checkAd

Tages-Trading-Chancen am Montag den 28.11.2022

eröffnet am 27.11.22 16:00:00 von
neuester Beitrag 28.11.22 21:47:49 von


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

  • 1
  • 7

Begriffe und/oder Benutzer

 

Top-Postings

 Ja Nein
    Avatar
    28.11.22 21:47:49
    Beitrag Nr. 63 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 72.826.745 von Abendkasse am 28.11.22 21:36:46
    Zitat von Abendkasse:
    Zitat von buyhighselllow4ever: ...

    Wir wissen, wo Satzzeichen hingehören. Sprichst du von deinem Short, den du schon letzte Woche verkauft hast, der aber heute 150 Punkte gemacht hat, nachdem du heute gedanklich Long unterwegs warst?
    Nette alte Dame, du wirst senil, ich weiß dass deine Worte keinen Sinn ergeben.🤥

    Meine Short-Einstellung steht unverändert wie auch letzte Woche, das weiß ich🤣


    Du musst mir nix unsterstellen was ich gar nicht getan habe von heute verkaufen habe ich nix gepostet , Ich hatte mir am Freitag den UK7UQK gekauft über das WE gehalten und heute mit 82 Pkt. Plus verkauft . Zur Not poste ich das morgen kauf und verkauft . Dun bistbundn bleibst einn Pfeifenwi........


    Das verunsichert jetzt aber die Leute, das ist nicht gut. Erst 150 Punkte, dann 82. letzte Woche den 14600 Short verkauft, neuen mit 14680 gekauft und auch direkt wieder raus. Dann ein unbekannter Short-Kauf übers WE. Heute Morgen noch davon ausgegangen, dass nichts fällt, aber trotzdem den Short gehalten. Da kommt keiner mehr mit, bitte verunsicher nicht die Neulinge!😇🤥

    Den letzten Satz kann ich nicht entziffern, ich glaube da ist deine Katze über die Tastatur gelaufen.
    DAX | 14.353,53 PKT
    Avatar
    28.11.22 21:36:46
    !
    Dieser Beitrag wurde von FairMOD moderiert. Grund: persönlicher Angriff
    Avatar
    28.11.22 21:36:34
    Beitrag Nr. 61 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 72.822.590 von Abendkasse am 28.11.22 09:32:19
    Zitat von Abendkasse: ES kommt wie es kommt und überwiegend anders als gedacht oder erwünscht .
    Denn warum sollte es fallen ?
    Die weihnachtsmärkte brummen wo ein Glas Glühwein 0,2 Liter 4 € kostet und im Handel 1 Flasche 1 Liter 2 € das sind Rendite . :laugh:
    Ich denke tiefer als 14.450 wird es wenn überhaupt im Dax nicht fallen .


    mal wieder ein Volltreffer . . . 👏👌
    DAX | 14.350,53 PKT
    Avatar
    28.11.22 21:23:15
    Beitrag Nr. 60 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 72.826.601 von Abendkasse am 28.11.22 21:09:54
    Zitat von Abendkasse:
    Zitat von buyhighselllow4ever: ...

    cashburner hat es ja schon erklärt. Wenn einer IMMER long schreit, hat er irgendwann mal recht. Hat er auch schon bei 12800 gerufen und mir zum Einstieg geraten, bekannterweise ging es noch auf 11800 runter.
    Und vielleicht fällt dir auf, dass sobald es runter geht, wie heute vormittag, es erstaunlich still um ihn wird, während er sonst mehrfach täglich seine 3er-Postings mit Selbstzitat absetzt.

    Richtig, den Anstieg von 12.000 um 2.500 Punkte hat wohl kaum jemand erahnt. Lakes aber genauso wenig, der hat einfach wie immer geschrien.
    Sein MINIMALziel 14600 an Thanksgiving haben wir auch noch nicht erreicht, die 14800 hat er ja auch schon herbeigerufen. Immer X+200.



    Der 14.600 er erfreut sich bester Gesundheit und hat heute 150 Pkt. gemacht . Ihr Schlaumeier die immer alles wissen nixt wisst ihr außer dummes Zeuch labern und andere Leute verunsichern .


    Wir wissen, wo Satzzeichen hingehören. Sprichst du von deinem Short, den du schon letzte Woche verkauft hast, der aber heute 150 Punkte gemacht hat, nachdem du heute gedanklich Long unterwegs warst?
    Nette alte Dame, du wirst senil, ich weiß dass deine Worte keinen Sinn ergeben.🤥

    Meine Short-Einstellung steht unverändert wie auch letzte Woche, das weiß ich🤣
    DAX | 14.346,53 PKT
    2 Antworten
    Avatar
    28.11.22 21:23:03
    Beitrag Nr. 59 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 72.826.601 von Abendkasse am 28.11.22 21:09:54sag blos, hat er Dich verunsichert?

    das macht man nicht, stimm ich dir zu..
    DAX | 14.346,53 PKT
    Avatar
    28.11.22 21:09:54
    Beitrag Nr. 58 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 72.823.940 von buyhighselllow4ever am 28.11.22 13:41:07
    Zitat von buyhighselllow4ever:
    Zitat von manana_muchacho: Das sowieso. Blind einem Lakes zu folgen ist nicht mein Anspruch. Nur kann ich, wie gesagt, nur die hier immer wieder auftauchenden Prognosen der jeweiligen Akteure kommentieren. Und gut möglich dass dann Lakes, wenn es wieder gen Süden geht, seinen Orakelstatus aus Delphi wieder verliert...

    Die letzten Monate hat er jedoch ins Schwarze getroffen. Der Profi aus dem Norden Hellmayer z.B. hat das nicht. Kann mich gut erinnern. Jetzt schätzt er die Börsenwetterlage positiv. Aber leider 2500 Punkte zu spät.


    cashburner hat es ja schon erklärt. Wenn einer IMMER long schreit, hat er irgendwann mal recht. Hat er auch schon bei 12800 gerufen und mir zum Einstieg geraten, bekannterweise ging es noch auf 11800 runter.
    Und vielleicht fällt dir auf, dass sobald es runter geht, wie heute vormittag, es erstaunlich still um ihn wird, während er sonst mehrfach täglich seine 3er-Postings mit Selbstzitat absetzt.

    Richtig, den Anstieg von 12.000 um 2.500 Punkte hat wohl kaum jemand erahnt. Lakes aber genauso wenig, der hat einfach wie immer geschrien.
    Sein MINIMALziel 14600 an Thanksgiving haben wir auch noch nicht erreicht, die 14800 hat er ja auch schon herbeigerufen. Immer X+200.



    Der 14.600 er erfreut sich bester Gesundheit und hat heute 150 Pkt. gemacht . Ihr Schlaumeier die immer alles wissen nixt wisst ihr außer dummes Zeuch labern und andere Leute verunsichern .
    DAX | 14.349,53 PKT
    4 Antworten
    Avatar
    28.11.22 20:36:20
    Beitrag Nr. 57 ()
    Dow-Jones, nächste Unterstützung 33.365
    DAX | 14.359,53 PKT
    Avatar
    28.11.22 20:11:45
    Beitrag Nr. 56 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 72.826.274 von helgalotte am 28.11.22 20:08:06
    DAX | 14.358,53 PKT
    Avatar
    28.11.22 20:08:06
    Beitrag Nr. 55 ()

    am 261er Ziel, oder mach ich was falsch ..
    DAX | 14.365,53 PKT
    1 Antwort
    Avatar
    28.11.22 19:36:42
    Beitrag Nr. 54 ()
    Elliott Wellen Analyse: Zwischenkorrektur in der DAX-Jahresendrallye

    Eben veröffentlicht als Nachricht "Zwischenkorrektur in der DAX-Jahresendrallye" von Robby's Elliottwellen (automatischer Beitrag)



    Die kurze Einschätzung der Lage
     

    Der DAX scheint sich in der ersten der drei offenen Zwischenkorrekturen in der Jahresendrallye zu befinden. Nach der Korrektur dürfte die Kletterpartie wieder etwas Elan gewinnen.



    Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf des DAX in den letzten vier Wochen.

    Der Rücklauf von 16297 nach 11807 lässt sich als vollständiger Abwärtsimpuls (orangene 1=14914, orangene 2=15739, orangene 3=12432, orangene 4=13562 als Triangle, orangene 5=11807) fertig zählen und kann wegen der grauen 0-b-Linie aus dem Tageschart auch kaum noch korrektiv interpretiert werden. Damit dürfte die blaue C der lila 2 beendet worden sein und sich der DAX in der impulsiven lila 3 befinden.

    Unterhalb 16297 bleibt die alternative Zählweise mit einer laufenden lila Alt: 4 möglich.

    Laufende lila 3 (Hauptvariante; normale Beschriftung, blauer Pfad)
    Die kurze lila 2=11807 wurde als überschiessendes Flat (blaue A=8612, blaue B=16297, blaue C=11807) beendet. Der Zielbereich der impulsiven lila 3 liegt zwischen 16297 und 25634.

    Der Start der lila 3 lässt sich impulsiv als lila 1=12701, lila 2=11994 sowie laufende lila 3 bisher 14583 mit roter I=12945, roter II=12543, laufender roter III bisher 14583 (blaue i=13444, blaue ii=13020, blaue iii bisher 14583, eventuell laufende blaue iv derzeit mit 23er Ziel 14214 – grüne Fibos, fehlende blaue v mit Ziel oberhalb 14583) zählen. Nach der blauen iv fehlen mit dieser Interpretation noch drei Hochs für einen impulsiven Abschluss.

    Durch den Bruch der "magischen Marke" 14478 (161er Ausdehnung der blauen iii - orangene Fibos) wurde der impulsive Anstieg so gut wie bestätigt. Diese Bestätigung ist als ein erster deutlicher Hinweis auf die laufende lila 3 zu werten.

    Bei einem allfälligen Überschreiten der Marke 14914 würde ein weiteres starkes Signal ausgesendet. Oberhalb 16297 wäre die lila 3 bestätigt.

    Laufende blaue Alt: C der lila Alt: 4 (Nebenvariante; orangener Pfad)
    Die blaue Alt: C (bisher 11807; orangene Alt: 1=14914, orangene Alt: 2=15739, orangene Alt: 3=12432, laufende orangene Alt: 4 mit grüner Alt: A=14927, grüner Alt: B=11807, impulsive grüne Alt: C bisher 14583 oberhalb 61er Ziel 13349 - hellblaue Fibos, fehlende orangene Alt: 5) sollte die Marke 11080 (violette Fibos) erreichen und oberhalb der MOB 8136 enden. Hierzu müsste die orangene Alt: 4 (MOB 14914) bis Mitte Dezember 2022 abgeschlossen werden.

    Mit mindestens drei ausstehenden Hochs dürfte es jedoch für die grüne Alt: C schwierig werden unterhalb der Marke 14914 zu bleiben.

    Nach Abschluss der blauen Alt: C/lila Alt: 4 unterhalb 11080 gibt es für die lila Alt: 5 auf der Oberseite keine sinnvollen Grenzen.

    Fazit:
    Der DJI hat mit dem Allzeithoch bei 36954 einen vollständigen Aufwärtsimpuls und der DAX bei 16297 vermutlich eine Korrekturwelle abgeschlossen. Der Rücklauf von den Allzeithochs scheint sowohl im DJI als auch im DAX beendet zu sein. Beide Indizes dürften sich bereits auf dem Weg in neue Welten befinden. Im DAX könnte es jedoch unterhalb 14914 noch einmal ein weiteres Tief geben.

    Disclaimer:
    Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar.




    Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
    Hier könnt Ihr: EW-Robby folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

    • 1
    • 7
     DurchsuchenBeitrag schreiben


    Tages-Trading-Chancen am Montag den 28.11.2022