DAX-0,25 % EUR/USD0,00 % Gold-0,27 % Öl (Brent)-0,88 %

Tages-Trading-Chancen am Montag den 28.10.2019



Begriffe und/oder Benutzer

 



Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Montag, 28.10.2019

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
00:50JapanJPNDienstleistungspreise (CSPI) (Jahr)0,5%0,5%0,6%
07:00FinnlandFINVerbraucherzuversicht-6,6--4,2
07:00FinnlandFINIndustrievertrauen-8--5
08:00DeutschlandDEUImportpreisindex (Monat)0,6%0,2%-0,6%
08:00DeutschlandDEUImportpreisindex (Jahr)-2,5%-2,9%-2,7%
10:00Euro ZoneEURM3 Geldmenge (Quartal)5,5%-5,1%
10:00Euro ZoneEURM3 Geldmenge (Jahr)5,5%5,7%5,7%
10:00Euro ZoneEURPrivatkredite (Jahr)3,4%3,5%3,4%
12:00GroßbritannienGBRCBI Umfrage der Absatzwirtschaft - Realisiert (Monat)-10%-20%-16%
13:30USAUSAWarenhandelsbilanz-70,4 Mrd.$--72,9 Mrd.$
13:30USAUSAGroßhandelsinventare-0,3%-0,2%
13:30USAUSAChicago Fed nationaler Aktivitätsindex-0,45-0,370,1
15:30USAUSADallas Fed Herstellungsindex-5,11,41,5
16:00Euro ZoneEUREZB Präsident Mario Draghi spricht---
18:00GroßbritannienGBRMPC Mitglied Tenreyro Rede---


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Fed-Woche, Neumond, Monatswechsel und NFP
Relevante Statistiken:
1. DAX bei Neumond eher bullisch:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-851-860/#…
2. Mittwoch ist Fed-Tag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-861-870/#…
Auswirkungen eines Notenbank Zinsentscheids – Bedeutung für die Börsen
https://www.trading-treff.de/wissen/notenbank-zinsentscheid-…
3. DAX und DOW um Monatswechsel November:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-561-570/#…
Update zum "Turn of the Month" beim DAX:
https://www.trading-treff.de/wissen/trading-setup-turn-of-th…
4. DAX für Monatstrader Oktober->November):
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-881-890/#…
5. Freitag ist NFP-Tag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-561-570/#…

DAX Pivots
R3 12977,42
R2 12936,64
R1 12915,57
PP 12874,79
S1 12853,72
S2 12812,94
S3 12791,87

FDAX Pivots
R3 12978,83
R2 12935,67
R1 12909,83
PP 12866,67
S1 12840,83
S2 12797,67
S3 12771,83

CFD-DAX Pivots (8:00-22:00)
R3 12986,10
R2 12942,80
R1 12918,80
PP 12875,50
S1 12851,50
S2 12808,20
S3 12784,20

DAX Wochen Pivots
R3 13258,37
R2 13086,30
R1 12990,41
PP 12818,34
S1 12722,45
S2 12550,38
S3 12454,49

FDAX Wochen Pivots
R3 13254,17
R2 13081,33
R1 12982,67
PP 12809,83
S1 12711,17
S2 12538,33
S3 12439,67

DAX-Gaps
29.01.2018 13324,48
15.06.2018 13010,55
23.10.2019 12798,19
18.10.2019 12633,60
11.10.2019 12511,65
14.10.2019 12486,56
10.10.2019 12164,20
29.08.2019 11838,88
15.08.2019 11412,67
11.02.2019 11014,59
08.02.2019 10906,78
03.01.2019 10416,66
27.12.2018 10381,51
03.08.2016 10170,21
19.07.2016 9981,24
11.07.2016 9833,41
08.07.2016 9629,66
06.07.2016 9373,26
27.06.2016 9268,66
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
26.01.2018 13384,00
15.06.2018 13051,50
14.10.2019 12469,50
15.08.2019 11410.00
11.02.2019 11004,00
19.07.2016 9977,00
11.07.2016 9770,00
08.07.2016 9622,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
DAX | 12.894,51 PKT
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Montag, den 28.10.2019

E kann sich weiter oben halten und zeigt sich kräftig und fit. Da dürften neue Jahreshochs nun sicher kein Problem sein.

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13200, 13095, 12980, 12850, 12640, 12560, 12450, 12350, 12220, 12112, 12000, 11908, 11830
Video zur Analyse gibts hier: https://money-monkeys.de/morgenanalyse-video-zum-Montag-den-…

Chartlage: positiv
Tendenz: Seitwärts/Aufwärts
Grundstimmung: positiv


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Zum Freitag erwartete ich nun durchaus eine kleine Endpunkt-Bildung bevor wir mal wieder etwas korrigieren. 12960 aber sogar auch 13095 hätten sich dafür angeboten, doch keine von beiden wollte unser Dax zum Freitag erreichen. Da auf der Unterseite hingegen auch keine Negativ-Signale generiert wurden, sollte man nun zum Montag erstmal davon ausgehen, dass das Freitagsporgramm noch nachgeholt werden dürfte.

Das heißt, ein Erreichen von 12950/12960 würde ich nun voraussetzen. Ggf. schaffen wir sogar eine Eröffnung in dem Bereich und stellen uns damit ein kleines Aufwärtsgap. Ist unser Dax dann gut drauf, könnte er sogar mal die 13000 angreifen und sich bis 13095/13200 vorkämpfen. Dort bäumt sich dann eine Bastion auf, um die letzten markanten Hochs aus dem Sommer 2018. Soweit erstmal die noch offenen möglichen Kursziele auf der Oberseite zum Montag.

Grundsätzlich neigt unser Dax Montags gerade um die Eröffnung herum zu eher wüsten Bewegungen. Wichtig wird daher insbesondere in welche Richtung er so ab 09:30 Uhr dann weiter treibt. Kritisch wird es aber eigentlich erst unterhalb von 12820, wobei Kritsch da eher unpassend für ist. Unter 12820 bekommen wir ein erstes Warnsignal. Dann würde ein kleiner Knick in der Hoch-Tief-Folge entstehen, was unten dann Platz bis 12700/12680 bieten würde. Meine Messlatte liegt daher bei 12820. Über 12820 ist die Welt erstmal noch in Ordnung und unter 12820 kommen dann erste Abwärtsrisiken hinzu.

Fazit: Unser Dax liegt weiter im Aufwärtstrend und die Tendenz ist aufwärts. Solange wir nicht unter 12820 zurückfallen, dürfte ein Wahrscheinlichkeitsvorteil nach oben vorliegen. Erreichbar sind dann 12960, 13000, 13095 und selbst 13200. Auf der Unterseite müsste er erst unter 12820 abkippen um sich ein Fenster bis runter zur 12700/12680 zu öffnen und erst darunter bekommen wir dann ein richtiges Verkaufssignal mit Ziel auf erstmal 12500/12480. Für Montag bleibt das sehr wahrscheinlich erstmal nur nice-to-know.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.

Video:
DAX | 12.894,51 PKT
Hallo zusammen,
ich werfe mal die aktuelle BNP Indikation auf den DAX in den Raum. Vielleicht bekommt der eine oder andere Shortie dann zwar Bauchschmerzen, aber man sollte sich gewissen Realitäten nicht verschließen...

:eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek:
DAX | 12.894,51 PKT
Daxacan-Tagessignal für Montag, den 28. Oktober 2019
Das Daxacan-Tagessignal für den Intraday-Handel:
---
Die Order für den 28. Oktober 2019:
BUY Stopp @ 12.947
---
Wie dieses Signal zu lesen ist, lässt sich hier nachlesen:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1294452-1-10/tae…
Dort werden auch die Ergebnisse der Vergangenheit (seit 2007!) veröffentlicht...
---
---
Unser zweites Signal zum Positions-Trading, die daxacan-SWING-Systematik, ist seit 30.08.2019 long (Eröffnungs-Kurs der Position war: 11.850)
Geschlossene Positionen:
01.08.2019 - 30.08.2019: Short bei 12.149 und glatt bei 11.850 = + 299 Punkte
24.07.2019 - 01.08.2019: Long bei 12.523 und glatt bei 12.149 = - 374 Punkte
15.07.2019 - 24.07.2019: Short bei 12.347 und glatt bei 12.523 = - 164 Punkte
09.01.2019 - 15.07.2019: Long bei 10.885 und glatt bei 12.347 = + 1.462 Punkte
19.10.2018 - 09.01.2019: Short bei 11.579 und glatt bei 10.885 = + 694 Punkte
---
Alles ohne Obligo! Keine Anlageberatung! Keine Haftung!! Just4fun!!!
DAX | 12.894,51 PKT
DAX-Wochenvorbereitung KW44
Die vergangene Woche brachte 5 Gewinntage und einen Gewinn von mehr als 2 Prozent. Wir sind verdammt nah an der 13.000er-Marke, die psychologische Bedeutung hat.

Bis zum Allzeithoch ist es jedoch noch ein Stück - in diesem Chart sieht man dies gut, wer in 2017 gehandelt hat kann sich an das Kursniveau vielleicht erinnern ;)



Kurzfristig dürfte das Jahreshoch wieder ein Kaufsignal darstellen. Es liegt nah am Schlusskurs der Woche:



Unterstützt sind wir bei 12.818 bis 12.795 etwa - darunter ist der Bär wohl für einen Angriff bereit und die Konsolidierung könnte einmal weiter als nur 50 Punkte betragen (sinngemäß):



Bin daher auf die vorbörslichen Kurse morgen gespannt und in der Gesamtwoche auf die FED-Sitzung natürlich.

Starte gut in die neue Woche,
Dein Bernie
DAX | 12.894,51 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.776.218 von Gimmel am 27.10.19 16:38:01
Zitat von Gimmel: Hallo zusammen,
ich werfe mal die aktuelle BNP Indikation auf den DAX in den Raum. Vielleicht bekommt der eine oder andere Shortie dann zwar Bauchschmerzen, aber man sollte sich gewissen Realitäten nicht verschließen...

:eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek:


Den Dummen gibts der Herr im Schlaf.🤢
DAX | 12.894,51 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.776.218 von Gimmel am 27.10.19 16:38:01
Zitat von Gimmel: Hallo zusammen,
ich werfe mal die aktuelle BNP Indikation auf den DAX in den Raum. Vielleicht bekommt der eine oder andere Shortie dann zwar Bauchschmerzen, aber man sollte sich gewissen Realitäten nicht verschließen...

:eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek:


Kann man sich ansehen, muss man aber nicht. Wenn wir hier 10 Emittenten vergleichen dann wird die Spanne fast jeden Sonntag 50 Punkte betragen und wer hat Recht? Da am Wochenende alles nur eine freie Schätzung ist, sollte man darauf meiner Erfahrung nach wenig geben und sich bis zum kommenden Morgen gedulden, wenn zumindest die US-Futures hier als Einflussfaktor mit einberechnet werden.

Siehe IG Markets gerade, da hat sich nichts verändert:



Gruß Bernie
DAX | 12.894,51 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.776.368 von Bernecker1977 am 27.10.19 17:08:32Vielen Dank, Bernie, für Deinen deutlich konstruktiveren Beitrag auf meine DAX Indikation als der von Majestro87. Dein Umgangston sowie der Gehalt Deiner Beiträge sind ein Gewinn für das Forum - und ein Grund, warum ich gerne dabei bleibe. Angenehmen Sonntag noch! :kiss:
DAX | 12.894,51 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben