DAX+0,47 % EUR/USD0,00 % Gold-0,31 % Öl (Brent)0,00 %

Notarkosten / Disagio / Bausparvertrag - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Kann mir jemand sagen, ob und ggfs. welche Kosten, die in Verbindung mit einem Hauskauf entstehen noch steuerlich abzugsfähig sind (z.B. Notarkosten, Disagio und Bausparvertrag)? Nach meinen bisherigen Recherchen habe ich leider nichts abzugsfähiges gefunden. Ist das so richtig?

Vielen Dank

Gruß Trullberg
Hauskauf zur privaten Nutzung der mit der Absicht, das Objekt (teilweise) zu vermieten?
Bei Privatnutzung kannst Du noch die Eigenheimzulage beantragen, wenn das Objekt vor dem 31.12.2005 bezugsfertig war.
für`s privatvergnügen kannst du nie was steuerlich geltend machen. steuerlich könntest du eine Einliegerwohnung geltend machen. da musst du aber aufpassen, das bei der finanzierung verschiedene kreditkonten geführt werden. ein arbeitszimmer kannst du möglicherweise geltend machen. oder vermiete doch die Zimmer an die Kinder:laugh::laugh:


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.