checkAd

    Anleihe über Nennwert - Durch Emittenten kündbar

    eröffnet am 02.02.24 16:36:32 von
    neuester Beitrag 05.02.24 09:48:20 von
    Beiträge: 10
    ID: 1.375.493
    Aufrufe heute: 3
    Gesamt: 647
    Aktive User: 0


    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

     Durchsuchen

    Begriffe und/oder Benutzer

     

    Top-Postings

     Ja Nein
      Avatar
      schrieb am 05.02.24 09:48:20
      Beitrag Nr. 10 ()
      Die Anleihebedingungen von A30V84 habe ich mal aus Neugier überflogen. Sehr lang und schwer verständlich. Vorzeitige Kündigungstermine habe ich nicht gefunden. Lediglich so etwas wie: Wenn nur noch 20% oder weniger des Emissionsvolumens in Umlauf sind, kann RWE die Anleihe kündigen.

      Vielleicht wird deshalb A30V84 vorsichtshalber als „kündbar“ eingestuft. Ich rechne mit der normalen Laufzeit bis 13.02.35.
      Avatar
      schrieb am 04.02.24 23:31:07
      Beitrag Nr. 9 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 75.217.343 von Malecon am 04.02.24 23:15:21
      Zitat von Malecon: Ich habe damals zu 92,73 % gekauft, bin zufrieden. Die Anleihe bleibt viele Jahre in meinem Depot liegen, am besten bis zum Ablauf.

      Extremes Timing. Daher meine Frage ob nicht jemand bei der Show den Stecker ziehen kann.
      Avatar
      schrieb am 04.02.24 23:15:21
      Beitrag Nr. 8 ()
      Ich habe damals zu 92,73 % gekauft, bin zufrieden. Die Anleihe bleibt viele Jahre in meinem Depot liegen, am besten bis zum Ablauf.
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 04.02.24 23:10:43
      Beitrag Nr. 7 ()
      Bin auch im Herbst letzten Jahres tlw. in €-Anleihen gegangen da ich dem Aktienmarkt nicht getraut hatte.
      Nicht dass ich hier auf dem falschen Fuß erwischt werde.
      Avatar
      schrieb am 04.02.24 23:03:23
      Beitrag Nr. 6 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 75.217.298 von Dividenden-Willi am 04.02.24 22:44:40
      Zitat von Dividenden-Willi: RWE Anleihe

      Ui, ausgerechnet diese Anleihe habe ich in meinem Depot.

      Im Oktober gekauft, hier einige Erläuterungen:

      https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1362007-801-810/…

      Mittlerweile fett im Plus:

      https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1362007-261-270/…

      Und wenn die EZB die Zinsen senkt, könnte sie noch weiter steigen.

      Trading Spotlight

      Anzeige
      InnoCan Pharma
      0,1685EUR -6,39 %
      InnoCan Pharma: Schmerzmedikament ohne Nebenwirkungen – FDA Zulassung…mehr zur Aktie »
      Avatar
      schrieb am 04.02.24 22:44:40
      Beitrag Nr. 5 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 75.213.293 von LeDax am 03.02.24 12:51:29
      Zitat von LeDax: Hast Du mal eine WKN, dann kann man das besser recherchieren...


      Hier mal als Beispiel eine RWE Anleihe über Nennwert:
      https://www.onvista.de/anleihen/RWE-AG-MTN-23-35-Anleihe-XS2…
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 04.02.24 22:27:01
      Beitrag Nr. 4 ()
      Deswegen immer die Bedingungen lesen, auch wenn das Zeit kostet.
      Avatar
      schrieb am 04.02.24 21:58:28
      Beitrag Nr. 3 ()
      Naja, in den Anleihebedingungen steht, zu welchem Termin der Emi die Anleihe vorzeitig tilgen kann. Er muß das auch vorher ankündigen. Ist der Kurs der Anleihe irre hoch, verkaufe ich sie doch lieber vor dem Ankündigungsdatum und kaufe sie eben nicht. Wenn das viele machen, hat die Anleihe nur noch den Wert eines Kurzläufers. Vielleicht etwas mehr, weil der Emi vielleicht doch nicht tilgt.
      Avatar
      schrieb am 03.02.24 12:51:29
      Beitrag Nr. 2 ()
      Hast Du mal eine WKN, dann kann man das besser recherchieren...
      2 Antworten
      Avatar
      schrieb am 02.02.24 16:36:32
      Beitrag Nr. 1 ()
      Hallo,
      ich habe noch eine Frage zu Anleihen.
      Es werden Anleihen mit höherem Nominalzinssatz zum Markt auch über dem Nennwert gehandelt. Wie sieht es aus falls diese "durch den Emittenten kündbar" gelistet werden. Könnten diese dann während der Laufzeit vom Emittenten vorzeitig beglichen werden und falls man über der Nominalen gekauft hat Verluste einfährt da man die eingeplanten Zinsen für die restlichen Jahre nicht erhält ? Hier könnte der Emittent schnelles Geld machen und mit der Ausgabe neuer Anleihen die höheren Zinsen des Scheins einfach loswerden.
      Viele Grüße,
      Willi
       DurchsuchenBeitrag schreiben


      Anleihe über Nennwert - Durch Emittenten kündbar