DAX-0,12 % EUR/USD-0,21 % Gold0,00 % Öl (Brent)-0,33 %

***Dicke Berta --- NEUAUFNAHME*** - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

in meine liste mit anlageideen

TIPP24


nach den news diese woche (abschaltung internetangebote der landeslotterien), wovon tipp24 nicht betroffen ist, rechne ich mit einem erheblichen ausbau des marktanteils von tipp24 im bereich internetlotto, da tipp24 weiterhin das staatliche lotto bundesweit online anbieten darf, aber fast sämtliche konkurrenz aus dem rennen geworfen ist

das risiko des neuen staatsvertrages (verabschiedung 13.12.2006 geplant, in kraft erst 1.1.2008) schätze ich mittlerweile gering ein, da die eu bereits signailisert hat, das dieser vertrag nicht dem eu recht entsprechen wird, also selbt wenn der vertrag verabschiedet wird, bleibt für unternehmen wie tipp24 genug zeit bis 2008, dagegen gerichtlich vorzugehen



gründe, news dazu siehe:

http://www.mastertraders.de/boersenforum/showthread.php?t=15…
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.236.294 von Berta Roker am 09.11.06 11:07:16

Meine Einschätzung unten habe ich mal im Februar in einen anderen Tip24-Thread geschrieben.
Die Angaben über die prognostizierte Gewinnmarge war aus einem FAZ-Interview des Vorstandes. Damals stand die Aktie bei 22 EUR.
Ist heute zwar günstiger, aber im Grundsatz hat sich an meiner negativen Einschätzung nichts geändert.

****************************************************************


Selbst wenn ich auf der Basis der 2005er Zahlen die Wachstumsrate von heuer 34%/a fortschreibe und davon ausgehe dass man in 3 Jahren die anvisierte 40% Gewinnmarge erreicht, sind die kumulierten und mit 10%/a abdiskontierten Profits der nächsten 10 Jahre in Summe nur leicht über der heutigen Marketcap (234 Mio vs. 217 Mio)....

Also Schnäppchen ist das keines.... Ich glaube da gibt es bessere Chancen.
vielleicht solltest du dir mal die letzten adhocs mit den zahlen für qIII 2006 anschauen

mit 2005-er zahlen hier noch herumzuoperieren ist für mich nur ein schlechter witz, das ist bisschen arg alt, ich würde es akzeptieren, wenn noch keine 2006-er zahlen vorliegen, aber nciht bei unternehmen wie tipp24, die ihre berichte sogar quartalsweise abliefern
hast recht.
Das EBIT Wachstum 01-09/06 beträgt tatsächlich nur 21% ggü. dem Vorjahr.
Ich habe demgegenüber in meiner Vorrausschau die nächten Jahre 34% auf Basis des Jahres 2005 angesetzt *lol* :laugh:

Die Klitsche ist zu teuer. Vielleicht gibt es nen kurzen Hype um das Teil. Aber ne sinnvolle Langzeitanlage ist das sicher nicht.
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.236.294 von Berta Roker am 09.11.06 11:07:16Hätte mir einen anderen Wert gewünscht :cry:;)
Berta

Was soll sie sich denn ansehen ?


Die letzte Gewinnwarnung vor wenigen Wochen ?


Die Existenzbedrohung durch den Staat/Lotto ( Staatsvertrag)


Oder deine täglichen Threads zu mit der Kaufempfehlung zu Tipp24, die wirklich ziehen und berechtigt sind (siehe Kurs)

Willst du auch in den nächsten Wochen täglich einen Thread für diese lächerlichen Kaufempfehlungen aufmachen.

Funktioniert offensichtlich nicht, oder ?


Albern!


Meine Meinung
ich sage nur new cantech. bis mittwoch mind 50%

maydorn hat die am 7.11. empfohlen. zum kurs von 31 cent. genau da steht der kurs jetzt. am 15.11. kommt die hammermeldung.
deal mit korea in trockenen tüchern. es wurde die letzten tage auch in kanada fett gesammelt. heute letzte chance so günstig reinzukommen.

molyaktie mit resourcen von 2,3 mrd und mk von 20 mio cad.

nachbar von blue perl. auch in frankfurt dabei. pfauntsch hat mit denen dort gesprochen. KZ bis mittwoch laut PF. 60 cent.
Alle so negativ zu bertas Wert, also ich schau mir das mal an, ob die Kritik berechtigt ist. Kurs zur Empfehlung am 09.11.06: 15,36 Und Kurs am Jahresende: ?????

Also ich bin auch positiv gestimmt, schau mer mal........... ;) Ich denke die Argumente sind ausgetauscht. Harren wir der Dinge die da kommen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.237.350 von Penny.Z am 09.11.06 12:11:14Ist ja auch nur eine zufällige überschneidung, daß ich auch positiv zu tipp24 eingestellt bin. Verlasse mich dabei aber auf eigene Recherchen und nicht auf andere. Aber Anregungen muß man sich ja auch holen :)
@kanaren: für deine angebliche "gewinnwarnung" hätte ich doch gerne eine quelle



@all

tipp24 mit neuem rekordquartal und das der staatsvertrag keine rolle spielen wird, eher im gegenteil sich aktuell positiv sogar auswirkt, hatte ich bereits oben begründet

:)

Pressemitteilung
Tipp24 AG setzt Wachstum mit Rekordquartal fort
(Hamburg, 06. November 2006)


Die Tipp24 AG setzt ihren Wachstumskurs fort - trotz eines schwierigen rechtlichen Umfelds, das durch eine intensive Debatte über den Glücksspielmarkt in Deutschland geprägt ist.

Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) verbesserte sich in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2006 auf 5,1 (Vorjahreszeitraum: 4,2) Mio. Euro, ein Anstieg um 21,2 Prozent. Das Ergebnis nach Steuern stieg aufgrund eines steuerlichen Einmaleffektes deutlich überproportional auf 5,7 (2,3) Mio. Euro um knapp 150 Prozent.

Allein im dritten Quartal lag das EBIT bei 2,1 (1,5) Mio. Euro ein Plus um 45,0 Prozent. Dies ist das höchste EBIT in einem Quartal seit Gründung der Gesellschaft. Das Ergebnis nach Steuern verbesserte sich in diesem Zeitraum sogar um 85,3 Prozent auf 1,5 (0,8) Mio. Euro.

In der Neunmonats-Betrachtung führten hohe Neukunden-Aufwendungen im Umfeld des außergewöhnlichen Jackpots im September sowie Wachstum im Business-Service-Bereich zu einer Steigerung der gesamten Marketingkosten auf 33,9 (27,4) Prozent des Umsatzes Vor diesem Hintergrund lag die EBIT-Marge von 21,0 (22,5) Prozent knapp unterhalb des Vorjahreswertes.

Die Umsatzerlöse – im Wesentlichen Provisionen und Zusatzgebühren – stiegen in den ersten neun Monaten um 29,9 Prozent auf 24,3 (18,7) Mio. Euro. Das Transaktionsvolumen erhöhte sich auf 186,4 (149,1) Mio. Euro. - eine Verbesserung um 25,0 Prozent. Diese Zuwachsraten sind in erster Linie auf den Rekordjackpot zurückzuführen, der bereits Ende September 27 Mio. Euro betrug und in der ersten Oktoberwoche erstmalig 35 Mio. Euro erreichte. Dieser hohe Jackpot führte dazu, dass Tipp24 allein in dieser ersten Oktoberwoche (4. Quartal) mehr als 100.000 neue Kunden gewonnen hat.

Die Tipp24 AG erwartet bei gleich bleibenden rechtlichen Rahmenbedingungen in den nächsten beiden Jahren jeweils einen Kundenzuwachs von 300.000 bis 400.000 sowie eine Steigerung des Transaktionsvolumens und des Umsatzes um jeweils 30 bis 40 Prozent pro Jahr.

Die Tipp24 AG geht außerdem davon aus, dass das EBIT im laufenden Geschäftsjahr das Vorjahres-EBIT von 6,0 Mio. Euro leicht übersteigen wird. Jens Schumann, Vorstand und Gründer der Tipp24 AG: "Tipp24 hat in den ersten neun Monaten des Jahres trotz anhaltender Diskussionen um rechtliche Einschränkungen sein erfolgreiches Geschäftsmodell konsequent weiterverfolgt. Gegen die Rechtmäßigkeit des zur Zeit verhandelten Glücksspielstaatsvertrages haben unterschiedliche Parteien ihre verfassungsrechtlichen, kartellrechtlichen und EU-rechtlichen Bedenken dokumentiert. Deshalb gehen wir davon aus, dass die Politik diesen Wachstumsmarkt nicht wider geltendes Recht und politischer Vernunft beschränken wird. Die Folge wäre eine Situation, in der alle verlieren: Die Lottospieler ihr Lotto, zahlreiche Unternehmen ihre Geschäftsgrundlage und der Staat Einnahmen für Sport, Kultur und Soziales in Höhe von rund 1 Mrd. Euro."

Über die Tipp24 AG: Tipp24 wurde 1999 gegründet und ist heute - gemessen an den vermittelten Spieleinsätzen - die Nr. 1 für Lotterieprodukte im Internet. Von Anfang an konnte das Unternehmen beeindruckende Wachstumsraten auf­weisen. Angeboten werden fast alle staatlichen Lotterieprodukte. Mit nur weni­gen Mausklicks wird der Tippschein abgegeben – rund um die Uhr, schnell und anonym. Die Spielquittung wird sicher verwahrt, eine automatische Gewinn­benachrichtigung erfolgt per SMS und E-Mail und die Gewinne werden automa­tisch gutgeschrieben. Dieser Service kostet keinerlei Extra-Gebühren. Tochter­gesellschaften von Tipp24 (www.tipp24.de) sind Ventura24 in Spanien (www.ventura24.es) und Puntogioco24 (www.puntogioco24.it) in Italien.




Q.III (in Mio. €)
2006
2005
Veränd.

Transaktionsvolumen
69,0
50,7
36,1%

- Deutschland
65,2
48,0
35,7%

- Ausland
3,8
2,6
44,0%

Umsatzerlöse
9,0
6,6
36,9%

- Deutschland
8,0
5,9
35,7%

- Ausland
1,0
0,7
47,8%

Betrieblicher Aufwand
6,9
5,2
32,7%

EBITDA
2,3
1,6
40,6%

EBIT
2,1
1,5
45,0%

Ergebnis vor Ertragssteuern
2,5
1,5
65,1%

Ergebnis
1,5
0,8
85,3%






Q.I-III (in Mio. €)
2006
2005
Veränd.

Transaktionsvolumen
186,4
149,1
25,0%

- Deutschland
175,0
143,5
21,9%

- Ausland
11,4
5,6
104,9%

Umsatzerlöse
24,3
18,7
29,9%

- Deutschland
21,3
17,2
23,6%

- Ausland
3,0
1,5
101,3%

Betrieblicher Aufwand
18,7
14,1
32,9%

EBITDA
5,6
4,7
20,6%

EBIT
5,1
4,2
21,2%

Ergebnis vor Ertragssteuern
5,7
4,4
30,2%

Ergebnis
5,7
2,3
149,6%





Download der Pressemeldung

Pressekontakt:
Andrea Fratini
Tel.: +49 (040) 32 55 33-660
Fax: +49 (040) 32 55 33-77
E-Mail: presse@tipp24.de
Internet: www.tipp24-ag.de
Falkenried-Piazza
Straßenbahnring 11-13
20251 Hamburg
wer meint, tipp24 ist "scheise", der kann sie von mir aus auch shorten

für mich sind die aktuellen begebenheiten (einstellung sämtlicher online-lottoangebote der bundesländer) eine klare langfristige longchance, denn jeder, der bisher online lotto gespielt hat und das seit montag nun nciht mehr kann, muss ja auf tipp24 (oder auch fluxx) ausweichen, es geht ja gar nicht anders

und wenn nur 10-20% dieser ex landeslottokunden zu tipp24 finden, ist das doch ein gigantischer nie prognostizierter kundenzuwachs, der sich natürlich erst offiziell bei den nächsten quartalszahlen zeigen wird
darum ist mein anlagezeitraum auch auf einige monate angelegt und ich erwarte mir eine überdurchschnittliche rendite

ansonsten habe ich keine lust, weiter auf diesem niveau hier zu diskutieren, meine bisherigen trades habe ziemlich gute gewinne gebracht und wer ähnliches vorweisen kann, kann sich gerne mit mir messen

:kiss::kiss:
ich habe es zum beispiel auch nicht nötig, bei solchen aufnahmen angeblich am tagestief eingestiegen zu sein oder gar zu vortageskursen, sondern suche mir ein limit, wo man auch brauchbare stücke im ask bekommen kann


und ich nehme in die liste nur werte auf, bei denen ich mit grosser wahrscheinlichkeit davon ausgehe, das für alle ein ordentlicher gewinn drin ist und nicht nur ein kurzer hype, nach dem pyramidenprinzip


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.