DAX-0,08 % EUR/USD-0,19 % Gold+0,17 % Öl (Brent)+0,70 %

Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 08.09.2009 - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo Traderz,

hiermit eröffne ich den ultimativen Tagesthread der grössten Finanzcommunity Deutschlands für alle Interessierten Börsianer rund um die Hauptmärkte und grossen Einzelwerte bereits am Vorabend.

Grund dafür ist die Bereitstellung von Informationen am Threadanfang, sodaß sich einige Fragen mit Sicherheit durch "MausKlicken" von selbst lösen sowie einige Teilnehmer ihr Wissen mit Sicherheit noch vertiefen können.
Ich bitte um ordentlichen Umgang miteinander und apelliere an das Einschalten des Gehirns vor so manchen "dünnen" Selbstgesprächs-Postings
:rolleyes:

In eigener Sache: es gibt börsentäglich eine Kolumne mit einer kleinen Zusammenfassung aus der Daytrader-Ecke und dem Marktgeschehen von mir:

www.wallstreet-online.de/nachrichten/nachricht/2799240-nyse-…

ich würde mich freuen wenn ihr mir dazu ein Feedback gebt in folgendem Thread:

http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1151231-1-10/kolu…

Die mit am häufigsten per Boardmal gestellte Frage ist:



Antwort aus der W:O -Hilfe:

Sie sind kein vollregistriertes Communitymitglied.


So erhalten Sie eine Freischaltung:

1. Möglichkeit:
Sie senden uns eine Ausweiskopie per Fax, Post oder Email zur Verifizierung Ihrer angegebenen Daten zu.

2. Möglichkeit:
Sie schreiben mind. 10 Tage in der Community und Ihre Beiträge fallen nicht negativ auf, z.B. durch Beleidigungen oder Provokationen gegenüber anderen Boardteilnehmern oder andere Verstöße gegen unsere Boardregeln wie Falschaussagen, Spamming etc.

Bei beiden Möglichkeiten werden Sie durch unsere Mitarbeiter freigeschaltet.
Bitte wenden Sie sich bei Fragen vertrauensvoll an feedback@wallstreet-online.de
oder 030 20456333.

Die Faxnummer bzw. die Postanschrift entnehmen Sie bitte unserem Impressum


Grund dafür ist das Abhalten von Spamern, Pushern, Bashern und dergleichen Zeitgenossen welche nicht zum Threadthema beitragen wollen sondern "andere" Interessen verfolgen.

Es besteht zudem die Möglichkeit einer Kontaktaufnahme zwischen Usern auf XING:

www.xing.com/net/wallstreet-online-freunde


Täglich findet für alle ein neues Dax Tippspiel statt.

Hierzu die Info-Seite:http://www.wallstreet-online.de/produkte/dax-tipp.html


Kleiner Anhang noch;
die dargestellten Einstiegsmöglichkeiten der User stellen i.d.R. nur deren Meinung dar und sind KEINE Handlungsempfehlung (und somit auch ohne Haftung und Rechtfertigung) nur zur Anregung für eigene Marktmeinung zu nutzen :look:


Termine 8.September 2009

***01:50 JP/Leistungsbilanz Juli
07:45 CH/Arbeitsmarktdaten August
***08:00 DE/Destatis, Arbeitskostenindex 2Q
***08:00 DE/Destatis, Leistungsbilanz Juli
PROGNOSE: +10,0 Mrd EUR
zuvor: +13,3 Mrd EUR
Handelsbilanz Juli
PROGNOSE: +12,0 Mrd EUR
zuvor: +12,2 Mrd EUR
08:00 FI/BIP 2Q
08:30 FR/Banque de France (BdF), Monatsbericht August
09:00 CZ/BIP 2Q (2. Veröffentlichung)
09:00 DE/Euroforum, 14. Handelsblatt-Jahrestagung "Banken im
Umbruch" (bis 9.9.), u.a. mit Reden von Ackermann, CEO
Deutsche Bank AG (09:15) und von Bundesbankpräsident Weber
zum Thema: "Die Bewältigung der Finanzkrise - ein
Zwischenstand aus Notenbanksicht" (16:45), Frankfurt
09:00 DE/Abschluss 4. Deutscher Energiekongress (seit 7.9.), Rede
von Bundeswirtschaftsminister zu Guttenberg zum Thema: "
Energiepolitik für Deutschlands Zukunft", München
09:00 HU/BIP 2Q (2. Veröffentlichung)
***10:30 GB/Industrieproduktion Juli
PROGNOSE: +0,4% gg Vm/ -9,9% gg Vj
zuvor: +0,5% gg Vm/-11,1% gg Vj
11:00 DE/Daimler AG, PG im Vorfeld der "Busworld 2009" (Messe vom
16. bis 21.10. in Kortrijk) und zur aktuellen Performance
im Busgeschäft, Stuttgart
11:00 DE/Deutscher Bundestag, Sondersitzung, Abstimmung über
Begleitregelungen zum EU-Grundlagenvertrag von Lissabon -
zuvor Regierungserklärung von Bundeskanzlerin Merkel zu dem
von der Bundeswehr angeordneten Luftangriff in Afghanistan
11:00 DE/Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW), PK mit
Präsident Zimmermann zur DIW-Studie zur Verwendung der
Mittel aus dem Konjunkturpaket, Berlin
11:00 PT/BIP 2Q (2. Veröffentlichung)
***11:15 EU/Europäische Zentralbank (EZB), Zuteilung Haupt-Refi-Tender
***11:15 EU/Europäische Zentralbank (EZB), Zuteilung der speziellen
Refinanzierungsoperation mit Laufzeit Mindestreserveperiode
und Fälligkeit am 14.10.09
***12:00 DE/Bundeswirtschaftsministerium (BMWi), Produktion im
produzierenden Gewerbe Juli
saisonbereinigt
PROGNOSE: +1,5% gg Vm
zuvor: -0,1% gg Vm
14:30 DE/Bundesfinanzminister Steinbrück und Bundesarbeitsminister
Scholz, PK zur Vorstellung von gemeinsamen Eckpunkten für
eine Mitarbeiterbeteiligung in sogenannten Sanierungsfällen,
Berlin
15:00 EU/Europäische Zentralbank (EZB), Wochenausweis Fremdwährungsreserven
***15:30 EU/Europäische Zentralbank (EZB), Ausschreibung dreimonatiger
ao Langfrist-Refi-Tender
***15:30 EU/Europäische Zentralbank (EZB), Ausschreibung sechsmonatiger
ao Langfrist-Refi-Tender
***16:00 US/Conference Board, Beschäftigungsindikator August
16:00 US/Federal Reserve, Ausschreibung 84-tägiges
Refinanzierungsgeschäft über 75 Mrd USD aus der Term Auction
Facility (TAF)
17:15 US/Treasury, Auktion drei- und sechsmonatiger Schatzwechsel
***19:00 US/Treasury, Auktion dreijähriger Notes
***21:00 US/Verbraucherkredite Juli
PROGNOSE: -3,5 Mrd USD
zuvor: -10,3 Mrd USD
Außerdem im Laufe des Tages zu erwarten:
*** - DE/Audi AG, Absatzzahlen August, Ingolstadt
*** - DE/Bundesrepublik Deutschland - Finanzagentur GmbH,
Ausschreibung der Neuemission zweijährige
Bundesschatzanweisung über 7 Mrd EUR
*** - US/General Motors Co (GM), Verwaltungsratssitzung zur
Opel-Zukunft (bis 9.9.), Detroit
- EE/BIP 2Q (2. Veröffentlichung)
- ES/Industrieproduktion Juli
PROGNOSE: -18,3% gg Vj
zuvor: -16,2% gg Vj
- EU/Kommission, voraussichtlich Entscheidung zum Joint
Venture BMG Rights Management des deutschen Medienkonzerns
Bertelsmann AG und des US-Finanzinvestors Kohlberg Kravis
Roberts & Co L.P., Brüssel
- LV/BIP 2Q (2. Veröffentlichung)


0. Einsteigerkurs

Börse&Aktien: www.tradewire.de/ekurs/kurs1_3.php3 + www.actior.de/129.0.html
Futures&Optionen: www.eurexchange.com/resources/web_based_training/futures_opt…
Buch über Derivate kostelos bestellen: www.hsbc-tip.de/!GeneratePage?Lang=D&sessionId=dp1a2D1bEIEG2…

1. Was sind OS ?
www.finanztreff.de/lexikon,seite,os,sektion,basiswissen.html + www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Optionssch…
Einsteigerkurs: www.tradewire.de/os/main.php3 + www.deifin.de/optionen.htm + www.hebelprodukte.de/basisOS.php

2. Was sind Turbos/Hebelzertifikate ?
www.finanztreff.de/lexikon,seite,turbos,sektion,basiswissen.…
www.ariva.de/board/150659?page=0&a=all
www.hebelprodukte.de/basisTurbo.php
www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Hebelzerti…

3. Was sind CFD's ?
www.cmcmarkets.de/de/content/cfds/cfds_explained.jsp
www.actior.de/cfd-0.0.html
www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20CFDs

4. Was sind Futures ?
http://futures.onvista.de/
www.actior.de/136.0.html
www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Futures
Einsteigerkurs: www.tradewire.de/futures/futures.php3 + www.deifin.de/futures.htm + www.eurexchange.com/resources/web_based_training/futures_opt…

5. Was ist Forex ?
www.actior.de/devisenhandel.0.html
www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Forex

6. Turbos/OS Kurse Realtime & kostenlos :D
http://my.onvista.de/watchlist/realpush.html?PRODUCT=ALL
http://turbos.finanztreff.de/ftreff/derivate_uebersicht.htm?…
Jeweils Anmeldung nötig!

7. Welche Turbos/ OS gibt es aktuell (KO-Map) ?
Dax: www.ariva.de/hebelprodukte/komap/komap.m?secu=290&key=anzahl
Sonstige: http://turbos.finanztreff.de/ftreff/derivate_uebersicht.htm?… +
http://zertifikate.onvista.de/ + www.hebelprodukte.de/neuemissionen_ko.php
Ausgeknockt oder Misstrade ?: www.scoach.de/DE/Showpage.aspx?pageID=22#

8. Realtime Dax kostenlos
www.livecharts.co.uk/MarketCharts/dax.php
www.forexpf.ru/_quote_show_/java/
www.igmarkets.de
http://tools.boerse-go.de/index-tool/
http://www.ariva.de/chart/push.m?ind_volume=ON&boerse_id=12&…

oder die gute alte Parkettkamera www.finanzwissen.de/dax-verlauf-live.html :D

9. Dax zeitverzögert mit guten Charts (+Einzelwerte) Seite lädt lange :(
www.citibank.de/DEGCB/JPS/portal/InvestmentsFrame.do?WORK=ci…

10. Differenz Dax zu Daxfuture
www.n-tv.de/1180.html
Unter " 201 "
Ist zwar zeitverzögert, Dax+Daxfuture laufen aber parallel, so dass man es ausrechnen kann ;)
+
www.adv-charttechnik.de/MOM.TXT?SUBMIT=++++++Aktuelle+Moment…
Unter 2)

11. Realtime Kurse USA
www.ariva.de/chart/push.m?ind_volume=ON&save_presets=0&secu=…
http://www.ariva.de/chart/images/bigchart.m?zeitraum=1&ind_v…
http://www.nasdaq.com/aspx/nasdaqlastsale.aspx?symbol=BAC&sy…
www.hotstockland.info/index.php?option=com_wrapper&Itemid=18…
www.cnbc.com/id/17689937 + www.finviz.com +
http://finance.lycos.com/home/livecharts/bare.asp Für den Nasdaq Future nqm2, Nasadaq index:compx Dow Jones index:indu eingeben. Charts können individuell gestaltet werden z.Bsp. Candles, Zeitintervalle etc.
Hinweis: Der Nasdaq Future ist aber nur bis 15:15 Uhr Realtime!


Alternative zu Quote.com:
http://go.to/bluejack oder www.d-traderz.com/
Bitte so vorgehen :
- auf US Trading (Charts+RTKurse)
- 1. Quick anklicken
- und dann je nach gewünschter Fenstergröße " S, M, L oder XL, XXL " anklicken

+
www.prophet.net/analyze/chartstream.jsp
Auf "Detach" (rechts unten) gedrückt, erscheint der Chart im Vollbild. Die Symbols scheinen auf den ersten Blick die gleichen zu sein, wie bei Quote.com, also $INDU, $SPX.X, $NDX.X, $TICK, $TRIN etc.

Einzelwerte: http://datasvr.tradearca.com/arcadataserver/JArcaBook.php?Sy… Symbol eingeben

12. Realtime Forex/Währungen/Rohstoffe
www.forexdirectory.net/euro.html (mit Taxen)
www.goldseiten.de/content/kurse/index.php (mit Analysen)
www.dailyfx.com/FinanceChart.html?symbol=EUR/USD
www.netdania.com/ChartApplet.asp
www.futuresource.com/charts/charts.jsp?s=CLK07
http://tools.boerse-go.de/commodities/


13. Pivot Points
Bedeutung: www.aktienboard.com/vb/archive/index.php/t-36428.html + http://194.97.1.200/tools/default.asp?sub=2&pagetype=1
Pivotwerte aktuell: www.derivatecheck.de/tools/default.asp?sub=2&pagetype=2&Haup… + www.bullchart.de/ + www.mypivots.com/dn/
Forex: www.livecharts.co.uk/pivot_points/pivot_points.php
Selber berechnen: www.mypivots.com/Education/tools/pivot-calculator/default.as…

14. Börsenrelevante Termine
Bedeutung: www.tradewire.de/economy.php3 + www.markt-daten.de/Kalender/Indikatoren/
Ökonomie: www.derivatecheck.de/termine/default.asp
Forex: www.dailyfx.com/calendar/
Einzelwerte: www.finanztreff.de/ftreff/termine_uebersicht.htm?u=0&k=0
Handelskalender Eurex: www.eurexchange.com/trading/calendar/2009_de.html
Feiertage Dt.Börse:http://deutsche-boerse.com/dbag/dispatch/de/binary/gdb_conte…
USA: http://fidweek.econoday.com/calendar/US/EN/New_York/year/200… + http://biz.yahoo.com/research/earncal/today.html
Gesamt: www.marketclocks.com/ + http://isht.comdirect.de/html/news/selector/main.html?bShowF… + www.financial.de/ + www.finanznachrichten.de/nachrichten/index.asp + www.earningswhispers.com/calendar.asp + www.boersen-termine.de/

15. Tools/Suche Optionsscheine+Rechner
http://optionsscheine.onvista.de
www.warrants.ch

16. Chartanalysen
Boerse-Online: www.boerse-online.de/charttechnik
Dr.Schulz:www.buero-dr-schulz.de/index.htm
diverse Autoren:
www.derivatecheck.de/analysen/default_Stat.asp?sub=1&pagetyp…
www.derivatecheck.de/
http://derivate.bnpparibas.com/de/index.aspx unter DAX@Daily
www.hsbc-tip.de/pdfs/newsletter.pdf
www.incrediblecharts.com/tradingdiary/trading_diary.php

17. Charttechnik (Einführung und Erklärung)
www.bullchart.de/ta/index.php
www.tradewire.de/ta/ta.php3
www.chartundrat.de/lexikon.php
www.charttec.de/html/candlesticks-identifikation.php
http://aktien-portal.at/candlesticks.html?sm=einleitung

18. Chartsoftware
http://pw.ttweb.net/index.php?id=home&L=0
www.tradesignal.com
www.sierrachart.de

19. EW-Analysen
www.elliott-wave-trader.de/
www.elliottwaves-online.com
www.elliott-today.com/dax.htm
www.leotrading.de.vu/

20. Börsenlexikon/Begriffe
http://boersenlexikon.faz.net/
http://finanzen.sueddeutsche.de/lexikon.php

...wer damit nicht genug hat findet unter folgendem Link noch etwa 300 Seiten zu allen Fach- und Sachgebieten :eek:

www.investorman.com/finance/links.php

21. Für Vola bitte folgendes Lied mitsingen
www.zosia.piasta.pl/pong/Karaoke.swf


Fragen kostet natürlich nichts im Thread aber bitte zuerst in der Liste nachsehen ob nicht eventuell schon eine Antwort selbständig gefunden werden kann ;)

Und falls der Server von W.O. sich eine Pause gönnt kann man auch hier einen Blick auf die Liste werfen:
www.tradingtrends.de/index.php/2007022476/Goeddas-Liste.html

Viel Erfolg vorab
wünscht Bernie
Ein paar Regeln erleichtern oftmals planloses handeln ;)




damit es nicht in die falsche Richtung geht:

http://uk.youtube.com/watch?v=kcvlIR9i3mU


Dazu dann noch ein grober Chartüberblick:











und wer selbst Charts posten möchte hier die schriftliche Anleitung:


1.) Gewünschtes Bild mit Taste „Druck“ auf der Tastatur rechts oben einfrieren.

2.) Paint in Windows Zubehör aufrufen

3.) Strg + V auf Tastatur drücken (Bild einfügen)

4.) Bild abspeichern unter " Bildsche ".png

5.) Ggf. Bild bearbeiten und wieder speichern.

6.) Bild auf einen Server laden unter www.imageshack.us oder www.pictureupload.de/ oder http://allyoucanupload.webshots.com/ oder www.freeimagehost.de/ oder http://www.abload.de/ oder...

7.) Durchsuchen klicken und Pfad des Bildes angeben

8.) Datei auswählen und " öffnen " drücken

9.) Host it betätigen

10.) Eine neue Seite erscheint und unter „Direct Link to Image“ erscheint die Adresse. Das ist bei imageshack die Adresse ganz unten.

11.) Auf diese Adresse links klicken, so das sie blau ist und mit rechter Maustate kopieren.

12.) Dann in W.O unter „Bild einfügen“ reinkopieren. Der zu kopierende link muß zwischen den beiden img Klammern eingefügt werden, also so (ieemgeh)HIER REINTUN(ieemgeh)

13.) Unter Preview muss das Bild erscheinen

14.) Erst dann "Antwort erstellen" betätigen :cool:

sponsored by Tribun100


ODER


Mit der Freeware "FastStone Capture" fotografieren Sie Ihren Bildschirm-Inhalt...

www.chip.de/downloads/FastStone-Capture-5.3_20749866.html

als Freeware, damit kann man einen Bereich auf dem Bilschirm mit der Maus direkt ausschneiden

sponsored by enuxx
DJ XETRA-SCHLUSS/Fest bei dünnem Umsatz - Umstufungen machen Kurse

FRANKFURT (Dow Jones)--Die deutschen Aktienmärkte sind erholt aus dem montäglichen Handel gegangen. Nachdem der DAX in der vergangenen Woche 2,4% verloren hatte, legte der Leitindex zu Wochenbeginn 1,5% oder 79 Punkte auf 5.464 zu und schloss damit fest. Charttechnisch liegt der nächste Widerstand für das Kursbarometer im Bereich von 5.482 Punkten bis 5.508 Punkten. Sollte der DAX diese Zone nachhaltig überwinden, rechnen Analysten mit einem neuerlichen Angriff auf das Jahreshoch von 5.574 Punkten. Unterstützt ist der Leitindex auf dem Niveau von 5.300 Punkten. In der zweiten Reihe ging es für den MDAX um 2,4% oder 162 Punkte auf 6.931 nach oben, der TecDAX rückte um 1,9% oder 14 Punkte auf 715 vor...

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2009-09/14884809…
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Gewinne - Impulsarmer Handel, US-Börsen zu

FRANKFURT (dpa-AFX) ? In einem ruhigen Marktumfeld haben die wichtigsten deutschen Aktienindizes am Montag erneut Gewinne verbucht. Händler verwiesen auf gute Vorgaben aus Übersee. Bis Handelsende rückte der Leitindex Dax <DAX.ETR> um 1,47 Prozent auf 5.463,51 Punkte vor. Für den MDax <MDAX.ETR> der mittelgroßen Werte ging es um 2,39 Prozent auf 6.931,41 Punkte nach oben. Der Technologiewerte-Index TecDax <TDXP.ETR> stieg um 1,94 Prozent auf 714,60 Zähler...

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2009-09/14884470…
DJ DEVISEN/Euro tritt auf der Stelle - US-Impulse fehlen

FRANKFURT (Dow Jones)--Der Euro tritt am Montagnachmittag zu Dollar und Yen auf der Stelle. Gegen Ende des europäisch geprägten Devisenhandels hält sich die Gemeinschaftswährung zum Greenback deutlich über 1,43 USD, zur japanischen Landeswährung klar über 133 JPY. Zum Yen verteidigt der Dollar, wenn auch nur knapp, die 93 JPY. "Angesichts des Feiertags 'Labor Day' in den USA ist der Markt faktisch tot", sagte ein Devisenhändler. Selbst auf besser als erwartet ausgefallene deutsche Konjunkturdaten am Vormittag reagierte der Euro kaum...

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2009-09/14884543…
DAX: Optimale Situation?

Frankfurt (BoerseGo.de) - Der deutsche Aktienmarkt musste heute ohne die gewohnte Führung der Wall Street auskommen, die feiertagsbedingt (Labor Day) geschlossen hatte. Da es auch aus Europa und dem Rest der Welt kaum kursbewegende Nachrichten gab, verlief der heutige Handel in spätsommerlicher Ruhe. Stützend wirkte aber noch der Nachhall des US-Arbeitsmarktberichts vom Freitag, der einen Heilungsprozess der amerikanische Wirtschaft indiziert. In der größten Volkswirtschaft der Welt ging die Zahl der verlorenen Arbeitsplätze auf 216.000 zurück, eine deutliche Verbesserung gegenüber den Vormonaten (Juli: 276.000, Juni: 463.000, die Spitze war im Januar mit 741.000 verlorenen Jobs)...

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2009-09/14884511…
DJ EUREX/Renten-Futures legen im späten Verlauf weiter zu

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Renten-Futures haben am Montagabend ihre tagsüber eingefahrenen Gewinne noch etwas ausgebaut. Der Bund-Future mit Fälligkeit September gewann gegen 21.20 Uhr 39 Ticks auf 122,99, das Tagestief lag bei 122,31%. Umgesetzt wurden 293.612 Kontrakte...

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2009-09/14885191…
DJ EUREX/DAX-Futures behalten Gewinne im späten Verlauf bei

FRANKFURT (Dow Jones)--Die DAX-Futures haben am Montagabend ihre tagsüber eingefahrenen Gewinne weitgehend beibehalten. Dabei bewegten sich die Notierungen angesichts fehlender Impulse von Wall Street in einer engen Spanne. In den USA wurde zu Wochenbeginn der "Labor Day" gefeiert und die Börsen sind geschlossen. Gegen 21.28 Uhr stieg der DAX-Future mit Fälligkeit im September um 37 Punkte auf 5.456,5...

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2009-09/14885210…
DJ XETRA-NACHBÖRSE/DAX-Indikation (21.10 Uhr): 5.455 - 5.456 Punkte

FRANKFURT (Dow Jones)--Gegen 22.00 Uhr sind am Montag folgende nachbörsliche Indikationen für den DAX festgestellt worden:

XETRA-Schluss 5.464

DAX-Indikation Veränderung zu
(21.10 Uhr) XETRA-Schluss
DBAX 5.455 -0,2%
CGAX 5.456 -0,2%
L&SAX 5.455 -0,2%
...

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2009-09/14885176…
9.474/9.478 RBS -20 pkt zu 22.00 uhr :yawn:

...bis morgen -null achthundert- :O
guten morgen euch allen.
ich wünsche euch einen ertragreichen tag.

hier beginnt ein wunderschöner herbsttag - sonnige grüße aus kärnten
Guten Morgen allerseits, wünsche viel Erfolg.



Kolumne ist in Arbeit................



:)
:yawn::yawn:

AUD/JPY endlich mal n Tick im Plus...Da fehlt aber n Stück noch!:laugh:
Guten Morgen,
mal sehn ob wir heut was sehn.
Ich erwarte ne kleine Angleichung unseres Wetters
an das schöne Herbstsonnenwetter in Kärnten was von
hardy angekündigt wird.
Dann erwarte ich noch, daß die Amis gestern nach Börse gelechst
haben und heute auf´s Gas treten.
Dann erwarte ich noch ein schönes Frühstück
wenn meine Frau endlich mal aufsteht.
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.934.841 von Standuhr am 08.09.09 07:36:27moin all

standi ein Eimer kaltes Wasser wirkt da Wunder (öfters auch mal ein blaues) ;)
Guten Morgen!

DAX-KOs:


WKN Art Basis Knock-out Emittent

CG9150 Put 5.600,00 5.600,00 Citi
DB7NB7 Put 5.600,00 5.600,00 Deutsche Bank
DB3KK1 Put 5.600,00 5.600,00 Deutsche Bank
DB3GR4 Put 5.711,29 5.600,00 Deutsche Bank
CM091Z Put 5.600,00 5.600,00 Commerzbank
TB2ZAX Put 5.600,00 5.600,00 HSBC Trinkaus&B...
CM03WP Put 5.600,00 5.600,00 Commerzbank
LS0684 Put 5.600,00 5.600,00 Lang und Schwar...
CG755X Put 5.600,00 5.600,00 Citi
DZ0ZCP Put 5.670,00 5.600,00 DZ Bank
VFP894 Put 5.600,00 5.600,00 Vontobel Fin. P...
DZ6NBW Put 5.600,00 5.600,00 DZ Bank
LBB21G Put 6.000,00 5.600,00 Landesbank Berl...
CG9105 Put 5.600,00 5.600,00 Citi
BN3ZBC Put 5.600,00 5.600,00 BNP Paribas
DZ0YRV Put 5.600,00 5.600,00 DZ Bank
CM5MRR Put 5.688,63 5.600,00 Commerzbank
LS92H0 Put 5.600,00 5.600,00 Lang und Schwar...
DR1WU2 Put 5.600,00 5.600,00 Commerzbank
CG812X Put 5.650,00 5.600,00 Citi
VFP54Z Put 5.708,55 5.597,20 Vontobel Fin. P...
CG8531 Put 5.593,00 5.593,00 Citi
LS86H1 Put 5.693,01 5.590,00 Lang und Schwar...
DR1WV5 Put 5.679,65 5.590,00 Commerzbank
TB236Z Put 5.590,00 5.590,00 HSBC Trinkaus&B...
CM5MSZ Put 5.677,71 5.590,00 Commerzbank
GS5N9L Put 5.760,84 5.590,00 Goldman Sachs
GS15J0 Put 5.588,84 5.588,84 Goldman Sachs
BN3JYG Put 5.587,62 5.587,62 BNP Paribas
BN19G2 Put 5.643,97 5.587,53 BNP Paribas
DB4KM2 Put 5.582,24 5.582,24 Deutsche Bank
TB15EX Put 5.581,88 5.581,88 HSBC Trinkaus&B...
TB18CZ Put 5.581,40 5.581,40 HSBC Trinkaus&B...
TB18DM Put 5.666,34 5.581,35 HSBC Trinkaus&B...
DR1WUV Put 5.580,02 5.580,02 Commerzbank
BN3ZBB Put 5.580,00 5.580,00 BNP Paribas
CM5MRS Put 5.663,77 5.580,00 Commerzbank
CG5ELZ Put 5.650,00 5.580,00 Citi
GS15HS Put 5.577,29 5.577,29 Goldman Sachs
CG8553 Put 5.575,00 5.575,00 Citi
CM2PW6 Put 5.575,00 5.575,00 Commerzbank
CG010L Put 5.575,00 5.575,00 Citi
CG070Y Put 5.575,00 5.575,00 Citi
CM2Q0H Put 5.575,00 5.575,00 Commerzbank
CG011J Put 5.575,00 5.575,00 Citi
DZ0YSA Put 5.650,60 5.575,00 DZ Bank
TB7C6X Put 5.575,00 5.575,00 HSBC Trinkaus&B...
DZ6RYP Put 5.575,00 5.575,00 DZ Bank
LS0683 Put 5.575,00 5.575,00 Lang und Schwar...
GS5N9K Put 5.741,67 5.570,00 Goldman Sachs
GS9YFQ Put 5.684,46 5.570,00 Goldman Sachs
GS9Y9F Put 5.682,26 5.570,00 Goldman Sachs
CM5MTA Put 5.652,85 5.570,00 Commerzbank
GS9YG9 Put 5.685,26 5.570,00 Goldman Sachs
GS9Y9C Put 5.688,53 5.570,00 Goldman Sachs
BN3Z1T Put 5.567,37 5.567,37 BNP Paribas
GS9YFL Put 5.672,13 5.560,00 Goldman Sachs
GS9YFP Put 5.678,41 5.560,00 Goldman Sachs
BN3ZUG Put 5.560,00 5.560,00 BNP Paribas
GS15J1 Put 5.558,34 5.558,34 Goldman Sachs
TB7DQW Put 5.556,74 5.556,74 HSBC Trinkaus&B...
CM2Q8G Put 5.633,39 5.555,00 Commerzbank
TB7DRB Put 5.638,90 5.554,32 HSBC Trinkaus&B...
TB7DQH Put 5.550,00 5.550,00 HSBC Trinkaus&B...
CG8568 Put 5.550,00 5.550,00 Citi
DB8LA3 Put 5.550,00 5.550,00 Deutsche Bank
VFP893 Put 5.550,00 5.550,00 Vontobel Fin. P...
CM2Q39 Put 5.550,00 5.550,00 Commerzbank
DB8KX9 Put 5.662,11 5.550,00 Deutsche Bank
CG864X Put 5.550,00 5.550,00 Citi
CG014H Put 5.550,00 5.550,00 Citi
DZ0ZCN Put 5.620,00 5.550,00 DZ Bank
LS0703 Put 5.550,00 5.550,00 Lang und Schwar...
CG082Y Put 5.550,00 5.550,00 Citi
CG5RBD Put 5.600,00 5.550,00 Citi
DZ0ZCF Put 5.550,00 5.550,00 DZ Bank
CG013V Put 5.550,00 5.550,00 Citi
DZ0ZCL Put 5.550,00 5.550,00 DZ Bank
AA11P3 Put 5.642,00 5.550,00 ABN-Amro
CM2Q64 Put 5.550,00 5.550,00 Commerzbank
CG754X Put 5.550,00 5.550,00 Citi
BN3Z1S Put 5.547,38 5.547,38 BNP Paribas
TB7DNZ Put 5.540,00 5.540,00 HSBC Trinkaus&B...
CM2Q3R Put 5.623,32 5.540,00 Commerzbank
BN3ZUN Put 5.540,00 5.540,00 BNP Paribas
TB7DTY Put 5.540,00 5.540,00 HSBC Trinkaus&B...
GS9Y9E Put 5.656,66 5.540,00 Goldman Sachs
GS15HZ Put 5.534,04 5.534,04 Goldman Sachs
DB8LC6 Put 5.532,57 5.532,57 Deutsche Bank
TB7DQG Put 5.616,73 5.532,48 HSBC Trinkaus&B...
TB7DQX Put 5.531,75 5.531,75 HSBC Trinkaus&B...
TB7DP3 Put 5.531,75 5.531,75 HSBC Trinkaus&B...
CM2Q8H Put 5.608,40 5.530,00 Commerzbank
BN3Z1R Put 5.527,38 5.527,38 BNP Paribas
DZ0ZCE Put 5.525,00 5.525,00 DZ Bank
CM2Q63 Put 5.525,00 5.525,00 Commerzbank
DZ0ZCK Put 5.525,00 5.525,00 DZ Bank
TB7DQJ Put 5.525,00 5.525,00 HSBC Trinkaus&B...
CM2Q3A Put 5.525,00 5.525,00 Commerzbank
CG8567 Put 5.525,00 5.525,00 Citi
CG014G Put 5.525,00 5.525,00 Citi
LS0702 Put 5.525,00 5.525,00 Lang und Schwar...
CG013U Put 5.525,00 5.525,00 Citi
GS15JA Put 5.522,82 5.522,82 Goldman Sachs
BN3ZUM Put 5.520,00 5.520,00 BNP Paribas
GS7YX3 Put 5.636,27 5.520,00 Goldman Sachs
BN3ZT6 Put 5.625,74 5.513,22 BNP Paribas
CM2Q3S Put 5.598,32 5.510,00 Commerzbank
BN3Z1Q Put 5.507,38 5.507,38 BNP Paribas
TB7DTE Put 5.506,93 5.506,93 HSBC Trinkaus&B...
CM2Q8J Put 5.583,41 5.505,00 Commerzbank
CG015T Put 5.500,00 5.500,00 Citi
CM2Q9A Put 5.500,00 5.500,00 Commerzbank
DZ0ZCM Put 5.570,00 5.500,00 DZ Bank
DB8LM4 Put 5.500,00 5.500,00 Deutsche Bank
LS0761 Put 5.500,00 5.500,00 Lang und Schwar...
DZ0ZCJ Put 5.500,00 5.500,00 DZ Bank
VFP892 Put 5.500,00 5.500,00 Vontobel Fin. P...
CG879X Put 5.500,00 5.500,00 Citi
TB7DSW Put 5.500,00 5.500,00 HSBC Trinkaus&B...
CG8584 Put 5.500,00 5.500,00 Citi
DZ0ZCD Put 5.500,00 5.500,00 DZ Bank
BN3Z1C Put 5.500,00 5.500,00 BNP Paribas
CG5RBP Put 5.550,00 5.500,00 Citi
AA11P2 Put 5.586,00 5.500,00 ABN-Amro
AA11LN Put 5.591,00 5.500,00 ABN-Amro
CM2QF0 Put 5.500,00 5.500,00 Commerzbank
CG5RBJ Put 5.570,00 5.500,00 Citi
DB8LL1 Put 5.612,95 5.500,00 Deutsche Bank
TB7E04 Put 5.579,28 5.495,59 HSBC Trinkaus&B...
BN3Z0Y Put 5.606,37 5.494,24 BNP Paribas
CM2Q3T Put 5.573,33 5.490,00 Commerzbank
TB7DTX Put 5.490,00 5.490,00 HSBC Trinkaus&B...
BN3Z1P Put 5.487,38 5.487,38 BNP Paribas
TB7DQF Put 5.566,74 5.483,24 HSBC Trinkaus&B...
DB8LR9 Put 5.482,39 5.482,39 Deutsche Bank
TB7DTG Put 5.481,93 5.481,93 HSBC Trinkaus&B...
TB7DZX Put 5.481,29 5.481,29 HSBC Trinkaus&B...
CM2Q8K Put 5.558,42 5.480,00 Commerzbank
GS9Y9K Put 5.595,01 5.480,00 Goldman Sachs
GS9YG6 Put 5.591,06 5.480,00 Goldman Sachs
CM2R17 Put 5.480,00 5.480,00 Commerzbank
BN3Z1H Put 5.480,00 5.480,00 BNP Paribas
DZ0ZCC Put 5.475,00 5.475,00 DZ Bank
CG084Y Put 5.475,00 5.475,00 Citi
CM2R51 Put 5.475,00 5.475,00 Commerzbank
LS0938 Put 5.475,00 5.475,00 Lang und Schwar...
DZ0ZCH Put 5.475,00 5.475,00 DZ Bank
TB7EHL Put 5.475,00 5.475,00 HSBC Trinkaus&B...
CG130Y Put 5.475,00 5.475,00 Citi

CG896X Call 5.450,00 5.450,00 Citi
CM2R4Q Call 5.450,00 5.450,00 Commerzbank
DB8MF9 Call 5.450,00 5.450,00 Deutsche Bank
CG8602 Call 5.450,00 5.450,00 Citi
CG903X Call 5.400,00 5.450,00 Citi
CG018T Call 5.450,00 5.450,00 Citi
TB7EHM Call 5.450,00 5.450,00 HSBC Trinkaus&B...
CG018J Call 5.450,00 5.450,00 Citi
BN3Z9G Call 5.343,00 5.449,86 BNP Paribas
TB7EKW Call 5.362,00 5.442,43 HSBC Trinkaus&B...
BN3Z9Q Call 5.440,00 5.440,00 BNP Paribas
AA11SZ Call 5.354,00 5.440,00 ABN-Amro
CM2R15 Call 5.440,00 5.440,00 Commerzbank
TB7EHX Call 5.432,00 5.432,00 HSBC Trinkaus&B...
BN3Z95 Call 5.430,00 5.430,00 BNP Paribas
TB7EJ7 Call 5.430,00 5.430,00 HSBC Trinkaus&B...
CM2R4J Call 5.350,00 5.430,00 Commerzbank
BN3Z9F Call 5.323,00 5.429,46 BNP Paribas
CM2R4P Call 5.425,00 5.425,00 Commerzbank
CG133Y Call 5.425,00 5.425,00 Citi
LS0936 Call 5.425,00 5.425,00 Lang und Schwar...
CG018S Call 5.425,00 5.425,00 Citi
TB7EHJ Call 5.425,00 5.425,00 HSBC Trinkaus&B...
BN3Z9T Call 5.420,00 5.420,00 BNP Paribas
CM2R2G Call 5.340,00 5.420,00 Commerzbank
CM2R14 Call 5.420,00 5.420,00 Commerzbank
BN3Z9E Call 5.303,00 5.409,06 BNP Paribas
TB7EHW Call 5.407,00 5.407,00 HSBC Trinkaus&B...
CM2R4H Call 5.325,00 5.405,00 Commerzbank
DB5PK2 Call 5.290,00 5.400,00 Deutsche Bank
CG017Q Call 5.400,00 5.400,00 Citi
DB8MB4 Call 5.400,00 5.400,00 Deutsche Bank
CG902X Call 5.350,00 5.400,00 Citi
CG8601 Call 5.400,00 5.400,00 Citi
LS0935 Call 5.400,00 5.400,00 Lang und Schwar...
BN3Z7C Call 5.400,00 5.400,00 BNP Paribas
TB7EHK Call 5.400,00 5.400,00 HSBC Trinkaus&B...
CG892X Call 5.400,00 5.400,00 Citi
CG018C Call 5.400,00 5.400,00 Citi
CM2R4X Call 5.400,00 5.400,00 Commerzbank
CM2R1Y Call 5.400,00 5.400,00 Commerzbank
TB7EKV Call 5.312,00 5.391,68 HSBC Trinkaus&B...
CM2R59 Call 5.310,00 5.390,00 Commerzbank
AA11SY Call 5.301,00 5.390,00 ABN-Amro
BN3Z9D Call 5.283,00 5.388,66 BNP Paribas
TB7EHV Call 5.382,00 5.382,00 HSBC Trinkaus&B...
BN3Z7F Call 5.380,00 5.380,00 BNP Paribas
TB7EJ6 Call 5.380,00 5.380,00 HSBC Trinkaus&B...
CM2R4G Call 5.300,00 5.380,00 Commerzbank
BN3Z94 Call 5.380,00 5.380,00 BNP Paribas
CG018B Call 5.375,00 5.375,00 Citi
LS0934 Call 5.375,00 5.375,00 Lang und Schwar...
CM2R1X Call 5.375,00 5.375,00 Commerzbank
CM2R4Y Call 5.375,00 5.375,00 Commerzbank
CG8598 Call 5.375,00 5.375,00 Citi
CG017P Call 5.375,00 5.375,00 Citi
TB7EHG Call 5.375,00 5.375,00 HSBC Trinkaus&B...
CM2Q1B Call 5.370,00 5.370,00 Commerzbank
BN3Z64 Call 5.262,00 5.367,24 BNP Paribas
CM2R2F Call 5.285,00 5.365,00 Commerzbank
GS15H0 Call 5.360,38 5.360,38 Goldman Sachs
BN3Z7B Call 5.360,00 5.360,00 BNP Paribas
TB7EHU Call 5.357,00 5.357,00 HSBC Trinkaus&B...
CM2R1R Call 5.275,00 5.355,00 Commerzbank
LS0862 Call 5.350,00 5.350,00 Lang und Schwar...
DB8MB3 Call 5.350,00 5.350,00 Deutsche Bank
CG017N Call 5.350,00 5.350,00 Citi
CG894X Call 5.300,00 5.350,00 Citi
CG891X Call 5.350,00 5.350,00 Citi
CM2R1W Call 5.350,00 5.350,00 Commerzbank
CG8597 Call 5.350,00 5.350,00 Citi
CG018A Call 5.350,00 5.350,00 Citi
TB7EHH Call 5.350,00 5.350,00 HSBC Trinkaus&B...
BN3Z7A Call 5.350,00 5.350,00 BNP Paribas
CG5SPM Call 5.280,00 5.350,00 Citi
CM2R4Z Call 5.350,00 5.350,00 Commerzbank
TB7EKU Call 5.262,00 5.340,93 HSBC Trinkaus&B...
BN3Z7E Call 5.340,00 5.340,00 BNP Paribas
TB7EF4 Call 5.340,00 5.340,00 HSBC Trinkaus&B...
GS8Y9K Call 5.234,05 5.340,00 Goldman Sachs
CM2R2E Call 5.260,00 5.340,00 Commerzbank
TB7EEZ Call 5.331,81 5.331,81 HSBC Trinkaus&B...
TB7EJ5 Call 5.330,00 5.330,00 HSBC Trinkaus&B...
BN3Z93 Call 5.330,00 5.330,00 BNP Paribas
CM2R1Q Call 5.250,00 5.330,00 Commerzbank
AA11RW Call 5.249,00 5.330,00 ABN-Amro
CM2R1V Call 5.325,00 5.325,00 Commerzbank
CG8596 Call 5.325,00 5.325,00 Citi
LS0861 Call 5.325,00 5.325,00 Lang und Schwar...
CM2R50 Call 5.325,00 5.325,00 Commerzbank
CG017Z Call 5.325,00 5.325,00 Citi
TB7EET Call 5.325,00 5.325,00 HSBC Trinkaus&B...
CG118Y Call 5.325,00 5.325,00 Citi
CM2Q1S Call 5.320,00 5.320,00 Commerzbank
BN3Z4N Call 5.320,00 5.320,00 BNP Paribas
CM2R2D Call 5.235,00 5.315,00 Commerzbank
TB7EEY Call 5.306,81 5.306,81 HSBC Trinkaus&B...
GS15GZ Call 5.306,24 5.306,24 Goldman Sachs
BN3Z4A Call 5.202,00 5.306,04 BNP Paribas
CM2QT3 Call 5.226,25 5.305,00 Commerzbank
LS0832 Call 5.300,00 5.300,00 Lang und Schwar...
CG8595 Call 5.300,00 5.300,00 Citi
LS0860 Call 5.300,00 5.300,00 Lang und Schwar...
CG890X Call 5.300,00 5.300,00 Citi
TB7EES Call 5.300,00 5.300,00 HSBC Trinkaus&B...
BN3Z4M Call 5.300,00 5.300,00 BNP Paribas
LS0637 Call 5.202,32 5.300,00 Lang und Schwar...
CG017W Call 5.300,00 5.300,00 Citi
CM2R24 Call 5.300,00 5.300,00 Commerzbank
CM2QU8 Call 5.300,00 5.300,00 Commerzbank
CG119Y Call 5.300,00 5.300,00 Citi
DB8LZ8 Call 5.300,00 5.300,00 Deutsche Bank
CG5RMF Call 5.231,95 5.300,00 Citi
TB7EKT Call 5.212,00 5.290,18 HSBC Trinkaus&B...
TB7EE3 Call 5.290,00 5.290,00 HSBC Trinkaus&B...
CM2NX3 Call 5.208,28 5.290,00 Commerzbank
TB7E0B Call 5.206,06 5.284,15 HSBC Trinkaus&B...
TB7EEX Call 5.281,81 5.281,81 HSBC Trinkaus&B...
TB7EE7 Call 5.280,81 5.280,81 HSBC Trinkaus&B...
AA11RV Call 5.198,00 5.280,00 ABN-Amro
CM2R4F Call 5.200,00 5.280,00 Commerzbank
BN3Z2W Call 5.278,44 5.278,44 BNP Paribas
CG107Y Call 5.275,00 5.275,00 Citi
LS0804 Call 5.275,00 5.275,00 Lang und Schwar...
LS0831 Call 5.275,00 5.275,00 Lang und Schwar...
TB7E0J Call 5.275,00 5.275,00 HSBC Trinkaus&B...
CM2QU9 Call 5.275,00 5.275,00 Commerzbank
CG016A Call 5.275,00 5.275,00 Citi
CM2QC7 Call 5.275,00 5.275,00 Commerzbank
CG017C Call 5.275,00 5.275,00 Citi
CM2NL4 Call 5.183,72 5.270,00 Commerzbank
BN3Z3V Call 5.270,00 5.270,00 BNP Paribas
GS15GY Call 5.269,20 5.269,20 Goldman Sachs
DB7QZ5 Call 5.263,17 5.263,17 Deutsche Bank
CG8498 Call 5.261,82 5.261,82 Citi
CM2NS8 Call 5.173,22 5.260,00 Commerzbank
GS8Y9G Call 5.154,51 5.260,00 Goldman Sachs
CG5NKH Call 5.191,00 5.260,00 Citi
BN3Y7D Call 5.260,00 5.260,00 BNP Paribas
CG805X Call 5.211,04 5.260,00 Citi
BN3ZJ6 Call 5.259,36 5.259,36 BNP Paribas
TB7BV4 Call 5.256,83 5.256,83 HSBC Trinkaus&B...
GS15GW Call 5.255,29 5.255,29 Goldman Sachs
VFP8TM Call 5.206,32 5.254,90 Vontobel Fin. P...
LS0803 Call 5.250,00 5.250,00 Lang und Schwar...
DB7QY8 Call 5.159,01 5.250,00 Deutsche Bank
LS0424 Call 5.250,00 5.250,00 Lang und Schwar...
CG006Z Call 5.250,00 5.250,00 Citi
GS8YG9 Call 5.143,80 5.250,00 Goldman Sachs
CG006Q Call 5.250,00 5.250,00 Citi
TB7BUT Call 5.250,00 5.250,00 HSBC Trinkaus&B...
CM2PW2 Call 5.250,00 5.250,00 Commerzbank
DZ6RPN Call 5.250,00 5.250,00 DZ Bank
CG774X Call 5.250,00 5.250,00 Citi
DB7QV3 Call 5.250,00 5.250,00 Deutsche Bank
CM2NZ3 Call 5.250,00 5.250,00 Commerzbank
GS8Y9J Call 5.147,28 5.250,00 Goldman Sachs


mfg
YD
guten morgen!

JRC--F Dax: Widerstand zw. 5445-5485, auf Stundenb. drüber = 100 Punkte höher wahrscheinlich

scheitern an Widerstand sind Abgaben bis 5310 u. 5260 möglich


gruss JM
moin zusammen..alles raustreten, das Buffett ist wieder frisch gedeckt..also nehmt reichlich :)
Moin,
sagt mal hat RBS den Spread beim Dax angehoben?
Ist das permanent?
US-Ölpreis pendelt sich bei 68 US-Dollar ein

Der US-Ölpreis hat sich am Dienstag bei der Marke von 68 US-Dollar eingependelt. Im frühen Handel kostete ein Barrel (159 Liter) Rohöl der US-Referenzsorte West Texas Intermediate (WTI) zur Auslieferung im Oktober 68,39 US-Dollar. Das waren 37 Cent mehr als zum Handelsschluss am Vortag. Der Preis für ein Barrel der Nordseesorte Brent kletterte um 54 Cent auf 67,07 Dollar...

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2009-09/14886518…
Devisen: Euro kaum veändert

Der Kurs des Euro <EURUS.FX1> hat sich am Dienstag kaum verändert. Im frühen Handel kostete die Gemeinschaftswährung 1,4337 Dollar. Ein Dollar war 0,6973 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Montag auf 1,4330 (Freitag: 1,4262) Dollar festgesetzt...

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2009-09/14886706…
DJ Aktien Hongkong mittags etwas fester - Immobilienwerte im Minus

HONGKONG (Dow Jones)--Angesichts fehlender Vorgaben aus den USA - dort wurde der "Labor Day" gefeiert - präsentiert sich die Börse in Hongkong am Dienstagmittag (Ortszeit) etwas fester. Der HSI steigt bis zum Ende der ersten Sitzungshälfte um 0,5% auf 20.733 Punkte. Händler erwarten den Index zunächst weiter in einer Spanne zwischen 20.500 und 20.800 Punkten. Es gebe etwas Konsolidierungsdruck nach einem Plus von 5,7% in den letzten drei Sitzungen, heißt es...

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2009-09/14886548…
Börsentag auf einen Blick: Leichter

DEUTSCHLAND: - LEICHTER - Die deutschen Aktienindizes werden am Dienstag mit leichten Kursabschlägen erwartet. Finspreads taxierte den Dax <DAX.ETR> am Morgen 0,14 Prozent tiefer bei 5.456 Punkten, nachdem der Leitindex am Vortag mit plus 1,47 Prozent in die neue Handelswoche gestartet war. Händler warten auf den Start der Wall Street nach dem langen "Labor Day"-Wochenende in den USA. Matt Buckland, Aktienhändler bei CMC Markets, rechnet zunächst mit leichten Gewinnmitnahmen. Am Freitag sei ein relativ schlechter US-Arbeitsmarktbericht positiv aufgenommen worden und womöglich machten die Anleger auch an der Wall Street zunächst Kasse, hieß es...

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2009-09/14886543…
guten morgen all -- einen wunderschönen, sonnigen und vor allem ein bärenstarken tag :D -- wir warten also endlich wieder auf amiland -- ich hoffe nur, dass dies bis 15.30 nicht wieder in der waagerechten pssiert -- aber zum glück gibt es ja futures -- viel glück :look:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.934.913 von Danaer am 08.09.09 08:03:16Guten Morgen,

ob der Spread sich zu gestern verändert hat kannst Du Dir selber beantworten, ob das permanent is steht dann sicher auf der Homepage oder weiss nur die Hotline, nicht die User.

Würde gerne mehr dazu sagen aber bin dort nicht.

Gruß Bernie
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.934.943 von Finanzriese am 08.09.09 08:09:20Lass den Dreck fallen:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.934.962 von FOSSILION am 08.09.09 08:12:33moin alf :D

du hast mir doch erzählt glaube ich das gold nur begrenzte Aussichten nach oben haben sollte , politisch begründet.

Hat sich an deiner Einschätzung was geändert?
Deutsche Ausfuhren im Juli 2009: - 18,7% gegenüber Juli 2008
Wiesbaden (ots) -


Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anhand vorläufiger Ergebnisse mitteilt, wurden im Juli 2009 von Deutschland Waren im Wert von 70,5 Milliarden Euro ausgeführt und Waren im Wert von 56,6 Milliarden Euro eingeführt. Damit verringerten sich die deutschen Ausfuhren im Juli 2009 im Vergleich zum Juli 2008 um 18,7% und die Einfuhren um 22,3%...

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2009-09/14886760…
Eilmeldung: Leistungsbilanz sinkt weniger als erwartet

Die deutsche Leistungsbilanz hat im Juli 2009 mit einem Überschuss von 11,0 Milliarden Euro abgeschlossen, nach 11,3 Milliarden Euro im Vorjahresmonat. Erwartet worden war ein Rückgang auf 10,0 Milliarden Euro. Die deutschen Ausfuhren verringerten sich im Juli 2009 im Vergleich zum Juli 2008 um 18,7 Prozent und die Einfuhren um 22,3 Prozent.

(© BörseGo AG 2007 - http://www.boerse-go.de, Autor: Baron Oliver, Redakteur)
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.934.944 von Bernecker1977 am 08.09.09 08:09:25Ja, hast du Recht.
Hotline sagt, Spread derzeit von 1 auf 2 wegen geringer Liquidität im Markt. Und das man die Spreads ja generell flexibel anpassen würde.
In meinem nächsten Leben werde ich Bank. ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.934.971 von Bernd_das_Brot am 08.09.09 08:14:29schau mal auf die Uhr..wo ich das sagte saßen wir im garten und du hast hasen gejagt..iss schon a bissl her...oder?:p
Guten Morgen!

BTW: GOLD gibt Gas

Und wieder weg - viel Erfolg allen!

LG

ISO
Eilmeldung: Leistungsbilanz sinkt weniger als erwartet
| 08:03 | Copyright BörseGo AG 2000-2009

Die deutsche Leistungsbilanz hat im Juli 2009 mit einem Überschuss von 11,0 Milliarden Euro abgeschlossen, nach 11,3 Milliarden Euro im Vorjahresmonat. Erwartet worden war ein Rückgang auf 10,0 Milliarden Euro. Die deutschen Ausfuhren verringerten sich im Juli 2009 im Vergleich zum Juli 2008 um 18,7 Prozent und die Einfuhren um 22,3 Prozent.
Kann mir mal jemand sagen warum ich Gestern die GBP/J Posi geschlossen habe?:cry:

Mein lieber Schwan...
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.934.995 von FOSSILION am 08.09.09 08:17:32sorry aber ich hatte das außerhalb der Tagesgültigkeit verstanden?
(Das war nebenbei Sonntag glaube ich :p)

Mich würde Deine aktuelle Meinung über Tageshorizont schon interessieren. Habe ich elementare Veränderungen außer der Indizesblase verpasst?
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.018 von Standuhr am 08.09.09 08:20:1910 Punkte ist für dich schon recht nett!

Glückwunsch!:)
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.016 von Bernd_das_Brot am 08.09.09 08:20:05ich denke du solltest mal nach China und Indien guggen..dürften derzeit die Antriebe sein...;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.018 von Standuhr am 08.09.09 08:20:19warum legst du nicht nen stop rein und wartest..vieleicht gehts ja noch tiefer ??:confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.029 von FOSSILION am 08.09.09 08:23:53du erinnerst dich an Dein mitleidiges Gesicht als ich Dir erzählte das ich jemand kenne der zu den Märzhöchstkursen des Vorjahres physisch gekauft hatte?

hatte ich glaube hier schon mal geschrieben

wie viele Ottonormalverdiener können sich hier 1Unze/100g oder gar 1kg Gold leisten? (Hier wo mittlerweile alles ab ~50€ auch schon finanziert wird)

und in China sind die alle liquider und können kaufen?

dann sollte man als Wanderarbeiter sofort dorthin ziehen.

ich war schon länger nicht mehr auf den Goldseiten ...
moin :p


Telekom investiert Milliarden in US-Tochter - "Handelsblatt"
Die Deutsche Telekom plant einem Pressebericht zufolge massive Investitionen in den USA. Der Konzern will in den kommenden Jahren mehrere Milliarden Euro in die Aufrüstung des Netzes seiner Mobilfunktochter T-Mobile USA investieren, berichtet das "Handelsblatt" und beruft sich dabei auf Informationen aus dem Umfeld des Aufsichtsrats. Das Gremium habe am letzten August-Wochenende in Bonn getagt und die künftige Strategie besprochen, heißt es in dem Bericht weiter.

Daimler hält Liquidität auch 2010 für ausreichend - BöZ

Die Daimler AG wird den Kapitalmarkt in nächster Zeit wahrscheinlich nicht in Anspruch nehmen. "Wir haben uns bereits mit Blick auf 2010 mit Liquidität versorgt", sagte Finanzvorstand Bodo Uebber der "Börsen-Zeitung" (BöZ). Deshalb werde Daimler nach der jüngsten Anleihe über 2 Mrd EUR im laufenden Jahr "eher nicht" mehr am Kapitalmarkt in Erscheinung treten.

Air Berlin kooperiert mit TUI Travel ohne Überkreuzbeteiligung
Air Berlin und TUI Travel starten zum Winterflugplan 2009/2010 eine Zusammenarbeit, die jedoch weniger tiefgreifend ausfällt als von den beiden Unternehmen Ende März angekündigt. Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft werde zwar das City-Carrier-Geschäft der TUIfly übernehmen, mit TUI Travel aber nicht die geplante Überkreuzbeteiligung eingehen, wie Air Berlin mitteilte.

Bosch kann Squeeze-out bei vormaliger ersol abschließen
Die Robert Bosch GmbH kann die Zwangsabfindung der Minderheitsaktionäre bei der Bosch Solar Energy AG abschließen. Mit der Eintragung des entsprechenden Hauptversammlungsbeschlusses vom Juli in das Handelsregister sind auch die verbliebenen Anteilsscheine auf die Muttergesellschaft übergegangen, wie aus einer Mitteilung hervorgeht.

WestLB setzt weiter auf Konsolidierung im Landesbankensektor - HB
Der neue Vorstandsvorsitzende der WestLB, Dietrich Voigtländer, setzt für seine Bank weiter auf eine Lösung innerhalb des öffentlich-rechtlichen Lagers. "Die Landesbankenkonsolidierung ist unsere klare Präferenz", sagte er im Interview mit dem "Handelsblatt" (HB). Zugleich schloss der kommissarische Vorstandschef keine "sinnvollen Optionen" aus.

WSJ: Hershey könnte Offerte für Cadbury vorlegen - Kreise
Der US-Schokoladenhersteller Hershey Co wird kaum tatenlos zusehen, wie Kraft oder ein anderes Unternehmen den britischen Konkurrenten Cadbury übernimmt. "Hershey erkennt, dass Cadbury das letzte, große Süßwarenunternehmen ist, das möglicherweise zu kaufen ist, und wird deshalb vermutlich in irgendeiner Form antworten", sagte eine mit Hersheys Überlegungen vertraute Person dem "Wall Street Journal".

DJG/has
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.060 von Bernd_das_Brot am 08.09.09 08:29:03Durch "Panikmache" der eigenen Regierung können Leute schnell ihr letztes Hemd gegen Gold tauschen...Auch wenn dieses nicht wärmt...Und wenn die politischen Interessen dazu passen ist es nicht mehr sooooooo unwahrscheinlich!;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.060 von Bernd_das_Brot am 08.09.09 08:29:03da irrst du aber gewaltig..ich kenne ne menge leute die Gold horten in D ..und alles bar bezahlt !!!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.079 von HerrKoerper am 08.09.09 08:31:18sehr recht hast du.
schau mal was im "Jahr des Goldenen Schweins" in China abging..alles umgerubelt zu Gelt und Shanghai all Time High;)
Guten Morgen! Long von gestern raus (+16). Denke das ist erstmal besser.
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.079 von HerrKoerper am 08.09.09 08:31:18die jetzigen Herrscher über wertloses Papier dürften dem vermutlich nicht tatenlos zusehen, oder glaubst Du der point of no retutrn ist schon durch?
Guten Morgen @ all

und einen erfolgreichen Handelstag ;)

Gruß Kroko
hab da eine frage die mir hier vielleicht wer beantworten kann.
betrifft allerdings nicht daytrading sondern die aktie klöckner.

wenn ich zum beispiel 1000 aktien von klöckner besitze und gestern der kurs 18,50 war und heute wegen des neuen bezugrechtes der kurs auf 15,60 neu berechnet wurde, wie wird die differenz aufgrund des bezugrechtes gutgeschrieben bzw. was muß man da tun?

kennt sich da jemand aus von euch?
E/U könnte man shorten versuchen mit gaaaanz knappen SL. Die 83 hatte ich als Marke.
Morgen

EC mit ID und 30min Dreieck, soeben ausgebrochen. Mit Long per Buy Stopp 1,4347.



Gold Rocks!

Die Inflation hat langsam einen Namen. Nachricht heute dazu:
Der deutsche Arbeitskostenindex ist im zweiten Quartal 2009 um 0,3 % gestiegen. Zum Vorjahresquartal kletterte der Index in Deutschland um 5,2 %.

5,2% ist schon eine Hausnummer.

Aktien werden daher langsam im Fahrt kommen, auch wenn September ist wird man sich dem weltweiten Inflationstrend nicht entziehen können.
DJ MORNING BRIEFING - Märkte (Europa)

===

+++++ ÜBERSICHT INDIZES +++++


INDEX zuletzt +/- %
DAX 5.464 1,5%
DAX-Future 5.464 0,8%
MDAX 6.931 2,4%
TecDAX 715 1,9%
Euro-Stoxx-50 2.784 1,5%
Stoxx-50 2.409 1,0%
Dow-Jones 9.441 1,0%
S&P-500-Index 1.016 1,3%
Nasdaq-Comp. 2.019 1,8%
EUREX zuletzt +/- Ticks
Bund-Future 122,96 36

...

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2009-09/14887105…
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.081 von FOSSILION am 08.09.09 08:31:42dann definiere mal Ottonormalverdiener ;)
ich denke da an < 2000 Brutto (da dürfte Dein Bekanntenkreis eher klein sein vermutlich)
DAX vorbörslich kaum verändert

Frankfurt (BoerseGo.de) - Die deutschen Standardwerte werden heute voraussichtlich kaum verändert in den Handel starten. Darauf deuten die vorbörslichen Indikatoren hin. Der auf Basis des DAX-Futures ermittelte X-DAX, der den außerbörslichen Stand des DAX zeigt, wird derzeit auf 5.460 Punkte getaxt. Das sind rund 4 Zähler weniger als zum Handelsschluss am Vorabend. Am Montag konnte der DAX in ruhigem Handel um 1,47 Prozent auf 5.463,51 Punkte zulegen...

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2009-09/14887042…
Aktien Frankfurt Ausblick: Wenig verändert - Warten auf Wall Street

Nach einer zweitägigen Erholungsphase dürfte der deutsche Aktienmarkt am Dienstag wenig verändert in den Handel starten. Der X-Dax, der auf Basis des Dax-Futures den außerbörslichen Stand des deutschen Leitindex <DAX.ETR> anzeigt, stand kurz nach 8.00 Uhr bei 5.469 Zählern, was ein minimales Plus von 0,09 Prozent gegenüber dem Xetra-Schluss vom Vortag bedeutet...

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2009-09/14887011…
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.100 von Bernd_das_Brot am 08.09.09 08:34:21Was ich glaube spielt da weniger eine Rolle, aber Ja, das glaube ich. Ich sehe noch immer keinen Weg...Wenn die Inflation zulegen würde bei den Amis, kippen die Banken trotzdem...Wenn die Deflation anhält, kippen die Banken trotzdem. Nur ein Japanzustand würde retten...Aber den sehe ich nicht aktuell...
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.119 von alterbekannter am 08.09.09 08:36:07Arbeitskosten haben derzeit nix mit Inflation zu tun..völliger Unsinn was du da schreibst:cry:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.119 von alterbekannter am 08.09.09 08:36:07Arbeitskosten ungleich Inflation...Ich hoffe das ist bekannt!:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.118 von Roundturn_50Mark am 08.09.09 08:36:04
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.128 von Bernd_das_Brot am 08.09.09 08:37:01vermutlich....:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.118 von Roundturn_50Mark am 08.09.09 08:36:04Gut gemacht!

Aber mir is nicht so nach Ausbruchstrades...:laugh:
Mahlzeit... :)

@ Bernie: Hab gesehen er ist wieder da, dann kann ich ihn ja auch selber fragen jetzt da du mich mal wieder vergessen hast :rolleyes::p

...hab aber auch gesehen warum, du bist sehr busy mit dem schreiben deiner Kolumme beschäftigt. :eek:

Sehr schön das ganze, liest sich gut, aber du könntest ruhig den Standup-Comedian "Finanzkrise" (oder wars gar ein Riese?) erwähnen... :laugh:

Überfliege den Thread hin und wieder in letzter Zeit als Bettlektüre, der User Finanzkrise toppt echt alle jemals hiergewesen User aus finde ich, habe schon die ganze Zeit überlegt wer hinter dem Nick steckt, aber soviel Blödsinn hat noch niemand geschrieben also wird da wohl ein neuer dahinterstecken... ;)

Sehr schön aber, das er bei jedem Trade exakt 1000€ verdient... :D

Comedy vom feinsten... :laugh:

Falls sich jemand für meine Positionierungen interessieren sollte: USDCAD short (schon seit so n paar Pips... :look: ) und Cable long...

Good Trades wünsche ich und viel Spaß und Unterhaltung mit dem allseits beliebten Comedian Finanzkrise. :lick:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.155 von TradingOutperformer am 08.09.09 08:39:37:eek::eek::eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.155 von TradingOutperformer am 08.09.09 08:39:37Moin :D

Wusste auch nicht wo Roundturn ist, frag ihn mal selber da ich derzeit Probleme mit der Sortierung der Urlaubsanträge habe :cry:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.155 von TradingOutperformer am 08.09.09 08:39:37Falls sich jemand für meine Positionierungen interessieren sollte:

:p

















:laugh:


welcome back :D
Aktien Europa Ausblick: Kaum veränderter Auftakt erwartet

PARIS/LONDON (dpa-AFX) ? Die wichtigsten europäischen Aktienindizes dürften am Dienstag ihre zweitägige Erholung unterbrechen und kaum verändert in den Handel starten. Der Future auf den EuroStoxx 50 deutet eine um 0,07 Prozent höhere Eröffnung an. Beim Londoner FTSE 100 <UKX.ISE> rechnen Händler mit einer unveränderten bis leicht positiven Eröffnung...

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2009-09/14887224…
Guten Morgen,

kann mir das jemand beantworten?

Habe ne Limit-Buy-Order an der eurex im Bobl platziert, Kurs wurde erreicht. Gesamt 100 Stück blieben im bid stehen. Kurs geht nach oben und kommt anschließend wieder runter auf meinen Wunschkurs.
Danach werden 600 Stück durchgehandelt, nur meine Order bleibt ohne fill stehen.
laut Eurex:
"Zulassung zur OTC Block Trade-Funktionalität für Mindestanzahl handelbarer Kontrakte: 3000"

wieso bekomm ich keinen fill, obwohl ich einer der ersten sein müsste?
So, dann mal einen letzten Blick auf den laufenden Kontrakt von FGBL. Heute ist der letzte Handelstag für diesen Kontrakt. ACHTUNG: Der Handelsschluss ist um 12:30 Uhr. Bei der Situation im aktuellen Orderbuch des Septemberkontraktes:



bietet sich allerdings gleich ein Handel über den Dezemberkontrakt an, wenn man dann heute in diesem Wert handen möchte:



So, nun vorab ein letzter Blick auf die Charts mit den bisher gewohnten Zahlen des Septemberkontraktes:



Gleich noch die Charts zum Dezemberkontrakt und dann auch dort meine Einschätzung zum Markt ;)

Bis gleich ...
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.169 von Bernecker1977 am 08.09.09 08:41:48:p


:laugh:


Hab ihm grad geschrieben, vielleicht kann er ja meinem Kurzheitsgedächtnis auf die Sprünge helfen... :cry:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.146 von Roundturn_50Mark am 08.09.09 08:38:46Ein Automatisierter scalp in Richtung des Ausbruchs:

Kernposi bleibt drin mit Trailingstopp.
1,4390 ist obere Daily Dreiecksbegrenzung und ist 1. harter Resist. Mal gucken ob der geknackt werden kann.
Mögliche Shortchance.

@Körper:
Allg. nicht, oder nur in diesem Fall?

Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.205 von take02 am 08.09.09 08:47:09OTC sollte das Geheimnis sein.
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.223 von Roundturn_50Mark am 08.09.09 08:48:49allg. nicht und speziell in diesem Fall.

ich werde immer ein konträr bleiben...:laugh:

Wo wir gerade dabei sind. Shorts von 83 im E/U TV +11 und SL 87.:)
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.145 von HerrKoerper am 08.09.09 08:38:33Richtig, sie laufen voraus. :keks:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.198 von Standuhr am 08.09.09 08:46:235479.
Posi verdoppelt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.242 von alterbekannter am 08.09.09 08:51:26Tun sie nicht immer. Hast du VWL studiert? Wenn ja brauchen wir nicht weiter reden...;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.244 von Standuhr am 08.09.09 08:51:525485 noch ne Schippe drauf.
morgähn:cool:

einen quickie short im ed geholt. so fängt der tag schon gut an.:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.241 von HerrKoerper am 08.09.09 08:51:25Rest bing.:mad:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.142 von FOSSILION am 08.09.09 08:38:21Gut wer ein wenig von Economics versteht. :cool:

Hier ein wenig Nachhilfe für Euch:

http://www.destatis.de/jetspeed/portal/cms/Sites/destatis/In…

Zitat Abstazt eins:
Der Arbeitskostenindex dient vor allem dem Erkennen von Inflationsrisiken und liefert einen Beitrag zur Standort- und Wettbewerbsanalyse im europäischen Vergleich. Hauptnutzer ist die Europäische Zentralbank.

Wie lest ihr eigentlich immer die Daten? :confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.289 von alterbekannter am 08.09.09 08:57:16Ich brauche keine Nachhilfe denn ich habe einen Kopf zum denken...

Du bleib mal beim Mainstream...In 95% der Fälle wirst du richtig liegen (Aber an der Börse trotzdem nichts davon haben) und in 5% der Fälle wirst du nur staunen...Mit eigenem Kopf lebt es sich besser...

Nachhilfe Ende!
3. up-Gap in Folge! Long zgu früh gegeben. Nun Short zu 5482; aber Stopp 87 schon drin.
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.244 von Standuhr am 08.09.09 08:51:52'when in trouble, double...' :eek::eek::eek:
Deutsche Anleihen: Kursverluste zum Start

Die deutschen Anleihen sind am Dienstag mit Kursverlusten in den Handel gestartet. Der für den Anleihemarkt richtungsweisende Euro-Bund-Future <FGBL122009F.DTB> sank am Morgen um 0,10 Prozent auf 121,45 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 3,230 Prozent...

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2009-09/14887420…
Aktien Tokio Schluss: Gewinne

Die wichtigsten japanischen Aktienindizes haben am Dienstag nach zwischenzeitlichen Verlusten im Plus geschlossen. Der Nikkei-225-Index <N225.FX1>-Index ging um 0,70 Prozent fester bei 10.393.23 Punkten aus dem Handel. Der breit gefasste TOPIX <TOKS.FX1> legte um 0,19 Prozent auf 946.40 Punkte zu. Ein fester Yen habe vor allem die Exportwerte belastet, hoben Händler hervor./RX/he/rum

AXC0040 2009-09-08/08:56
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.289 von alterbekannter am 08.09.09 08:57:16hör uff jetzt sonst ruf ich nen Arzt....:cry:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.224 von HerrKoerper am 08.09.09 08:49:00hi body
das heißt, obwohl die Zulassung erst ab 3000 Stück erfolgt, kann doch jederzeit unter dieser Schwelle otc gehandelt werden?


@
MTBler
warst schon mal besser mit austeilen :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.205 von take02 am 08.09.09 08:47:09Keine Ahnung :confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.223 von Roundturn_50Mark am 08.09.09 08:48:4950% der Ausbruchsposition off 1,4397.
+50Pipps

R2 + 1,4400 + Dreiecksbegrenzung oben.


Stopp Rest 1,4364

@Body:
Jeder nach seiner Fasson! ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.316 von take02 am 08.09.09 09:00:14Scheinbar. Auf jeden Fall ist es nur so eine Erklärung für dein Problem. Wäre es n Geschäft welches nicht OTC wäre, hättest du n Fill bekommen. Evtl waren die 600 auch nur ne "Spitze" und der Rest war 5000 und wurde nicht "gezeigt"? Ich weiß es nicht, vieles denkbar.
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.303 von hoschmi am 08.09.09 08:59:23Stopp jetzt 81; Markt stark!
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.371 von Roundturn_50Mark am 08.09.09 09:06:59-11 stand von gestern noch zu Buche im EC. Sind jetzt zumindestens ausgebügelt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.386 von Roundturn_50Mark am 08.09.09 09:09:01War ein Klasse Ding! Soviel ist sicher.:)
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.373 von HerrKoerper am 08.09.09 09:07:03verstehe,
vielen Dank :kiss:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.316 von take02 am 08.09.09 09:00:14MTBler, damit kann wohl nur ich gemeint sein... :look:

Ist auch besser fürs Herz und fürs traden immer ruhig und relaxed zu bleiben... man muss die Dinge mit Humor nehmen, deswegen fand ich, der User Finanzkrise hatte eine ihm gebührende Anerkennung verdient. :D
*DJ EZB nennt kein Volumen
*DJ EZB kündigt Feinsteuerungsoperation an
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.418 von TradingOutperformer am 08.09.09 09:12:08Und was macht das neue Land so? Lebt sichs lockerer als bei uns? Ich denke doch oder?:D
Es ist wie so oft.
standi denkt richtig und kauft ne größere Menge shorts zur rechten Zeit.
Dann erschrecken sie mich wie der Ersatzgeist in der Geisterbahn und jagen mir die Beute ab.
Zu diesem Zeitpunkt bin ich froh heil rausgekommen zu sein.
Paar Minuten später macht es platsch.:cry::mad::cry::mad:
ich wandle mal auf den Spuren von Sherlock Holmes und konsumiere die Analysen von medianer70
:yawn:

www.wallstreet-online.de/nachrichten/nachricht/2799360-was-s…

Beeindruckend!
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.436 von Standuhr am 08.09.09 09:13:48du solltest mehr auf deinen instinkt vertrauen.
1,4413 hätte ich noch ne Shortchance im Euro...Werde ich auch nehmen. Allerdings mit weniger Vol. wg. Trend und so.
ich würde zumindest bis zum beigebook an gewinnmitnahmen denken!! -- muss weiter arbeiten :D
So, nun zum Bundfuture mit aktuellen Charts des Dezemberkontraktes:

Auf Grund der Kursbewegungen in großer Range mit kurzen Ausbrüchen und dann doch wieder Zurückfallen in die Range sind nun in den verschiedenen TF nahezu alle Trendsignale aufgelöst bzw. noch keine neuen entstanden. Für mich heißt das weiterhin kein Traden aktuell in diesem Markt.

Zu den einzelnen Timeframes:

Frequenz Signalsuche:

- 1 h/ 2 h/ 3 h: kein laufendes Trendsignal. Alle Longsignale von gestern Abend wurden mit dem Dwn auf 121,43 innerhalb der ersten 5 Handelsminuten aufgelöst. Die Candle vom Hoch @ 121,60 Down auf 121,43 zu Handelsbeginn wurde zum Referenzbar für die aktuell noch laufende Innerbar-Range. Neue Trendsignale zeichnen sich in diesen TF bisher nicht ab.
- 7 h/ 1 Tag: Hier ist eine ähnliche Situation wie in den voran beschriebenen TF: aktuell kein laufendes Trendsignal. Im Gegensatz zu den kleineren TF sind seit dem 4.09. keine neuen Signale mehr generiert worden. Die aktuellen Kurse bewegen genau wie in den kleineren TF noch innerhalb der Innerbar-Range der Eröffungscandle von heute.
- 1 Woche: In diesem TF liegt noch ein Longsignal seit Überschreiten der 121,31 vor. Das letzte Low befindet sich auf der 120,34. Auch hier bewegen wir uns mit den Kursen in einer Innerbar-Range, die allerdings zwischen 121,0 und 121,63 läuft. Der Referenzbar für diese Range ist die Candle vom 4.09.

nun die Charts:



Gruß Kroko
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.474 von HerrKoerper am 08.09.09 09:17:34meinst du die pressen ihn noch über die 1,44?
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.514 von Effektentiger am 08.09.09 09:21:30Weiß nicht. Aber wenn dann...:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.433 von HerrKoerper am 08.09.09 09:13:37definitv... :)

Vor allem, kann man ausschlafen denn wenn die Märkte eröffnen ist hier schon Mittags.. :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.119 von alterbekannter am 08.09.09 08:36:07Gold Rocks! Die Inflation hat langsam einen Namen.

Bei Gold wird im Augenblick mit Sicherheit nicht das Thema Inflation gespielt ... und der deutsche Arbeitskostenindex schon zweimal nicht! Vielmehr hat China vor einer Woche eine extrem weitreichende Neuigkeit verkündet. Seitdem gibt's nur mehr eine Richtung. ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.534 von TradingOutperformer am 08.09.09 09:22:47Is klar...So als Outperformer lebt sichs eben besser...:cry:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.534 von TradingOutperformer am 08.09.09 09:22:47Hi TOP,

fein, dass Du hier mal wieder reinschaust ;)

Gruß Kroko
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.531 von HerrKoerper am 08.09.09 09:22:36fürchte da haste recht, ich setzte aber darauf daß die 1,44 erneut halten.
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.534 von TradingOutperformer am 08.09.09 09:22:47Vor allem, kann man ausschlafen denn wenn die Märkte eröffnen ist hier schon Mittags

Der erste Gedanke war, du hast bei Lbr die freie Stelle als Zofe angenommen....

Aber du musst dann wohl doch eher auf der anderen Seite sein. Wo denn, seit wann. hab ich nicht mitbekommen
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.534 von TradingOutperformer am 08.09.09 09:22:47dafür musst du dann bis tief in die Nacht schufften :p;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.565 von flaatz am 08.09.09 09:25:13Du brauchst auch Nachhilfe sagt er gleich!:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.565 von flaatz am 08.09.09 09:25:13Bei Gold wird im Augenblick mit Sicherheit nicht das Thema Inflation gespielt


denke ich auch, zudem brauchen die Inder demnächst ne Menge AU.
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.565 von flaatz am 08.09.09 09:25:13"Vielmehr hat China vor einer Woche eine extrem weitreichende Neuigkeit verkündet."

... und damit meine ich nicht die Aufforderung, dass sich die Bevölkerung Gold beschaffen soll, wie hier schon wieder geschrieben wird. :(
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.573 von Krokoline am 08.09.09 09:25:36Hat sich ja auch einiges Getan auf WO...

All die Kolumnen, hab gesehen du hast auch eine, sehr schön :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.604 von Effektentiger am 08.09.09 09:28:48nicht inflation, eher systemkollaps.
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.616 von TradingOutperformer am 08.09.09 09:29:55Wie sehe ich denn, wer hier eine Kolumne verfasst und wo?
DJ EUREX/DAX-Futures eröffnen knapp behauptet

FRANKFURT (Dow Jones)--Knapp behauptet haben die DAX-Futures am Dienstag an der Eurex den Handel aufgenommen. Gegen 8.21 Uhr MESZ gibt der September-Future auf den DAX um 3 Punkte auf 5.461 nach. Das Tagestief liegt bei 5.457,5 Punkten und das Tageshoch bei 5.473. Umgesetzt worden sind bislang 1.248 Kontrakte. "Kurzfristig dürfte der Future nach den gestrigen Kursgewinnen im Verlauf des Tages weiter zulegen", sagt ein Händler...

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2009-09/14887786…
Aktien Europa Eröffnung: Gut behauptet - Freundlicher Schluss in Asien stützt

PARIS/LONDON (dpa-AFX) ? Die wichtigsten europäischen Aktienindizes sind am Dienstag gestützt von einer freundlichen Entwicklung in Asien gut behauptet in den Handel gestartet. Der EuroStoxx 50 <SX5E.DJX> gewann 0,24 Prozent auf 2.790,49 Punkte. Der Pariser CAC-40-Index <PCAC.PSE> legte um 0,32 Prozent auf 3.664,60 Zähler zu. In London stieg der FTSE 100 <UKX.ISE> um 0,33 Prozent auf 4.949,52 Zähler...

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2009-09/14887785…
DJ DEVISEN/Euro kaum verändert - Gold über 1.000 USD

FRANKFURT (Dow Jones)--Der Euro zeigt sich zu Beginn des europäisch geprägten Devisenhandels am Dienstag kaum zum Dollar verändert. Zum Yen verliert die Gemeinschaftswährung leicht an Boden, auch der Greenback schwächt sich zur japanischen Landeswährung wieder ab und fällt unter 93 JPY...

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2009-09/14887691…
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.607 von flaatz am 08.09.09 09:28:56du meinst aber hoffentlich nicht meine #127? :confused:
Aktien Frankfurt Ausblick: Leichte Gewinne - Warten auf USA - Asien positiv

Der deutsche Aktienmarkt hat am Dienstag an seine jüngste Erholungsbewegung angeknüpft und ist mit leichten Gewinnen in den Handel gestartet. Der Leitindex Dax <DAX.ETR> stieg in den ersten Minuten um 0,29 Prozent auf 5.479,51 Punkte. Beim MDax <MDAX.ETR> der mittelgroßen Werte zeigten die Kurstafeln Aufschläge von 0,18 Prozent auf 6.943,80 Punkte an. Der Technologiewerte-Index TecDax <TDXP.ETR> rückte um 0,45 Prozent auf 717,85 Zähler vor...

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2009-09/14887680…
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.607 von flaatz am 08.09.09 09:28:56Nein, DU meinst die Sicherungsgeschäfte nehme ich an...;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.636 von Roundturn_50Mark am 08.09.09 09:31:38http://www.wallstreet-online.de/community/

wo community redaktion empfiehlt......

tach zusammen und einen ganz lieben gruß an den hohen besuch heute........... :)
servus TOP du alte flachzange :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.654 von HerrKoerper am 08.09.09 09:33:20

hallo,

leider ist das Thema an mir vorbeigelaufen.

Könnte da jemnad kurz was zzu schreiben oder ! nen link angeben wo man es nachlesen kann.

vielen dank


mfg
Gerade wurd im FGBL ein neues Shortsignal aus dem TF Freq Signalsuche 1 h generiert. Damit sind wir nun auch aus der Innerbar-Range der Eröffnungscandle ausgebrochen.

Zum Chart:

aus jeder noch so beschissenen meldung wird das positive herausgesaugt -- nur damit keiner auf die idee kommt zu verkaufen -- das geht nicht gut -- strong sell dax! :look:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.607 von flaatz am 08.09.09 09:28:56moinmoin ...
alles bestens?
Guten Morgen! :)

EUR/USD

Ich sehe eine gute Shortmöglichkeit bei 1.4445 . Da warte ich .....

Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.586 von take02 am 08.09.09 09:27:01hast poscht...
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.708 von Finanzriese am 08.09.09 09:39:10Long ist einfacher;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.636 von Roundturn_50Mark am 08.09.09 09:31:38Wie sehe ich denn, wer hier eine Kolumne verfasst und wo?

auf wallstreet-online dann auf Community und in der Mitte ist die Box

Oder den Link:

http://www.wallstreet-online.de/nachrichten/community.html
;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.587 von FOSSILION am 08.09.09 09:27:14Nee hab ne neue Regel, spätestens 17 Uhr MEZ sollte ich keine Trades mehr eingehen, das waren über die Jahre die am wenigsten erfolgreichsten. ;) Meine Art zu traden ist eh eher darauf angelegt, die Trades zwischen 7-10 Uhr MEZ einzugehen und dann so lange wie möglich zu reiten, wenns geht über Tage, wie gehabt...
@Effektentiger
"zudem brauchen die Inder demnächst ne Menge AU"

Das ist unwichtig. Indien kauft direkt bei den Minen, seitdem ihnen im letzten Jahr die Goldlieferung verweigert wurde. Damals ist China eingesprungen und hat ihnen aus der "Notlage" geholfen.

@berrak
"nicht inflation, eher systemkollaps."

Im Allgemeinen ist das richtig. Gold ist kein klassischer Inflations-Hedge, wie bspw. Öl, auch wenn das in der Presse immer kolportiert wird. Wer Gold spielt, setzt immer auf den Vertrauensverlust in Regierungen, Leitwährungen etc.

@HerrKoerper
"DU meinst die Sicherungsgeschäfte nehme ich an"

Exakt. Das ist der einzige Grund, warum Gold im Moment steigt. Diese Meldung hat so weitreichende Auswirkungen (nicht nur im Gold-Bereich), dass sie eigentlich seit einer Woche Headline in sämtlichen Wirtschaftsblättern sein müsste.

Gut, dass du den Artikel verlinkt hast: Das meine ich ebenfalls nicht!

@ mopas
alles bestens?

Kann nicht klagen! Und selbst? Möchtest du zur Aufklärung der Frage beitragen? Du kennst die Anwort!
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.781 von flaatz am 08.09.09 09:45:53Hi flaatz, kann man Dir eine Meinung zu den Indizies entlocken? :kiss:
Stopp EC nun 1,4397
sichert 50Pipps für die 2 Trance.

Wir sollten heute zumindestens 1,4450 testen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.781 von flaatz am 08.09.09 09:45:53Du meinst nicht die Sicherungsgeschäfte gegen den USD Kollaps der Chinesen?
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.781 von flaatz am 08.09.09 09:45:53:rolleyes:

was meinst du dann?
den "nachholbedarf" chinas was gold angeht?

hab irgendwo mal gelesen china "müsste" eig 6000 Tonnen oder so haben um ähnlich wie andere aufgestellt zu sein...........
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.821 von CabaKroll am 08.09.09 09:50:08Doch nicht nur die Angst vor einer Dollar-Schwäche spricht für weitere Goldkäufe Chinas, sondern auch der in dieser Hinsicht bestehende Nachholbedarf des Landes. Denn der Goldanteil an den fast zwei Billionen US-Dollar betragenden Devisenreserven macht nur 1,6 Prozent aus - weit weniger als in anderen Weltregionen. "Andere Staaten halten durchschnittlich zehn Prozent der Devisenreserven in Gold", sagt Barbara Lambrecht von der Commerzbank.

Wenn China eine solche Marke erreichen will, müsste es seine Goldreserven auf etwa 6 500 Tonnen aufstocken. "In Zeiten nachlassenden Vertrauens in Papierwährungen ist eine Beschleunigung chinesischer Goldkäufe nicht auszuschließen", sagt die Analystin.
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.780 von TradingOutperformer am 08.09.09 09:45:47Morgen Du, lange nicht gesehen/gelesen.

Hoffe es geht Dir gut.
EUR/JPY

Ich halte den Bruch der 1.33 nach unten für gut möglich.
Warte aber noch ab....

Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.781 von flaatz am 08.09.09 09:45:53Exakt. Das ist der einzige Grund, warum Gold im Moment steigt. Diese Meldung hat so weitreichende Auswirkungen (nicht nur im Gold-Bereich), dass sie eigentlich seit einer Woche Headline in sämtlichen Wirtschaftsblättern sein müsste.

Gut, dass du den Artikel verlinkt hast: Das meine ich ebenfalls nicht!


oh boy,..
DANN SCHREIBE HALT ENDLICH WAS DU WIE MEINST, UND LASSE DICH NICHT SO BETTELN!

UPDATE 1-Beijing's derivative default stance rattles banks


* State-owned firms may default on commodity hedges - report

* Bankers dismayed, confused by report; seek more details

* Lawyers question legality of the move

* Traders suspect lurking losses may have prompted warning (Adds analysts comments)

By Eadie Chen and Chen Aizhu

BEIJING, Aug 31 (Reuters) - A report that Chinese state-owned companies will be allowed to walk away from loss-making commodity derivative trades provoked anger and dismay among investment bankers on Monday as they feared it may set a damaging precedent.

The State-owned Assets Supervision and Administration Commission, the regulator and nominal shareholder for state-owned enterprises (SOEs), told six foreign banks that SOEs reserved the right to default on contracts, Caijing magazine quoted an unnamed industry source as saying in an article published on Saturday.

While the details of the report could not be confirmed, it was Monday's hot topic in financial circles from Shanghai to Singapore as commodity marketers feared that companies holding underwater price hedges could simply renege on the deals, costing banks millions of dollars in profit.

The warning from SASAC follows a series of measures from Beijing this year to crack down on the sale of derivative products by foreign banks to Chinese enterprises, principally big consumers, who bought protection against higher prices last year only to watch the market collapse -- leaving them with losses.

While many companies including top airlines have come clean on the losses, some analysts fear another wave may follow.

"I wouldn't be surprised if more state firms emerge with big derivatives trading losses, otherwise SASAC wouldn't come out with such a radical move," said a Hong Kong-based derivatives analyst, who like most other industry officials and bankers declined to be named due to the high sensitivity of the issue.

A SASAC media official said on Monday that he was waiting for the "relevant department's" official comment before he can clarify to media. A government official said that the Bureau of Financial Supervision and Evaluation under SASAC was handling the issue. The official declined to be named and did not elaborate.

Spokespersons at Goldman Sachs (GS.N) and UBS (UBSN.VX) declined comment, and media officials at Morgan Stanley (MS.N) and JPMorgan (JPM.N) were not immediately available for comment. All are major global providers of commodity risk management.

No bank were named in the Caijing report. The SASAC media officer also declined to identify any specific banks.

"It's a handful of companies who are being encouraged by regulators to re-negotiate," said a second banking source. "It's outrageous, but it's China, so everyone is treading very carefully."

DAMAGING PRECEDENT Continued...
http://www.reuters.com/article/rbssFinancialServicesAndRealE…


CHINA AND THE BUZZ OF A PENDING BANK DEFAULT

The Reuters report cited six foreign banks (including Goldman Sachs, UBS
and JP Morgan) that received letters indicating that the Chinese State
Owned Enterprises (SEOs) would be given the green light to default on
their CDO and CDS derivatives.

Here’s a brief overview of what might happen should the SOE companies,
and others, default. The banks, namely Goldman Sachs, J.P. Morgan and
from other accounts possibly Deutsche Bank will find themselves LONG on
oil futures with no customers on the short side of the derivatives. This
will most likely lead the banks to sell the excess oil futures without a
care for the price. This is no different than what happened when Bear
Stearns was forced to sell off their gold futures in March of 2008 which
then resulted in a sharp downturn in the price of Gold. If China SOEs do
default, Goldman Sachs could loose an estimated $15 billion dollars and
begin a chain-reaction among major Western banks.

But in reality, we do not need default, just “potential default” to
spark an economic crisis. The Chinese market has corrected 25%. This
news broke this past weekend. New York saw a sharp sell-off on Monday.
Buzz of a bank default hit the floor. The rumor did not abate and the
selling intensified. The selling carried over into Tuesday. Gold, a
classic hedge against troubled times has broken out to the upside, China
has purchased 50 billion in IMF bonds and has been questioning the US
dollar now for upwards of a year. China was up 5% overnight and Gold has
continued to climb this morning to close for the weekend at $950/oz.

More details at:
http://thefundamentalview.blogspot.com/2009/09/china-and-buzz-of-pending-bank-default_03.html

Chinese sovereign wealth fund dumping dollars for strategic investments
like gold
http://www.mineweb.com/mineweb/view/mineweb/en/page67?oid=88400&sn=Detail

China to buy first IMF bonds for 50 billion dollars
http://www.google.com/hostednews/afp/article/ALeqM5jTgJWsIAIcE5WSNnXoX6o-Ewo7bw

Beijing's derivative default stance rattles market
http://www.reuters.com/article/fundsFundsNews/idUSPEK36146520090831

Hong Kong recalls gold reserves, touts high-security vault
In a challenge to London, Asian states invited to store bullion closer to home


http://www.marketwatch.com/story/hong-kong-recalls-gold-rese…

HONG KONG (MarketWatch) -- Hong Kong is pulling all its physical gold holdings from depositories in London, transferring them to a high-security depository newly built at the city's airport, in a move that won praise from local traders Thursday.

The facility, industry professionals said, would support Hong Kong's emergence as a Swiss-style trading hub for bullion and would lessen London's status as a key settlement-and-storage center.

"Having a central government-sponsored vault would create a situation where you could conceivably look at Hong Kong as being a hub, where metal could be traded for the region," said Sunil Kashyap, managing director at Scotia Capital in Hong Kong, adding that the facility was the first with official government backing in the region.

The Hong Kong Monetary Authority, which functions as the territory's unofficial central bank, will transfer its gold reserves stored in other vaults to the depository later this year, the Hong Kong government said in an earlier statement.

The monetary authority reported $63 million in physical gold reserves as of July 31, according to its International Reserves and Foreign Currency Liquidity statement. The authority wouldn't disclose where the reserves are held, but local media reports cited gold traders as saying that London's the most likely location.

Traders said the new depository facility could also foster new financial products, such as exchange-traded funds based on precious metals.

The 3,660-square-foot depository, located at the city's main Chek Lap Kok Airport, will serve as a "storage facility for local and overseas government institutions," according to the government statement.

Martin Hennecke, a financial advisor with the Hong Kong-based Tyche Group Ltd., said that could be appealing to regional central banks unnerved after watching the global financial system teeter on verge of implosion last year.

"Central banks are increasingly aware of the importance of having gold reserves at time of financial crisis and having it easily available at their own disposal," he said.

Meanwhile, local newspaper reports said the Hong Kong Mercantile Exchange had signed an agreement to use the depository for its physical settlement and storage needs.

Marketing efforts will be launched to convince Asian central banks to transfer their gold reserves to the Hong Kong facility, according to reports citing Raymond Lai, finance director with the Hong Kong Airport Authority.

Efforts will also be made to reach out to commodity exchanges, banks, precious-metals refiners and ETF providers, the reports said.

Management firm Value Partners planned to launch an ETF gold fund that will use Hong Kong instead of London as a repository for the gold backing the fund, local reports said Thursday.