DAX+0,06 % EUR/USD+0,06 % Gold-0,09 % Öl (Brent)+0,17 %

Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 04.12.2014 - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 



Seit 2005 eröffne ich unter dem Pseudonym Bernecker1977 diese börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips. Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der Jahre bereits beantwortet und für viele Dinge gibt es die berüchtigte Linksammlung oder auch meinen Blog www.bernecker1977.de - somit steigen wir hier gleich in das Thema ein, verinnerlichen die 20 Goldenen Regeln dabei und beachten folgendes:

Alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden. Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Euch (und mich) abonnieren, was so aussieht:



Vernetz Dich aber auch abseits dieser Diskussion über die XING-Gruppe oder Facebook und Google + für noch intensiveren Kontakt zu Kollegen und Freunden.

Für Entscheidungen im Daytrading ist ein Chart sehr hilfreich. Zum direkten wallstreet-online-Chart einstellen folge bitter dieser Anleitung

ODER stelle eigene Charts ein und lade ein Bild in die Diskussion mit dem w : o Editor und der Option Bild hochladen

Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online unter Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Klickt die Termine an!!!):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Donnerstag, 04.12.2014

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
00:50JapanJPNInvestitionen in ausländische Anleihen100 Mio.¥--32,5 Mrd.¥
00:50JapanJPNAusländische Investitionen in japanische Aktien-53 Mrd.¥-734 Mrd.¥
07:30FrankreichFRAILO-Arbeitslosenquote10,4%-10,1%
09:00GroßbritannienGBRHalifax Immobilienpreise (Monat)0,4%0,3%-0,4%
09:00GroßbritannienGBRHalifax Immobilienpreise (3M/Jahr)8,2%8%8,8%
09:30HollandNLDVerbraucherpreisindex, nicht saisonbereinigt (im Jahresvergleich)1%-1,1%
10:47SpanienESPAuktion 3-jähriger Staatsanleihen0,584%-0,638%
10:49SpanienESPAuktion 10-jähriger Obligaciones1,821%-2,123%
10:59SpanienESPAuktion 5-jähriger Staatsanleihen0,946%-1,06%
11:17FrankreichFRAAuktion 10-jähriger Staatsanleihen1,11%-1,18%
13:00GroßbritannienGBRBoE Anleihenkaufprogramm375 Mrd.£375 Mrd.£375 Mrd.£
13:00GroßbritannienGBRBoE Zinssatzentscheidung0,5%0,5%0,5%
13:00GroßbritannienGBRBoE Kommuniqué zur Geldpolitik---
13:30USAUSAChallenger Arbeitsplatzabbau (Jahr)35,94 Tsd.-51,183 Tsd.
13:45Euro ZoneEUREZB Zinssatzentscheidung0,05%0,05%0,05%
14:30USAUSAErstanträge Arbeitslosenunterstützung297 Tsd.295 Tsd.314 Tsd.
14:30Euro ZoneEUREZB Statement und Pressekonferenz---
14:30USAUSAFOMC Mitglied Mester Rede---
14:30USAUSAFolgeanträge auf Arbeitslosenunterstützung2,372 Mio.2,328 Mio.2,323 Mio.
16:30USAUSAEIA Änderung des Erdgaslagerbestandes-22 Mrd.-51 Mrd.-162 Mrd.

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Vor der nun startenden Diskussion und dem Trading bedanke ich mich recht herzlich für Deinen Besuch und wünsche unerträgliche Gewinne mit geringem Risiko sowie natürlich angenehme Unterhaltung an diesem Handelstag.

Gruß Bernecker1977 - Andreas Mueller

P.S.: Wer mir folgt, bekommt automatisch einen Alert (KLICKEN!), sobald ich etwas schreibe.
DAX und FDAX WR7+ Inside Day. Ausbruch mit EZB?
Es war ein WR7- und Inside Day in DAX und FDAX. Ausbruchsmodus.

Relevante Statistiken:
1. Am Donnerstag ist wieder EZB-Tag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-431-440/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-571-580/#…
2. Am Freitag ist NFP-Tag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-241-250/#…
3. DOW nach ATH-Close und der Einfluß auf DAX:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-381-390/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-431-440/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-751-760/#…
4. S&p 500 nach ATH-Close und der Einfluß auf DAX:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-421-430/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-741-750/#…
5. Typischer Monatsverlauf von DAX und DOW im Dezember:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-571-580/#…

DAX Pivots
R3 10063,57
R2 10028,71
R1 10000,25
PP 9965,39
S1 9936,93
S2 9902,07
S3 9873,61

FDAX Pivots
R3 10086,00
R2 10043,00
R1 10018,50
PP 9975,50
S1 9951,00
S2 9908,00
S3 9883,50

CFD-DAX Pivots
R3 10083,50
R2 10039,90
R1 10016,20
PP 9972,60
S1 9948,90
S2 9905,30
S3 9881,60

DAX Wochen Pivots
R3 10359,32
R2 10176,00
R1 10078,42
PP 9895,10
S1 9797,52
S2 9614,20
S3 9516,62

FDAX Wochen Pivots
R3 10355,67
R2 10177,83
R1 10062,17
PP 9884,33
S1 9768,67
S2 9590,83
S3 9475,17

DAX-Gaps
25.11.2014 9861,21
24.11.2014 9785,54
20.11.2014 9483,97
17.11.2014 9306,35
30.10.2014 9114,84
16.10.2014 8582,90
09.09.2013 8276,32

FDAX-Gaps
20.11.2014 9481,50
16.10.2014 8561,50
09.09.2013 8307,50
30.08.2013 8088,00
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.484.193 von bödel am 04.12.14 05:00:08 DAX Tageschart Ichimoku-Analyse
Ichimoku Kanji
Ichimoku Analyse DAX Tageschart 04.12.2014






Kommentar
Ein Eröffnungsgap mit einem Plus von 44 Punkten, eine schwarze Kerze mit einem Plus von 38 Punkten, oder Plus 0,4%.
Seitwärts auf hohem Niveau. Das ATH bei 10.050 Punkten und das Freitags-Tief bei 9.902 Punkten bilden die Begrenzungslinien der Seitwärtsbewegung. Achten Sie auf den Stundenchart! Und hier insbesondere auf die Stunden-Wolke! Der Kurs hangelt sich förmlich an deren Oberkante entlang. Diese ist (noch) steigend und verläuft zwischen 9.937 und 9.945 Punkten. Je länger das Rumgeeiere unter dem ATH dauert, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass der DAX daran scheitert. Vielleicht schafft des der EZB-Chefe Draghi morgen, dem DAX den entscheidenden Schub zu geben.
An der weiteren Einschätzung hat sich nix geändert: Solange die Unterstützung bei 9.902 Punkten hält, bleibt es beim Kursziel ATH.


Die Ichimoku-Signale im Tageschart: 5 x Long

Kurs über Kijun
Kurs über Wolke
Chikou über seiner Kerze und über der Wolke
Tenkan über Kijun
Golden Cross Senkou 1 über Senkou 2

Unterstützungen 9.937 (Oberkante Stundenwolke, ansteigend) 9.902 (Low Doji) 9.773 (Tenkan) 9.522 (200er SMA)
Widerstände 10.038 (Swing-High) 10.050 (ATH)


Strategie
Grundsätzlich bleibt es bei Long mit Kursziel ATH. Sollten allerdings die wichtigen 9.902 Punkte fallen (Tief vom Freitags-Doji), dann könnte eine Korrektur begonnen haben. Also ABSICHERN!!!

ACHTUNG: Donnerstag sind mal wieder die BOE und die EZB dran. Insbesondere die PK von Draghi ab 14:30 Uhr kann Bewegung in die Märkte bringen!!



Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.
© www.boersen-knowhow.de
Findet ein cyberangriff auf unsere Indikationen statt :confused::confused::confused::confused:

Bekomme bei Godmode keine Kurse mehr. Guidants hat sich auch verabschiedet:rolleyes::rolleyes::rolleyes:

Bei WO gibts scheinbar Probleme:(:(:(:(

Wo bleiben meine Kerzen:rolleyes::rolleyes::rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.484.415 von jollydg am 04.12.14 07:52:40Unter der Tortenmarke ist kaum vorstellbar
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.484.415 von jollydg am 04.12.14 07:52:40
Zitat von jollydg: bitte nur keine Eröffnung mit einem deutlichen GAP Up


was ist denn bei dir ein deutliches GAP UP ? +200 Punkte ? da kann ich dich beruhigen... :)
ein deutliches GAP Up wäre z.B. eine Eröffnung bei 10.020

als Big Player würde ich heute in der Früh erst mal die 9.906 Marke testen, da liegen sicher nee Menge Stops von Kleinen und erst danach den Markt hochziehen, so lässt sich einfach mehr Geld verdienen
Man hier funktioniert ja immer noch nix. :O:keks:

Eigentlich reicht es aus zw. 06:00 - 08:00 den HSI zu traden.
Da is wenigstens noch einigermassen g'scheide Vola drinne. :look::look:

Und wieder wech, hier is ja nixfunktioniertalert.

Schönen Tag, gute Geschäfte wünsch ich ! :look:
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.484.391 von hektik am 04.12.14 07:45:35
Zitat von hektik: Findet ein cyberangriff auf unsere Indikationen statt :confused::confused::confused::confused:

Bekomme bei Godmode keine Kurse mehr. Guidants hat sich auch verabschiedet:rolleyes::rolleyes::rolleyes:

Bei WO gibts scheinbar Probleme:(:(:(:(

Wo bleiben meine Kerzen:rolleyes::rolleyes::rolleyes:


Hat Dein Broker denn Kurse? Da schaue ich doch als Trader auch ab und an hin ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.484.463 von PaulMartha am 04.12.14 08:06:0819 Punkte und Andere hocken noch beim Frühstück....:O
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.484.448 von jollydg am 04.12.14 07:59:45
Zitat von jollydg: ein deutliches GAP Up wäre z.B. eine Eröffnung bei 10.020

als Big Player würde ich heute in der Früh erst mal die 9.906 Marke testen, da liegen sicher nee Menge Stops von Kleinen und erst danach den Markt hochziehen, so lässt sich einfach mehr Geld verdienen


Als Big Player bist Du dennoch nicht alleine am Markt und kannst "Wunschkurs 9906" in eine Maske tippen, das sind Märchen :keks:
long zu trau mich nich ..

sieht das so schlimm aus überall bei euch ?
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.484.505 von Bernecker1977 am 04.12.14 08:16:12Der Mensch ist ein Gewohnheitstier:):):):):):p:p:p:p:p

Kurse + Kerzen habe ich immer noch nicht wo ich sie will, aber mein Drittchart läuft
jetzt (geht erst ab acht).

Trotzdem Danke für dein Interesse:kiss::kiss::kiss::kiss::kiss::kiss:
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.484.511 von R32 am 04.12.14 08:17:266 uhr frühsport
7 uhr frühstück
9 uhr reich und glücklich

nur was mach ich mit dem rest .. hier lesen übelste schimpfwörter und androhung von kapitalverbrechen - alla! - wie inm richtigen leben :laugh:


menno und 2x drücken :laugh: 3x
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.484.520 von HAZARD05 am 04.12.14 08:18:14Jau, wer das heut verpasst hat den Schuß ned ghört :lick:
Ich habe auch schon mal Draghis Text geschrieben:

- die Inflation befindet sich noch immer auf einem niedrigen Niveau
- die Zinssätze werden noch eine geraume Zeit niedrig beibehalten bleiben
- wir haben noch viele konventionelle und unkonventionelle Mittel
- wir kaufen irgendwas an...was ist egal....schickt einfach rüber :-)
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.484.505 von Bernecker1977 am 04.12.14 08:16:12Guten Morgen

ex cortal consors


04.12. 08:17 Dax (Eurex) (z4) im Tagesverlauf: bullische Tendenz über 9905.


Unterstützung: 9790.0 / 9835.0 / 9905.0 Widerstand: 10030.0 / 10090.0 / 10200.0
Pivot Punkt: 9905
Unsere Meinung: Kaufpositionen über 9905 mit erweiterten Kurszielen auf 10030 & 10090.
Alternatives Szenario: unter 9905 erwarten wir weitere Abwärtsbewegungen mit 9835 & 9790 als Kurszielen.
Technischer Kommentar: Der RSI ist uneinheitlich.



Wichtiger Hinweis

Die hier dargestellten Chartanalysen werden von Trading Central erstellt. Diese Chartanalysen stellen keine Handlungsempfehlungen von Cortal Consors oder Trading Central dar. Für die Richtigkeit der Daten und Analysen können Cortal Consors und Trading Central keine Gewährleistung übernehmen. Bitte beachten Sie auch unseren Disclaimer.
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.484.535 von R32 am 04.12.14 08:23:33die UBS ist auch gerade erst wach geworden mit ihren Seiten
Irgendwie geht seit gestern nix mehr richtig bei Godmode.....
Jemand ne Ahnung was da los is?
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.484.568 von leuca am 04.12.14 08:29:01
Zitat von leuca: Irgendwie geht seit gestern nix mehr richtig bei Godmode.....
Jemand ne Ahnung was da los is?


Die Leute von Godmode bestimmt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.484.526 von hektik am 04.12.14 08:21:50Gerne doch, wollte auch nur helfen als Foren-Papa :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.484.568 von leuca am 04.12.14 08:29:01
Zitat von leuca: Irgendwie geht seit gestern nix mehr richtig bei Godmode.....
Jemand ne Ahnung was da los is?


Hatte gestern hier nicht jemand geantwortet dass die von L&S auf DB umstellen? Mir ist so....Klick mal etwa gleiche Zeit gestern in die Diskussion...
So, das kleine vorbörsliche Törtchen hätten wir.
Die richtige Torte gibt's dann beim neuen ATH.

:D
Hat jemand eine Info, wo das Tief heute morgen im DAX Future war.

Die UBS ist auch erst um 08:23 Uhr wach geworden.

Danke
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.484.631 von jollydg am 04.12.14 08:41:379992,9 cfd trading212
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.484.655 von hektik am 04.12.14 08:43:55....aber auch hier einstellen!
Morgen!

Hab mal ein DEMO bei CMC aufgemacht hat man da eine Möglichkeit das man die Chartfenster einzeln
auf andere Monitore zieht ?

Bei IG ist das möglich....is aber Echtgeld Konto!

LG
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.484.679 von adidasler am 04.12.14 08:48:06haben die keine chat funktion?!
Ich hab verschlafen aber die Verarscherkurssteller haben meine longs trotzdem rausgehaun!:laugh:

Hatte gestern noch gekauft zu 9993,2

Antwort auf Beitrag Nr.: 48.484.703 von Standuhr am 04.12.14 08:49:35
Zitat von Standuhr: Ich hab verschlafen aber die Verarscherkurssteller haben meine longs trotzdem rausgehaun!:laugh:

Hatte gestern noch gekauft zu 9993,2

Zitat von Standuhr: Ich hab verschlafen aber die Verarscherkurssteller haben meine longs trotzdem rausgehaun!:laugh:

Hatte gestern noch gekauft zu 9993,2



warte mal das Open ab, dann klingelt die Kasse...

:laugh:
Auf meiner daily habe ich eine Divergenz am Oszillator, die in den Augen so richtig weh tut.
Wofür long gehen, mehr als 100p schaffte der heiße Ofen kaum mehr. It's over.

Viel Spaß beim Trendtagscalpen :cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.484.742 von Kerzensammler am 04.12.14 08:53:33entweder hatse es an den augen oder am ossi
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.484.697 von PaulMartha am 04.12.14 08:49:22Doch!

Hab mir aber gedacht von den CMC Jüngern kann mir sicher jemand weiterhelfen !

Lg
Dax 144 Ticks
Bruch des Widerstands und Aufwärtskanal.

Erneuter Angriff auf ATH wäre nur logisch.



Guten Morgen und viel Erfolg heute!
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.484.679 von adidasler am 04.12.14 08:48:06
Zitat von adidasler: Morgen!

Hab mal ein DEMO bei CMC aufgemacht hat man da eine Möglichkeit das man die Chartfenster einzeln
auf andere Monitore zieht ?

Bei IG ist das möglich....is aber Echtgeld Konto!

LG


Nein, wenn Du in einem Browser agierst bist Du in dem Fenster gefangen. Bei IG ist es auch nur möglich, wenn Du über ProfiCharts das Ganze in Java extra startest. Was Du suchst ist vermutlich eine richtige Software ;)

Gruß Bernecker1977
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.484.775 von adidasler am 04.12.14 08:57:46hier macht doch keiner demo - und die cmc fuzzies freuen sich wenn einer mit ihnen spricht
Moin in die Runde:)

Alle fleißig beim Torte futtern?:p

Bin mal gespannt, ob es um 9 erstmal weiter up geht, oder ob das Dax Tier erstmal Anlauf nimmt...

We will see.

Allen gute Trades
donnerstags werden die meisten gaps geschlossen - bin auch für short grundstimmung aber noch flat
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.484.826 von PaulMartha am 04.12.14 09:03:17
Zitat von PaulMartha: donnerstags werden die meisten gaps geschlossen - bin auch für short grundstimmung aber noch flat


Na dann geb Bescheid wenn du auf der Short Seite was machst :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.484.742 von Kerzensammler am 04.12.14 08:53:33
Zitat von Kerzensammler: Auf meiner daily habe ich eine Divergenz am Oszillator, die in den Augen so richtig weh tut.
Wofür long gehen, mehr als 100p schaffte der heiße Ofen kaum mehr. It's over.

Viel Spaß beim Trendtagscalpen :cool:


------------------------------------------

Moin
man kann sich seine shortpositionen auch schönreden, Du bist einer von denen, die ich mit meinem Bild gestern vom SMI angesprochen habe :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.484.784 von Bernecker1977 am 04.12.14 08:58:40Geht bei IG sogar ohne Anmeldung für jedermann.

1.Hauptseite
2.Indizes
3.Deutschland 30
4.Abrisschart

Grüsse
Morgen, werde heute short im Dax gehen.
Irgendwie bin ich der Meinung, das es massiv runter geht und
sehe auch eine schicke SKS Formation im 4 Stunden Chart.
Short zu 10007
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.484.862 von crackz am 04.12.14 09:06:19
Zitat von crackz: Long rein zu 90 sl 70


raus zu 00 ich schisser ... eigentlich TP auf der 40
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.484.895 von ZuluDread am 04.12.14 09:08:34Ohhh das ist neu. Danke Dir! Der Kollege sicher auch, ist nur nicht so textlicher bei Dankesworten als bei Fragen ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.484.925 von Puschel2004 am 04.12.14 09:10:25
Zitat von Puschel2004: Morgen, werde heute short im Dax gehen.
Irgendwie bin ich der Meinung, das es massiv runter geht und
sehe auch eine schicke SKS Formation im 4 Stunden Chart.
Short zu 10007


Mut wird belohnt oder bestraft - Man wird es sehen :look:
SK XETRA 9971 Punkte, mal schaun ob wir die Marke nicht doch noch wiedersehen
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.484.961 von Standuhr am 04.12.14 09:12:35
Zitat von Standuhr: Ich bin mal investiert zu 9990


Bin auch wieder an Board zu 89. Nachkauf bei 80
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.485.024 von crackz am 04.12.14 09:17:27
Zitat von crackz:
Zitat von Standuhr: Ich bin mal investiert zu 9990


Bin auch wieder an Board zu 89. Nachkauf bei 80


Schiff verlassen zu 00
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.485.069 von crackz am 04.12.14 09:20:29könnte ertmal etwas abfaulen, bei 967 und 950 sind noch paar "Schönheitsfehler"
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.485.069 von crackz am 04.12.14 09:20:29
Zitat von crackz:
Zitat von crackz: ...

Bin auch wieder an Board zu 89. Nachkauf bei 80


Schiff verlassen zu 00


Und wieder rein zu 89 jetzt sollte es hochlaufen...
Heute heißt es warten auf die italienischen Momente im Leben :rolleyes: und das könnte für einige heute draghisch enden :eek: mal sehen, wer heute zur Schlachtbank geführt wird...
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.485.132 von brunch68 am 04.12.14 09:25:40
Zitat von brunch68: Heute heißt es warten auf die italienischen Momente im Leben :rolleyes: und das könnte für einige heute draghisch enden :eek: mal sehen, wer heute zur Schlachtbank geführt wird...


Die Bären, wer denn sonst ?
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.485.111 von Sdrasdwutje am 04.12.14 09:23:58
Zitat von Sdrasdwutje: könnte ertmal etwas abfaulen, bei 967 und 950 sind noch paar "Schönheitsfehler"



Sry, aber bis dahin wird es niemals fallen... Daran glauben nur die Shortys und die wollen wieder Geld verlieren.
Das ist seit über 2 Wochen so.
Nichts für ungut.
Ein kleiner Blick zurück:

[06.11.2014 08:00] im vorbörslichen Handel der DAX Future bei 9.278,07 Punkten

[06.11.2014 09:00] der DAX Future beginnt den XETRA Handel bei 9.284,97 Punkten

[06.11.2014 10:06] der DAX Future markiert sein Tagestief bei 9.268,63 Punkten

[06.11.2014 14:30] EZB Draghi beginnt mit der Pressekonferenz zum heutigen Zinsentscheid
[06.11.2014 15:28] EZB Draghi beendet die Pressekonferenz zum heutigen Zinsentscheid

[06.11.2014 14:54] der DAX Future markiert sein Tageshoch bei 9.467,36 Punkten
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.485.177 von R32 am 04.12.14 09:29:22zuerst die Bären und dann die Bullen ;) oder umgekehrt :D
Guten Morgen ! :):)

Alle Glaskugeln sind wieder im Einsatz , in allen ist Super-Mario zu sehen wie er um die 11.000 tanzt . :laugh:

Die Trader sind außer Rand und Band und rechnen sich schon ihre Super-Mario-Gewinne aus . Der Champus wird schon kalt gestellt und Adressen von verschiedenen Escort Agenturen herausgesucht . :laugh:

Leichter könnte :confused: es damit werden : DT1BQ23 - 1,49 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.484.778 von JoeMo am 04.12.14 08:57:47
Nachtrag Dax 144
Soeben wurde untere Trendkanallinie erfolgreich getestet.
Sollte 9992 erneut durchbrochen werden , Angriff aufs Tageshoch möglich. Aber hier stockt es jetzt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.485.201 von crackz am 04.12.14 09:30:39ich handle schon seit 6 Wochen long only, ich bin also kein shortie , ich bin nur immer flat wenn ich unten paar Schönheitsfehler sehe :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.484.982 von R32 am 04.12.14 09:14:39Nun ja was spricht denn dafür, das der Dax weiterhin steigt. Die Indikationen zeigen zumindest bei mir kein Potenzial mehr nach oben und Dragi wird sicherlich nicht weiter in die Breche springen.
Sollte es heute einmal nach unten Sequenzen wird es richtig lustig. Ich selber glaube nicht das es unter 9500 geht, aber wer weiß das schon, nach dem Anstieg von ca 8400 bis heute. (Ca 1600 Punkte)
So wäre langerfristisch mindestens eine 50% Korrektur nötig bzw. möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.485.252 von Abendkasse am 04.12.14 09:36:25
Zitat von Abendkasse: Guten Morgen ! :):)

Alle Glaskugeln sind wieder im Einsatz , in allen ist Super-Mario zu sehen wie er um die 11.000 tanzt . :laugh:

Die Trader sind außer Rand und Band und rechnen sich schon ihre Super-Mario-Gewinne aus . Der Champus wird schon kalt gestellt und Adressen von verschiedenen Escort Agenturen herausgesucht . :laugh:

Leichter könnte :confused: es damit werden : DT1BQ23 - 1,49 €


Ein neuer Morgen und immer die alte Platte - Irgendwie langweilig :(
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.485.264 von Sdrasdwutje am 04.12.14 09:37:33
Zitat von Sdrasdwutje: ich handle schon seit 6 Wochen long only, ich bin also kein shortie , ich bin nur immer flat wenn ich unten paar Schönheitsfehler sehe :D



Na gut longs raus.
Ich bin mir aber sicher es knallt hoch bis auf tp 40...
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.485.228 von Pinocchio007 am 04.12.14 09:34:15Am Long Elfmeter Draghi Tag? Noch vor 10 ist der Stop geholt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.485.213 von jollydg am 04.12.14 09:32:14
Zitat von jollydg: Ein kleiner Blick zurück:

[06.11.2014 08:00] im vorbörslichen Handel der DAX Future bei 9.278,07 Punkten

[06.11.2014 09:00] der DAX Future beginnt den XETRA Handel bei 9.284,97 Punkten

[06.11.2014 10:06] der DAX Future markiert sein Tagestief bei 9.268,63 Punkten

[06.11.2014 14:30] EZB Draghi beginnt mit der Pressekonferenz zum heutigen Zinsentscheid
[06.11.2014 15:28] EZB Draghi beendet die Pressekonferenz zum heutigen Zinsentscheid

[06.11.2014 14:54] der DAX Future markiert sein Tageshoch bei 9.467,36 Punkten






Ob das mit Lottozahlen auch so ist ?:laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.485.318 von Scorn_Addiction am 04.12.14 09:41:02so spät oder zu spät?:confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.485.285 von Standuhr am 04.12.14 09:38:34
Zitat von Standuhr: Nix Explosion!:laugh:





Bei einigen wird heute das Konto explodieren oder aber implodieren ! :)
Ohh, sehe grade auf NTV:
Erste EZB-Sitzung in einem neuen Gebäude, ob die glatten Tapeten das Gelaber auch akzeptieren ?
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.485.297 von R32 am 04.12.14 09:39:22
Zitat von R32:
Zitat von Abendkasse: Guten Morgen ! :):)

Alle Glaskugeln sind wieder im Einsatz , in allen ist Super-Mario zu sehen wie er um die 11.000 tanzt . :laugh:

Die Trader sind außer Rand und Band und rechnen sich schon ihre Super-Mario-Gewinne aus . Der Champus wird schon kalt gestellt und Adressen von verschiedenen Escort Agenturen herausgesucht . :laugh:

Leichter könnte :confused: es damit werden : DT1BQ23 - 1,49 €


Ein neuer Morgen und immer die alte Platte - Irgendwie langweilig :(





Wird immer wieder gerne gehört , außerdem spielt das Forum jeden Tag die alte Platte lediglich das Datum ändert sich täglich ! :):)
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.485.342 von Abendkasse am 04.12.14 09:43:12
Zitat von Abendkasse:
Zitat von Standuhr: Nix Explosion!:laugh:


Bei einigen wird heute das Konto explodieren oder aber implodieren ! :)


Viele haben hier ihr Säckel bereits heut morgen schon gefüllt, brauchen gar nix mehr zu machen :lick:
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.485.366 von R32 am 04.12.14 09:44:50die Tapeten lassen dann den Kopf hängen, wenn Draghi spricht.

QE wird m.E. nicht kommen. Denn das hilft den Banken nicht wirklich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.485.366 von R32 am 04.12.14 09:44:50
Zitat von R32: Ohh, sehe grade auf NTV:
Erste EZB-Sitzung in einem neuen Gebäude, ob die glatten Tapeten das Gelaber auch akzeptieren ?


Ja klar, Draghi stellt heute sicherlich das 300 Mil Paket vor, dieses war für Dezember angekündigt.
Mal sehen was er alles Aufkaufen will.

-Schlecker
-Praktiker
-Arcandor
:yawn:
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.485.375 von Abendkasse am 04.12.14 09:46:14
Zitat von Abendkasse:
Zitat von R32: ...

Ein neuer Morgen und immer die alte Platte - Irgendwie langweilig :(



Also ich finde keinen Schein mit der WKN DT1BQ23??

Wird immer wieder gerne gehört , außerdem spielt das Forum jeden Tag die alte Platte lediglich das Datum ändert sich täglich ! :):)
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.485.300 von crackz am 04.12.14 09:39:33besteht halt die "Gefahr" daß man nichts gewinnt, aber immer besser so als andersrum
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.485.414 von JoeMo am 04.12.14 09:50:02
Zitat von JoeMo: 9985 long

Erneuter Test untere Trendlinie


Gut gesehen ;)
Zitat von bettwanze: short@97, SL11


Exit bei 89. Hier wohl erst mal Widerstand.
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.485.429 von R32 am 04.12.14 09:51:34
Zitat von R32:
Zitat von JoeMo: 9985 long

Erneuter Test untere Trendlinie


Gut gesehen ;)


Ist erst über der 93 in halbwegs trockenen Tüchern..
In allen großen Städten sind schon wieder große Leinwände aufgestellt .

Die Bevölkerung wartet auf Draghi seine Rede , Kinder haben Schulfrei .

Der Scherge von GS will versuchen Europas Wirtschaft zu retten .

Aber nur 0,005 % der Bevölkerung weiß Bescheid .:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.485.405 von rui21 am 04.12.14 09:48:25Dann lass mal die 3 weg .
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.485.306 von HAZARD05 am 04.12.14 09:40:18
Zitat von HAZARD05: Am Long Elfmeter Draghi Tag? Noch vor 10 ist der Stop geholt.


Wo ist dein Sl ? Bzw. Nachkauf?
Long rein weil Draghi heute quatscht !

Short rein weil der Dax bis heute in ca. 6 Wochen 1.500 Pkt. :eek::eek: gestiegen ist .

Jetzt ist guter Rat teuer oder wird teuer ! ;)
"DAX ring mit der 10.000 vor EZP Sitzung"

Ganz ehrlich - wer ist denn so "doof" und geht unter der 10.000 jetzt nicht LONG? Draghi-Aussage -> Kurs rauscht nach oben. Alte Bauernregel :)
Zitat von bettwanze: short@91, SL03


Exit zu 93. Da unten steht eine Mauer.
scheint so eine phase zu sein wie beim letzten ath, wo der dax nicht wusste, was er ausser zu steigen sonst machen sollte. ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.485.495 von crackz am 04.12.14 09:58:33
Zitat von crackz: Long rein zu 86 jetzt will ich das TP zumindest der Vorbörse sehen.


wieder raus zu 02...
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.485.525 von Abendkasse am 04.12.14 10:02:32
Zitat von Abendkasse: Long rein weil Draghi heute quatscht !

Short rein weil der Dax bis heute in ca. 6 Wochen 1.500 Pkt. :eek::eek: gestiegen ist .

Jetzt ist guter Rat teuer oder wird teuer ! ;)


Draghi ist immer eine Garantie für die Bullen, ein Kür sozusagen :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.485.528 von DauJones am 04.12.14 10:02:54
Zitat von DauJones: "DAX ring mit der 10.000 vor EZP Sitzung"

Ganz ehrlich - wer ist denn so "doof" und geht unter der 10.000 jetzt nicht LONG? Draghi-Aussage -> Kurs rauscht nach oben. Alte Bauernregel :)



Die schlau sind und noch einen Rest von Verstand haben , den die Gier noch nicht aufgefressen hat ! ;)
Wer kennt sich mit E/D aus , normal heute Long Elfmeter bis Draghi kommt ?
Chart von Yellow Dragon anschauen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.485.555 von crackz am 04.12.14 10:04:27schnell mal durchhalten tippen ist hier ja auch grad ne aufgabe - kann short jetzte
Ich denke jetzt bekommen die ersten Shortys wieder muffensausen und stellen glatt.
Wäre das nächste Long Signal.
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.485.576 von crackz am 04.12.14 10:06:03dachte immer, die einzige aufgabe, die draghi in den letzten monaten wahrgenommen hat, war, den euro klein zu reden...
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.485.597 von PaulMartha am 04.12.14 10:07:25
Zitat von PaulMartha: schnell mal durchhalten tippen ist hier ja auch grad ne aufgabe - kann short jetzte


arrgghh verpasst. Guter Einstieg Respekt :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.485.570 von Abendkasse am 04.12.14 10:06:01
Zitat von Abendkasse:
Zitat von DauJones: "DAX ring mit der 10.000 vor EZP Sitzung"

Ganz ehrlich - wer ist denn so "doof" und geht unter der 10.000 jetzt nicht LONG? Draghi-Aussage -> Kurs rauscht nach oben. Alte Bauernregel :)



Die schlau sind und noch einen Rest von Verstand haben , den die Gier noch nicht aufgefressen hat ! ;)


Dann kann er ja ganz locker und beruhigt sein komplettes Depot einsetzen, kann ja nichts passieren :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.485.600 von crackz am 04.12.14 10:07:26Ich denke: Das heute Bullen gefährlicher leben als Bären. :cool:
aktuell alles noch Kinderkram bei einer Vola von gerade einmal 28 Punkten
Kurze Frage:
Gibts im Internet irgendwo eine Liste, wo die FDAX Gaps aufgelistet sind? Also nicht die offenen, sondern alle die jemals gerissen wurden. Wobei alle auch übertrieben sind, ich sage mal die letzten 2 Jahre. Oder muss ich mir das selber zusammen basteln? Gibts also nen FDAX Excel Exports mit Open und Close?

Danke :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.485.564 von R32 am 04.12.14 10:04:48
Zitat von R32:
Zitat von Abendkasse: Long rein weil Draghi heute quatscht !

Short rein weil der Dax bis heute in ca. 6 Wochen 1.500 Pkt. :eek::eek: gestiegen ist .

Jetzt ist guter Rat teuer oder wird teuer ! ;)


Draghi ist immer eine Garantie für die Bullen, ein Kür sozusagen :laugh:





Stimmt , war bisher immer so , mein restliches Depot freut sich auch .

Trotzdem wird es nicht so weitergehen .

Da ist goldiges langfristig viel interresanter .:kiss:

Ich hoffe heute schrotten nicht allzu viele ihr Konto !
Beeindruckend ist dass selbst im Nikkei nach 3500 Punkten in 6 Wochen null Verkaufsinteresse besteht. Total sick.
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.485.681 von Dukatensammler am 04.12.14 10:13:28Nikkei is Spezialfall. :yawn:
Seit 16.xxx gibt es dort einige starke bullische Brüche. :cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.485.645 von Fabse09 am 04.12.14 10:11:03
Zitat von Fabse09: Kurze Frage:
Gibts im Internet irgendwo eine Liste, wo die FDAX Gaps aufgelistet sind? Also nicht die offenen, sondern alle die jemals gerissen wurden. Wobei alle auch übertrieben sind, ich sage mal die letzten 2 Jahre. Oder muss ich mir das selber zusammen basteln? Gibts also nen FDAX Excel Exports mit Open und Close?

Danke :)


hab hier einiges über FDAX Gaps geschrieben.
Der Erkenntnisgewinn war begrenzt:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1202161-1-10/lost…
Man kann zusammenfassend sagen, daß sich Gaps nicht sehr von beliebig anderen Kursintervallen unterscheiden.
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.485.318 von Scorn_Addiction am 04.12.14 09:41:02
Zitat von Scorn_Addiction: long rein zu 9.998
Zitat von Scorn_Addiction: long rein zu 9.998


raus zu 10.013

:cool:

War gut.
:laugh:
Ich schätze den Markt jetzt als gefährlich ein mit 10er Sprüngen in einer Sekunde.

standuhr macht nix mehr - brauch ich auch nicht da schon genug reingeflattert ist heute.
Guten morgen in die Runde!
Sieht doch ganz gut aus heute morgen! Der Plan sieht vor ATH bis 14.30 und dann aufgrund der "Ernüchterung" ein kleiner Abverkauf. :lick:
Und es geht iiiimmer weiter nach oben. Und meine Kasse füllt sich :)

Vor EZB Sitzungen LONG zu gehen hat mir bisher immer die Taschen gefüllt - da fallen die Weihnachtsgeschenke dieses Jahr etwas größer aus! :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.485.720 von Topkiter am 04.12.14 10:16:49Danke schon einmal für den Link, aber ich brauche die genauen Daten für mein Setup. Das Setup hat nix mit Gaptrading an sich zu tun, es geht nur um risiko-Minimierung. Beispiel: meine Posi ist 200 Punkte vom SL entfernt, dann mache ich mir um meinen SL keine Sorgen, liegt die Posi aber kurz vor Handesschluss nur 30 Punkte vom SL entfernt, dann schon.
Daher brauche ich die FDAX Gaps um zu schauen, wenn es ein "großes" Gap gab, ob meine Position betroffen gewesen wäre und wenn ja welche Möglichkeiten ich dann habe.
Das einzige was mich etwas irritiert ist, dass der TecDAX noch nicht bei 1400 ist :-)
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.485.414 von JoeMo am 04.12.14 09:50:02
Dax 144 Trade Exit
Zitat von JoeMo: 9985 long

Erneuter Test untere Trendlinie


Exit 10010.

und für die Skeptischen:



...... und der chart dazu: untere trendlinie als Unterstützung . Entry mit Low Risk:

Antwort auf Beitrag Nr.: 48.485.522 von crackz am 04.12.14 10:01:54
Zitat von crackz:
Zitat von HAZARD05: Am Long Elfmeter Draghi Tag? Noch vor 10 ist der Stop geholt.


Wo ist dein Sl ? Bzw. Nachkauf?


Long und SL? Das schließt sich doch aus... :laugh:

Scherz bei Seite. bin heute händisch drin und gehe im Ernstfall auch händisch raus....TP um die 10.100
Der Putin ... :eek::eek::eek::rolleyes:
Krim so heilig wie der Tempelberg !!
Von heute an und für immer . Huiii.
Der 10.00 Uhr Schuss bringt schon wieder Bares... sehr schööön...
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.485.816 von CFDtrader66 am 04.12.14 10:24:00
Zitat von CFDtrader66: Der 10.00 Uhr Schuss bringt schon wieder Bares... sehr schööön...


Bei manchem Bären stellt sich wieder seine Bindehautenzündung ein....:eek:
Das war doch für nen Vormittag schon mal ganz nett:D



Mal schauen was noch geht, bin bei 10020 direkt wieder short:p
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.485.816 von CFDtrader66 am 04.12.14 10:24:00Seit 9150 wieder...immer das;) gleiche Dips kaufen...
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.485.840 von R32 am 04.12.14 10:25:16Ich merk gar nix ... :rolleyes:
Moin zusammen.

Dax 10.200
Dow 18.000
EuroStox 3.300
SUP 2.100

Oder auch nicht :D

Ich schaue zu heute. Zu oft die Flossen verbrannt an solchen Tagen. Da wird sehr gerne mal ein wenig Stopfishing betrieben.
BEtrete dann das Spielfeld wenn die Kerzen abgebrannt sind.
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.485.777 von Fabse09 am 04.12.14 10:21:18
Zitat von Fabse09: Danke schon einmal für den Link, aber ich brauche die genauen Daten für mein Setup. Das Setup hat nix mit Gaptrading an sich zu tun, es geht nur um risiko-Minimierung. Beispiel: meine Posi ist 200 Punkte vom SL entfernt, dann mache ich mir um meinen SL keine Sorgen, liegt die Posi aber kurz vor Handesschluss nur 30 Punkte vom SL entfernt, dann schon.
Daher brauche ich die FDAX Gaps um zu schauen, wenn es ein "großes" Gap gab, ob meine Position betroffen gewesen wäre und wenn ja welche Möglichkeiten ich dann habe.


google mal nach SQ Tickdata downloader.
Da gibts kostenlose Tickdaten, sind aber glaube ich der Xetra.
Die Qualität ist auch etwas fragwürdig, aber besser als nix.
Hab grad was gefunden

passt vielleicht für einige

Letzte Woche war Stromausfall.
PC war sofort aus.
Dafür habe ich mich zwei Stunden mit meiner Familie unterhalten.
Scheinen echt nette Leute zu sein.
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.485.720 von Topkiter am 04.12.14 10:16:49Deckt sich mit meiner Erfahrung. Man sollte sich zumindest mit den verschiednen Arten von Gaps befassen, wenn man sie schon einbauen will. Upgaps im Aufwärtstrends sind anders zu bewerten als Upgaps im Abwärtstrend (nur ein Beispiel).

Je länger ein Gap zeitlich entfernt ist, umso willkürlicher ist die Schließung.

Mir helfen Gaps gar nicht, aber jeder wie er will.
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.485.879 von hektik am 04.12.14 10:27:43
Zitat von hektik: Hab grad was gefunden

passt vielleicht für einige

Letzte Woche war Stromausfall.
PC war sofort aus.
Dafür habe ich mich zwei Stunden mit meiner Familie unterhalten.
Scheinen echt nette Leute zu sein.


Genial:laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.485.882 von CFDtrader66 am 04.12.14 10:27:52Was willst de mit dem Fussabtreter ??
Ne ordentliche Torte mit nem Bullen,
besser Bullenherde. Ham heute immerhin
schon 45 Punkte Vola erzeugt. Lol. :keks:
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.485.906 von JoeMo am 04.12.14 10:29:05Darum gehts ja! Ich hab ein festes Setup wann ich wie einsteige, aber ich möchte ungern mit einem SL von 20 Punkten in die "Nacht" gehen.
Daher würde ich dann zum Beispiel schauen, ob der aktuelle Trade gegen den Trend läuft oder mit ihm, ob ich dann nur einen Teil schließe oder alles. Ob ich dann nach einem Hoch/Tief direkt wieder einsteige, wenn ich abends geschlossen habe usw.
Nur jeden Tag jetzt einzeln nachschauen im Chart-Tool ist etwas müssig, wenn ich direkt auf einem Blick hätte, wann es welches Gap gegeben hat, kann ich schneller und effizienter das ganze nachprüfen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.485.906 von JoeMo am 04.12.14 10:29:05
Zitat von JoeMo: Deckt sich mit meiner Erfahrung. Man sollte sich zumindest mit den verschiednen Arten von Gaps befassen, wenn man sie schon einbauen will. Upgaps im Aufwärtstrends sind anders zu bewerten als Upgaps im Abwärtstrend (nur ein Beispiel).

Je länger ein Gap zeitlich entfernt ist, umso willkürlicher ist die Schließung.

Mir helfen Gaps gar nicht, aber jeder wie er will.


Naja, nach "oben" wurde alles in den letzten 5 Jahren zeitnah geschlosssen. Und sämtliche Augustgaps wurden mit dem Oktober downer auch geschlossen...

Die spannende Frage, die sich nun stellt, lautet:

Wann werden die Oktober/Novembergaps auf der Unterseite geschlossen?

Insgesamt sind die intradaygaps aber viel wichtiger, da sie den intradaykursverlauf massiv beeinflussen können...

:)
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.486.005 von CFDtrader66 am 04.12.14 10:37:09Ich sage ja nicht , dass Gaps nichts geschlossen werden, die Frage ist aber, ob sie geschlossen werden, weil es Gaps sind, oder ob sie geschlossen werden, weil der Kurs sowieso da hin geht. Du kannst auch völlig willkürliche Lücken in den Chart einbauen, die dann auch geschlossen werden. Selbst ein ungeschlossenes Gap , das irgendwo bei 8000 liegt kann geschlossen werden, wenn wir einen stärkeren Einbruch erleben, aber wird da das Gap geschlossen, oder ist es einfach auf dem Weg, den der Kurs sowieso einschlägt?
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.485.987 von Fabse09 am 04.12.14 10:35:09viele Leute die overnight FDAX traden unterschätzen das Gap-Risiko.
Immerhin hatten wir seit 1997 mehr als 500 1% Gaps und fast 100 2% Gaps.
Man sollte jedenfalls finanziell gut überleben wenn man am nächsten Tag aufwacht und auf einmal 300 Punkte gegen sich hat, denn das KANN passieren !
Ganz allgemein unterschätzt man die Wahrscheinlichkeit an unwahrscheinlichen Ereignissen, leider sind es genau die, die dann Traderkarrieren beenden.


Zitat von Fabse09: Darum gehts ja! Ich hab ein festes Setup wann ich wie einsteige, aber ich möchte ungern mit einem SL von 20 Punkten in die "Nacht" gehen.
Daher würde ich dann zum Beispiel schauen, ob der aktuelle Trade gegen den Trend läuft oder mit ihm, ob ich dann nur einen Teil schließe oder alles. Ob ich dann nach einem Hoch/Tief direkt wieder einsteige, wenn ich abends geschlossen habe usw.
Nur jeden Tag jetzt einzeln nachschauen im Chart-Tool ist etwas müssig, wenn ich direkt auf einem Blick hätte, wann es welches Gap gegeben hat, kann ich schneller und effizienter das ganze nachprüfen.
Avatar