PWO - GANZ frische NEWS !

eröffnet am 02.11.00 10:44:11 von
neuester Beitrag 27.10.20 15:55:11 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
02.11.00 10:44:11
PWO 9-Monatsbericht:

In Relation zum Markt wächst PWO weiter überdurchschnittlich. Der Konzernum-satz erhöhte sich im Berichtszeitraum um 7% auf 213,7 Mio. DM (i. V. 200,1). Die Leistungssteigerung von 11 % führte zusammen mit einem konsequenten Effi-zienz- und Kostenmanagement zu einem Anstieg des EBIT um 20% auf 16,4 Mio. DM (i. V. 13,7) und des Jahresüberschusses um 18 % auf 6,7 Mio. DM (i. V. 5,7). Auch die Exportquote ist mit 33 % (i. V. 28) erfreulich gewachsen.

Die Umsatzanteile der PWO AG betrugen 192,3 Mio. DM, die der PWO Canada Inc. 21,4 Mio. DM. Aufgeteilt auf die einzelnen Segmente erzielte der Bereich Zulieferteile/Systeme 211,4 Mio. DM, der Blech- und Gerätebau bei einer leichten Belebung 2,3 Mio. DM. Per 30. September 2000 beschäftigte der Konzern durch-schnittlich 1004 Mitarbeiter (i. V. 993). Die Gesamtaufwendungen des Konzerns in Relation zur Leistung waren gegenüber Vorjahr um 0,6 %-Punkte niedriger.

Das aktuelle Wachstum sowie die hohen Erwartungen für die nächsten Jahre, zu denen auch PWO Canada Inc. mit einer Verdoppelung des Umsatzes beitragen wird, führten zu einem überproportionalen Anstieg der Investitionen inklusive
Leasing um 92 % auf das Rekordniveau von 28,8 Mio. DM (i. V. 15). Die Ausga-ben konzentrierten sich auf neue Fertigungs- und Montageanlagen sowie Gebäu-de zur Ausweitung der Kapazitäten an beiden Standorten. Für das Gesamtjahr sind 35 Mio. DM geplant.

Für zahlreiche neu entwickelte Produkte begann in den vergangenen Monaten die Serienfertigung. Insbesondere Karosseriekomponenten für die neue C-Klasse von DaimlerChrysler und diverse Entwicklungsprojekte mit einer Reihe von Prozess-innovationen, beispielsweise im Bereich des strukturellen Klebens, bildeten die Schwerpunkte.

Im Ausblick erwarten wir eine nach wie vor stabile Automobilkonjunktur ohne Ein-brüche. Für das Gesamtjahr 2000 werden wir den prognostizierten Konzernum-satz von rund 275 Mio. DM überschreiten und rechnen mit deutlich mehr als
280 Mio. DM. Trotz steigender Materialpreise erwarten wir eine Fortsetzung der bisher im Verhältnis zur Umsatzsteigerung überproportionalen Ergebnisverbesse-rung. Die strategische Ausrichtung des Unternehmens bleibt auf profitables Wachstum in Europa und vor allem im NAFTA-Raum ausgerichtet, wobei in Zu-kunft auch Südamerika und Asien stärker im Fokus stehen werden. Für das Jahr 2001 planen wir eine Umsatzausweitung auf deutlich über 300 Mio. DM.

Kontakt: Rainer Molenaar
Fax : 07802 / 84-356
Tel. : 07802 / 84-347
e-mail : rainer.molenaar@progress-werk.de


Oberkirch, 2. November 2000
Der Vorstand
Avatar
02.11.00 11:28:49
WPKN = 696800

Ratet mal, wer gerade die 1400 Stück "absorbiert" hat ;-)

Ciao Nick

P.S: Werde hier die nächsten Tage mal die EPS Hochrechnungen posten.
Avatar
04.11.00 00:57:23
.....lecker.....
Avatar
10.11.00 12:39:37
Schön, dass endlich auch mal jemand was zu dieser Aktie schreibt. Habe sie selbst jetzt schon über zwei Jahre und in dieser Zeit hat sich beim Kurs nahezu nichts getan, was ich angesichts der ständig guten Zahlen und des sensationell niedrigen KGV´s nicht verstehen kann. Aber man soll die Hoffnung ja nie aufgeben!
Avatar
12.01.01 18:45:16
Eine der am guenstigsten bewerteten deutschen Aktien ueberhaupt ! Ein muss fuer jeden konservativen wachstumsorientierten Anleger.
Seit Jahren permanent gute Zuwachsraten, extrem niedirges KGV.
Avatar
30.01.01 14:33:11
Progress-Werk Oberkirch AG (PWO) erfolgreicher als erwartet
OBERKIRCH (dpa-AFX) - Mit zweistelligen Zuwachsraten bei Umsatz und Ergebnis entwickelte sich der Autozulieferer Progress-Werk Oberkirch AG (PWO) im Jahr 2000 erfolgreicher als erwartet. Wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte, konnte der Konzernumsatz um zehn Prozent auf 148,4 Mio. Euro gesteigert werden. Das Ergebnis vor Steuern wuchs um 27 Prozent auf rund elf Mio. Euro.

Der Konzern investierte 18,9 Mio. Euro im Jahr 2000. Die Ausgaben konzentrierten sich auf neue Fertigungs- und Montageanlagen zur Ausweitung der Kapazitäten. Im Jahresdurchschnitt beschäftigte der Konzern 1.014 Mitarbeiter, dies entspricht einer Zunahme von zwei Prozent.

Für das Jahr 2001 erwartet PWO eine weitere Steigerung des Konzernumsatzes auf über 160 Mio. Euro bei einer entsprechend positiver Ertragsentwicklung. Die Investitionen sollen auf 24 Mio. Euro steigen, um das Wachstum zu unterstützen./DP/aw
Avatar
30.01.01 16:38:34
Ich habe euch die Aktie ja schon vor Ewigkeiten empfohlen...endlich zieht der Kurs auch enstprechend an.
Avatar
30.01.01 20:19:55
....haben WIR nicht alle PWO empfohlen ?.....

gruß kj

"30 euro - wir kommen !!!"
Avatar
31.01.01 14:11:59
Dabei seien ist alles.

Sicheres Wachstum, sicherstes Wachstum, PWO !
Avatar
01.02.01 09:49:06
05.02.01 17:00 Uhr Vorstands Chat mit CEO R. Molenaar der Progress-Werk Oberkirch AG hier im Chat



http://chat.wallstreet-online.de


J. Matzerath
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben