DAX+0,31 % EUR/USD+0,01 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

EZB - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Was macht eigentlich die EZB? Wahrscheinlich beobachtet Sie die Inflationsgefahren.

Sollte sich ein Beispiel an Korea nehmen.
Ich hoffe, sie beobachtet Inflationsgefahren. Das ist schließlich ihre Aufgabe.
Hätten sich andere Notenbanken in der Vergangenheit ähnlich verhalten, statt ständig ihre Geldschleussen zu öffnen, hätten wir den derzeitigen Schlammassel vermutlich nicht.
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.713.645 von KurtWarner am 27.10.08 15:17:44Aus Spioegel-Online:

FINANZKRISE
Notenbank-Chef Trichet deutet Zinssenkung an

Ein Ende der Finanzkrise ist nicht in Sicht, eine Rezession droht - da deutet EZB-Präsident Trichet eine weitere Zinssenkung im Euro-Raum an. Es wäre die zweite Aktion dieser Art innerhalb von nur wenigen Wochen.

Madrid - EZB-Präsident Jean-Claude Trichet hat mit überraschend deutlichen Worten den Weg für eine weitere Leitzinssenkung frei gemacht. Es sei möglich, dass der EZB-Rat in der kommenden Woche die Zinsen weiter senke, sagte der Chef der Europäischen Zentralbank (EZB) am Montag in Madrid.

MEHR ÜBER...
EZB Leitzins Jean- Claude Trichet
zu SPIEGEL WISSEN
Seit der gemeinsamen Zinssenkung der wichtigsten internationalen Zentralbanken am 8. Oktober seien die Inflationsrisiken weiter gesunken. Dagegen schwäche sich das Wirtschaftswachstum ab, sagte Trichet. Vor nicht einmal drei Wochen hatte die EZB gemeinsam mit anderen Notenbanken ihren Leitzins um 0,50 Prozentpunkte auf 3,75 Prozent gesenkt.

Der EZB-Rat entscheidet kommenden Donnerstag über den Leitzins. Experten rechnen mit einer weiteren Kappung des Schlüsselzinssatzes. Dieser steht seit Anfang Oktober bei 3,75 Prozent.

kaz/Reuters/dpa
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.713.259 von karluno am 27.10.08 14:55:00Was macht eigentlich die EZB? Wahrscheinlich beobachtet Sie die Inflationsgefahren.


die sind nicht so doof wie du sie hinstellst

es geht hier um 15 volkswirtschaften und ein paar zukünftige mit eur

jetzt gehts um deflationsbekämpfung
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.713.259 von karluno am 27.10.08 14:55:00Weshalb sollen denn die Zinsen gesenkt werden? Ich weiß jetzt schon nicht, wie ich das Bargeld vernünftig anlegen soll. Als ich gebaut habe, waren die Zinsen noch richtig hoch. Heute kriegt jeder das Geld nachgeworfen und die Sparer bekommen nicht mal einen Inflationsausgleich. Und Aktien sind mal erst für mich gestorben. Ich lasse mir den größten Teil des Gewinns doch nicht von meinen Angestellten wegnehmen (Sichwort Boni). Erst muß in den Firmen mal richtig aufgeräumt werden.
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.717.187 von lacerta am 27.10.08 18:38:18Weshalb sollen denn die Zinsen gesenkt werden? - Die Zinsen sind der Preis für Kredit - wenn die Nachfrage nach Produkten (Kredit) zurückgeht, senkt der Anbieter (Notenbank) den Preis (Zins)....
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.718.103 von ProfDrBunsenbrenner am 27.10.08 19:40:46Dann hätten wir in den letzten Jahren 15% für unser Spargeld bekommen müssen. Riesennachfrage nach Krediten, trotzdem niedrigster Zins. Mit den Krediten wurde dann Schindluder getrieben(spekuliert, Firmen aufgekauft und ausgesaugt, etc).
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.719.451 von lacerta am 27.10.08 21:17:16Wahrscheinlich so ähnlich, obwohl natürlich nicht nur ne Riesennachfrage sondern eben auch ein Riesen Angebot..


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.