Mal eine etwas andere Sichtweise auf das Corona-Virus (Seite 94)

eröffnet am 12.03.20 16:45:53 von
neuester Beitrag 30.11.20 23:10:03 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
27.10.20 16:37:20
Beitrag Nr. 931 ()
Corona offenbart europäische Versorgungs-Defizite im Gesundheitssektor
https://www.boerse-frankfurt.de/nachrichten/b3c7f8c0-ff9d-4e…

"So sind in der belgischen Provinz Lüttich Dutzende Ärzte und Pfleger in den völlig überlasteten Kliniken nach Angaben von Gewerkschaftern trotz Corona-Infektion im Dienst."

Hände waschen, Maske tragen, Abstand halten bzw. erhöhte Schutzvorkehrungen im Kontakt mit Patienten ?

"Die Kapazität erster Kliniken etwa im Großraum Manchester ist Medienberichten zufolge erschöpft. Das Problem: Der staatliche Gesundheitsdienst NHS ist chronisch unterfinanziert. Schon bei einer Grippewelle im Winter können viele Kliniken dem Ansturm der Patienten nicht Herr werden."

Alle mit dem Brexit beschäftigt anstatt mit der Versorgung der Bürger ?

Aber fette Überschrift: Intensivstationen überlastet. Den Grund erfährt man dann zum Glück im Bericht.

"Tschechien...nächtliche Ausgangssperre beschlossen, um eine innerhalb von zwei Wochen erwartete Überlastung der Krankenhäuser doch noch zu verhindern."

No comment.

"Düster sind die Aussichten für die kleinen Länder Litauen und Lettland. "Wenn es so weitergeht, könnte das Gesundheitssystem, eines der schwächsten in Europa, in einem Monat zusammenbrechen"

Wie viele Fördermittel wurden z.B. in Lettland gepumpt die letzten Jahre ? Alles am Gesundheitswesen vorbei, wie es scheint.

Defizite wohin man schaut. Bei uns sieht es leider nicht besser aus in den Reihen der "Verantwortlichen."

Lobbyismus führt an der Gesundheit Vieler vorbei. Jeder einmal darüber nachdenken...Legislative, Exekutive, Judikative. Lehrplan Schulen....
1 Antwort
Avatar
27.10.20 18:17:02
Beitrag Nr. 932 ()
What happened to sleepy Joe Biden ?



Und dieser Mann sitzt dann neben dem roten Knopf ?
Avatar
27.10.20 21:29:22
Beitrag Nr. 933 ()
Grandiose Wutrede von Karl Hilz

Avatar
27.10.20 22:00:13
Beitrag Nr. 934 ()
Gefeuert wegen Maskenbefreiung im Bus – Busfahrer Thomas Brauner in Weiden

Avatar
27.10.20 22:07:55
Beitrag Nr. 935 ()
Wir können es besser – Wie Umweltzerstörung die Corona-Pandemie auslöste und warum ökologische Medizin unsere Rettung ist

Avatar
28.10.20 00:13:03
Beitrag Nr. 936 ()
AfD-Fraktion wird sich gegen erneuten Lockdown stemmen

https://www.presseportal.de/pm/130241/4746306
Avatar
28.10.20 01:06:59
Beitrag Nr. 937 ()
Die Kinder stehen auf! Demonstration in Baienfurt gegen die Maskenpflicht



Alle Kinder, die gezwungen werden, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, tun mir sehr leid. Aus meiner Sicht ist es schrecklich, dass Kinder während des Schulunterrichts eine Maske tragen müssen.


Wichtige medizinische Fakten
Kinder haben eine höhere Stoffwechselaktivität als Erwachsene. Deshalb benötigen sie deutlich mehr Sauerstoff als Erwachsene. Außerdem atmen Kinder schneller als Erwachsene. Dabei tauschen sie jedoch mit jedem Atemzug ein wesentlich kleineres Luftvolumen aus.

Ein Teil der kohlendioxidreichen Luft, die ausgeatmet wird, bleibt unter der Maske „gefangen“. Deshalb kommt es zu einer Rückatmung von verbrauchter Luft. Dies führt bei Kindern oft dazu, dass sie angestrengter atmen müssen und infolgedessen erschöpft sind und sich kaum noch konzentrieren können. Auch Symptome wie Kopfschmerzen, Bauchweh oder Schwindel sind möglich, weil durch die Rückatmung von verbrauchter Luft der Kohlendioxidspiegel im Blut steigt.

Bitte teilt dieses Youtube-Video und unterstützt die Initiative „Eltern stehen auf“ mit einer Spende. Vielen Dank!
Avatar
28.10.20 02:07:00
Beitrag Nr. 938 ()
Demonstration für unsere Kinder in Wendlingen am Neckar

Avatar
28.10.20 02:18:12
Beitrag Nr. 939 ()
Schädigt das Tragen von Masken die Gesundheit von Kindern?

Avatar
28.10.20 02:48:11
Beitrag Nr. 940 ()
Schweren Landfriedensbruch soll Markus Haintz auf der Berliner Querdenken-Demo begangen haben

 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Mal eine etwas andere Sichtweise auf das Corona-Virus