DAX+0,56 % EUR/USD+0,04 % Gold+0,04 % Öl (Brent)+2,36 %

Fabasoft mit hoher Nettoliquidität - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: AT0000785407 | WKN: 922985
23,600
23.10.19
Frankfurt
+3,51 %
+0,800 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Ich mache mal ein neues Thema zu dieser Aktie auf, da ich denke, dass der Wert im Nebenwerteforum besser aufgehoben ist.
Zunächst eine kürzlich veröffentlichte Stimmrechtsmitteilung.
Der Kurs scheint dadurch ziemlich in den Keller gegangen zu sein.

Fabasoft AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung


Fabasoft AG

24.05.2013 15:30

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP -
ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Die 3 Banken-Generali Investment-Gesellschaft m.b.H., Linz, Österreich hat
uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 24.05.2013 mitgeteilt, dass ihr
Stimmrechtsanteil an der Fabasoft AG, Linz, Österreich am 15.05.2013 die
Schwelle von 5% der Stimmrechte unterschritten hat und an diesem Tag 3,96%
(das entspricht 198000 Stimmrechten) betragen hat.



24.05.2013 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de
Kurze Zeit später wurden dann besser als erwartete Zahlen gemeldet. Nach neun Monaten sah es noch recht mau aus. Aber das 4. Quartal bringt oft das Ergebnis.
Stattdessen soll nun 0,38 EUR Dividende gezahlt werden.
Wenn der Großaktionär 3 Banken Generali noch 4%,also rund 200.000 Aktien besitzt, dann könnte dieser bereits heute einen guten Teil losgeworden sein.



Fabasoft AG gibt die Konzern-Zahlen für das Geschäftsjahr 2012/2013 bekannt


Fabasoft AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis

24.05.2013 21:30

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Die Fabasoft AG (ISIN AT0000785407, WKN 922985, Prime Standard) gibt die
Konzern-Zahlen für das Geschäftsjahr 2012/2013 (1. April 2012 - 31. März
2013) bekannt:
- Umsatzerlöse: EUR 23,1 Mio. (EUR 22,9 Mio. im Geschäftsjahr 2011/2012)
- EBITDA: EUR 1,9 Mio. (EUR 2,3 Mio. im Geschäftsjahr 2011/2012*)
- EBIT: EUR 0,3 Mio. (EUR 0,9 Mio. im Geschäftsjahr 2011/2012*)
- Cash Flow aus betrieblicher Tätigkeit: EUR 3,4 Mio. (EUR 4,4 Mio. im
Geschäftsjahr 2011/2012)
- Bestand der liquiden Mittel: EUR 15,2 Mio. zum 31. März 2013 (EUR 14,6
Mio. zum 31. März 2012)

*Die Vorjahreswerte wurden gemäß IAS 8.19b (International Accounting
Standards) aufgrund der bereits umgesetzten, zukünftig verpflichtenden
Anwendung des IAS 19 (Leistungen an Arbeitnehmer) in der Fassung vom 16.
Juni 2011 entsprechend angepasst.

In der Hauptversammlung der Fabasoft AG am 1. Juli 2013 wird für das
Geschäftsjahr 2012/2013 eine Dividendenausschüttung von EUR 0,38 je Aktie
(GJ 2011/2012 EUR 0,15 je Aktie) vorgeschlagen werden.

Fabasoft ist ein führender europäischer Softwarehersteller für Enterprise
Content Management (ECM), Compliance, Electronic Government und
MoReq2-zertifizierter Information Governance sowie ein Anbieter von Cloud
Services für die sichere und zuverlässige Zusammenarbeit von Unternehmen,
Partnern und Kunden über das Internet (www.foliocloud.com).
Zitat von Lacantun: Wenn der Großaktionär 3 Banken Generali noch 4%,also rund 200.000 Aktien besitzt, dann könnte dieser bereits heute einen guten Teil losgeworden sein.


Sieht auch stark danach aus, dass 3 Banken Generali heute weiter abgebaut hat, wenn man einige Blocktrades sich so bei 3,00-3,05 € anschaut.

Ich geh mal davon aus, dass das noch ein paar Tage dazu führen kann, dass der Kurs etwas gedeckelt ist und seitwärts bei 3,00-3,20 geht.
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.722.419 von lumumba72 am 27.05.13 13:03:00okay, war wohl nichts mit seitwärts.

kein Wunder! Bewertung nur knapp über Nettocash und mit DIV-rendite von 12%.

Kurs dürfte wieder hoch auf 4,0-4,2 € laufen.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.