BioNTech - Ein deutscher Biotech-Riese erwacht (Seite 1387)

eröffnet am 10.10.19 21:59:45 von
neuester Beitrag 30.11.20 22:06:09 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
30.10.20 10:52:50
Beitrag Nr. 13.861 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.546.791 von Zukunftsaussicht am 30.10.20 10:52:09dann haben Sie eine Glaskugel..............

Klar ist das heute und morgen nichts kommt!
BioNTech | 74,97 €
Avatar
30.10.20 10:55:15
Beitrag Nr. 13.862 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.546.791 von Zukunftsaussicht am 30.10.20 10:52:09
Zitat von Zukunftsaussicht: Wir werden es erleben, nur sich an jegliche Berichte zu hängen und einigen hier Hoffnungen zu machen, halte ich für falsch!

Es kann früher was kommen, es kann aber auch später kommen...

Klar ist das heute und morgen nichts kommt!


Ich hänge mich nicht an Berichte nur spiegeln diese das Interview wieder. Mir pers ist es aber auch egal ob schon eher was kommt oder nicht. Sitze hier fest im Sattel. Dabei sollten wir es vielleicht belassen. In diesem Sinne gute Geschäfte
BioNTech | 74,94 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.10.20 11:01:36
Beitrag Nr. 13.863 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.546.836 von MichaNRW am 30.10.20 10:55:15
Zitat von MichaNRW:
Zitat von Zukunftsaussicht: Wir werden es erleben, nur sich an jegliche Berichte zu hängen und einigen hier Hoffnungen zu machen, halte ich für falsch!

Es kann früher was kommen, es kann aber auch später kommen...

Klar ist das heute und morgen nichts kommt!


Ich hänge mich nicht an Berichte nur spiegeln diese das Interview wieder. Mir pers ist es aber auch egal ob schon eher was kommt oder nicht. Sitze hier fest im Sattel. Dabei sollten wir es vielleicht belassen. In diesem Sinne gute Geschäfte


Sorry, aber mit manchen Usern kann man hier nicht diskutieren. Sie haben immer Recht und hängen sich an Kleinigkeiten auf;) Mir persönlich ist es auch vollkommen egal ob heute, morgen oder erst in 2 Wochen Ergebnisse kommen! Ist doch eigentlich auch völlig egal oder?
BioNTech | 75,00 €
Avatar
30.10.20 11:03:28
Beitrag Nr. 13.864 ()
Mir ist das auch völlig egal, ich persönlich bin hier gut drin und das seit langer Zeit. Ich freue mich auch über den Anstieg. Dieses Auf und Ab nervt zwar etwas, jeder nervt diese Extreme.
Man muss auch mal realistisch bleiben.
Und es ist für Neueinsteiger, und da werden viele am Drücker sitzen, gerade jetzt nicht optimal einzusteigen.
Hier werden falsche Hoffnungen gemacht, denn der Kurs wird vermutlich nochmal drehen.

Gern können wir auch heute starten, nur glauben tue ich daran nicht.
Die letzten Wochen zeigten was anderes, auch ich hätte gedacht das wird Ende Oktober bei 100 Euro stehen. Aber leider ist dem nicht so.
Sorry für meine Meinung, die sollte sich jeder selbst bilden.

In 2 Wochen sieht das aber völlig anderes aus.
BioNTech | 75,33 €
Avatar
30.10.20 11:05:40
Beitrag Nr. 13.865 ()
Anti-Trump factor build-in
Im Interview wurde doch gesagt, dass man vertraglich geregelt hat was wann gesagt werden darf.

BioNTech/Pfizer als Steigbügelhalter für die Wiederwahl von Trump - das will man definitiv nicht sein.

Wer also vor dem 4.11 etwas erwartet wird mMn enttäuscht. Ich schätze eher Nov. 6 oder Nov. 9 für eine gemeinsame PR zur Wirksamkeit.

Gruß
:):cool: baggo-mh
BioNTech | 75,00 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.10.20 11:10:06
Beitrag Nr. 13.866 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.546.836 von MichaNRW am 30.10.20 10:55:15
Zitat von MichaNRW:
Zitat von Zukunftsaussicht: Wir werden es erleben, nur sich an jegliche Berichte zu hängen und einigen hier Hoffnungen zu machen, halte ich für falsch!

Es kann früher was kommen, es kann aber auch später kommen...

Klar ist das heute und morgen nichts kommt!


Ich hänge mich nicht an Berichte nur spiegeln diese das Interview wieder. Mir pers ist es aber auch egal ob schon eher was kommt oder nicht. Sitze hier fest im Sattel. Dabei sollten wir es vielleicht belassen. In diesem Sinne gute Geschäfte

Interview hin oder her....es gab nichts negatives und das ist positiv...🙂

Allerdings ist mir eine Sache aufgefallen, bei der Sahin ganz sicher
nicht die Wahrheit gesagt hat....Gut...die Regularien verbieten es...

Er sagte.... er hätte sich nicht impfen lassen.....🙂
No Go.....nehme ich ihm nicht ab....dass er als Forscher sein eigenes
"fertiges" Produkt nicht selbst "getestet" hat....🤗

Miezi
BioNTech | 75,19 €
Avatar
30.10.20 11:13:03
Beitrag Nr. 13.867 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.546.950 von baggo-mh am 30.10.20 11:05:40
Zitat von baggo-mh: Im Interview wurde doch gesagt, dass man vertraglich geregelt hat was wann gesagt werden darf.

BioNTech/Pfizer als Steigbügelhalter für die Wiederwahl von Trump - das will man definitiv nicht sein.

Wer also vor dem 4.11 etwas erwartet wird mMn enttäuscht. Ich schätze eher Nov. 6 oder Nov. 9 für eine gemeinsame PR zur Wirksamkeit.

Gruß
:):cool: baggo-mh


Kann ich so nicht unterschreiben. Es wurde ausdrücklich vom Pfizer CEO betont, dass es nicht politisiert wird das Thema. Es wird berichtet, wenn es etwas zu berichten gibt. Momentan ist ein Impfstoff sehr viel wichtiger für die Menschen als die Wahl eines Präsidenten in den USA. Schau dir nochmal den offenen Brief von Bourla an.
BioNTech | 75,29 €
Avatar
30.10.20 11:15:50
Beitrag Nr. 13.868 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.545.732 von hueschi am 30.10.20 09:48:22Es stand doch erst kürzlich ( ich glaube bei der Pfizer Präsentation ) geschrieben, daß die Verarbeitung bis zur Veröffentlichung 1 Woche ab Vorliegen dauert.

Nachdem Sahin gestern gesagt hat, " daß wir in 2 Wochen mehr wissen " ( wobei er die 2 Wochen wohl als Endpunkt der Time Line sieht ) ist wohl davon auszugehen, daß es bis jetzt noch keine 32 Covid - 19 Krankheitsfälle sind.

Vermutlich aber schätzungsweise in Kürze, d.h. 32 Fälle innerhalb der nächsten Tage - 1 Woche + 1 Woche Auswertung bis zur Veröffentlichung = maximal 2 Wochen ...

Somit können die Daten auch noch nicht vorliegen ...
BioNTech | 75,29 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.10.20 11:16:12
Beitrag Nr. 13.869 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.546.995 von Miezekatze71 am 30.10.20 11:10:06
Zitat von Miezekatze71:
Zitat von MichaNRW: ...

Ich hänge mich nicht an Berichte nur spiegeln diese das Interview wieder. Mir pers ist es aber auch egal ob schon eher was kommt oder nicht. Sitze hier fest im Sattel. Dabei sollten wir es vielleicht belassen. In diesem Sinne gute Geschäfte

Interview hin oder her....es gab nichts negatives und das ist positiv...🙂

Allerdings ist mir eine Sache aufgefallen, bei der Sahin ganz sicher
nicht die Wahrheit gesagt hat....Gut...die Regularien verbieten es...

Er sagte.... er hätte sich nicht impfen lassen.....🙂
No Go.....nehme ich ihm nicht ab....dass er als Forscher sein eigenes
"fertiges" Produkt nicht selbst "getestet" hat....🤗

Miezi


Er hat es begründet, dass er das nicht darf. Das Kürzel zur Regelung ist mir leider entfallen. Er hat zudem ausdrücklich betont, dass er es sehr gerne machen würde.
BioNTech | 75,29 €
Avatar
30.10.20 11:20:12
Beitrag Nr. 13.870 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.546.950 von baggo-mh am 30.10.20 11:05:40
Zitat von baggo-mh: Im Interview wurde doch gesagt, dass man vertraglich geregelt hat was wann gesagt werden darf.

BioNTech/Pfizer als Steigbügelhalter für die Wiederwahl von Trump - das will man definitiv nicht sein.

Wer also vor dem 4.11 etwas erwartet wird mMn enttäuscht. Ich schätze eher Nov. 6 oder Nov. 9 für eine gemeinsame PR zur Wirksamkeit.

Gruß
:):cool: baggo-mh


es wurde im offenen Brief am Freitag vor 2 Wochen als Termin für die Wirksamkeitsdaten Ende Okt gennant.
Wenn man kein Trump Faktor oder Wahl -Beeinflusser sein will, hätte man auch sagen können nach dem 03.11, oder pauschal Anfang November
Aber ohne hin sind die Wirkamkeitsdaten nicht der kritischste Faktor, weder für die Wahl noch für Impfstoff. Es sind eher die Sicherheitsdaten (sprich Nebenwirkungen..), was auch Herr Sahin im Interview betont hat.
Also ich würde nicht überrascht sein , wenn am WE einige Daten (Read Out) raus sickern.
BioNTech | 75,29 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

BioNTech - Ein deutscher Biotech-Riese erwacht