DAX+0,46 % EUR/USD-0,59 % Gold+0,44 % Öl (Brent)+0,96 %

Deutsche sind Aktienmuffel - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Berlin/Frankfurt/Main (dpa/gms) - Der Deutsche Aktien Index (DAX) legte in den vergangene Monaten zwar kräftig zu. Im Vergleich mit anderen Ländern sind die Deutschen aber nach wie vor Aktienmuffel.


Die Deutschen sind Aktienmuffel.
© GMX/1und1

Gut 7 Prozent der Bundesbürger besitzen solche Unternehmensanteile - also nicht einmal jeder zehnte. In der Schweiz investiert dagegen jeder Fünfte in Aktien, in den USA ist es jeder Vierte. Darauf weist der Bundesverband deutscher Banken in Berlin unter Berufung auf Zahlen des Deutschen Aktien Instituts in Frankfurt hin.

Noch mehr Aktionäre gibt es gemessen an der Gesamtbevölkerung in Japan (27,7 Prozent). In Schweden besitzt sogar mehr als jeder Dritte Aktien (35,3 Prozent).
Die wissen schon warum. Wenn man mit drin hängt, kann man nicht mehr alles den Unternehmen in die Schuhe schieben.
mann/frau muss nur wissen wann rein und wann wieder schnell raus ..
denke die deutschen sind eher für drin bleiben und warten und sich dann wundern ...

bei aktien muss man jeden Tag am start sein dazz ist vielen aus meiner umgebung zuviel stress ....

deswegen nennt man wohl die telekom aktie volksaktie jeder lässt sie liegen und alle wundern sich dass nichts passiert bzw. dass man aus seinem minus nicht rauskommt ....
Kanns mir einfach nicht leisten, jedes Jahr Telekom für Dausend zu ordern und nach Kurspflege d.d.d.Bank abzustürzen......
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.180.465 von Dollarscheffler am 12.04.06 18:46:19---> @ Dollarscheffler

nunja, man sollte eben nie Aktien (unüberlegt) kaufen, die von Putzfrauen, Taxifahrern oder Schauspielern empfohlen wurden.

- Aber wie wäre es mitr Solaraktien (dt.9
- oder mit Stahlaktien (Salzgitter, Thyssen)
- oder mit Conti

dann schau dir die Kursentwicklung (1 mal die Woche) im 3 Jahreschart an und der Rest fidnet sich dann.

Oder wie wäre es mit Fonds:
- russland
- Indien
- Latainamerika

ich weiss, dass Fonds nicht so extrem cool sind. Aber auf die Dauer brin gen sie doch ihren Gewinn. Man muss eben Zeit mitbringen, wenn man an der Börse wirklich Erfolg haben will.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.