DAX+1,07 % EUR/USD+0,01 % Gold-0,91 % Öl (Brent)+1,87 %

Bienensterben könnte Lebensmittelkrise auslösen - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Das mysteriöse Bienensterben in den USA alarmiert inzwischen auch Ernährungsexperten: Das Verschwinden der Insekten könne eine Krise in der Nahrungsversorgung auslösen. Inzwischen kursieren teils bizarre Theorien über die Gründe der Misere.
http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,480748,00.ht…
Ausschnitt:
Bienen produzieren nicht nur Honig, sondern bestäuben auch mehr als 90 Getreide-, Gemüse- und Obstsorten. Äpfel, Nüsse, Avocados, Sojabohnen, Spargel, Broccoli, Sellerie, Kürbisse und Gurken dürften ohne Bienen rar werden. Auch süße Dinge wie Zitrusfrüchte, Pfirsiche, Kiwis, Kirschen, Blau- und Erdbeeren und diverse Melonensorten sind auf die Befruchtung der fliegenden Arbeiter angewiesen.
:rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.111.843 von Blue Max am 03.05.07 13:59:31Wer sagt/schreibt,dass er lebenswichtig sei?
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.111.968 von Buddah am 03.05.07 14:06:34Albert Einstein befürchtete sogar, dass mit dem Aussterben der Bienen, auch der Mensch asussterben würde!
hm....also meinen Bienen geht es gut. Habe schon fast 3 Zentner Honig geschleudert.
#1 & 3

Obst und Gemüse könnten auch von ABMlern bestäubt werden.
An alle:

blendet Blue Max aus!

der Typ ist sehr rechts, total destruktiv und hört nicht zu.
Meint er wäre schlau weil er von manchen Sachen eine Seite genau kennt.
Von Beruf wahrscheinlich Fachidiot.
:mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad:
#7

Na, wieder mal leicht gereizt, genervt und kein einziges vernünftiges Gegenargument auf der Pfanne ?

:laugh:
Verbünftig????
Argument?????

diese Ausdrücke aus deiner Tastatur??????????????????????????????????????
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.112.605 von kaktus7 am 03.05.07 14:37:46Mich stört ein unsinniger Einzeiler wie in #2 erheblich weniger als ein oberlehrerhafter Möchtegern-Zensor, der glaubt, anderen Ratschläge erteilen zu müssen, was sie lesen sollen und was nicht. :mad:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.113.083 von flitztass am 03.05.07 15:02:35sorry, aber #2 ist einfach ein volltrottelbeitrag :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.113.083 von flitztass am 03.05.07 15:02:35Ich rate mal, was du so liest:

Bild für Halbgebildete (Welt)

Halbwahrheiten für Lesefaule (Focus)

Ich selber lese auch mal Bild,Faz oder Focus, weil ich wissen will, wie der "Gegner" so denkt.
Bin übrigens nicht links, sondern ein wertkonservativer Grüner!
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.113.163 von was? am 03.05.07 15:06:40Da gebe ich dir ja vollkommen recht. Das hab ich ja selbst schon so geschrieben. Darüber kann ich einfach nur schmunzeln. ;)

Aber wenn ich hier nun schon den dritten Beitrag heute von einem kaktus7 lesen muss, in dem dieser meint, hier alle anderen user wie Kleinkinder erziehen zu müssen, und uns Empfehlungen geben zu müssen, welche Zeitungen wir lesen sollen, und welche User wir ausblenden sollen, dann muss man dem mal klar machen, dass bei uns immer noch Meinungsfreiheit herrscht, und ich selbst entscheide was ich lese, und auf seine Ratschläge gut verzichten kann.
ist doch normal, dass die Grünen und ihre öko-Mitläufer wissen was gut für uns ist und was wir lesen sollen und was wir essen sollen wie wir unseren Müll trennen sollen, wie wir Autofahren sollen, welche Glühbirnen wir kaufen sollen usw...die wissen einfach was gut für uns alle ist!
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.113.474 von mouse_potato am 03.05.07 15:22:44:Dnur das wir nachher keine wahl mehr haben:keks:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.113.515 von curacanne am 03.05.07 15:24:21Im Moment haben wir noch die Wahl, wo wir was zu essen kaufen. Du hast dich ja schon geoutet, dass du bei Aldi einkaufst. :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.113.668 von flitztass am 03.05.07 15:30:50aldi hat gute pc:ps:D ( die pflege ich nicht zu essen)
:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.113.083 von flitztass am 03.05.07 15:02:35Lieber ein Oberlehrer als jemand, der möchte dass deutsche Politisten mit der Dienstwaffe gegen Greenpeace Aktivisten vorgeht, blos weil die eine etwas dämliche Aktion durchziehen.

Ausserdem stören micht Leute, die nicht auf Gegenargumente eingehen.

Aber wem sage ich das?

sind ja gerade alle hier versammelt!
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.111.843 von Blue Max am 03.05.07 13:59:31Aufruf:
Bienen der Welt, vereinigt Euch, um den blauen Max in seinen Allerwertesten zu stechen. Vielleicht fliesst dann etwas "Bienengift" von seinem Hintern ins Hirn und regt dessen Aktivität etwas an!!! :D

;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.113.166 von kaktus7 am 03.05.07 15:06:57Wie zu erwarten ziemlich daneben getippt. Die Welt lese ich sehr selten, den Focus fast nie. Wenn es dich interessiert: ich lese ziemlich regelmässig die Zeit, und die letzte Zeitung die ich gekauft habe, war der Economist von letzter Woche.

Dass du dich als "wertkonservativ" bezeichnest, bezieht sich wohl darauf, dass du ein kleiner Möchtegern-Diktator bist, der uns die von ihm für richtig gehaltenen Werte aufzwingen möchte.

Tut mir leid, aber ich lasse mich nicht in ein Schema pressen, schon gar nicht in eines "Gegner" oder "nicht Gegner". Ich befinde mich nicht in einem Krieg.

Wenn du unbedingt willst, darfst du mich als freiheitlich demokratischen liberal-konservativen einstufen. ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.112.428 von Blue Max am 03.05.07 14:29:29"Obst und Gemüse könnten auch von ABMlern bestäubt werden."

Das gibts doch schon. Ein-Euro-Jobber vor dem Arbeitsamt, die auf die Zuweisung ihrer Felder warten.



Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.