Daimlerchrysler AG - 500 Beiträge pro Seite (Seite 37)

eröffnet am 12.03.06 15:28:24 von
neuester Beitrag 20.08.11 16:26:14 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
21.08.08 11:58:16
Beitrag Nr. 18.001 ()
sieht wie kapitulation aus. die verlassen
hoffentlich bald selbst das sinkende schiff und
übergeben es einer heuschrecke.
Avatar
21.08.08 11:59:30
Beitrag Nr. 18.002 ()
bröckel bröckel, 40,30 :D
Avatar
21.08.08 12:01:35
Beitrag Nr. 18.003 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.793.532 von Kalimero-77 am 21.08.08 11:51:54Kali bei so kleinen Umsätzen ist es leicht für die MM´s Kurse in bestimmten Ranges zu halten. :D
Avatar
21.08.08 12:26:18
Beitrag Nr. 18.004 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.792.846 von Kalimero-77 am 21.08.08 11:10:02Blöd ist er nicht aber .... :D
Avatar
21.08.08 12:51:30
Beitrag Nr. 18.005 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.794.075 von Red_Eileen am 21.08.08 12:26:18Na ja - bei deiner Meinung ein bischen schizi - kannst du es ja nicht einschätzen !:laugh::laugh::laugh:
Avatar
21.08.08 12:54:36
Beitrag Nr. 18.006 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.794.075 von Red_Eileen am 21.08.08 12:26:18Aber du zockst doch gerne ?
Geb dir nen Tipp der nichst kostet. Schau dir mal die aLV und die neuesten nachrichten an.:laugh:
Avatar
21.08.08 13:09:20
Beitrag Nr. 18.007 ()
die von z., focus, manager-magazin, db-konzertierten
aktionen wirken bald nicht mehr auf den kurs.
die können demnächst veröffentlichen was sie wollen.
daimler wird weiter fallen.
Avatar
21.08.08 13:24:09
Beitrag Nr. 18.008 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.794.509 von papiersammler am 21.08.08 12:54:36was bedeutet aLV ?
Avatar
21.08.08 13:26:32
Beitrag Nr. 18.009 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.794.833 von Red_Eileen am 21.08.08 13:24:09red_eileen hat also keine puts auf allianz :D:laugh:
Avatar
21.08.08 13:44:23
Beitrag Nr. 18.010 ()
Der Hundling gibt nicht auf

Avatar
21.08.08 13:46:27
Beitrag Nr. 18.011 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.794.833 von Red_Eileen am 21.08.08 13:24:09Auf gut deutsch ALV oder Allianz !:D
Avatar
21.08.08 13:50:52
Beitrag Nr. 18.012 ()
in kürze wieder unter 40! :D:eek:
die meldung war mal wieder ne miese finte. :D
Avatar
21.08.08 14:01:37
Beitrag Nr. 18.013 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.795.114 von IFRSAgent am 21.08.08 13:50:52In einigen Tagen wenn die Aktienrückäufe wieder aktualisiert werden kannst du unter dem heutigen Datum die ganze Manipulation wiederfinden.
Ein billiges Schmierentheater - weiter nichts.:mad::mad::mad:
Avatar
21.08.08 14:21:48
Beitrag Nr. 18.014 ()
aber was hat daimler davon gezielt gerüchte
in die welt zu setzen um sie anschließend wieder
zu dementieren? dass die truck sparte an die börse
muss ist unbestritten und würde auch durch
eine heuschrecke realisiert werden. vielleicht
wird der zetsche bereits heftigst unter druck gesetzt
bzw daimler. dann müsste bald ne meldung kommen
dass ein staatsfonds oder ein investor anteile
erworben hat.
andererseits könnten es bereits hilferufe sein
weil das daimler-management einfach nur fertig hat.
heuschrecken merken dass sofort und greifen dann an.
Avatar
21.08.08 14:59:22
Beitrag Nr. 18.015 ()
BMW 2,9 % Miese

kaufe 200 Stck nach - bin etwas ins Minus mit meinen 200 bereits gekauften Stücken.
Avatar
21.08.08 15:02:05
Beitrag Nr. 18.016 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.795.070 von papiersammler am 21.08.08 13:46:27aLV hat geschrieben

d. h. alter LumpenVerein

ist sowas ähnliches wie Papiersammler ;)


. und was gibt es da wo zu lesen ?
Avatar
21.08.08 15:04:24
Beitrag Nr. 18.017 ()
man kann schon danach gehen steigt der Euro - fallen die Autowerte

Avatar
21.08.08 15:05:59
Beitrag Nr. 18.018 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.796.031 von Red_Eileen am 21.08.08 15:02:05Du mußt nicht so faul sein und selbst etwas recherchieren.:laugh:

Evtl. steht es morgen nach Börsenschluß in allen Schmierblättchen ?:confused::confused::confused:
Avatar
21.08.08 15:06:41
Beitrag Nr. 18.019 ()
schon wieder unter 40 :p:lick:
Avatar
21.08.08 15:11:56
Beitrag Nr. 18.020 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.796.083 von IFRSAgent am 21.08.08 15:06:41Na bitte - Lügen haben kurze Beine !

Aber waren da nicht heute morgen stimmen die neue Hochs voraussagten ? Na ja lassen wir das.:laugh::laugh::laugh:
Avatar
21.08.08 15:15:35
Beitrag Nr. 18.021 ()
Avatar
21.08.08 15:19:14
Beitrag Nr. 18.022 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.796.164 von papiersammler am 21.08.08 15:11:56wir haben hier im forum zwei superagenten, welche jeden morgen herumposunen, dass wir am abend unter 36 stehen werden! na ja lassen wir das :laugh::laugh::laugh:
Avatar
21.08.08 15:26:18
Beitrag Nr. 18.023 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.796.286 von dc-prague am 21.08.08 15:19:14Du klingst sehr verbittert und verängstigt - aber ich hab dir ja früh genug gesagt, daß es noch viel tiefer geht.Um das zu sehen muß man mit offenen Augen durchs leben gehen.
Die Hiobsbotschaften der letzten Tage von BMW und Toyota werden bei daimler noch nachgeholt. Öl und Edelmetalle steigen schon wieder - beim Euro sieht es genau so aus. Die Wirtschaft liegt am boden. Die deutschen Banken werden jetzt rasiert - da gilt es noch ne Menge ARS-Anleihen zurück zu nehmen. Deutsche Bank hat doch schon Probleme mit der öBB - da kommt bestimmt noch ein Rattenschwanz.
Aber du machst das schon richtig - Augen zu und durch.
Findest ja hier ein paar Gleichgesinnte zum gegenseitigen Lobhudeln - könnt ja dabei Autoquartett spielen. (natürlich nur mit Daimler-Bildchen.:laugh::laugh::laugh:
Avatar
21.08.08 15:29:56
Beitrag Nr. 18.024 ()
vom Höchstand heute fast 1 Euro wieder abgebaut aber die 40 halten.
Wer sagt dass DAI in USA nicht ebenfalls die 3% Intradayanstieg heute nachvollziehen werden.;)
Avatar
21.08.08 15:40:00
Beitrag Nr. 18.025 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.796.425 von Red_Eileen am 21.08.08 15:29:56Wieder die Glaskugel zwischen gehabt ?:confused:

Hast du mal überlegt was passiert wenn die VW Aktie mal 30 bis 40 Euro fällt, was ja durchaus mal ganz schnell kommen kann ? Bist du der Meinung es würde Daimler nicht berühren ?
Mal gespannt auf deine Antwort ?
Avatar
21.08.08 15:50:19
Beitrag Nr. 18.026 ()
Schon ist die Meldung da - VW verkauft im Juli weniger Autos !

Bei Daimler werden erst wieder nach der ersten Meldung ein paar Richtigstellungen kommen bis alles schön verdreht ist.:laugh::laugh:
Avatar
21.08.08 15:53:18
Beitrag Nr. 18.027 ()
dann steht daimler auf 0,1 :laugh::D
Avatar
21.08.08 16:22:17
Beitrag Nr. 18.028 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.796.759 von IFRSAgent am 21.08.08 15:53:18also zur der frage wie es aussieht wenn vw auf 30-40 fällt...vw ist von 20--auf über 200 gestiegen..ist daimler auf 200 gestiegen..beantworte dir die frage selbst vw hat übrigens ein kgv con 16..daimler mit casch von 6 !!!!
und eine schreckliche nahricht vw hat gigantische 1,5 % weniger autos verkauft im juli 2008....zum vergleich mercedes benz hat im juli 2008 mehr verkauft :
ABELLE/Mercedes-Benz Cars - Absatz Juli 2008 nach Regionen

DJ TABELLE/Mercedes-Benz (News/Aktienkurs) Cars - Absatz Juli 2008 nach Regionen

===
Mercedes-Benz Cars - Absatz Mai 2008 nach Regionen

Juli 2008 Einheiten Veränderung
in Prozent
Westeuropa 60.300 - 8,1%
- davon Deutschland 27.900 + 0,9%
USA 23.300 +25,3%
Asien/Pazifik 11.600 +10,6%

Januar bis Juli Einheiten Veränderung
in Prozent
Westeuropa 457.800 + 2,9%
- davon Deutschland 196.600 + 4,6%
USA 154.000 +12,5%
Asien/Pazifik 89.100 +15,5%
===
Avatar
21.08.08 16:25:00
Beitrag Nr. 18.029 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.796.582 von papiersammler am 21.08.08 15:40:00Das ist ja gerade die Kunst -

nämlich dass DAI steigen muss wenn VW fällt :D
Avatar
21.08.08 16:25:41
Beitrag Nr. 18.030 ()
Realtime-Taxe Stuttgart für Daimler: :D
WKN: 710000 ISIN: DE0007100000
Geld: 40,10 Vol.: 1000
Brief: 40,10 Vol.: 1000
Zeit: 16:24:57 Datum: 21.08.2008
Avatar
21.08.08 16:33:48
Beitrag Nr. 18.031 ()
der dreck hält sich tapfer bei 40.
wenn an den gerüchten was dran wäre
würd ich sofort long gehen.
aber wer traut sich schon an daimler ran?
schreibt eh bald hohe verluste! :confused::D
Avatar
21.08.08 17:07:38
Beitrag Nr. 18.032 ()
jetzt ist wieder alles im grünen. :D
puts blühen auf da gerüchteküche nicht
mehr ernst genommen wird. :confused::cool::cry:
Avatar
21.08.08 17:27:24
Beitrag Nr. 18.033 ()
gott - ist das ein geeier um die 40 - mir ist schon ganz schlecht... man könnte meinen, immer wenn ich nachkaufe, setz ich einen nagel am aktuellen kurs - hätt ich mal lieber fahrrad-aktien gekauft :cry: was ist eigentlich aus der gross-investoren-geschichte mit abu dhabi geworden? weiss das jemand?
Avatar
21.08.08 17:48:25
Beitrag Nr. 18.034 ()
US ÖL + 5%

bäumt sich das letzte mal auf bevor es unter 100 fällt
Avatar
21.08.08 18:04:58
Beitrag Nr. 18.035 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.797.398 von IFRSAgent am 21.08.08 16:33:48Ist doch schon wieder bei 39,7...:D:D:D

Und morgen gehts rasant unter die 39,....:D:D:D
Avatar
21.08.08 18:20:44
Beitrag Nr. 18.036 ()
Und morgen gehts rasant unter die 39,.

wenn du das heute schon weisst, warum hast du dann deine Puten verkauft?

Jetzt erzähl aber nicht du hast sie wieder zurückgekauft :laugh::laugh:
Avatar
21.08.08 18:24:20
Beitrag Nr. 18.037 ()
gleich ist der Dow im Plus + DAI steuert auf die 60 $ zu

Avatar
21.08.08 18:27:33
Beitrag Nr. 18.038 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.798.884 von Red_Eileen am 21.08.08 18:20:44Nein ich hab keine - bin grade an der Tür rein - aber mein Bauch - mein bauch und da ist meist Verlaß drauf.

Wenn die Amis jetzt hoch gehen - dann kannst du ab 20.00Uhr beim Fallen zuschauen.:laugh::laugh:
Avatar
21.08.08 18:30:15
Beitrag Nr. 18.039 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.798.930 von Red_Eileen am 21.08.08 18:24:20Übrigens ist BMW bei L&S ca. 3 % im Minus - das muß Daimler morgen früh erstmal nachholen - na noch Fragen ?:D
Avatar
21.08.08 18:39:52
Beitrag Nr. 18.040 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.798.469 von Red_Eileen am 21.08.08 17:48:25Du mußt dich dringend besser informieren - GS schrieb gestern schon, daß öl wieder auf 149 mindestens geht !:mad:
Avatar
21.08.08 18:51:18
Beitrag Nr. 18.041 ()
Schlußauktion hat mit knapp 1 Millionen Papieren den Kurs nochmals schön runtergedrückt. Morgen wird sehr tief eröffnet weil gerade in Amiland alle Autos auf Tauchstation gehen.:D
Übrigens schöner Artikel im Handelsblatt.
:laugh::laugh::laugh:
Aber damit hat Daimler ja nichts zu tuen - die bringen zur richtigen Zeit schon wieder ne Falschmeldung bzw. lassen sie zu.:mad::mad::mad:
Avatar
21.08.08 19:52:25
Beitrag Nr. 18.042 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.798.930 von Red_Eileen am 21.08.08 18:24:20So - jetzt sind es ca. 20.00 Uhr und der Dow hat pünktlich den Rückwärtsgang eingelegt.:mad::mad::mad:
Avatar
21.08.08 20:36:53
Beitrag Nr. 18.043 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.799.965 von papiersammler am 21.08.08 19:52:25Ich glaub du kennst die Uhr noch nicht :laugh:
Avatar
21.08.08 20:56:27
Beitrag Nr. 18.044 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.799.965 von papiersammler am 21.08.08 19:52:25Der DOW hat dich getäuscht mein lieber Agent -

ausgetrickst nach Strich und Faden :keks:
Avatar
21.08.08 21:07:44
Beitrag Nr. 18.045 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.800.642 von Red_Eileen am 21.08.08 20:56:27Du weßt doch - zusammengezählt wird um 22.00Uhr :laugh::laugh::laugh:

Und morgen ist freitag wo die michels sich eh in die Hose machen - also was solls ?:D
Avatar
21.08.08 21:36:03
Beitrag Nr. 18.046 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.800.747 von papiersammler am 21.08.08 21:07:44Die Michels haben jetzt die neuesten Pampers

doch
Avatar
21.08.08 21:45:05
Beitrag Nr. 18.047 ()
21 Aug 2008 20:58 WEDT DJ Ölpreis schnellt auf über 121 USD je Barrel nach oben

NEW YORK (Dow Jones)--Der Ölpreis hat am Donnerstag an der New Yorker Rohstoffbörse (Nymex) nach einem wahren Höhenflug den dritten Tag in Folge zugelegt. In der Spitze kletterte er bis auf 122,04 USD. Der Settlementpreis für den seit dem Berichtstag marktführenden Oktober-Kontrakt auf ein Barrel der Rohölsorte Light, Sweet Crude stieg um 4,9% oder 5,62 USD auf 121,18 USD je Fass zu.

Händler nannten die deutliche Abschwächung des Dollar und geopolitische Gründe als Ursache für den Preisanstieg. Der Dollar war gegenüber dem Yen auf den tiefsten Stand seit zwei Wochen gefallen. Auch gegenüber dem Euro gab der Greenback stärker nach und fiel auf ein Wochentief. Anlass für die Dollar-Verkäufe war laut Händlern unter anderem der Kurssturz der US-Hypothekenfinanzierer Freddie Mac und Fannie Mae am Vortag, als beide Aktien um über 20% einbrachen.

Aber auch geopolitische Sorgen zogen den Ölpreis nach oben. Zwar habe der Ölpreis auf die Auseinandersetzungen in Georgien nicht reagiert, obwohl durch das Land eine wichtige Pipeline verläuft. Doch der sich verschärfende Ton zwischen der NATO und Russland sowie die Unterzeichnung eines Abkommens für eine US-Raketenstationierung in Polen habe den Ölpreis beflügelt, hieß es am Markt.

"Marktteilnehmer hören diese Dinge und malen sich den schlimmsten denkbaren Fall aus wie z.B. bewaffnete Marschkolonnen in den Straßen von Warschau", sagte Rohstoffhändler Mike Fitzpatrick von MF Global in New York. "Wir sind technisch überverkauft und wir haben eine Erholung des Ölpreises erwartet", erläuterte Gene McGillian, Analyst bei TFS Energy.

Der Streit zwischen der NATO und Russland hatte sich am Donnerstag weiter verschärft. Die russische Regierung hat die militärische Zusammenarbeit mit der Allianz eingefroren. Entsprechende Informationen seien aus Moskau eingegangen, sagte eine Sprecherin des Bündnisses in Brüssel.
Avatar
21.08.08 21:47:22
Beitrag Nr. 18.048 ()
DAI 40,02 - 40,20

Tiefkurse vor 20.00 h waren Kaufkurse
Avatar
21.08.08 22:02:17
Beitrag Nr. 18.049 ()
59,60 USD entspricht 40,0269 EUR
Avatar
21.08.08 22:09:40
Beitrag Nr. 18.050 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.801.238 von Red_Eileen am 21.08.08 22:02:17Exxon im Plus - sonst alles rot !
:mad::mad::mad:
Avatar
21.08.08 22:11:39
Beitrag Nr. 18.051 ()
Daimler (IPO): Dementi bei Börsenplänen
21.08.2008 - Einen Börsengang der Daimler-Sparte für Nutzfahrzeuge wird es nicht geben. Aus der Konzernzentrale heißt es, dass ein solcher Börsengang kein Thema sei. Dies meldet „dpa-AFX“. Auch ein möglicher Personalabbau wird in Stuttgart dementiert.

Zuvor hatte das „manager magazin“ entsprechende Erwägungen veröffentlicht. Demnach sollten Teile des LKW-Geschäfts an die Börse gebracht werden.
Avatar
21.08.08 22:12:17
Beitrag Nr. 18.052 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.801.103 von Red_Eileen am 21.08.08 21:47:22Die 40 sind Vergangenheit - noch ein bischen Geplänkel - Autos insgesamt haben fertig und wie immer wird Daimler vornweg nach unten laufen !:D:D:D
Avatar
21.08.08 22:18:10
Beitrag Nr. 18.053 ()
Und dann will ja morgen dieser Bernie wieder was sagen - wenn der in der Vergangenheit was gesagt hat, dann ist es immer.......
:confused:
(Rest kostet Geld):mad::mad::mad:
Avatar
22.08.08 07:56:48
Beitrag Nr. 18.054 ()
-------------------------------------------------------------------------------

DEUTSCHLAND: - GUT BEHAUPTET - Die deutschen Aktienindizes werden am Freitag zu
einem wohl ruhigen Wochenausklang freundlich erwartet. Finspreads taxierte den
DAX am Morgen bei 6.254 Zählern um 0,27 Prozent über dem Vortagesschluss. Die
Nachrichtenlage sei sehr dünn und die Anleger dürften sich daher an den Vorgaben
aus Übersee orientieren, sagten Händler. Die US-Standardwerte-Indizes hatten
sich am Vorabend nach schwächerem Verlauf dank einer Erholung der Finanztitel
gut behauptet. Der Future auf den US-Leitindex Dow Jones stand am Morgen 41
Punkte höher als zum Xetra-Schluss vom Vortag.

TIP
Schlusstand Xetradax 17.30 6.245 Punkte
Avatar
22.08.08 09:43:32
Beitrag Nr. 18.055 ()
Der Dax daily von BNP Paribas:

TENDENZ HEUTE: ABWÄRTS
VDAX New:
22,45
Intraday Widerstände:
6.265 + 6.290/6.315
+ 6.350/6.365
Intraday Unterstützungen:
6.235 + 6.200 + 6.137/6.162
Rückblick:
Da der DAX gestern direkt und überraschend, nämlich abweichend zum US-Verlauf, unter das Mittwochstief fiel, war ein weiterer
Indexrückgang in Richtung 6.231/6.238 und 6.200 nicht mehr zu vermeiden. 6.219 wurden erreicht. Daran schloss sich wiederum
nur eine bärische Aufwärtskorrektur an.
Ausblick:
Der heutige Weg ist ziemlich klar vorgezeichnet. Der DAX dürfte früher oder später unter das gestrige Tief 6.219 fallen.
Unterhalb von 6.219 befinden sich Ziele bei 6.200 und zwischen 6.137/6.162. Zuvor könnte der DAX allenfalls noch mal
bis 6.290/6.315 ansteigen, wobei es wahrscheinlicher ist, dass der DAX bereits in der 1. Stunde bei ~6.265 zu stagnieren
beginnt.
Nur wenn sich der DAX vorzeitig oberhalb von 6.300 etabliert, wäre heute eine Rallyechance bis 6.350/6.365 zu
unterstellen.
Avatar
22.08.08 09:48:11
Beitrag Nr. 18.056 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.806.784 von Red_Eileen am 22.08.08 09:43:32Und wer nicht will:( der will nicht:cool:
Avatar
22.08.08 09:57:07
Beitrag Nr. 18.057 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.806.870 von Friseuse am 22.08.08 09:48:11@Friseuse

So ist es - leider



heute kein Tradingtag - ich mache dicht und geh Schwammerl suchen.
Avatar
22.08.08 10:02:21
Beitrag Nr. 18.058 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.807.061 von Red_Eileen am 22.08.08 09:57:07Bei uns gibt es noch keine - zu trocken !:laugh:
Avatar
22.08.08 10:11:10
Beitrag Nr. 18.059 ()
Wasser kommt am Wochende!!! (wie immer :cry: )
Avatar
22.08.08 11:18:14
Beitrag Nr. 18.060 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.807.156 von papiersammler am 22.08.08 10:02:21Bezweifle auch, dass du ausser nem Fliegenpilz was findest.

Ich hab jetzt in ner knappen Stunde ein gutes halbes Pfund frische Pfifferlinge gefunden.:lick:
Avatar
22.08.08 11:21:27
Beitrag Nr. 18.061 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.808.613 von Red_Eileen am 22.08.08 11:18:14Hallo,

was hast du dagegen,wenn der papiersammler nen Fliegenpilz findet?:laugh:

guten Apppeettiit

marak
Avatar
22.08.08 11:21:59
Beitrag Nr. 18.062 ()
Hab gestern im säthandel noch BMW zu 27,76 gekauft

siehe auch bei meiner Kaufempfehlung Hot Wheels BMW 519000 k a u f e n !!! wie schön ich schon alles vorhergeagt habe ;)
Avatar
22.08.08 11:25:11
Beitrag Nr. 18.063 ()
Der Anfangsbuchstabe einer aktie die heute noch mind. 3% steigt ist

A - welche ist es ? :p
Avatar
22.08.08 11:28:59
Beitrag Nr. 18.064 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.808.752 von Red_Eileen am 22.08.08 11:25:11Dann steig' doch schnell noch ein. :laugh: :D
Avatar
22.08.08 12:39:25
Beitrag Nr. 18.065 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.808.671 von Marak am 22.08.08 11:21:27Na du alter Stänkerer - der Stachel sitzt tief was ?:laugh::laugh::laugh:
Avatar
22.08.08 12:43:15
!
Dieser Beitrag wurde moderiert. Grund: Beleidigung
Avatar
22.08.08 12:49:26
Beitrag Nr. 18.067 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.808.810 von corbie am 22.08.08 11:28:59bin hier schon drin - sag es euch wenn es soweit ist :lick:
Avatar
22.08.08 13:11:57
Beitrag Nr. 18.068 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.809.668 von IFRSAgent am 22.08.08 12:43:15Dax bei L&S schon bei 0 (sero) - Die Michels hüpfen schon in die Büsche !:D

Übrigens gerad mal 1,4 Millionen Daimler - den Dr... will keiner haben - da werden ein paar zurückgekauft. aber heute Abend fällt der Dax noch tiefer und Daimler läuft vornweg.

Und am Montag kommt die große Ungewißheit und dann gehts nächste Woche jeden Tag ein Stück runter.
Aber evtl. findet sich ja wieder ein Schmierblättchen mit dem Zetsche ein paar Falschmeldungen verbreiten kann ?:D:D:D
Avatar
22.08.08 13:26:49
Beitrag Nr. 18.069 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.810.090 von papiersammler am 22.08.08 13:11:57mann, was hier für schwule stullen sich rumtreiben,
echt krank.
Avatar
22.08.08 13:28:08
Beitrag Nr. 18.070 ()
22.08.2008 - 12:15

UniCredit belässt Daimler auf 'Buy' - Ziel 62 Euro


MÜNCHEN (dpa-AFX Analyser) - Die UniCredit hat die Einstufung von Daimler nach einem Bericht des "Manager Magazin" über einen möglichen Börsengang des Nutzfahrzeug-Geschäfts auf "Buy" mit einem Kursziel von 62 Euro belassen.

Analyst Georg Stürzer sah dies in einer Studie vom Freitag kritisch, da dies fundmentale Veränderungen in der Unternehmensstruktur bedeuten würde, die das "Herz von Daimler" beträfen. Problematisch wäre zudem der Zeitpunkt, da die Bewertungen dieses Bereichs einen scharfen Nachfragerückgang und eine mögliche Rezession einpreisen würden. Die Geschichte zeige aber, welche versteckten Werte in Daimler vorhanden seien.
Avatar
22.08.08 13:32:14
Beitrag Nr. 18.071 ()
es geht schon wieder mit lügenmärchen los. den kurs scheint es nicht mehr zu beeinflussen. :D:laugh:

Abu Dhabi: Steigt Abu Dhabi bei Daimler ein?



--------------------------------------------------------------------------------
Für den Inhalt der folgenden Meldung ist nicht die Verivox GmbH sondern der Autor City-Top´s Verlag GmbH verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

(pressebox) Heilbronn, 22.08.2008 - Wie kürzlich verlautbar wurde, spielt der Staatsfonds mit Namen „Adia“ aus Abu Dhabi mit dem Gedanken, bei Daimler einzusteigen. Das angehäufte Vermögen des Staatsfonds aus den Emiraten beläuft sich auf mehrere Milliarden.

Momentan laufen diverse Vermutungen und Annahmen über mögliche Großaktionäre, die bei Daimler angeblich neu einsteigen wollen.

Nun ist es scheinbar der arabische Fonds „Adia“, der Daimler-Aktien kaufen soll. Ob er dies wirklich tut, wird sich sicherlich in Kürze herausstellen.




Weitere Informationen sind unter www.halloabudhabi.de zu finden.

Die City-Top's Verlags GmbH ist die Top-Adresse für Branchen und regionale Städte-Infos. Alle wichtigen Informationen zu folgenden Rubriken sind unter www.city-tops.de zu finden:
Avatar
22.08.08 13:35:28
Beitrag Nr. 18.072 ()
Ihr 2 langweilt die Leute....

Lasst euch mal was Neues einfallen.

Ihr liegt doch fast täglich mit euren Vorhersagen falsch.
Ihr solltet es einfach mal lassen.

Und zu 1.5 Mio. gehandelten Aktien:
Den Dreck will keiner kaufen....und wie Du siehst wohl auch keiner verkaufen.

Seids schon 2 arme Würstchen, habt ihr euren Tata schon bestellt ?
Avatar
22.08.08 13:47:46
Beitrag Nr. 18.073 ()
der dreck steigt heute an. hat etwa schon ein hedgefonds das ruder übernommen? :confused::laugh::D
Avatar
22.08.08 13:51:23
Beitrag Nr. 18.074 ()
Gestern ein "Inverted Hammer". Heute sieht es nach einem "Morning Star": Für mich sagt die Candle-Markttechnik: Kaufen, kaufen! (PS: ohne Gewähr. Vorausgesetzung: der "Morning Star" überlebt den heutigen Tag).
Avatar
22.08.08 13:56:22
Beitrag Nr. 18.075 ()
#17714 von Red_Eileen Benutzerinfo Nachricht an Benutzer Beiträge des Benutzers ausblenden 22.08.08 11:25:11 Beitrag Nr.: 34.808.752
Dieses Posting: versenden | melden Diskussion drucken

Der Anfangsbuchstabe einer aktie die heute noch mind. 3% steigt ist

A - welche ist es ? Zunge rausstrecken



für mich steht fest, es kann nur AMA seine!!
Alle Maraks Aktien!

Marak
Avatar
22.08.08 13:56:37
Beitrag Nr. 18.076 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.810.724 von nkam am 22.08.08 13:51:23Ohne Stützung hätten die schon lange fertig !
Mal sehen was für getürkte zahlen als nächste genannt werden?:mad::mad::mad:
Wenn es die morgen nicht mehr gäbe, würde kein Hahn danach krähen.:laugh::laugh::laugh:
Avatar
22.08.08 14:03:01
Beitrag Nr. 18.077 ()
Vergiss es Papiersammler

Geh lieber Flaschen sammeln, du blickst es nicht.
Avatar
22.08.08 14:03:36
Beitrag Nr. 18.078 ()
Hallo zusammen,

eigentlich hat DAI in der langen Unternehmensgeschichte ja alles richtig gemacht.:D Ich habe lange, lange recherchiert und keine Fehler gefunden. Halt!! Doch eine kleine Einschätzung von G. Daimler aus dem Jahre 1901 ist dann Gott sei Dank nicht wahr geworden:


Die weltweite Nachfrage nach Kraftfahrzeugen wird eine Million nicht überschreiten - allein schon aus Mangel an verfügbaren Chauffeuren. (Gottlieb Daimler, Erfinder, 1901)

Marak
Avatar
22.08.08 14:09:04
Beitrag Nr. 18.079 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.810.941 von Marak am 22.08.08 14:03:36im prinzip hast du recht,wenn da nicht dieses dunkle kapitel chrysler wäre...war übrigens meine erste aktie überhaupt...danke nochmal an die örtliche sparkasse für diesen tollen tip....:laugh::laugh:
Avatar
22.08.08 14:12:08
Beitrag Nr. 18.080 ()
das schönschwätzerhirn ist wohl nicht therapierbar.
daimler zieht heut noch schön bis 40,90 an bis
der schnelle abfall auf unter 40 heut noch erfolgt. :-)
schade dass die lügenmärchen dennoch einige investoren
anlocken die diese aktie anfassen. kneifzange ist
noch sehr lange bei daimler angesagt.
Avatar
22.08.08 14:13:51
Beitrag Nr. 18.081 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.811.042 von Brazze am 22.08.08 14:09:04Daimler wusste ja nicht, dass irgenwann mal ein "Grössenwahnsinniger" Namens Schrempp für kurze Zeit diese altehrwürdige Firma leiten würde...
Avatar
22.08.08 14:23:25
Beitrag Nr. 18.082 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.811.124 von ichhabdurst am 22.08.08 14:13:51wenn man sich mal vor augen führt,wieviel kohle er da versenkt hat...dafür hätte man fast den ganzen konzern zurückkaufen können...und ich bin mir sicher,dass er trotzdem verdammt gut pennen kann,warum auch nicht, er hat ja bestimmt 100 mios "verdient"...:mad::mad:
Avatar
22.08.08 14:37:47
Beitrag Nr. 18.083 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.811.096 von IFRSAgent am 22.08.08 14:12:08Die zockeraktie ist richtig gut - hab mir wieder ein paar magere Puten gekauft - die ich heute wieder fett verkaufen werde.:D:D:D
Avatar
22.08.08 14:39:50
!
Dieser Beitrag wurde moderiert.
Avatar
22.08.08 14:51:55
Beitrag Nr. 18.085 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.811.568 von IFRSAgent am 22.08.08 14:39:50Schau mal bei Lycos oder Finanznachrichten die neue Analyse von Morgan Stanley - man kann sagen für Daimler vernichtend mit Ziel 42:D:D:D

Ein Satz besonders wichtig - Verkauf Lkw-Sparte wäre nicht werthaltig weil dann der Mercedes-Rest gegenüber BMW 67 % zu hoch bewertet wäre.
Und weiter gehts mit der hiobsbotschaft, es werde irgendwann mal wieder besser - aber vorher gehts erstmal noch viel tiefer.

Spricht mir aus der Seele - sehr gute Analyse ! Das sind endlich mal keine Falschmeldungen sondern gut recherchierte Tatsachen.:laugh::laugh::laugh:
Avatar
22.08.08 14:55:32
Beitrag Nr. 18.086 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.811.781 von papiersammler am 22.08.08 14:51:55:laugh::D
endlich kommen tatsachen auf den tisch. kurse um die
15 und nicht 150 werden langfristig tatsache sein. :D

22.08.2008 - 10:40 Uhr
ANALYSE/MS: IPO von Daimler-Lkw-Sparte wäre nicht werterhöhend



Einstufung: Bestätigt Underweight
Kursziel: 42 EUR



Ein IPO des Lkw-Geschäfts von Daimler würde laut den Analysten von Morgan Stanley keine versteckten Werte zutage fördern. Im gegenwärtigen Marktumfeld wäre kaum ein fairer Wert für die Sparte zu erzielen, glauben die Experten. Ohne den Lkw-Bereich würde Daimler mit dem 3,5fachen von Unternehmenswert zu EBITDA bewertet, was gegenüber BMW einen Aufschlag von 67% bedeuten würde, betonen die Experten.

Außerdem würde Daimler dann komplett den aktuellen Abwärtsrisiken für Mercedes, das Finanzdienstleistungsgeschäft und den 19%-Anteil an Chrysler ausgeliefert. Langfristig sehen die Analysten Daimler zwar als werthaltig an, "aber die Dinge haben das Potenzial, noch deutlich schlechter zu werden, bevor sie besser werden", heißt es.



DJG/DJN/gos/reh
Avatar
22.08.08 15:04:16
Beitrag Nr. 18.087 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.811.840 von IFRSAgent am 22.08.08 14:55:3241,02 putten eingesackt.
schon kurz danach auf 40,80 runter. es geht jetzt mal wieder
ganz schnell. :laugh::D
Avatar
22.08.08 15:05:41
!
Dieser Beitrag wurde moderiert. Grund: Beleidigung
Avatar
22.08.08 15:06:28
Beitrag Nr. 18.089 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.811.840 von IFRSAgent am 22.08.08 14:55:32Ich glaube auch, daß die bald selbst Farbe bekennen müssen und ihre Ziele insgesamt für dieses Jahr deutlich zurückschrauben werden. Auch die Dividende wird dann neu überdacht werden und mit einem evtl. Stopp beim Aktienrückkauf soll ja jetzt schon geliebäugelt werden.
Wenn der kurs bei 20 oder 25 steht reicht ja eine Dividende von 1 Euro oder 1,25 dann haben die Langfristanleger ja immer noch 5 %.
Die Halbierung oder Viertelung des Kurses interessiert diese Leute ja nicht - das könnte sich in 15 - 20 Jahren wieder ändern. betonung liegt aber auf könnte.
Da gabs in USA mal große Namen wie Worldcom oder ENRON odr, oder, oder.... - Nachtigall ich hör dir trappsen !:D:D:D
Avatar
22.08.08 15:06:47
Beitrag Nr. 18.090 ()
boah ne ey. Kindergarten-Alarm! agent freut sich wegen 20Cent put-gewinn. diese übertriebene euphorie ist ein zeichen für schwäche.
good trades. :keks: agent?
Avatar
22.08.08 15:08:32
Beitrag Nr. 18.091 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.812.028 von ichhabdurst am 22.08.08 15:05:41Hoffentlich wirst du bald gesperrt.:mad:
Avatar
22.08.08 15:14:46
Beitrag Nr. 18.092 ()
wenn der kurs endlich bei 10 angelangt ist
ist die dividende längst auf 50cent gekürzt
wenn dann überhaupt noch div. gezahlt wird.
z. kriegt langsam druck von investoren. der
schwachsinnige aktienrückkauf muss schnellstens
eingestellt werden da kapital an anderer stelle
in der zukunft benötigt wird da man jede
menge fehlbeträge erwirtschaften wird.
dass die trucksparte an die börse kommt steht
so gut wie fest wenn ein investor endlich
richtig zugreift. das wird noch spannend aber
solange daimler nicht in händen von investoren
ist heisst es put put put.
Avatar
22.08.08 15:21:13
Beitrag Nr. 18.093 ()
Damit wir nicht es nicht vergessen - wesentliches ist fett hervorgehoben :D

#15667 von papiersammler Benutzerinfo Nachricht an Benutzer Beiträge des Benutzers ausblenden 24.07.08 19:40:05 Beitrag Nr.: 34.581.246
Dieses Posting: versenden | melden Diskussion drucken

Folgende Antwort bezieht sich auf Beitrag Nr.: 34.580.670 im neuen Fenster öffnen von ichhabdurst am 24.07.08 18:30:19 Laß doch deine Pöbeleien - halt dich doch an die Fakten. Der Kurs spricht doch eine klare Sprache.
Und in den nächsten Tagen geht es weiter abwärts. Heute wurden 47 Millionen Aktien umgeschichtet. Fonds haben mit Sicherheit geschmissen - weil für dieses Jahr keine Gewinnperspektive. Wer gekauft hat weiß man auch nicht - mit Sicherheit ne Menge Kleinanleger die jetzt vergeblich auf die Wende warten und abermals abgezockt werden.

Ende nächster Woche stehen wir 10 Euro tiefer und dann werd ich dich an dein dummes Geschwätz von heute erinnern. Kannst du umgedreht genau so machen.
Ne Heuschrecke würde die Situation natürlich verändern.
Avatar
22.08.08 15:26:42
Beitrag Nr. 18.094 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.812.322 von ichhabdurst am 22.08.08 15:21:13Auch der xte Versuch hier was verfälschtes wiederzugeben ist dir mißlungen.:D:D:D Scheinst nicht der Hellste zu sein ?:laugh::laugh::laugh:

Dafür haben Zetsche und Focus gesorgt.:D:D:D
Avatar
22.08.08 15:28:37
Beitrag Nr. 18.095 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.811.840 von IFRSAgent am 22.08.08 14:55:32Mach das denen doch hier nicht so einfach - laß sie doch ihre eigenen Hiobsbotschaften suchen.:laugh::laugh::laugh:
Avatar
22.08.08 15:31:19
Beitrag Nr. 18.096 ()
gib dem mal ein bischen sprit zu trinken damit der ichhabdurst
lockerer wird. kanns ja verstehen dass ein tiefrotes
depot aggressiv macht. :laugh::D
daimlerlangfristler müssen ja irgendwo ihren frust
herauslassen. die frauen sollten es wenn möglich nicht
zu spüren bekommen dass jede menge geld vernichtet wurde.
daimler übrigens ab sofort wieder im rückwärtsgang. 17:30 wieder
unter 40! :look:
Avatar
22.08.08 15:41:05
!
Dieser Beitrag wurde moderiert. Grund: Provokation
Avatar
22.08.08 15:44:01
Beitrag Nr. 18.098 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.812.440 von papiersammler am 22.08.08 15:28:37junge junge,ihr beiden,oder du einer, seid schon abgefahrene typen,ergötzt euch am leid anderer,das sind schon perverse charakterzüge,vielleicht ja sogar gefährlich,traurig allemal,armes deutschland mit seiner neid- und schadenfreude gesellschaft!nicht dass wir uns falsch verstehen,daimler ist im moment auch in meinen augen kein long,aber dass ist eine andere geschichte....
Avatar
22.08.08 16:03:00
Beitrag Nr. 18.099 ()
wow, hast mal mal wieder genau das tageshoch getroffen, genau wie immer.

du wirst täglich ärmer und merkst es net.
Avatar
22.08.08 16:05:15
Beitrag Nr. 18.100 ()
40,20 putten raus mit 30% gewinn :D
Avatar
22.08.08 16:08:36
Beitrag Nr. 18.101 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.813.109 von IFRSAgent am 22.08.08 16:05:15Gratulation - ich hab nur 24 % - aber es reicht mir !:laugh:
Avatar
22.08.08 16:10:58
Beitrag Nr. 18.102 ()
Welches desorientierteSpatzenhirn glaubt denn noch an Anal-ysten? Egal ob Morgan Stanley oder andere dieser Gilde. Wer auf diese Witzfiguren mit einer Trefferquote eines Münzwurfs hört, der diskreditiert sich nur selbst.

Untersuchung: Warum so viele Analysten daneben liegen - Quelle: Wirtschaftswoche, Nr. 16, 14.04.2008.
Eine aktuelle Auswertung von mehr als 6 700 Bank-Studien beweist: Die meisten Analysten taugen nicht als Tippgeber. Das ernüchternde Ergebnis der Untersuchung des Finanz-Web-Seitenanbieters Sharewise zeigt, dass ziemlich genau die Hälfte aller Empfehlungen aus heutiger Sicht falsch war. Nie waren sie so wertlos wie heute. Dass Analysten mit ihren Kaufempfehlungen mitunter danebenliegen, wissen Anleger spätestens seit den Pleiten von Enron, WorldCom oder Parmalat. Doch wer glaubt, die Banker hätten aus ihren Debakeln der Jahre 2000 bis 2002 gelernt, täuscht sich. Dem Börsendienst Bloomberg zufolge lagen die rund 1 800 Analysten an der Wall Street als Gruppe noch nie so weit daneben wie zuletzt ;). Ein Ausrutscher? Kaum: Auch weltweit und über den deutlich längeren Zeitraum von 18 Monaten ergibt sich kein besseres Bild. Wer jeder Analysten-Empfehlung folgt, kann genauso gut würfeln. Das geht aus einer aktuellen Untersuchung des Finanz-Web-Seitenanbieters Sharewise hervor, aus der die Wirtschaftswoche zitiert. In der Untersuchung wurden rund 6 700 Aktienempfehlungen von 35 Banken ausgewertet. Das Ergebnis ist ernüchternd: Ziemlich genau die Hälfte der Empfehlungen war aus heutiger Sicht falsch...."
Avatar
22.08.08 16:15:43
Beitrag Nr. 18.103 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.812.723 von Brazze am 22.08.08 15:44:01Warum sprichst du vom Leid anderer ? Bisher hab ich nur immer von der fetten Dividende aus den Vorjahren gehört . Auch sind diese Leute doch sehr zufrieden mit dem was bei Daimler abgeht.

Ich habe keinerlei Schadenfreude - ich vertrete hier nur meine Meinung. Ich sehe das alles ziemlich anders.
Aber auf eine normale Darstellung der Fakten kommen doch nur Pöbeleien.
Avatar
22.08.08 16:20:01
Beitrag Nr. 18.104 ()
Also Chance 50 : 50

Kaufst du nach Analoepfehlung eine Aktie und fährst Verluste ein
darfst du dich über den blöden Analaysten ärgern, weil er falsch lag
und zudem über dich weil du ihm auch noch geglaubt hast.

Kaufst du aus eigener Entscheidung und fährst Verlust ein, brauchst du dich nur über dich selbst zu ärgern.
Avatar
22.08.08 16:21:42
Beitrag Nr. 18.105 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.813.191 von papiersammler am 22.08.08 16:08:36Mann bist du doof :confused:
Avatar
22.08.08 16:22:10
Beitrag Nr. 18.106 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.813.242 von Rhinestock am 22.08.08 16:10:58so sieht´s aus,nur für´n tageszock sind die kauf- oder verkaufsempfehlungen zu gebrauchen,wenn man das nutzen kann,haben sie ja doch ne existenzberechtigung...:laugh::laugh:
Avatar
22.08.08 16:24:06
Beitrag Nr. 18.107 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.813.242 von Rhinestock am 22.08.08 16:10:58Quelle Wirtschaftswoche ?
Quelle Focus ?
Quelle Manager-Magazin ?

Wer sich auf solche Quellen beruft - der hat ja wohl voll daneben gegriffen - es sei denn er ist da auch verbandelt.

Wo sind denn die Daimler Investoren ? Welcher Aufsichtsrat von Daimler hat denn wem was erzählt ?
bla, bla, bla .......:laugh::laugh::laugh:
Avatar
22.08.08 16:27:26
Beitrag Nr. 18.108 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.813.404 von Red_Eileen am 22.08.08 16:20:01Ich finde Morgan Stanley hat ne richtig gute, fundierte Analyse abgegeben. Allerdings das Kursziel mit 42 ist ein bischen hoch angesetzt.:D:D:D
Avatar
22.08.08 16:38:24
Beitrag Nr. 18.109 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.813.242 von Rhinestock am 22.08.08 16:10:58Ich habe vor einigen Minuten bei godmode-trader.de einen Chart von EON gesehen, in dem einige Analysten-Empfehlungen eingezeichnet waren.
Genau zu diesen Zeitpunkten drehte der Kurs in die entgegen der Empfehlung ausgesprochene Richtung. :laugh:
Avatar
22.08.08 16:46:46
Beitrag Nr. 18.110 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.813.549 von papiersammler am 22.08.08 16:27:26man sieht heut wieder deutlich: je stärke der dax steigt
desto mehr fängt daimler an zu schwächeln. ein anzeichen
für einen bevorstehenden kräftigen rutsch zunächstauf die 35.
die gerüchteküche hat fertig. da reagiert demnächst niemand
mehr drauf. reicht ja auch wenn daimler weiter aufgrund
der bevorstehenden verluste weiter kräftig sinkt.
:D
Avatar
22.08.08 16:49:35
Beitrag Nr. 18.111 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.813.109 von IFRSAgent am 22.08.08 16:05:15"...frischgekaufte putten schon 15% im plus. Werden gleich geschmissen wenn daimler unter 40 gefallen ist..."
_______________________________

Puten so schnell wieder verkaufen? Du glaubst also an steigende Daimler Kurse und nicht mehr an die 10€, denn sonst müßtest du die ja behalten um nicht gegen deinen "Glauben" :) zu handel. Hört , hört! ;) Dann kannst du ja deine vielen Puts gleich mit verkaufen die du ungünstigerweise erst bei 37 € gekauft gekauft hast (im festen Glaube es geht auf 10€), damit der Kurs nicht noch weiter gegen dich läuft. Im übrigen ist es mehr als sinnleer OS-Käufe nicht mit exakter Zeit, ohne WKN und exaktem Kaufkurs zu nennen, ebenso die Verkäufe. Da könnte ja sonst jeder hier immer warten bis mal intrady eine Kurs etwas nachgibt/steigt und dann expost plötzlich kommen und posten man wäre schon im Plus weil man ja genau am Tageshoch/-tief eingestiegen ist. Diese durchsichtige Alberheit schenken sich echten Trader. Sowas machen bestenfalls Blender und Aufschneider. Da könnte man auch nach der Ziehung der Lottozahlen posten man hätte die Zahlen schon vorher gewußt. Also entweder exakt zeitnah mit Roß und Reiter (WKN, KK) die Sache nennen oder sich künftige weitere derartige Alberheiten schenken.

___________________________


Da Daimler nicht unter 40 gefallen ist kannst du sie noch nicht verkauft haben! LOL! Wenn du sagst du hättest sie verkauft, dann ist das mal wieder so eine typische Schutzbehauptung, wenn einem plötzlich die Kurse nach oben davonlaufen ;)
Avatar
22.08.08 16:51:13
Beitrag Nr. 18.112 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.813.745 von corbie am 22.08.08 16:38:24das ist ganz normal so -
wird eine Kaufempfehlung gesetzt dreht der Kurs erst mal ins Minus (nicht immer - aber oft)
warum ?

weil es beabsichtigt ist, dass möglichst viele einsteigen.
je mehrt es runter geht desto mehr hat der Käufer das Gefühl ein Schnäppchen zu machen.
Ob es dann letztendlich so ist - ist wieder eine andere Sache.

ein guter Trader spürt die Absicht die hinter der Empfehlung steht. ;)
Avatar
22.08.08 17:03:57
Beitrag Nr. 18.113 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.813.957 von Rhinestock am 22.08.08 16:49:35Aber hör mal der agent ist ein sehr, sehr guter Trader...

Er kauft seine Puts exakt zum XETRA-Höchstkurs von 41,02 gegen 15:00 Uhr. Und werfen tut er sie... ja wann denn? Bei Kurs 40,20? Den gabs doch nach 15:00 Uhr im XETRA gar nicht?

Aha, der Agent hat eine Zeitmaschine. Der hat die Puts dann um 13:30 Uhr geschmissen.

Nun wird mir manches klarer.
Avatar
22.08.08 17:24:54
!
Dieser Beitrag wurde moderiert. Grund: Fäkalsprache
Avatar
22.08.08 17:41:02
Beitrag Nr. 18.115 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.814.619 von IFRSAgent am 22.08.08 17:24:54Laß dir nichts erzählen - gerade mal 5 Millionen Aktien = 1/2 normaler Tagesumsatz. Als die Aktie bei 41,06 stand (als ich meine Puten kaufte) waren gerade knapp 3 Millionen Stück gehandelt - von da an gings bergab (wurde alles rausgehauen) und endete wieder bei billigen 40,5 .. kann in der Schlußabrchnung noch 20 Cent runtergehen ?:D:D:D
Avatar
22.08.08 18:09:33
Beitrag Nr. 18.116 ()
es geht jetzt richtig runter. es geht jetzt ganz schnell auf die 39. :D
Avatar
22.08.08 19:35:16
Beitrag Nr. 18.117 ()
autos sind keine langfristanlage. wer daimler-langfristler ist hat einfach fehlinvestiert: :D

Daimler und O'ShaughnessyDatum 22.08.2008 - Uhrzeit 10:20 (© BörseGo AG 2007, Autor: , © GodmodeTrader - http://www.godmode-trader.de/)
WKN: 710000 | ISIN: DE0007100000 | Intradaykurs:


Infolge zwischenzeitlicher deutlicher Kursabgaben ist Daimler in den Interessenbereich der Hedgefonds-Industrie geraten. Gerüchten zufolge soll ein ausländischer Investor bereits Daimler-Aktien für einen Hedgefonds aufkaufen. Wegen des zurückgekommenen Kurses ist der Autobauer derzeit sehr attraktiv bewertet. Der größte Aktionär ist derzeit das Emirat Kuwait mit 7,6 Prozent der Anteile.

Macht das Interesse der Hedgefonds-Industrie Sinn?
Befragen wir einfach James P. O'Shaughnessy. Dieser hat ein Standardwerk der Fundamentalanalyse mit dem Titel „What works on Wall Street“ herausgegeben. O’Shaughnessy hat empirische Langzeitstudien über Dekaden darüber angestellt, welche Strategien an der Börse funktionieren und welche nicht. Die Ergebnisse sind wenig überraschend und können unter Warren Buffets Anlagemotto: „Man wird reich, indem man Unternehmen kauft, für die man weniger zahlt, als sie wert sind“ zusammengefasst werden. Prinzipiell bringen nach O’Shaughnessy Ergebnissen jene Anlagestrategien die besten Langfristresultate, die in Titel mit hoher Dividendenrendite, hohem Gewinnwachstum, niedrigem Kurs-Buchwert-Verhältnis, niedrigen Kurs-Cashflow-Verhältnis, niedrigem Kurs-Umsatz-Verhältnis und niedrigem Kurs-Gewinnverhältnis investieren. Das Ganze ist empirisch analysiert und wissenschaftlich durch Langfriststatistiken erwiesen.

So sieht es bei Daimler aus
Wie sieht es denn nun bei Daimler aus? Der Kurs ist von 112 USD auf aktuell rund 60 USD in der Spitze um etwa 50% eingebrochen. Die Dividendenrendite liegt 2008 und 2009 weit über 5%. Das ist überdurchschnittlich hoch im historischen Vergleich für einen Autokonzern. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis für 2008 und 2009 ist bei etwa 8 für einen Weltkonzern nicht zu teuer. Kurs-Buchwert-Verhältnis und Kurs-Cashflow-Verhältnis zeigen auch eine günstige Bepreisung an, allerdings zeigen die aktuellen Analystenschätzungen nur ein eher bescheidenes Gewinnwachstum für die nächsten Jahre. Die Fahrzeuge von Daimler haben nun mal Räder und die Branche ist konjunktursensibel. Nicht umsonst gilt hier Warren Buffets Motto: „Nichts kaufen, was Räder hat.“ Zudem stehen Automobilfirmen gerne auch mal vor dem Aus wie FIAT noch vor kurzem, Porsche vor dem Antritt von Wiedekind, BMW in den 80er Jahren und demnächst auch Daimler. Auch der derzeite DAX-Outperformer Volkswagen hat viele Jahre mit popeligen Renditen und teilweise Nullgewinnen alles andere als Freude bereit.

Fazit
Das Interesse der Hedgefondsindustrie an Daimler ist unter den Aspekten Dividendenrendite, Kurs-Gewinn-Verhältnis, Kurs-Buchwert-Verhältnis und Kurs-Cashflow-Verhältnis derzeit mit O'Shaughnessy Erkenntnissen vereinbar. Das Gewinnwachstum und die Risiken der Branche allerdings überhaupt nicht. Allerdings investieren Hedgefonds meist in kürzere Zeiträume, so dass dieser Aspekt hier nicht die größte Bedeutung hat. Daimler ist ein solider Kauf für die nächsten Jahre, aber sicher kein Investment, dass auf ein halbes Jahrzehnt oder gar länger ohne Sorgen bleiben kann. Aber so lange planen die meisten Hedgefonds ohnehin nicht.
Avatar
22.08.08 20:09:16
Beitrag Nr. 18.118 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.815.512 von IFRSAgent am 22.08.08 18:09:33Hält sich aber doch ganz wacker zum Schluß bei etwa 40,50 €.

Hmm, nix mit 39. Hast Du vielleicht doch keine Zeitmaschine? Oder kannst Du die nur noch nicht richtig bedienen?

Ich war ja fast versucht Dir zu glauben, Kurs 10 €, Dividendenkürzung, usw. Aber jetzt werde ich skeptisch.

Und zum Papiersammler auch noch was. Er kauft Puts bei einem DAI-Kurs von 41,06. Aber hallo? 41,06? Wo hat er denn den Kurs gesehen? Auf der Regionalbörse Sindelfingen?

Und noch was von gestern abend:

#17686 von papiersammler - 21.08.08 18:04:58 - Beitrag Nr.: 34.798.660

Ist doch schon wieder bei 39,7
Und morgen gehts rasant unter die 39,....


Soviel dazu.

Und deswegen (ist ja nur ein Auszug), nimmt euch hier ganz einfach niemand mehr ernst.
Avatar
22.08.08 20:13:25
Beitrag Nr. 18.119 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.816.939 von IFRSAgent am 22.08.08 19:35:16Das sollen sich die ganzen schlauberger und Möchtegernbörsianer hier im Board besonders der superkluge Rhinestock einrahmen und übers Bett hängen.:laugh::laugh::laugh:

Da gibts doch noch so nen alten Kn... der immer was von 150 faselt ?:laugh::laugh::laugh:
Avatar
22.08.08 20:16:02
!
Dieser Beitrag wurde moderiert. Grund: Beleidigung
Avatar
22.08.08 20:28:06
!
Dieser Beitrag wurde moderiert. Grund: Korrespondierendes Posting wurde entfernt
Avatar
22.08.08 21:16:11
Beitrag Nr. 18.122 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.817.598 von Veistl am 22.08.08 20:28:06die beiden haben doch einen unterhaltungswert:D die ganze woche schreiben die beiden der kurs geht heute noch auf 36..oder heute noch unter 39..bloss die blöde daimler aktie hält sich nicht dran:keks:
nochmal zur verdeutlichung daimler ist hohprofitabel und wirds auch bleiben...daimler schwimmt im cash..15,6 millarden in der kasse..daimler erschliesst den markt in china..baut dort an 2009 lkw..baut in indien eine lkw fabrik die 2010 fertig ist..imwestiert 600 millionen in brasilien weil die dortige produktion mit dem herstellen von lkw nicht nachkommt..baut in ungarn ein pkw werk um den osten zu erschliessen...glk hat schon nach einem monat 10 000 feste bestellungen..smart ist in den usa ausverkauft ca 11 monate lieferfrist..mitte 2009 gibt es den smart auch in china..die neue e klasse kommt im märz 2009 auf den markt..dollar wird stärker..rohstoffpreise fallen wieder die rohstoffblase ist am platzen...aktien werden nach beendigung der finanzkrise wieder steigen..als bluechip wird die daimler dabei sein...egal ob ein finanzinvestor einsteigt...aber falls der staatsfond in dubai einsteigt und die kuweitis ihren anteil auf je 10 pozent erhöhen...wären das schon mal 20 % aktien in festen händen plus den 20 % ausden aktienrückkaufprogramm gäbs fast nur noch halb soviele aktien im freien verkehr..in dem fall tipp ich auf 3 stellige kurse
Avatar
22.08.08 21:55:38
Beitrag Nr. 18.123 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.818.140 von taxat2008 am 22.08.08 21:16:11Ist schon lustig,

die beiden Agenten schaffen es prompt zum Tageshöchstkurs einen Put zu kaufen, und dann genau zum nächsten Tiefstkurs wieder auszusteigen. Euer Händchen möchte ich haben...

Blöderweise posten sie Ihre Traumzahlen auch noch hier.

Dann guckt man sich mal einen Intradaychart an, und dann sieht man, daß dies alles nur rosarote Wolken sind.

Kein Mensch nimmt euch mehr ernst.
Avatar
22.08.08 23:24:33
!
Dieser Beitrag wurde moderiert. Grund: Beleidigung
Avatar
22.08.08 23:27:34
Beitrag Nr. 18.125 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.818.574 von Veistl am 22.08.08 21:55:38Ja , wenn du zu den Gewinnern gehören willst - mußt du schon deine Meinung ändern. Lehrgeld hast du ja scheinbar genug gezahlt ?
Ach ja stimmt ja, du hast ja garkeine eigene Meinung !:laugh::laugh::laugh:
Avatar
22.08.08 23:40:57
Beitrag Nr. 18.126 ()
Es war da mal der User Claptoni - der wurde immer nur belacht und allgemein für blöd erklärt, als DAI noch bei 56 stand und er ständig und monoton ein KZ von 40 und darunter prognostizierte.

Auch ich wurde ständig angegriffen, weil ich für die HRE als sie noch bei 50 stand ein KZ von 30 und als sie bei 30 war noch tiefer prognostizierte. Da war von Finanzkrise noch überhaupt nicht die Rede.

Also Freunde passt gut auf eure Daimler auf . ;)
Avatar
22.08.08 23:50:56
Beitrag Nr. 18.127 ()
Irgendwie erinnert mich das Charbild von DAI an den Hund meines Nachbarn. Der hat auch noch zwei kleine Häufchen ins Gras gemacht
bevor er Nachts auf der Fahrt zum Tierarzt in meinen Armen verstarb.:(
Avatar
23.08.08 00:42:18
Beitrag Nr. 18.128 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.817.387 von Veistl am 22.08.08 20:09:16"Auf der Reginoalbörse Sindelfingen!"

:laugh::laugh::laugh:


Köstlich, der war wirklich gut - allein dafür hat sich gelohnt heute noch mal in den Thread rein zu schauen. :D
Avatar
23.08.08 09:43:23
Beitrag Nr. 18.129 ()
Hallo,

ich habe post von der Automobilwoche:D

Nach der Abschwächung des PKW und LKW-Geschäfts und der daraus resultierenden Gewinnwarnung kann die Stuttgarter Daimler AG auf wachsende Einnahmen bei Transportern und Bussen hoffen. Berechnungen der Branchen- und Wirtschaftszeitung Automobilwoche zufolge dürften die beiden wenig beachteten Aktivitäten zusammen rund 1,4 Milliarden Euro zum operativen Gewinn des Konzerns beisteuern.



Marak
Avatar
23.08.08 10:22:21
Beitrag Nr. 18.130 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.819.712 von Red_Eileen am 22.08.08 23:50:56Ob es so kommt, schauen wir mal.

Aber der Spruch ist wirklich gut, kann
ichhabdurst nur beipflichten!!
Avatar
23.08.08 11:20:57
!
Dieser Beitrag wurde moderiert. Grund: Provokation
Avatar
23.08.08 12:04:45
Beitrag Nr. 18.132 ()
Ein vernichtendes Urteil über ein Investment in Daimler von
Godmode Trader (besonders gute spezialisten).

Posting v, IFRSAgent 17763 v. 22.8. 19.365 Uhr.

Man sollte es als warnendes Beispiel überall veröffentlichen.
Ich hab ja hier all die Beispiele angeführt - wo die Leute guten Glaubens gekauft haben und ihr Geld wahrscheinlich nie wiederkriegen. Ne ALV bei 360, Deutsche Bank bei 120, Daimler bei 100, HRE bei 50, Telekom bei 100 usw. usw.
Daneben gibt es noch die ganz schlimmen Fälle von Insolvenz wo ja in der Autoindustrie Fiat, BMW, Porsche use. vorbeigeschrammt sind und wo Daimler ja ganz schnell hinkommen kann.
Beispiel Worldcom oder Enron - ganz Große hat man gedacht.:laugh::laugh::laugh:

Wenn ich GodmodeTrader - Morgan Stanley, GoldmannSachs lese dann gibt es nur einen Weg - steil nach unten.
Die Aussagen werden ja auch alle von der seit Jahren stark rückläufigen Gewinnsituation bei Daimler bestätigt. Bei weiterer Recherche kommt man ohne viel Federlesens noch für dieses Jahr zu dem einzigen Schluß - die genannten zahlen können nie und nimmer erreicht werden.
Und ein Investor läßt sich bei dem jetzt noch immer viel zu hohen Kursniveau bestimmt nicht finden.:D:D:D
Avatar
23.08.08 12:36:04
Beitrag Nr. 18.133 ()
Es gibt bei der Kursentwicklung von Daimler gewisse Parralelen
zur Telekom
Bei der telekom war der Kurs auf über 100 stürzte dann in die Richtung 50 - 60 um danach für lange Jahre auf das jetzige Niveau von 10 - 14 abzustürzen.
Und kein Mensch glaubt an eine Erholung. Die Leute haben all ihr Geld verloren.

Bei Daimler war der Kurs (nehmen wir nur die letzte Zeit) bei ca. 80 und stürzte dann auf ca. 40 wo es jetzt auch in Richtung 15-20 gehen wird um dann dort auf Jahre herumzudümpeln.

Leute macht die augen auf !:D:D:D

Es gibt massig Beispiele dieser Art - und am allerbesten in der autoindustrie.
Avatar
23.08.08 13:40:57
!
Dieser Beitrag wurde moderiert. Grund: Fäkalsprache
Avatar
23.08.08 17:28:40
Beitrag Nr. 18.135 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.818.140 von taxat2008 am 22.08.08 21:16:11Hallo taxat,

hast du alles richtig beschrieben. Aus allen deine Erläuterungen ist ebenso wie bei mir zu entnehmen:

DAI wird massive Umsatzsteigerungen in den nächsten Jahren einfahren, daraus resultierend wird bei bester Umsatzrendite von bis zu 12 % ein guter 3 stelliger Kurs erwachsen!
Daran habe ich nicht den geringsten Zweifel, ganz im Gegenteil:
Ich werde mir von Tag zu Tag dessen sicherer!
Ich finde es auch in Ordnung, wenn Dai von den momentan mglichen Überschuss sehr viel Geld in Forschung und Entwicklung steckt, das verzinst sich für den Anleger langfristig genial!
Apropos Langfristanleger: Dazu gab es bei ARD Börse gestern einen interessanten Bericht!
Ich konnte diesem nicht entnehmen, dass mich meine Langfristanlage automatisch in die Anstalt führt:D

150 Euro in 4 Jahren und 8 Monaten plus Dividende von mindestens 2 Euro per anno!!
Mehr will ich nicht, dafür sammel ich kein papier und schaffe mir diesen Gewinn, ohne einen Agenten dazwischen zu schalten!

Marak
Avatar
23.08.08 18:03:08
Beitrag Nr. 18.136 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.824.532 von papiersammler am 23.08.08 12:04:45du und der agent seid beide so super- die besten hier weit und breit. ein fettes lob zum wochenende!
Avatar
23.08.08 18:20:37
Beitrag Nr. 18.137 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.827.428 von carlos2006 am 23.08.08 18:03:08Hallo carlos,

richtig! Die beiden sind einsame Spitze!
Die Recherche zur Vergleichbarkeit von Telekom und Daimler, Wahnsinn!!

Sowas ist weltweit einmalig, da hat sich noch keiner rangetraut, das ist analytischen Neuland!
Weiter so Jungs, macht weiter! Vergleicht für mich noch mal DAI mit Müller Milch, das wäre auch spannend.Wenn euch das zu quarkig ist, vielleicht mal ein Vergleich DAI mit Berentzen!

Marak
Avatar
23.08.08 18:44:32
!
Dieser Beitrag wurde moderiert.
Avatar
23.08.08 19:11:21
Beitrag Nr. 18.139 ()
Smart braucht zweites Werk - Hambach wird zu klein

Samstag, 23. August 2008, 16:37 Uhr

Frankfurt (Reuters) - Der Autobauer Daimler kann einem Magazinbericht zufolge im nächsten Jahr voraussichtlich nicht so viele Smart-Kleinwagen bauen wie er verkaufen könnte und erwägt den Bau eines zweiten Werks.

Das Marktforschungsinstitut CSM Worldwide rechne für 2009 mit einer Nachfrage für rund 160.000 Smart, das Werk im lothringischen Hambach könne aber nur auf eine Kapazität von 140.000 erweitert werden, berichtete das Branchenmagazin "Auto Motor und Sport" am Samstag vorab. Deshalb prüfe Daimler, ein zweites Werk zu bauen. Im Gespräch seien die USA oder Asien. Ein Sprecher habe dazu nicht Stellung nehmen wollen.

Daimler feiert am 3. September in Hambach den 10. Geburtstag des Kleinwagenkonzeptes und die Auslieferung des einmillionsten Smart. Nach jahrelangen Anlaufverlusten hatte der Smart 2007 die Gewinnschwelle erreicht, nachdem sich Mercedes auf das angestammte zweisitzige Modell beschränkt hatte.

Auch in diesem Jahr sollen schwarze Zahlen zu Buche stehen. Mercedes erwarte einen Absatzsprung um 30 Prozent auf 130.000 Einheiten, hieß es in dem Bericht. In den ersten sieben Monaten wurden bereits gut 81.000 Smart verkauft, ein Plus von 57 Prozent zum Vorjahr. Das Auto wird seit kurzem auch in den USA verkauft, 2009 soll es auch in chinesischen Großstädten fahren. "Auto Motor und Sport" zufolge plant Mercedes 2010 den Markteintritt in Brasilien.

Mittelfristig plane Daimler auch wieder ein viersitziges Modell, berichtete die Zeitschrift unter Berufung auf nicht genannte Führungskreise. Eine gemeinsame Entwicklung mit dem damaligen Daimler-Kooperationspartner Mitsubishi war wieder eingestellt worden. In Planung sei auch ein Dreisitzer als Konkurrent für den Toyota IQ.

http://de.reuters.com/article/companiesNews/idDEHUM352618200…
Avatar
23.08.08 20:59:07
Beitrag Nr. 18.140 ()
kaufen, kaufen, kaufen........... wenn die basher am aktivsten sind. hier posten sie alles voll.:D
Avatar
23.08.08 23:34:28
Beitrag Nr. 18.141 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.828.008 von Veistl am 23.08.08 19:11:21Nach jahrelangen Anlaufverlusten hatte der Smart 2007 die Gewinnschwelle erreicht, nachdem sich Mercedes auf das angestammte zweisitzige Modell beschränkt hatte.

Der angebliche Erfolg bei Smart wird nur von kurzer Dauer sein, die kleinen Dinger sind zur Zeit "hipp", etwa wie die Minis, natürlich mein bevorzugtes Modell:)

Solche Modewellen schwächen sich rasch ab, wenn die Smart-fahrer bemerkt haben, daß das Teil viel zu teuer ist und zu viel Sprit schluckt. Die Benziner ab 52 KW saufen tatsächlich ab 6 L aufwärts, irre für so ein kleines überdachtes Motorrad. Bloß der kleine cdi begnügt sich mit 4 Litern, ist aber deutlich teurer, dafür laut und lahm.

Mit halbwegs dürftigen Extras muß man schon 15.000 EURO für die Plastikkiste hinlegen, verrückt. Und da ist noch nicht mal eine Servolenkung dabei, die ist auch extra, so wie der Drehzahlmesser, die Uhr, das Nebellicht ...

Für dieses Geld bekommt man auch schon richtige Autos, etwa eine kleine A-Klasse als Jahreswagen, einen gut ausgestatteten Polo, einen kleine Peugeot ...

Die Kapazitätserweiterung wird zu immensen Verlusten führen, wenn die Modewelle abebbt.
Avatar
24.08.08 00:01:50
Beitrag Nr. 18.142 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.829.902 von MrBean07 am 23.08.08 23:34:28Mach dir doch nicht die Mühe......... Da kann die nächste gewinnwarnung kommen, dann klatschen diese H..... noch Beifall!:D:D:D
Avatar
24.08.08 00:28:22
Beitrag Nr. 18.143 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.830.078 von papiersammler am 24.08.08 00:01:50Da geht sie dahin die Hoffnung.....


Du lernst es einfach nicht. Bist wahrscheinlich nicht zu vernünftigen Diskussionen fähig.

Ok, Hopfen und Malz verloren, lebe mit dem Gegenwind der Dir entgegenschlägt. Wird hart jetzt, hast ja den anderen Agentenbruder erstmal eingebüßt.

Jetzt musst Du natürlich neue Verbündete suchen. Da wird natürlich erstmal alles aufgegriffen, was in etwa Deiner Meinung sein könnte.

Tut mir leid, ich finde einfach keine Worte mehr für dich Existenz...

Aber Du darfst mich natürlich gerne melden, das beherrscht Du ja. Wir wollen ja schließlich nicht, dass Du diese wichtige Errungenschaft verlernst.
Avatar
24.08.08 09:45:38
Beitrag Nr. 18.144 ()
Papiersammler mach bitte weiter mit deinen Postings, irgendwann wirst du wie dein Agenten-Kumpane auch gesperrt :laugh: also einfach weiter posten! Ich drück dir die daumen :laugh::laugh::laugh:
Avatar
24.08.08 10:54:41
Beitrag Nr. 18.145 ()
Ich bin ebenfalls froh, dass dieser ewige Nörgler IFRSA.... uns in diesem chat mit seinen ewigen Pessimisten nicht mehr belästigt. Und der Papiertüten-Heinzi wird hoffentlich auch bald seinen Hut nehmen! Und wenn der Kurs von Daimler dort steht wo er hingehört, dann ist die Welt wieder in Ordnung. :)
Avatar
24.08.08 11:08:33
Beitrag Nr. 18.146 ()
Posting IFRSAgent 17763 v. 22.08. 19.35Uhr (GodmodeTrader)

Dazu die Analyse von GS und MorganStanley dann weiß man wohin die Reise mit Daimler geht.

Einrahmen und übers Bett hängen - damit euch die Albträume nicht verlassen !:laugh::laugh::laugh:
Avatar
24.08.08 11:43:58
Beitrag Nr. 18.147 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.834.128 von papiersammler am 24.08.08 11:08:33wer dir glaubt, der glaubt auch an die analysen von morgan stanley und goldman sachs. die haben nämlich die weisheit mit löffeln gefressen.
aber zum glück wissen die meisten, dass gerade die analysten von diesen beiden geldvernichtern alles daran tun, um günstig wieder in diesen wert zu kommen. also was bleibt denen übrig, als schlechtzureden.
es gibt andere, die die welt und daimler mit den richtigen augen sehen und nicht die rosarote brille tragen oder mit glasaugen bestückt sind.
wenn du den blödsinn glaubst, den du in diesem thread verbreitest, dann tust du mir leid.
denke mir aber, dass es dir mehr auf provokation als auf ernsthafte auseinandersetzung in sache daimler ankommt.
Avatar
24.08.08 12:24:37
Beitrag Nr. 18.148 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.834.010 von Vale46 am 24.08.08 10:54:41da muß ich dich leider enttäuschen,der agent hatte schon bestimmt zehn namen,die alle gesperrt wurden,der kommt wieder,dass ist so sicher wie das amen in der kirche,würde mich nicht wundern,papiersammler ist übrigens auch einer davon....da mußt du,oder besser gesagt wir alle mit leben!aber eines darf man dabei nicht vergessen,und so schlimm ich das finde,die haben,was den kursverlauf bisher angeht,recht gehabt,ich hätte auch nie gedacht,dass man eine daimler nochmal für 35 einsammeln kann und bei einer vorerst letzten großen abwärtswelle,die ich leider noch befürchte,kann es durchaus auf bis zu 30 runterrauschen,fundamental völlig hirnrissig,dass steht ausser frage,aber kurzfristig juckt das dann leider niemanden...
Avatar
24.08.08 14:20:16
Beitrag Nr. 18.149 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.834.128 von papiersammler am 24.08.08 11:08:33Hey Knalltüte! :mad: Du gehst uns allen unheimlich auf den Geist mit Deinem Scheissdreck! :mad::mad::mad: Kannst Du Dich nicht aus diesem Forum verabschieden? Niemand zwingt Dich in Daimler zu investieren. Aber verschone uns bitte mit Deiner Schwarzmalerei! Corleone :mad::mad::mad:
Avatar
24.08.08 14:41:45
Beitrag Nr. 18.150 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.834.128 von papiersammler am 24.08.08 11:08:33#17787 von papiersammler : " ...Dazu die Analyse von GS und MorganStanley dann weiß man wohin die Reise mit Daimler geht. Einrahmen und übers Bett hängen - damit euch die Albträume nicht verlassen..."
___________________________________________

Da du offenbar Deutschlands letzter ANAL-ysten-Junkie bis, der diesen Leuten mit einer Trefferquote die leicht unter der eines Münzwurfs liegt an der Lippen klebt, hängst du offenbar die "Buchstaben-Ergüsse" deiner von dir so geliebten Gilde über dein Bett. Aber du nimmst doch wohl nicht etwa nur die zur Kenntnis die dir genehm sind, oder? Das wäre ja sonst Selbstbetrug, um keine kognitiven Dissonanzen zu erhalten. Daher ist dir am Freitag bestimmt während du monoton Morgan Stanley widergekaut hast "aus versehen" entgangen was Unicredit am gleichen Tag geschrieben hat:

22. August, 2008 UniCredit belässt Daimler auf 'Buy' - Ziel 62 Euro
--------------------------------------------------------------------------------
MÜNCHEN (dpa-AFX Analyser) - Die UniCredit hat die Einstufung von Daimler auf "Buy" mit einem Kursziel von 62 Euro belassen.... Die Geschichte zeige , welche versteckten Werte in Daimler vorhanden seien. Quelle: DPA-AFX

============================================

Ich muß dich enttäuschen. Du darfst von deinem Schlafzimmer nicht auf unsere schließen. So wie in deinem Schlafzimmer sieht es bei uns zum Glück nicht aus. Wir haben da andere Präferenzen. Ich kümmere mich da lieber um meine Frau während du offenbar ANAL-ysten Grütze an der Wand bestaunst. Aber wenn dir das Befriedigung verschafft, dann sein es dir gegönnt. Der OS-Münchhausen IFRSAgent hat am Freitag seine Phantasie-Puts verkauft, weil er nun offenbar länger ansteigende Daimler Kurse erwartet. IFRSAgent ist wieder zu den Bullen übergelaufen, aber traut es sich noch nicht zu sagen. Erst wenn der Daimler Kurs bei 65€ steht kommt es dann mit der Aussage er hätte natürlich schon bei 36€ gekauft und schon immer zum Kauf geraten. Der sammelt inzwischen sowas :

Daimler Selected List - 20.08.2008 - Cheuvreux - http://www.aktienresearch.de/analysen/analysen_detail.asp?An…
Amsterdam (aktiencheck.de AG) - Alexander Neubauer, Analyst von Cheuvreux, stuft die Aktie von Daimler unverändert mit "Selected List" ein... am Kursziel von 50 EUR werde festgehalten.
===============================
Daimler Top-Tipp konservativ - 14.08.2008 - Der Aktionär -http://www.aktienresearch.de/analysen/analysen_detail.asp?An…
Kulmbach (aktiencheck.de AG) - Für die Experten vom Anlegermagazin "Der Aktionär" ist die Daimler-Aktie der Top-Tipp konservativ... Daimler biete somit eine niedrige Bewertung und Übernahmefantasie, was den Kurs auch in Zukunft beflügeln dürfte. Nach Meinung der Experten von "Der Aktionär" weist die Daimler-Aktie ein attraktives Chance/Risiko-Verhältnis auf. Das Ziel sehe man bei 50,00 Euro.
===============================
Daimler kaufen 06.08.2008 - Hauck & Aufhäuser - http://www.aktienresearch.de/analysen/analysen_detail.asp?An…
Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Der Analyst von Hauck & Aufhäuser, Jens Schott, rät zum Kauf der Daimler-Aktie. Daimler habe am 24. Juli Zahlen zum zweiten Quartal gemeldet, die besser als erwartet ausgefallen seien.... Die Analysten von Hauck & Aufhäuser halten das aktuelle Bewertungsniveau deshalb für sehr günstig und raten langfristig orientierten Anlegern dazu, das günstige Niveau zum Kauf der Daimler-Aktie zu nutzen. Sie würden die Daimler-Aktie auf der H&A-Research-Aktien-Select-Liste mit einem Kursziel von 59,20 Euro belassen.
=============================================
Daimler buy 30.07.2008 - Deutschen Bank -http://www.aktienresearch.de/analysen/analysen_detail.asp?An…
Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Jochen Gehrke, Analyst der Deutschen Bank, stuft die Aktie von Daimler unverändert mit "buy" ein.... Trotz des herausfordernden Ausblickes biete Daimler noch immer den besten Wert unter den deutschen Automobilherstellern. Die Bewertung der Aktie biete ausreichend Argumente für eine positive Einschätzung. Das Kursziel von 60 EUR habe unverändert Bestand.
=====================
Daimler so günstig wie selten bewertet - 30.07.2008 - http://www.aktienresearch.de/analysen/analysen_detail.asp?An…
Kulmbach (aktiencheck.de AG) - Nach Meinung der Experten vom Anlegermagazin "Der Aktionär" ist die Daimler-Aktie so günstig wie selten bewertet. Vor dem Hintergrund der niedrigen Marktkapitalisierung gelte Daimler als Übernahmekandidat. .... Das KGV 2009e liege zudem bei nur noch 6. Solche Chancen würden sich die Profis nicht entgehen lassen. Nach Meinung der Experten von "Der Aktionär" weist die Daimler-Aktie ein attraktives Chance/Risiko-Verhältnis auf. Das Ziel sehe man bei 50,00 Euro.
=========================
Daimler neues Kursziel - 29.07.2008 - Credit Suisse - http://www.aktienresearch.de/analysen/analysen_detail.asp?An…
Zürich (aktiencheck.de AG) - Arndt Ellinghorst, Analyst der Credit Suisse, stuft die Aktie von Daimler unverändert mit "outperform" ein... Kursziel von 60 EUR .. Auf Basis der gesenkten Erwartungen gebe es nun aber, im Gegensatz zu anderen Unternehmen des Sektors wie BMW, nur ein geringes Abwärtsrisiko.
==============================
Daimler strong buy - 29.07.2008 - SEB - http://www.aktienresearch.de/analysen/analysen_detail.asp?An…
Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Der Analyst der, Aleksander Kuntz, stuft die Aktie von Daimler mit dem Rating "strong buy" ein. Daimler habe ein solides Ergebnis für das zweite Quartal veröffentlicht..... Die Aktie sei auf dem gegenwärtigen Niveau günstig bewertet....Kursziel von 50 EUR und bewerten die Daimler-Aktie mit "strong buy".
=========================================
Daimler neues Kursziel - 28.07.2008 - Credit Suisse -