DAX-0,72 % EUR/USD-0,02 % Gold-0,05 % Öl (Brent)-0,44 %

Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 20.11.2019 (Seite 38)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.976.462 von CFDtrader66 am 20.11.19 21:19:49

100 * 100...

Dann kommen wir ins Geschäft, vorher NICHT!

😜[/quote]

Sind 10.000...auf ne 40 Stundenwoche ist das weiter unter dem Mindestlohn.

Solltest deine Sachbearbeitern beim Jobcenter mal ansprechen, der Mindestlohn wurde ja angehoben, die hat sicher nen Job für Dich, der da mehr bringt. Hast dann sicher weniger Zeit für deine pre-pubertierende Bildchensuche...aber jeder muss mal erwachsen werden
DAX | 13.122,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.976.537 von TrollHunter am 20.11.19 21:30:19
Zitat von TrollHunter: 100 * 100...

Dann kommen wir ins Geschäft, vorher NICHT!

😜


Sind 10.000...auf ne 40 Stundenwoche ist das weiter unter dem Mindestlohn.

Solltest deine Sachbearbeitern beim Jobcenter mal ansprechen, der Mindestlohn wurde ja angehoben, die hat sicher nen Job für Dich, der da mehr bringt. Hast dann sicher weniger Zeit für deine pre-pubertierende Bildchensuche...aber jeder muss mal erwachsen werden[/quote]


Hier sind schon richtig viele gute Trader verstorben/ verschwunden in den letzten 20 Jahren...

Ich bin noch da... jetzt hast du ein Problem! Zeig mal was! Dann sage ich Dir, ob Du was kannst, versprochen!

PS: 100 * 100 sind 10.000 DAX Punkte per anno ... ich multipliziere da nicht mit EINS!!!

;)
DAX | 13.127,00 PKT
Und? Noch jemand die letzten Minuten geschnippelt?

Ich ja im NAS...

DOW aufgestockt weiterhin Hauptrichtung 30, ggf. 28.5

Und nie vergessen wer oder was die Kurse macht:



LJ
DAX | 13.117,00 PKT
Selbst auf negative Nachrichten reagiert der Markt nur begrenzt negativ, die Vol ist wirklich super niedrig in letzter Zeit. Ich habe heute in den Downturn 2 Werte nachgekauft mit Horizont bis zum 20.12., also einen Monat. Immer nur an den selben Handelstag zu denken, da wird man doch verrückt ;-)

_______________
Ich baue zurzeit ein sehr langfristiges Depot auf, in dem ich günstige Aktien mit einem sehr langfristigen Horizont kaufe. Ich glaube fest daran, dass sich hohe Renditen und niedriges Risiko bei einem langfristigen Anlagehorizont nicht ausschließen! Schaut doch einfach mal vorbei, ich wäre an einem aktiven Austausch sehr interessiert: www.daxtalk.de
DAX | 13.133,00 PKT
Da rauscht es ja schon wieder nach unten. Exakt um 18:50 knickt es in die Tiefe:rolleyes:

Damit es aber für die Shorties nicht zu lukrativ wird, dreht er unterhalb der 13.095 nach 25 Minuten schon wieder nach oben/seitwärts.
DOW ebenso 200 runter um dann wieder 120 dazuzugewinnen.

22-Uhr-SK im DAX jetzt ausserhalb der seit 2 Wochen ausgearbeiteten Box 13.150/13.300 bei 13.130

XETRA-Schluss war noch „in the Box“ mit 13.159

Riecht also nach etwas leichteren Kursen morgen zum Start:look:
DAX | 13.135,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.977.179 von HelicopterBen am 20.11.19 22:49:36
Zitat von HelicopterBen: Da rauscht es ja schon wieder nach unten. Exakt um 18:50 knickt es in die Tiefe:rolleyes:

Damit es aber für die Shorties nicht zu lukrativ wird, dreht er unterhalb der 13.095 nach 25 Minuten schon wieder nach oben/seitwärts.
DOW ebenso 200 runter um dann wieder 120 dazuzugewinnen.

22-Uhr-SK im DAX jetzt ausserhalb der seit 2 Wochen ausgearbeiteten Box 13.150/13.300 bei 13.130

XETRA-Schluss war noch „in the Box“ mit 13.159

Riecht also nach etwas leichteren Kursen morgen zum Start:look:


Du hast es auf den Punkt gebracht. " Es darf für die Shorties nicht zu lukrativ sein". Deshalb dieses absurde hin und hergeruckel, teilweise auf engstem Raum. Komplett manipuliert, genau deshalb bin ich überwiegend long am Start und eher selten short. Bestes Beispiel der Dow im Schlusshandel, früher wäre der einfach nach unten durchgerauscht, heute mussten natürlich ganz dringend die Shorts bei 836, Widerstand aus dem Stunden, noch gequält werden.☻
DAX | 13.135,00 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben