DAX-0,20 % EUR/USD-0,12 % Gold-0,30 % Öl (Brent)+2,97 %

300% Cybernet ! - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

320 Prozent mehr Cybernet, nämlich 3,2 Cybernetaktien erhält man bei dem Kauf einer Aktie der Cybermind AG (WKN 546 920). Schon mal darüber nachgedacht? Siehe auch diverse andere Threads.

Kaufen!

olcapri
wirklich hochinteressant, wie eine Prozentanzahl in der Überschrift sofort die Anklickrate dramatisch erhöht. Das ändert natürlich nichts an der Kernaussage im ersten Posting.

olcapri
Au weia, jetzt bekommen wir auch noch Konkurrenz aus der eigenen Familie,
aber Cybermind finde ich auch gut.

:)
Wie steht denn der Cybermind-Kurs heute? Gestern hat er ja nicht gar zu sehr von ZNET profitieren können (jedenfalls nicht mit dem Hebel, den ich erwartet hatte). Außerdem waren auch die Umsätze sehr gering.

Gruß vom

Weihnachtsmann
Klingt vielleicht blöd, aber ich kann das irgendwie nicht ganz glauben. Wenn ich 100 Cybernet Aktien ordere bekomme ich 320???

Wieso?

Ist das speziell für einen Broker ein Zuckerl für dessen Kunden oder funktinoiert das für jeden?
@trvalal

Cybermind ist halt nun mal ein Beteiligungsunternehmen. Dafür kostet die Aktie ja auch rd. 25 €, also etwas mehr als das 3,2-fache von ZNET. Außerdem ist sie sehr markteng und profitiert seltsamerweise nur unterproportional von der ZNET Kursentwicklung.

Gruß vom

Weihnachtsmann
@hohoho

Jetzt bin ich ein bißchen verwirrt (ich bin noch sehr neu im Aktiengeschäft, bitte verzeiht mir meine für euch blöden Fragen):

In ganz einfachen Worten:
Ich ordere über www.direktanlage.at (österreichische Firma) z.B. 20 Aktien. Habe ich dann wirklich 64 (20 * 3,2) Aktien im Depot die ich so, als hätte ich 64 geordert verkaufen kann? Gehören wirklich 64 mir? Muß ich irgendwas spezielles tun, oder würde eine ganz normale Order über 20 Stück reichen?

Danke für Antworten
trvalal
Hi,
momentan ist Cybernet einer der größten Gewinner im Nemax50 und hat weiteres großes Potential. Sie liegt gut 10-13% im Plus(+0,6-0,7 Euro).
Vielleicht knacken wir ja noch die 7,5 Euro und gehen morgen auf die 8 Euro zu.

aktueller Stand:

CYBERNET INTERNET SVCS INTL SHARES O.N.
XETRA 906623 7,15 +0,50 +7,52% 1,06 Mio. 15:43/06.09.
Frankfurt 906623 7,25 +0,60 +9,02% 2,41 Mio. 15:36/06.09.
Stuttgart 906623 7,20 +0,56 +8,43% 163.815,11 15:40/06.09.
Berlin 906623 7,20 +0,65 +9,92% 81.900,30 15:08/06.09.
München 906623 7,35 +0,70 +10,53% 65.609,20 15:35/06.09.
Düsseldorf 906623 7,35 +0,85 +13,08% 50.941,35 14:39/06.09.
Bremen 906623 7,25 +0,75 +11,54% 13.192,78 13:18/06.09.
Hamburg 906623 7,29 +0,66 +9,95% 13.178,20 14:20/06


Hajo
Ich übernehme das!

Also, CYBERMIND hält etwa 1,8 Mio. Aktien von CYBERNET. Kauft man nun eine CYBERMIND-Aktie für etwa 27 E, dann sind vom Wert her 3,2 CYBERNET-Aktien enthalten. Das heißt natürlich nicht, daß man tatsächlich 3,2 CYBERNET-Aktien im Depot verbucht bekommt... aber eben umgerechnet.

Für den "Rest" (also CYBERMIND-Kurs minus CYBERNET-Kurs * 3,2) erhält man noch etwa 10 weitere Beteiligungen, z.B. auch Gatrixx (Finanztreff etc.) usw. Der Wert dieses "Rests" ist beachtlich (siehe entsprechende Beiträge bei CYBERMIND). Bei normaler Börsenlogik müßte sich das bald mal auf äußerst positiv auf CYBERMIND auswirken... hoffen wir es.

Gruß, Rechtsverdreher
Hi Rechtsverdreher,

das hast Du im Prinzip sehr gut erklärt. Allerdings ist Dir bei den Zahlen ein kleiner Dreher unterlaufen.
Cybermind hält rd. 5,5 Mio Aktien von Cybernet. Von Cybermind existieren ca. 1,85 Mio Aktien. Aus dieser
Kombination läßt sich die Hebelwirkung errechnen.

Viele Grüße PBR
Hallo Cybermindianer,

es ist m.E. nicht korrekt, in diesem Zusammenhang von Hebelwirkung zu sprechen. Der Wert der Beteiligung an Cybernet entwickelt sich prozentual exakt wie der Aktienkurs und das täte auch der Cybermind-Kurs, würde er genau der Cybernet-Entwicklung folgen.

Abgesehen davon notiert Cybermind als Beteiligungsgesellschaft immer noch derzeit unter dem Wert allein der 3 börsennotierten Beteiligungen, der derzeit bei ca 30 Euro liegt. Sämtliche weiteren Beteiligungen inclusive Fantasie erhält man praktisch gratis - auch eine Art "Hebel".
@BlauesNilpferd,

ich weiss, daß Du schon länger dabei bist. Denke einmal darüber nach, was wir früher für ein Verhältnis
CYN zu CYI hatten, also 1 zu 2, bzw, 1 zu 3. Heute hat sich das Verhältnis deutlich zu Gunsten Cyberminds
verschoben, sagen wir rund 28 zu 7, also 1 zu vier. Ich habe dies nur so knapp vermerkt, da Du die Historie
kennst und ich Dir nicht viel Neues dazu sagen kann. Ansonsten, hast Du natürlich recht, bez. der anderen
Beteiligungen. Es ist allerdings Außenstehenden nur schwer zu vermitteln, da diese Beteiligungen nicht
börsennotiert sind und wenig darüber zu erfahren ist. Aber das ist nun einmal die Spezialität unseres HT.

Viele Grüße PBR
Da die CYI Beteiligungen <> CYN sich keiner großen Publizität erfreuen (Ausnahme: ALIF), werden diese von den Anlegern recht konstant in der Bewertung aufgenommen. Somit muß das Verhältnis CYI zu CYN schwanken, wenn sich CYN ändert, da CYN ganz transparent variabel ist.
Sollte also CYN wieder deutlich in den zweistelligen Bereich gehen, dürfte der Quotient CYI : CYN wieder sinken. Müßte aber theoretisch (die Praxis hat aber schon das Gegenteil bewiesen)immer > 3,2 sein. Eben die 3,2 CYN + ALIF + Intacta +....
Anyway, nach der geplanten Nennwertumstellung bei CYI, dürfte das alles auch transparenter werden. Dann ist nämlich eine CYI ca. eine CYN + der Rest. Dann sieht man sehr schnell, was man an CYI hat.
Grüße,
skyscraper
Hier meine aktuelle Bewertung von Cybermind:

Firma: Gesamtwert Beteiligung (%) Wert der Bet. (Schwankung)
Cybernet: 177,3 Mio, 21,56% = 38,2 Mio (+/- 26,8 Mio)
NetPaper.com: 134,0 Mio, 10,00% = 13,4 Mio (+/- 9,4 Mio)
Paraworld AG: 50,0 Mio, 20,00% = 10,0 Mio (+/- 7,0 Mio)
Intacta: 78,8 Mio, 9,78% = 7,7 Mio (+/- 5,4 Mio)
Artificial Life: 181,8 Mio, 4,06% = 7,4 Mio (+/- 5,2 Mio)
Gattrix AG: 100,0 Mio, 5,70% = 5,7 Mio (+/- 4,0 Mio)
Cyberspace GmbH: 5,0 Mio, 100,00% = 5,0 Mio (+/- 3,5 Mio)
Exitec: 10,0 Mio, 17,00% = 1,7 Mio (+/- 1,2 Mio)
Cybermind US/UK: 2,5 Mio, 70,00% = 1,8 Mio (+/- 1,2 Mio)
1. IUVENTA Capital GmbH: 5,0 Mio, 14,70% = 0,7 Mio (+/- 0,5 Mio)
Living Luxury AG: 5,0 Mio, 10,00% = 0,5 Mio (+/- 0,4 Mio)
Equestria.de: 1,0 Mio, 10,90% = 0,1 Mio (+/- 0,1 Mio)
mondia AG: 0,0 Mio, 2,59% = 0,0 Mio (+/- 0,0 Mio)
CyBerlin: 0,0 Mio, 100,00% = 0,0 Mio (+/- 0,0 Mio)

Wert der Beteiligungen 92,2 Mio (+/- 30,7 Mio)
Buchwert der Beteiligungen (lt.GB) 7,4 Mio
Wertentwicklung +1146%
Anzahl Aktien 1,85 Mio
Wert/Aktie 49,9 (+/- 16,6)
Bewertungsschwankung zwischen 33,3 und 66,4

Erläuterungen:
Kurs der börsennotierten Beteiligungen:
Cybernet: 6,85 Euro; Artificial Life: 18 Euro; Intacta: 4,4 Euro;
Schätzung für nicht börsennotierte Beteiligungen: geschätzer Umsatz 2001 * 5
Schwankung: Schwankungsbreite des Beteiligungswertes in Höhe von 70% des Schätzwertes ( = Standardabweichung)
Schwankung der Bewertung: Berechnung aus Einzelschwankungen durch Wurzel(Summe(Einzelschwankung^2)) ( = Standardabweichung der Summe)
Alle Angaben in Euro
@ Dogini: Danke für diesen schönen Service.

@ all: Wer weiß (und tut es kund), wann die Nennwertumstellung genau stattfindet? Irgendwo war mal von September die Rede, kann das jemand bestätigen, am besten mit genauem Termin?

Danke und Grüße,
skyscraper
Ob, jemals eine dieser Beteiligungen wirklich was wert (Börsengang, Verkauf) sein wird, steht in den Sternen....die obigen Zahlen sind heute reine Zahlenspielerei....ich jedenfalls kenne fast keines dieser Unternehmen...

Und wenn der Kurs von Cybernet wieder sinkt...dann wird auch der Cybermind-Kurs mit nach unten gehen....

Gruss, merger1
http://www.winterreiseN.de
@ merger1: Wieso sind Unternehmen ohne Börsengang nichts wert? Wofür arbeiten die Mitarbeiter? Wovon werden die bezahlt? Warum existieren soviele nicht börsennotierte Unternehmen? Fragen über Fragen. Klar ist CYN ein dicker Brocken im CYI Portfolio und wird somit auch CYI`s Kurs beeinflussen. Das heißt wenn CYN steigt, steigt auch CYI. Und wenn CYN fällt, dann auch CYI. Allerdings dürfte bei sinkenden CYN Kursen der Einfluß von CYN auf CYI immer geringer werden, was ich bereits oben erläutert habe. Das kann man auch schön aus Dogini`s Aufstellung ablesen. Merkwürdig finde ich übrigens, einerseits diese Aufstellung als reine Zahlenspielerei zu bezeichnen und die Werte der Beteiligungen in den Sternen zu suchen, gleichzeitig aber zuzugeben, daß man fast keines dieser Unternehmen kennt.
Falls man die Beteiligungen nicht kennt, sich aber für Cybermind interessiert: Auf der CYI homepage findet man einen schönen Überblick.

Gruß,
skyscraper
Hallo skyscraper:

wie bei allen Investments einer Beteiligungsgesellschaft, gilt auch für Cybermind:

Bei 10 Investments sind 1-2 super, 2-6 mäßig und 6-10 Totalverluste.

Bei nicht börsennotierten Unternehmen ist jede Bewertung eine Ermessensfrage (deshalb Zahlenspielerei).

Insgesamt kommt es auf die Qualität des Managements der Beteiligungsgesellschaft an. Und Cybermind ist da noch nicht sehr positiv in Erscheinung getreten....

Gruesse und nichts für ungut,

merger1
http://www.winterreiseN.de
skyscraper:

hast du dir mal die ein oder andere Internetseite der Beteiligungen von Cybermind angeschaut? Nicht gerade ein Highlight....

gruss merger1
http://www.winterreiseN.de
@merger1,

bisher bist Du mir immer nur als Kritiker aufgefallen. Wenn Du alles weißt und sogar die Beteiligungen von
CYI in eine Scala von 1 - 10, alles ab 6 ist Schrott, einteilen kannst, dann mußt Du entweder Hellseher,
frustrierter Altaktionär oder sonst etwas sein. Deine Kritiken sind mir viel zu pauschal! Wir haben hier etliche,
die sich mit jeder Beteiligung im Detail aussetzen und sich verdammt viel Mühe machen! Da kommst Du
daher und verdammst alles in Grund und Boden, nach dem Motto, alles, was damit zusammenhängt ist
Sch......! Dann gehe doch auch einmal ins Detail, außer mit platten Sprüchen alles niederzumachen!!
Was interessiert Dich denn an diesen Aktien? Sag uns doch einmal, womit Du bisher reichgeworden bist!
Oder bist Du nur verärgert und frustriert, weil Du einmal Verluste realisiert hast? Wir haben hier soviele
konstruktive Kritiker und das ist super so, weil man alles nicht nur blauäugig sehen soll, aber Deine
Pauschalverdammung, geht mir ganz schön auf den Keks! Trotzdem schöne Grüße PBR
@merger1,

eine Bermerkung kann ich mir nicht verkneifen, weiter oben sagst Du, daß Du keines der Unternehmen
kennst! Aber runter machst Du alles! Entschuldige, das sagt für mich alles! Ich habe eine Bitte an Dich,
setze Dich mit den einzelnen Beteiligungen auseinander und kritisiere dann! Wenn Du das nicht kannst,
dann gehe lieber, wie in Deiner Unterschrift, auf Winterreise, das wars.
Hi Cyberfreunde,
ich habe mich über diese unsachliche Pfeife so aufgeregt, daß ich immer noch nicht schlafen kann. Warum
sagen denn soche Leute nicht, konkret, was nicht gefällt? Z.B. Dogini, der sich sehr viel Mühe macht, ist
doch auch ein sehr kritischer Beobachter. Wenn er Cybernet kritisch beurteilt, hat das doch "Hand und Fuß".
Aber, ich ärgere mich furchtbar, wenn solche derartigen "Döspaddel" aus dem ersten Schuljahr kommen und
ihr Taschengeld bei Consors verspielt haben und derartigen Blödsinn verzapfen. Viele Grüße PBR
Nicht aufregen PBR! Würde auch vorschlagen, daß Merger1 eine lange "Winterreise" bucht. Vielleicht fällt ihm dann im Urlaub etwas konstruktivere Kritik ein.
...über diese unsachliche Pfeife so aufgeregt, daß ich immer noch nicht schlafen kann...

cool bleiben PBR; als Hardcorecybermindler sind wir doch Kummer gewohnt. :)

Mal im Ernst: Wenn CYN jetzt einen astreinen TA hinlegt, dann sollten wir überproportional davon profitieren, oder?

Gruß olcapri
Warum regt ihr euch so über merger 1 auf?

Einiges was er schreibt stimmt doch.

Bis zum endgültigen Börsengang der Beteiligungen sind das alles nur Zahlenspielereien.

Meine Meinung zu diesen Zahlenspielereien ist aber, daß die Beteiligungen weit mehr Wert sind, als von euch veranschlagt.

Merger 1 kennt viele der Beteiligungen nicht - ok - .

Er hat vielleicht nichts mit Big Brother am Hut und ihm sagt "necst" nichts, er kennt Gatrixx nicht, da er nur im Wallstreet Board verkehrt und kann sich auch nicht vorstellen, welche Zukunft die Paraworld-Plattform für zB. Online-Spiele bietet....

Merger 1 hat zwar nicht recht, seine Meinung muß man aber respektieren.

Gruß - auch an merger 1-

PS. schau dir die Beteiligungen nochmal in Ruhe an und laß dich nicht von den ersten Eindrücken täuschen.
Da ich weiß, daß du keine Freund von Cybernet bist, würde mich auch deine Meinung dazu - nach den letzten doch recht positiven Nachrichten - interessieren.
Hallo FRAL,

gebe Dir 100% recht! Ich denke, wir werden wohl beide den Ausgang noch erleben.....

Was soll ich zu Cybernet noch sagen, was ich nicht schon in der Vergangenheit gesagt habe?

Das Management hat bis heute nicht bewiesen, dass es international expandieren kann.

Gruss, merger1
http://www.winterreiseN.de
Ja Merger1?

Was willst du noch hören?

Deine Antwort akzeptiere ich, möchte aber dazu sagen, daß sich durch den Wechsel in der Führung von Cybernet einiges verbessert hat.

Im Übrigen will ich zu der Unterbewertung von Cybermind gar nichts mehr sagen.
Jeder kann selber lesen und rechnen.

Würde mich aber freuen, wenn wir in Kontakt bleiben könnten, damit ich dir in etwa einem halben Jahr mitteilen kann, was dir eine Anlage in Cybermind gebracht hätte.

Gruß FRAL
schön wie sich hier viele alte Bekannte immer noch treffen...
wartet ab cym wird seinen Weg gehen. Etwas ruhig die letzte Zeit um Timm??......

das "kostjagarnix"
Hallo Dogini,
ich würde mich über eine aktuelle Bewertung Deinerseits sehr freuen. Wie wär`s?
Grüße, skyscraper
Hallo zusammen,
erinnert ihr Euch noch an die Performancevergleiche mit Softbank oder CMGI in verschiedenen Cybermindthreads? Um die CYI Schwäche zu unterstreichen. Tja, da hätte CYI schon mal bei 160 Euro stehen müssen, um prozentual jetzt gleichweit vom Top der letzten 12 Monate entfernt zu sein, wie Softbank oder CMGI. Stand CYI aber nicht. Ich erwähn das nur mal, weil CYI oft vorgeworfen wurde, nicht so erfolgreich zu sein wie eben Softbank oder CMGI, bzw. dem Management zu zurückhaltend und konservativ zu sein. Also, ich will mich da nicht zum Anwalt machen, da kann sich CYI schon selbst vertreten, aber ich fand das einfach mal erwähnenswert, da ich heute über die Charts von CMGI und Softbank gestolpert bin und dann doch recht überrascht war.
Gruss,
skyscraper
hallo!

die analysten vom boersenagent halten cybernet nachwievor für: STRONG BUY!

http://www.boersenagent.de/w3/chartdetail.asp?id=20232

ist allerdings sehr spekulativ, dass muss ich hoffentlich nicht extra erwähnen.

gruss
jf
bei Cybernet wird es auch in Zukunft eher abwärts gehen...das einzige interessante an dem Laden ist noch der Firmenname.

gruss merger1
http://www.winterreiseN.de
Bei 21 scheint ja jemand die Hand aufzuhalten...
Gestern Abend 1500, jetzt 1000. Schaun mer mal.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.