DAX+0,48 % EUR/USD+0,20 % Gold+0,05 % Öl (Brent)+0,45 %

ARQUANA ,wer hat die ganze Aktien?? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

seit mehr als 1 Jahr ist Arquana Insolvenz ..seit denn findet kaum ein handeln statt...wer hat die ganze Aktien eingesamelt und warum??
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Nordbetriebe verkauft


Am 03.09.2008 wurden im Wege einer übertragenden Sanierung die assets der JOHLER DRUCK GmbH i.I., Neumünster, sowie ferner die NORD OFFSET DRUCK GmbH, Ellerbek, und die ARQUEM MANAGEMENT GmbH, Starnberg, vom Insolvenzverwalter mit Wirkung zum 01.09.2008 an einen strategischen Investor veräußert.

Damit ist es gelungen, diesen operativen Gesellschaften eine neue Zukunft zu eröffnen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.085.976 von potenzial1 am 30.09.09 14:28:141.) Deine Frage widerspricht sich in sich, denn wenn keine Boersenumsaetze stattgefunden haben kann auch niemand die Aktien gesammelt haben.

2.) Steht alles im Schwarzbuch Boerse 2008 (ich habe leider keinen Scanner). Jedenfalls gehoerte die Arquana zum groesten Teil der Arques WPKN515600 ebenfalls ein Pennystock und insolvent. Die Arques verkaufte jedenfalls 2007 bereits 30 Prozent von Arquana eine Printec Investment Ltd. die jedoch auch nur eine Tochter von Arques war...und weiter heisst es das sich die Mutter Arques sukzessive von den restlichen anteilen Trennte. Schau doch mal im Aktionaersregister der Bafin nach.

Vielleicht sind ein Grossteil der Aktien auch im Firmengeflecht von Arques verblieben.

Ich finde auch das Reuterskuerzel von Arquana interessant NIE . Das deutet eigentlich auf einen uerspruenglich ganz anderen Firmennamen hin - fand da eine Mantelverwertung statt und wurde die Arquana in die NIE eingebracht ?
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.089.154 von Jgersauce am 30.09.09 19:37:43Hallo Jgersauce,

wenn die 'Aktien in streubesitz sind hätten wir mehr Boersenumsaetze .. hier will keiner verkaufen BID und ASK 100 %..
Was ist hier los? Wieso wird hier plötzlich auch an den Nebenbörsen gekauft? :confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.096.015 von pjone am 01.10.09 16:39:52why not....zumindest haben wir hier nicht mal ein viertel der marcetcap der ebenso insolventen arquanatochter tiscon.

der letzte abverkauf war damals bei ca. 18 cent. bis dahin könnte es noch mind. laufen. wenn nicht sogar ne mantelgeschichte, einige shares gingen schon en block, wer weiss ob/wer da gesammelt hat...

ich behalt die dinger mal, vielleicht passiert was.

lg
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.114.291 von jmiconors am 05.10.09 12:23:50mein EK liegt bei 0,19 €
wäre schön den wieder zu sehen
plus ein paar Prozente wäre ganz gut
das ist wirklich sehr komisch. Noch komischer ist, daß das Bid aber auch immer dicker wird (irgendjemand deckt sich wohl hier auch ein) Aktuell Bid bei 5 Cent...
Also, wer will hier rein ?
ausserdem glaub ich ist arquana zum ersten mal in seiner (nichtmehr)existenz (seit arques) über der 200tage linie!! ruckzuck zieht es das ding nun nochmal hoch.
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.121.776 von jmiconors am 06.10.09 11:54:41
Momentan fehlt das Volumen ....wieviel liegen da noch bis 0,30 ??

Werden wir sehen ....
Großes BID in Düsseldorf 200.000 stk .... :eek::eek::eek:

200.000 stk sind ca 8 % von ganze Aktien !!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.139.862 von potenzial1 am 08.10.09 14:37:51Da will wohl jemand wieder gross Stücke einsammeln.

Peau a peau. :cool::cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.140.043 von pjone am 08.10.09 14:55:11Hier wird von ASK gekauft.... nächste verkauf bei 0,088 mit 44 K ...:eek::eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.140.145 von potenzial1 am 08.10.09 15:01:44sehe ich meinen EK dann doch nochmal
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.140.357 von kunokuhn am 08.10.09 15:22:14 W i e h o c h ??
glaube ja dass wir so in die range von 0,16 bis 0,20 laufen können (hier begann damals der abverkauf), evtl. auch 20-30% darüber hinaus.

sollte wirklich mantelinteresse da sein, stehen wir bei der kleinen anzahl an shares (2,x mios) aber auch ruckzuck im eurobereich. allerdings sehe ich die chancen hierfür nicht unbedingt hoch ein, der freefloat scheint relativ hoch. jedoch sind in den letzten 20 Monaten auch einige blocks gehandelt worden, wer weiss wer weiss...

ich werd mal abwarten, schaun was passiert. charttechnisch siehts jetzt jedenfalls chefe aus :cool:
bei 0,19 haben wir immer noch ein MK unter 0,5 Mio ...sollte hier wirklich mantelinteresse dann sind die 2-4 € ganz schnell drinn...:eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.140.492 von potenzial1 am 08.10.09 15:37:03dann aber abhauen
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.140.523 von kunokuhn am 08.10.09 15:40:02Und Gewinne mitnehmen.

Lasse zur Zeit hier meine Gewinne laufen, stocke evtl. wenn hier Volumen reinkommt noch auf.
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.140.428 von kunokuhn am 08.10.09 15:29:55Wie hoch wäre dein EK, wenn du 20K zu 8,8 Cent kaufen würdest ?

Du wirfst dann evtl. gutes Geld, schlechtes Geld hinterher.
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.140.691 von pjone am 08.10.09 15:53:15Schlechtes = schlechtem.......sorry
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.140.691 von pjone am 08.10.09 15:53:15Die paar K bei 0,088 finden auch ihr Käufer...:eek:
www.ebundesanzeiger.de

30.10.2009

ARQUANA International Print & Media AG
Neumünster
Veröffentlichung nach §37q Abs. 2 Satz 1 WpHG

Veröffentlichung nach §37q Abs. 2 Satz 1 WpHG:

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BAFin) hat festgestellt, dass der Konzernabschluß der ARQUANA International Print & Media AG, Neumünster, zum Abschlußstichtag 31.12.2006 fehlerhaft ist:

Die in den kurzfristigen Schulden ausgewiesenen Verpflichtungen aus Finanzierungsleasing sind um mindestens 1,3 Mio Euro zu gering ausgewiesen. Im Rahmen des Erwerbs der J.P. Bachem GmbH & Co KG wurden Verpflichtungen aus Finanzierungsleasing entgegen IFRS 3.36 nicht zum beizulegenden Zeitwert angesetzt.
Bin gespannt ..ob BAFIN auch raus findet wer die Ganze Aktien hier hat..:cool:
Die Zeit ist reif jetzt aufzustehn, und offensiv nach vorn zu gehn....:eek:
Eine deutliche Kurssteigerung ist nach der langen Durststrecke mehr als überfällig....


Antwort auf Beitrag Nr.: 38.528.066 von potenzial1 am 08.12.09 14:42:42geht in die falsche Richtung
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.546.498 von kunokuhn am 10.12.09 19:22:28habe leider verpasst die 70 K für 2,8 Cent zu bekommen...;)
Marktkapital. 28.376,54 EUR :laugh::laugh::laugh:

Ich finde keine andere AG mit diese Marktkapital.:eek:
www.ebundesanzeiger.de

08.12.2009

ARQUANA New Co. III GmbH :eek::eek:
Starnberg
Jahresabschluss zum 31. Dezember 2006
Bilanz zum 31. Dezember 2006
ARQUANA New Co. III GmbH

AKTIVA
31. Dezember 2006
EUR 31. Dezember 2005
EUR
A. ANLAGEVERMÖGEN
I. Sachanlagen
Andere Anlagen, Betriebs- und Geschäftsausstattung 0,00 0,00
Geleistete Anzahlungen 0,00 0,00
0,00 0,00
II. Finanzanlagen
Anteile an verbundenen Unternehmen 0,00 0,00
0,00 0,00
B. UMLAUFVERMÖGEN
I. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände
1. Forderungen aus Lieferungen und Leistungen 0,00 0,00
2. Forderungen gegen verbundene Unternehmen 0,00 0,00
3. Sonstige Vermögensgegenstände 0,00 0,00
0,00 0,00
II. Guthaben bei Kreditinstituten 25.000,00 0,00
25.000,00 0,00
C. RECHNUNGSABGRENZUNGSPOSTEN 0,00 0,00
25.000,00 0,00

PASSIVA

31. Dezember 2006
EUR 31. Dezember 2005
EUR
A. EIGENKAPITAL
I. Gezeichnetes Kapital 25.000,00 0,00
II. Kapitalrücklage 0,00 0,00
III. Gewinnrücklagen
1. Gesetzliche Rücklage 0,00 0,00
2. Andere Gewinnrücklagen 0,00 0,00
0,00 0,00
IV. Bilanzgewinn/-verlust 0,00 0,00
25.000,00 0,00
B. RÜCKSTELLUNGEN
Sonstige Rückstellungen 0,00 0,00
C. VERBINDLICHKEITEN
I. Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen 0,00 0,00
II. Verbindlichkeiten gegenüber verbundenen Unternehmen 0,00 0,00
III. Verbindlichkeiten gegenüber Gesellschaftern 0,00 0,00
IV. Sonstige Verbindlichkeiten 0,00 0,00
0,00 0,00
25.000,00 0,00
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.550.953 von potenzial1 am 11.12.09 13:15:29das ist der ultimative einstiegskurs...

no risk no fun! :eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.551.404 von potenzial1 am 11.12.09 14:21:44ich hab die Kohle schon abgeschrieben
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.556.027 von kunokuhn am 12.12.09 10:06:44Halt deine Shares....und nicht zu früh verkaufen.. du wirst dich sehr wundern.;)
ebundesanzeiger.de

11.12.2009

Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2008 bis zum 31.08.2008

Arquana New Co V GmbH
Starnberg
Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2008 bis zum 31.08.2008
Bilanz zum 31.08.2008
Arquana New Co V GmbH

AKTIVA
31. August 2008
EUR 31. Dezember 2007
EUR
A. ANLAGEVERMÖGEN
I. Sachanlagen
1. Andere Anlagen, Betriebs- und Geschäftsausstattung 0,00 0,00
2. Geleistete Anzahlungen 0,00 0,00
0,00 0,00
II. Finanzanlagen
1. Anteile an verbundenen Unternehmen 0,00 0,00
0,00 0,00
B. UMLAUFVERMÖGEN
I. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände
1. Forderungen aus Lieferungen und Leistungen 0,00 0,00
2. Forderungen gegen verbundene Unternehmen 25.000,00 25.000,00
3. sonstige Forderungen 0,00 0,00
3. Sonstige Vermögensgegenstände 0,00 0,00
25.000,00 25.000,00
II. Guthaben bei Kreditinstituten 44,83 46,28
25.044,83 25.046,28
C. RECHNUNGSABGRENZUNGSPOSTEN 0,00 0,00
25.044,83 25.046,28

PASSIVA

31. August 2008
EUR 31. Dezember 2007
EUR
A. EIGENKAPITAL
I. Gezeichnetes Kapital 25.000,00 25.000,00
II. Kapitalrücklage 0,00 0,00
III. Gewinnrücklagen
1. Gesetzliche Rücklage 0,00 0,00
2. Andere Gewinnrücklagen 0,00 0,00
25.000,00 25.000,00
IV. Bilanzverlust/-gewinn -2.951,41 -1.083,19
B. RÜCKSTELLUNGEN
1. Sonstige Rückstellungen 0,00 0,00
C. VERBINDLICHKEITEN
1. Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen 0,00 121,92
2. Verbindlichkeiten gegenüber verbundenen Unternehmen 2.996,24 1.007,55
3. Verbindlichkeiten gegenüber Gesellschaften, mit denen ein Beteiligungsverhältnis besteht 0,00 0,00
4. Sonstige Verbindlichkeiten 0,00 0,00
2.996,24 1.129,47
25.044,83 25.046,28
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.556.058 von potenzial1 am 12.12.09 10:18:28hast du gute kontakte und weist mehr
ebundesanzeiger.de

17.12.2009

Arquana New Co IV GmbH
Starnberg
Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2008 bis zum 31.08.2008
Bilanz zum 31.08.2008

AKTIVA
31. August 2008
EUR 31. Dezember 2007
EUR
A. ANLAGEVERMÖGEN
I. Sachanlagen
1. Andere Anlagen, Betriebs- und Geschäftsausstattung 0,00 0,00
2. Geleistete Anzahlungen 0,00 0,00
0,00 0,00
II. Finanzanlagen
1. Anteile an verbundenen Unternehmen 0,00 0,00
0,00 0,00
B. UMLAUFVERMÖGEN
I. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände
1. Forderungen aus Lieferungen und Leistungen 0,00 0,00
2. Forderungen gegen verbundene Unternehmen 25.000,00 25.000,00
3. sonstige Forderungen 0,00 0,00
3. Sonstige Vermögensgegenstände 839,73 346,53
- davon aus Steuern 839,73 346,53
25.839,73 25.346,53
II. Guthaben bei Kreditinstituten 44,83 46,28
25.884,56 25.392,81
C. RECHNUNGSABGRENZUNGSPOSTEN 0,00 0,00
25.884,56 25.392,81

PASSIVA

31. August 2008
EUR 31. Dezember 2007
EUR
A. EIGENKAPITAL
I. Gezeichnetes Kapital 25.000,00 25.000,00
II. Kapitalrücklage 0,00 0,00
III. Gewinnrücklagen
1. Gesetzliche Rücklage 0,00 0,00
2. Andere Gewinnrücklagen 0,00 0,00
25.000,00 25.000,00
IV. Bilanzverlust/-gewinn -2.344,04 -967,29
B. RÜCKSTELLUNGEN
1. Sonstige Rückstellungen 0,00 0,00
C. VERBINDLICHKEITEN
1. Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen 0,00 120,19
2. Verbindlichkeiten gegenüber verbundenen Unternehmen 3.228,60 1.239,91
3. Verbindlichkeiten gegenüber Gesellschaften, mit denen ein Beteiligungsverhältnis besteht 0,00 0,00
4. Sonstige Verbindlichkeiten 0,00 0,00
3.228,60 1.360,10
25.884,56 25.392,81
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.608.402 von potenzial1 am 21.12.09 12:53:01geht noch was ?
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.620.323 von kunokuhn am 22.12.09 20:25:36Hallo kunokuhn,

Ich bin in momend bei andere werte investiert...:D Arquana kann noch warten...;)ich sehe hier mind. 500 % und wenn du mich fragts warum ? sage ich einfach so..:kiss:

schau mal einfach bei Biodata...was ist passiert !!! 1000 %
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.735.739 von potenzial1 am 14.01.10 14:27:37warum es 500 % geben soll
gibt keinen Grund
nur Zock auf verdacht
Na zumindest will scheinbar keiner mehr verkaufen...
Kommt auf irgend welchen Gründen Kaufinteresse auf...;) kanns nu schnell gehen...
Lass hier mal n paar Trader aufmerksam werden ...;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.742.127 von potenzial1 am 15.01.10 09:35:31hab das Teil ja schon lange liegen
wäre ja toll, wenn die Kohle wieder rüberkommen würde
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.752.867 von kunokuhn am 17.01.10 13:57:51V.-Datum 27.01.2010

J.P. BACHEM VERLAG-BETEILIGUNGSGESELLSCHAFT MBH & CO. KG
KÖLN

Jahresabschluss zum 31. Dezember 2008
BILANZ ZUM 31. DEZEMBER 2008

AKTIVA
31.12.2008
€ 31.12.2007

A. AUSSTEHENDE EINLAGEN AUF DIE KAPITALANTEILE 10.000,00 10.000,00
B. ANLAGEVERMÖGEN
Finanzanlagen
1. Anteile an verbundenen Unternehmen 523.792,00 523.792,00
2. Sonstige Ausleihungen 1,00 1,00
523.793,00 523.793,00
C. UMLAUFVERMÖGEN
I. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände
1. Forderungen gegen verbundene Unternehmen 146.711,89 5.720.731,84
2. Sonstige Vermögensgegenstände 4.275,84 4.275,84
150.987,73 5.725.007,68
II. Guthaben bei Kreditinstituten 692,48 1.191,32
151.680,21 5.726.199,00
D. NICHT DURCH EIGENKAPITAL GEDECKTER FEHLBETRAG 6.153.561,73 0,00
6.839.034,94 6.259.992,00

PASSIVA

31.12.2008
€ 31.12.2007

A. EIGENKAPITAL
I. Gesellschaftsvertraglich vereinbarte Pflichteinlage 521.292,00 521.292,00
II. Rücklagen 1.267.455,33 2.821.896,61
III. Jahresfehlbetrag -7.942.309,06 -1.554.441,28
davon nicht durch Eigenkapital gedeckt 6.153.561,73 0,00
0,00 1.788.747,33
B. RÜCKSTELLUNGEN
Sonstige Rückstellungen 1.500,00 1.500,00
C. VERBINDLICHKEITEN
1. Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen 53.773,78 12.582,19
- davon mit einer Restlaufzeit bis zu einem Jahr: 53.773,78 € (Vorjahr: 12.582,19 €)
2. Verbindlichkeiten gegenüber Gesellschaftern 14.594,85 10.940,26
- davon mit einer Restlaufzeit bis zu einem Jahr: 14.594,85 € (Vorjahr: 10.940,26 €)
3. Verbindlichkeiten gegenüber verbundenen Unternehmen 6.769.166,31 4.446.222,22
- davon mit einer Restlaufzeit bis zu einem Jahr: 6.769.166,31 € (Vorjahr: 4.446.222,22 €) von mehr als 5 Jahren: 0,00 € (Vorjahr: 0,00 €)
6.837.534,94 4.469.744,67
6.839.034,94 6.259.992,00
ANHANG FÜR DAS GESCHÄFTSJAHR 2008
J.P. BACHEM VERLAG- BETEILIGUNGSGESELLSCHAFT MBH & CO. KG, KÖLN
A. Allgemeine Angaben

Der Jahresabschluss (bestehend aus Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung und Anhang) der Gesellschaft für das Geschäftsjahr 2008 wurde nach den Vorschriften der §§ 264 ff. HGB unter besonderer Berücksichtigung der Vorschriften der §§ 264a ff. HGB aufgestellt.

Hinsichtlich der in § 267 Abs. 1 HGB vorgegebenen Größenmerkmale ist die Gesellschaft als kleine Personenhandelsgesellschaft einzuordnen.

Die Gewinn- und Verlustrechnung ist nach dem Gesamtkostenverfahren aufgestellt (§ 275 Abs. 2 HGB).
B. Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden

Die außerordentlichen Aufwendungen wurden im Vorjahr unter Abschreibungen auf Vermögensgegenstände des Umlaufvermögens ausgewiesen. Das Vorjahr wurde entsprechend angepasst.

Im Übrigen sind die angewandten Bilanzierungs- und Bewertungsgrundsätze gegenüber dem Vorjahr unverändert.

Im Einzelnen wurden folgende Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden angewandt:

Das Anlagevermögen wurde zu Anschaffungskosten bewertet.

Die Forderungen und sonstigen Vermögensgegenstände sind zu Nominalwerten abzüglich angemessener Wertberichtigungen angesetzt.

Das Eigenkapital wurde zum Nennbetrag ausgewiesen.

Die Rückstellungen berücksichtigen alle bis zur Bilanzerstellung bekannt gewordenen ungewissen Verbindlichkeiten, Risiken und rückständigen Aufwendungen, soweit sie das abgelaufene Geschäftsjahr betreffen. Ihr Ansatz erfolgte in Höhe des Betrages, der nach vernünftiger kaufmännischer Beurteilung notwendig erschien.

Die Verbindlichkeiten sind mit dem Rückzahlungsbetrag passiviert.
C. Angaben zur Bilanz

Verbindlichkeiten gegenüber Gesellschaftern

Die Verbindlichkeiten gegenüber Gesellschaftern betreffen die persönlich haftende Gesellschafterin J.P. Bachem Verlag-Verwaltungsgesellschaft mbH, Köln.
D. Sonstige Angaben

1. Überschuldung

Die Gesellschaft weist in ihrer Bilanz zum 31. Dezember 2008 einen nicht durch Eigenkapital gedeckten Fehlbetrag von 6.153.561,73 € aus und ist damit buchmäßig überschuldet. Bezüglich einer zum Bilanzstichtag eventuell auch bestehenden Überschuldung im rechtlichen Sinne ist Folgendes anzumerken:

Die Feststellung der buchmäßigen Überschuldung steht eine Fortführung des Unternehmens nicht entgegen, da die Überschuldung durch Rangrücktrittserklärungen in Höhe von rd. 6,6 Mio. € abgedeckt ist.

2. Komplementärin (§ 285 S. 1 Nr. 15 HGB)

Persönlich haftende Gesellschafterin ist die J.P. Bachem Verlag-Verwaltungsgesellschaft mbH, Köln, mit einem gezeichneten Kapitals von 100.000,00 €.

3. Mitglieder des Geschäftsführungsorgans und des Beirats (§ 285 S. 1 Nr. 10 HGB)

Geschäftsführung

Geschäftsführer der persönlich haftenden Gesellschafterin:


Herr Dipl.-Kfm. Lambert Bachem, Kaufmann,


Herr Dipl.-Kfm. Claus Bachem, Kaufmann.

Beirat

Die Gesellschaft hat einen Beirat bestehend aus:


Herrn Wolfgang Meyer-Bachem (Vorsitzender), Rentner


Herrn Marcel Müller-Bachem, Betriebswirt


Herrn Christoph Rothweiler, Entwicklungs-Ingenieur


Herrn Tilmann Rothweiler, Hausverwalter


Frau Katharina Bachem, Journalistin

4. Anteilsbesitz (§ 285 Nr. 11 HGB)

Die J.P. Bachem Verlag-Beteiligungsgesellschaft mbH & Co. KG, Köln, ist
a)

zu 100 % an der J.P. Bachem Verlag GmbH, Köln, beteiligt. Deren Eigenkapital zum 31. Dezember 2008 beträgt 0,00 €. Das Jahresergebnis 2008 beträgt 671.960,95 €.:eek:
b)

zu 50 % an der Polivox GmbH, Köln, beteiligt. Deren Eigenkapital zum 31. Dezember 2008 beträgt 25.000,00 €. Das Jahresergebnis 2008 beträgt 94.898,42 €.



Köln, den 9. März 2009
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.830.403 von potenzial1 am 28.01.10 13:03:09Das ist der Abschluss vom Verlag und nicht von der Druckerei. Das hat also nichts mit Arquana zu tun.
Hallo,

ich bitte alle Leidensgenossen der Arquana oder aber auch solche, die eine größere Anzahl an Stücken haben, sich via Boardmail bei mir zu melden.

Zum einen biete ich einen Informationsaustausch an zu Ungereimtheiten, von dem was ich selbst schon zusammengetragen habe.

Zum anderen interessieren mich natürlich alle weiteren Informationen von ausserhalb, die helfen können das Puzzlespiel zusammenzusetzen und Wissenslücken zu schliessen.

Alles weitere per Boardmail...
Ich hoffe auf eure rege Unterstützung!
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.946.677 von arquanaschlumpf am 15.02.10 17:48:09Hallo arquanaschlumpf,

Gibts hier was neues?? der kurs bewegt seit Wochen nicht mehr...;)
hier bleibt die Frage noch offen ...wer hat die ganze Aktien ??

Keiner ist bereit bei diese Kurs zu verkaufen..
Doch es tut sich was.

Auch der Insolvenzverwalter ist nicht untätig.

:):):)
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.125.854 von potenzial1 am 12.03.10 16:06:44Arquana war aus meiner Sicht von Anfang ein eine höchst dubiose Veranstaltung.

Siehe http://druck-medien.net/no_cache/aktuell/newsdetail/article/…

Das riecht ganz gewaltig nach Abzocke.
Hallo cyberkai99

Stimme dir zu.

Interessant wird es nur, wenn man immer weiter in der "Schei..." rumrührt und nicht aufgibt, denn dann kommt vieles ans Licht, wie auch "Schei...." immer wieder oben schwimmt.

Denke dass da der Insolvenzverwalter für die Gläubiger noch eine schöne Summe rausholen wird!

Einige Klagen sind ja anhängig. Auch wenn es Vergleiche geben wird, aber bei einigen ist noch richtig was zu holen, denn verarmt sind die nicht!

Melde dich doch mal per Boardmail bei mir, wenn du magst....
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.125.854 von potenzial1 am 12.03.10 16:06:44Hat doch einer heute zu 0,028 verkauft...:confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.136.235 von cyberkai99 am 14.03.10 18:20:03hast recht..



www.ebundesanzeiger.de


30.10.2009



ARQUANA International Print & Media AG
Neumünster
Veröffentlichung nach §37q Abs. 2 Satz 1 WpHG

Veröffentlichung nach §37q Abs. 2 Satz 1 WpHG:

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BAFin) hat festgestellt, dass der Konzernabschluß der ARQUANA International Print & Media AG, Neumünster, zum Abschlußstichtag 31.12.2006 fehlerhaft ist:

Die in den kurzfristigen Schulden ausgewiesenen Verpflichtungen aus Finanzierungsleasing sind um mindestens 1,3 Mio Euro zu gering ausgewiesen. Im Rahmen des Erwerbs der J.P. Bachem GmbH & Co KG wurden Verpflichtungen aus Finanzierungsleasing entgegen IFRS 3.36 nicht zum beizulegenden Zeitwert angesetzt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.138.496 von potenzial1 am 15.03.10 10:11:54der Kurs im Moment preist meiner Meinung nach alles ein.
Tiefer als 0 kanns eh nicht gehen!
Nach oben aber Potential bis open end!!!

Jegliche posititve Überraschung sollte den Kurs explodieren lassen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.138.951 von arquanaschlumpf am 15.03.10 11:13:58Sehe genau so ...MK von 40.000 € :laugh::laugh:

Ich kann diese AG selber brauchen...
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.139.432 von potenzial1 am 15.03.10 12:11:55eben drum.
40k für die gesamte Gesellschaft ist nichts.

Bin mal gespannt ob der Insolvenzverwalter oder auch andere der Company noch was gutes tun.

Klagen mit hohen Forderungen gegenüber den "Verantwortlichen" sind, so habe ich gehört, anhängig.

Würde mich freuen, wenn man noch ne Mio rausholt. Nicht auszudenken, wenn es mehr ist.

Das würde den Kurs beflügeln.

Dann hätten wir hier die 2. Washington Mutual - nur noch besser!
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.143.558 von arquanaschlumpf am 15.03.10 19:33:25Hallo arquanaschlumpf,

Weis du wie hoch der Verbindlichkeiten bei Arquana sind ?

Es dürften nicht so hoch sein viele Betrieb würden schon verkauft ..

04.09.2008

Nordbetriebe verkauft


Am 03.09.2008 wurden im Wege einer übertragenden Sanierung die assets der JOHLER DRUCK GmbH i.I., Neumünster, sowie ferner die NORD OFFSET DRUCK GmbH, Ellerbek, und die ARQUEM MANAGEMENT GmbH, Starnberg, vom Insolvenzverwalter mit Wirkung zum 01.09.2008 an einen strategischen Investor veräußert.:eek:

Damit ist es gelungen, diesen operativen Gesellschaften eine neue Zukunft zu eröffnen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.148.637 von potenzial1 am 16.03.10 12:56:22Unter dem Begriff „Börsenmantel” wird in engerem Sinne eine Aktiengesellschaft verstanden, die ihr operatives Geschäft weitgehend eingestellt hat, aber deren Börsennotiz weiterhin besteht.
Wird der Börsenmantel erworben, kann der neue Besitzer den Geschäftszweck ändern und eigenes Geschäft in die Gesellschaft neu einbringen.

Wie viele Aktien sind in streubesitzt ??

Wer besitzt hier noch Aktien ?? lass uns dann zussamen zählen vieleicht wissen wir dann alle ob jemand hier die Aktien eingesammelt hat.
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.148.819 von potenzial1 am 16.03.10 13:14:38Denke es dürfte mittlerweile schon recht viel in Festbesitz sein.
wobei der Freefloat wahrscheinlich doch noch mehr als die Hälfte beträgt.

Aber was sinsch schon insgesamt 2,3 Mio Aktien bei einem derzeitigen Kurs...

:D:D:D
hm, 10 cent sind sicherlich schnell möglich, aber für nachhaltig höhere Kurse über 1,00 Euro bedarf es dann schon einer guten Meldung.

Obwohl auch bei 1,00 Euro die Marketcap. gerade mal 2,4 Mio wäre.

Damals bei A.I.S. war die Marktkapitalisierung um ein Vielfaches höher und bestand nur aus heißer Luft.

Für Arquana wünsche ich mir einen schönen nachhaltigen Anstieg!

;);););)
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.161.547 von arquanaschlumpf am 17.03.10 18:29:20wäre mir auch recht
Aber anscheinend tut sich etwas, denn es ist schon einige Zeit her, dass "höhere Umsätze" waren.

Wenn erst "die richtigen" auf Arquana aufmerksam werden und nachforschen, dann entdecken sie vielleicht hier die neue Perle, die viel Potential verspricht.

Dann gehts meist recht schnell. Wohl dem, der am Anfang dabei ist und die größten Kursgewinne hat, wenn die Fahrt los geht.

:):)
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.161.547 von arquanaschlumpf am 17.03.10 18:29:20hallo arquanaschlumpf,

Damals bei A.I.S. war die Marktkapitalisierung um ein Vielfaches höher und bestand nur aus heißer Luft.



und für Arquana sehe ich einen ähnliche
entwicklung voraus ...:)


Gruss
Heiße Luft mag ich normalerweisse nicht, da sie nur vorübergehend ist, später als Wasserdampf kondensiert und wieder runterkommt.

Schöner ist es, wenn es, um es bildlich zu beschreiben, Wasser ist, dass eine Pflanze stets nährt und die nachhaltig größer und größer wird.

Aber das Leben ist kein Wunschkonzert und daher bin ich - egal ob heisser Dampf oder Wasser für eine größerwerdende Pflanze, überzeugt, dass Arquana ausgezeichnetes Chancenpotntial bei aktuell wenig Risiko birgt!

:):):)

Herrje, was für eine poetische Bildersprache....

:D:D:D:D:D:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.171.938 von arquanaschlumpf am 18.03.10 19:27:23Hallo arquanaschlumpf,

Ich mag auch keine heiße Luft ...für mich ist wichtig das bald hier eine HV gibt..
Hat jemand den IV gefragt welche Forderungen und Verbindlichkeiten noch bestehen ??
Eine HV wäre klasse!

Lasst uns zusammenlegen und zusammenhalten, damit dies gemacht wird!!!

:):):):):)
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.202.675 von arquanaschlumpf am 24.03.10 08:33:52Guten Morgen arquanaschlumpf,

was müssen wir tun um eine HV stattfindet...:)

was meinst du sind noch viele forderungen noch offen?


Gruss
Für eine HV müssen wir alle unser Aktien zusammenlegen und bündeln.

Dann ein Gespräch mit dem IV führen und nach dem Aktiengesetz eine ao HV einberufen und auf dieser eine Sonderprüfung beantragen um Licht ins Dunkel zu bringen.

Für die Einberufung der HV sind allerdings ein paar finanzielle Mittel von Nöten, die der IV nicht übernimmt.

Diese müssen wir selbst aufbringen. Ich bin gerne bereit meinen Beitrag dazu zu leisten mit einer kleinen 4-stelligen Summe.

Ich glaube nach einer Sonderprüfung stehen dem IV und auch den Aktionären ganz andere Möglichkeiten offen. Dann könnten hohe Rückforderungen winken!
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.203.932 von arquanaschlumpf am 24.03.10 10:53:45Wie viel Geld ist nötig ??

Ich bin auch bereit meine Beitrag dazu zu leisten ...
genaues kann man nicht sagen über die Summe zur Ausrichtung einer kleinen ao HV.
Denke aber, dass wir uns da schon bei 5k und darüber bewegen werden.

Hat jemand anderes ne grobe Schätzung dazu oder Möglichkeiten um so ein Vorhaben kostensensitiv auszurichten?

:rolleyes::rolleyes::rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.205.463 von arquanaschlumpf am 24.03.10 13:19:45Es kommt auch drauf an wie viele Aktionäre gibt...wenn wir beide nur sind das kann wir bei mir zu hause machen...:laugh::laugh:

Spass !!;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.203.932 von arquanaschlumpf am 24.03.10 10:53:45Ich glaube nach einer Sonderprüfung stehen dem IV und auch den Aktionären ganz andere Möglichkeiten offen. Dann könnten hohe Rückforderungen winken!

Für welche summe reden wir ??
ich rechne mit Millionenforderungen im hohen einstelligen oder gar niedrigen 2-stelligen Bereich.

:):):)
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.208.593 von arquanaschlumpf am 24.03.10 19:06:33Hallo arquanaschlumpf,

Das heisst ca 10 Mio € ...



Mir reicht wenn wir 2 Mio bekommen ca 2 € pro Aktie..


Schau mal Achterbahn von 2 Cent gestern heute 11 Cent :eek::eek:

das wird hier ein Fest!!!!!;)

hier können wir mal richtig was rausholen...

Gruss
Ob 2,5, 10 oder mehr Mio Euro hängt ab von der Sonderprüfung und dem Geschick der Anwälte und des Insolvenzverwalters!!!

Aber Fakt ist: Arquana hat riesiges Potential !!!

Ich personlich rechne hier mit mehreren 100 und wenn es so läuft wie geplant mit mehrern 1000 Prozent!

:cool::cool::cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.213.619 von arquanaschlumpf am 25.03.10 13:28:13Nennt mir mal ein paar realistische Kursziele....
Umsatz kommt von ganz alleine...

Ich rechne mit einem Kursziel von 1,20 Euro - kann aber durchaus auch mehr sein!

Dafür lass ich mich jetzt auch gerne auslachen - ist mir egal.

Sollen doch erstmal die anderen ihre Kursziele nennen!

Ich finde die Aktie jedenfalls sehr sehr lecker!

:lick::lick::lick:
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.226.393 von arquanaschlumpf am 26.03.10 20:08:37haupsache ich seh meine Kohle wieder
bin bei 0,19 € rein
aber schon 2008
alles was mehr wird ist auch noch steuerfrei
hoffentlich haste mit deinem kursziel recht
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.226.393 von arquanaschlumpf am 26.03.10 20:08:37Zum aktuelle Preis 0,03 und mit der aktuellen Marktkapitalisierung 70T ist Arquana in meinen Augen ein Sonderangebot. Daher werde ich mir nächste Woche nochmal welche nachkaufen. Ich denke, dass es sich mittelfristig auszahlen wird...

Gruss
Potenzial
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.228.371 von kunokuhn am 27.03.10 11:35:43Hallo kunokuhn,

In deine stelle werde welche nachkaufen ...

ZB.

20.000 x 0,19 3800 €
20.000 x 0,04 800 €
--------------------
40.000 für 4600 € einstieg Kurs von 0,115 ;)


Gruss
Habe nochmal ein wenig nachgeforscht und bin zu dem Schluss gekommen, dass Arquana für mich die aussichtreichste Aktie ist und in naher Zukunft noch einiges passieren dürfte!
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.260.296 von arquanaschlumpf am 01.04.10 10:05:45Hallo arquanaschlumpf,

Kans du uns mitteilen was du nachgeforscht hast ?

Danke
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.260.932 von potenzial1 am 01.04.10 11:10:57Gerne auch per BM..;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.260.296 von arquanaschlumpf am 01.04.10 10:05:45ob im Falle eines erfolgreichen Prozesses tatsächlich Geld an uns fließt ....
Ich gehe davon aus, dass neben den anderen Gläubigern auch noch genug vom Kuchen für die Aktonäre übrigbleibt...

:):):)

1-2 Euro je Aktie würden mir schon reichen..

:lick::lick::lick:
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.273.180 von arquanaschlumpf am 04.04.10 19:55:09Auch wenn nur der Mantel übrig bleibt, dann könnte er fast schuldenfrei sein. Bei der geringen MK von unter 50.000 Euro ist hier viel Fantasie enthalten.

Der größte Teil der Aktien soll in festen Händen sein..der Streubesitz soll ca 25 % betragen..das erklärt auch den geringen Umsatz....

es sind nur wenige Stücke im Verkauf...das hat wohl seinen Grund. Wenn hier ein paar Käufe kommen, dann ist der Kurs schnell über 0,2...


Gruss
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.279.010 von potenzial1 am 06.04.10 13:05:13ja, dann geht es blitzeschnell.

Denke die nächsten Tage könnte es schon losgehehen...
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.279.501 von arquanaschlumpf am 06.04.10 14:19:26 berichte mal uns bitte, ob Du etwas neues erfahren hast von IV..
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.279.501 von arquanaschlumpf am 06.04.10 14:19:26Denke die nächsten Tage könnte es schon losgehehen...


Wenn es losgeht, dann aber heftig...;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.283.681 von potenzial1 am 06.04.10 23:07:36ja und dann ohne größere Korrekturen!

Gibt aber noch nichts neues vom IV bislang
+20 Prozent heute, aber leider nur durch einen Miniumsatz...

:look::look:
Für mich stellt sich nicht die Frage, ob, sondern wann endlich der Knoten bei der Aktie platzt....

:cool::cool::cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.317.630 von arquanaschlumpf am 12.04.10 18:58:12Guten Morgen arquanaschlumpf,

Der Insolvenzverwalter soll die Klagen bis zu ende laufen lassen dann werden wir auch was bekommen...
Der jetzige MK von 80.00 Euro ist lacherlich... sollte hier 2 Mio ( laut deine schatzung)uber bleiben sind 80 Cent pro Aktie.
Deshalb ist die Aktie m.M. nach im Vergleich zu den anderen insolventen Unternehmen an der Börse sehr unterbewertet. Mit etwas Geduld und unter der Voraussetzung, dass die klagen positiv verlaufen, ergibt sich sich hier ein beachtliches Kurspotential...

Gruss
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.329.872 von arquanaschlumpf am 14.04.10 09:37:56Bis welche hier begreifen welche potenzial hier vorhanden ist...

Es ist immer so, wenn Billig ist traut sich keiner zu kaufen ...werden wir uber 10 Cent stehen werden viele schnell kaufen ..und der Kurs hat keine Halt mehr...Vl ist besser so..;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.329.910 von potenzial1 am 14.04.10 09:42:54dauert halt seine zeit
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.336.952 von kunokuhn am 14.04.10 21:59:26Es ist gut so....wir haben bald alle steuer frei gewinne !!!;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.340.852 von potenzial1 am 15.04.10 14:15:55dem stimm ich zu.
Gewinne sind etwas wunderbares. Steuerfrei ist zwar toll, aber ich zahle dennoch gerne steuern...

... Hauptsache Gewinne!!!


:):):):):):):):):)
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.340.852 von potenzial1 am 15.04.10 14:15:55Ab dem 01.01.2009 wird die neue Abgeltungssteuer auf Aktien erhoben. Dividenden und Kursgewinne sind ab dem 01.01.2009 dann voll abgeltungssteuerpflichtig. Das Halbeinkünfteverfahren wird abgeschafft. Im Zuge der Abgeltungssteuer auf Aktien werden sodann 25 % Abgeltungssteuer fällig. Eine Ausnahme gibt es für Kursgewinne aus Aktienkäufen, die vor dem 01.01.2009 getätigt wurden: Diese sind weiterhin nach einer Haltedauer von einem Jahr steuerfrei.

mfG Primeval
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.340.852 von potenzial1 am 15.04.10 14:15:55Es ist gut so....wir haben bald alle steuer frei gewinne !!!


hast du deine gross angekündigten :laugh: Gewinne bei Qimonda schon realisiert ? :eek:

oder greifst du bei Arquana - so wie bei Qimonda und auch anderswo - mal wieder ins Klo ? :p:p:p
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.426.968 von Deeskalationsstrateg am 29.04.10 17:17:32Wer so eine irreführende art wählt, bekommt keine
Informationen...:mad:

...jedenfalls nicht von mir!
Ich habe ja auch nie behauptet Arquana ist eine ernstzunehmende Anlage in die man mehr als Spielgeld investieren sollte.Allerdings ist es (leider) oft so, dass gerade solche Werte weit besser laufen als solide Anlagen.So blöd es auch klingt, aber das Chance/Risiko Profil ist bei solchen Werten grundsätzlich fast günstiger als bei Value-Werten.Die 0,20 sind m.M. daher eher ein konservatives Kursziel.
Das Problem bei solchen Insolvenz-Zocks ist nur, dass Du einen günstigen Einstiegskurs erwischen musst. Du kannst nie sagen, wann ein Wert den freien Fall beendet hat.....
Davon abgesehen... wir haben ja gesehen, dass es bei Arquana eine gute Bodenbildung bei 0,03 gibt.:kiss::lick:
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.426.968 von Deeskalationsstrateg am 29.04.10 17:17:32Diese chart nur für dich ...:laugh::laugh::laugh:

Es kann nur besser werden ...hier will keiner mehr verkaufen
Arquana ist reif für eine Zock...

Antwort auf Beitrag Nr.: 39.647.254 von potenzial1 am 08.06.10 11:03:17Wenn paar Wamu leute hier kommen sind wir ganz schnell über 0,20 € !!;)
wer müllt denn von euch gerade andere foren mit ner mail von pennyraketen zu?
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.745.500 von LaPlue am 28.06.10 13:32:30Ach ist es wieder so weit? Kleinstzocker mit eigener Spammail suchen strohdumme Vollidioten um ihnen ihre gesammelten Müllshares zu verticken? :laugh:
Wer hier kauft muß sollte seine Geschäftsfähigkeit überdenken und sich einen Vormund geben lassen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.745.537 von Rita_Lin am 28.06.10 13:39:42Die Masse ist oft so dumm :laugh:

macht aber Spaß dem Kurs zuzuschauen! Kein schlechtes Geschäftsmodell dieser Spamer :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.745.648 von hapkido10 am 28.06.10 14:03:01so und jetz lassen sie das Ding wieder fallen!

Die armen Lemminge!:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.745.689 von Simgar am 28.06.10 14:11:09:laugh: Lemmingpower schon alle? 13:49:11 Uhr 45k zu 0,14 :laugh: Innerhalb von Minuten 1800€ weniger wert. :laugh::laugh:
:laugh:

vielleicht ist ja was wahres dahinter.... guck ma mal....

spielgeld tut nicht weh..bin bei 0,07 rein
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.745.710 von Rita_Lin am 28.06.10 14:15:05wer kauft um gottes willen denn 45k???

kein LEMMING!!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.745.689 von Simgar am 28.06.10 14:11:09NEWS NEWS NEWS

:eek::eek::eek::eek:

Lemminge AG Entenhausen zahlt rückwirkend dividende und verschenkt an jeden neuaktionär
1 goldfarbenen kugelschreiber zum ausstreichen der TAN Nummern

:eek::eek::eek::eek:

NEWS NEWS NEWS

:laugh::laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.745.726 von LaPlue am 28.06.10 14:18:48warum kein Lemming?? Sind ja gerade mal 6.300 Euro!!!
der Zock ist schon wieder vorbei, siehe Daychart.....
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.745.726 von LaPlue am 28.06.10 14:18:48Man, das sind 6000 Euro. Spielgeld an der Börse. Unterschätze nie die Gier der Idioten. Die sitzen zittern vor dem Kauf-Button sehen den Wert steigen und steigen und drücken dann erst am Tageshigh. :laugh:

Natürlich kein Vergleich, wenn man wie du nur mit 60 Euro spielt.

875 zu 0,071 13:13:51 Uhr. ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.745.726 von LaPlue am 28.06.10 14:18:48Wir werden sehen ....

25 % der gesamte Aktien von ASK gekauft !!!:eek:
Oh je, jetzt wirds übel (natürlich nur für die die eingestiegen sind). Das war wirklich ein heftiger und kurzer Zock. Realtime sind wir jetzt schon im Minus, vor 20 Minuten waren es noch 160% Plus :eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.745.759 von Rita_Lin am 28.06.10 14:24:00ohhoooo die ganz GROße!!!

6000 EURO ist SPIELGELD!!!

vorallem turtelt RITA_ LIN als ganz GROße , die schon mal ohne zu zucken 6000 EURO SPIELGELD verprassen kann, hier bei wallstreet-online rum!! ohooo...
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.745.726 von LaPlue am 28.06.10 14:18:48hör blos nicht auf Rita siehe ihre Erfolge bei paketeria da redet sie auch alles schlecht ohne Grund auch noch
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.745.827 von suesserboy am 28.06.10 14:34:30Du musst Dich hier melden :laugh::laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.745.789 von Mr.Boombastic am 28.06.10 14:28:44Die Dinger werden gepusht und gespamt um abzuladen.
Die Arschkarte haben die dummen Lemminge :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.745.795 von LaPlue am 28.06.10 14:29:37Ich spiel so einen Blödsinn überhaupt nicht und wenn ich 6k bei EINEM trade "verprassen" sollte stimmt was mit meinen Risikomanagement nicht.
Allerdings bei 60 Euro Einsatz geh ich lieber zum Hütchenspieler meiner Wahl oder spiele Lotto.
Hast du überhaupt deine Gebühren rausbekommen als du zu 0,081 wieder geschmissen hast? 8,75€ Gewinn abzüglich 2x Gebühren?
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.745.849 von Rita_Lin am 28.06.10 14:38:15jegliche info verweigert! ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.745.849 von Rita_Lin am 28.06.10 14:38:15Das sind halt Elitetrader
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.745.835 von Loserin am 28.06.10 14:36:07was soll das heissen ?
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.745.710 von Rita_Lin am 28.06.10 14:15:05da gibts heut wieder Tränen :cry::laugh::laugh::laugh:
Investiert euer Geld lieber in einen soliden, berechenbaren und vertraulichen Wert.

Könnte euch Wamu empfehlen :laugh::laugh::laugh:;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.745.876 von suesserboy am 28.06.10 14:43:19Ach boy, mein Madigmachen von dem Paketeriascheiß war bei 3,50. Danach gings bis 1,20 runter. Nicht die schlechteste Einschätzung die ich hatte.
Und einen Kauf zu 0,071 und Verkauf zu 0,081 achte ich durchaus. Sind immerhin 14%.
Allerdings gibts das Bienchen nur, wenn auch das entsprechende Volumen stimmt. Wer hat schon vor nur für seinen Broker zu traden.
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.745.918 von potenzial1 am 28.06.10 14:49:38aber schade das der solarantrieb falsch dimensioniert war :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.745.957 von neko_gaton am 28.06.10 14:56:06Ich sage mind 1 € !! :eek::cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.746.291 von potenzial1 am 28.06.10 15:54:47Toll das man wieder auf WO ueber steigende Schrottaktien schreiben darf HMM:rolleyes:

Habt ihr schoen hochgekauft das ding, sagt mal Hochkaeuferqulicke - habt ihr das in naechster Zeit nochmal vor dann deck ich mich gleich bei 4 wieder ein...:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.746.377 von Jgersauce am 28.06.10 16:08:04für 9,5 k euro gäbs momentan 250000 shares, überlegs dier, 10 cent hoch und du hast deine 25 k vor tax gemacht :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.746.396 von neko_gaton am 28.06.10 16:12:19rt 0,069 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.746.447 von kunokuhn am 28.06.10 16:20:05uy, da verbilligt der 0,14 käufer nochmals
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.746.480 von neko_gaton am 28.06.10 16:25:09hab das teil auch schon sehr lang
aber mein EK ist noch höher wie 0,14 €
Die Umsätze sind enorm jetzt 1 Mio gehandelte Aktien ..ca 42 % der gesamte Aktien !!!:eek::eek:

Ein Zock sieht ganz anderes aus..
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.746.579 von potenzial1 am 28.06.10 16:40:38meinst daß da was im Busch ist
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.746.590 von kunokuhn am 28.06.10 16:42:37arquanaschlumpf hat uns schon gesagt das div. klagen noch offen sind ...die vl bis zu 10 Mio € für Arquana gibt... lesse das Thread zurück

Bin mal gespannt..
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.746.634 von potenzial1 am 28.06.10 16:48:31:eek:
#78 von arquanaschlumpf Benutzerinfo Nachricht an Benutzer Beiträge des Benutzers ausblenden 24.03.10 19:06:33 Beitrag Nr.: 39.208.593
Dieses Posting: versenden | melden Diskussion drucken

ich rechne mit Millionenforderungen im hohen einstelligen oder gar niedrigen 2-stelligen Bereich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.750.854 von potenzial1 am 29.06.10 13:02:26die lemminge schlafen noch ihren rausch aus oder kaufen mit dem verbliebenem wamu
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.751.297 von neko_gaton am 29.06.10 14:10:38komisch ist das von diese lemminge hier keiner meldet....haben alle gewinne gemacht??
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.752.776 von potenzial1 am 29.06.10 17:39:42komisch ist das von diese lemminge hier keiner meldet....haben alle gewinne gemacht??

oh ja, die Lemminge haben Riiiiesengewinne gemacht.....bei Qimonda :laugh::laugh::laugh:

du doch auch :laugh: - oder hast du dir dort kräftig die Pfoten verbrannt ? :p;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.754.781 von Deeskalationsstrateg am 29.06.10 23:56:28Mansche leute denken besser zu wissen als alle andere...:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.755.348 von potenzial1 am 30.06.10 09:08:01
wie man sieht wird nun wieder gekauft !!!

dabeisein ist alles wir verpassen den Zock 2010 nicht !!

lasst uns einfach abwarten und schauen was passiert...
Kauft einer 1.000.000 Stück für ca 100.000 Euro,das sind 40% aller Arquana Aktien. Wenn das kein Großinvestor ist, dann weiß ich auch nicht weiter....

Antwort auf Beitrag Nr.: 39.757.053 von potenzial1 am 30.06.10 13:28:17Hallo,

charttechnisch finde ich Arquana jetzt noch interessanter als vor dem Anstieg. Unabhängig von den fundamentalen Fakten...
Wenn die Aktie jetzt über 16 Cent geht, ist Platz bis 1,00 Euro

Da ist meiner Meinung nach noch enormes Potential drin. Ich habe bislang kein Stück aus der Hand gegeben!

:):):)
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.757.223 von arquanaschlumpf am 30.06.10 13:59:23auf jeden fall krass der ausschlag am Montag. An einen im vorfeld "bewussten" großinvestor glaub ich nicht, nicht an einem tag an dem es über social media verbeitet wurde. vielleicht hat sich einer nun "per zufall" paar hundert t geholt oder hält sie nun "aus not" und kommt so auf ideen. hhmm.

andererseits finde ich den chart auch spannend, zwar nicht wegen utopien a la 1 euro, aber doch zumindest für ein niveau zwischen 8 und 10 cent, was dann wie ich finde auch eine gerechtere bewertung wäre als die derzeitig trotz fundamental lächerlichen marketcap von 70t euro.

mal schaun....nur meine meinung.