DAX0,00 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,30 % Öl (Brent)-0,24 %

Adelong Relisting erst nach ASX-Freigabe - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo Adelong-Aktionäre,

ich möchte die allgemeine Euphorie für kommenden Freitag, 08.09.2000 nicht bremsen, weil ich selbst die Wiederaufnahme des Handels kaum abwarten kann, dennoch sollten wir nicht verkennen, daß es erst wieder los geht, wenn die ASX die Ampel auf grün schaltet.

Adelong teilt der ASX lediglich mit, das nach eigener Auffassung die Auflagen für eine Wiederaufnahme des Handels erfüllt seien und einem Relisting mit Handelsbeginn 08.09.2000 somit nichts mehr im Wege stehen dürfte.
Das halte ich für durchaus legitim und angebracht, wenn Adelong mit ihrer Beratungsgesellschaft CIBC zu der Auffassung gelangt ist, alle Hausaufgaben seien nun erledigt.

Dennoch erscheint mir der Entscheidungszeitraum von 48 Stunden für die ASX-Freigabe relativ kurz gegriffen, es sei denn, dass es sich nur noch um einen formalen Akt handelt und im Vorfeld zwischen Adelong und der ASX bereits alle Freigaberegularien geklärt wurden.

Ansonsten, denke ich, müssen wir die offizielle Mitteilung der ASX schon noch abwarten.

Nichts desto trotz, steht die Wiederaufnahme unmittelbar bevor, ob nun am kommenden Freitag, oder aber auch mit noch etwas zeitlichem Verzug.

Abschließend noch eine Bemerkung zu den an anderer Stelle aufgeworfenen Vermutungen, die ASX könnte eine Freigabe abhängig machen von einem laufenden Ermittlungsverfahren der ASIC gegen Adelong:

Ein derartiges Verfahren gibt es nicht, sonst hätte es Eingang finden müssen in das Prospectus, bzw. im Rahmen einer Ad-hoc Meldung offiziell mitgeteilt werden müssen.

Insofern denke ich schon, dass seitens der ASIC die Verhaltensmechanismen, beispielsweise von Mr. Manners, überprüft werden, jedoch kein Ermittlungsverfahren gegen Adelong eingeleitet wurde.

Dies wird deshalb mit Sicherheit kein K.O.-Kriterium sein für die ASX, bei ihrer Freigabeentscheidung zur Wiederaufnahme des Handels.

Gruß
Firstlevel
Es wäre für mich interessant zu wissen, wie im Falle von Adelong
eingentlich der erste Kurs zu Stande kommt, bevor dann im normalen
Handel Angebot und Nachfrage den Kurs bewegen.

Also, wer "macht" den ersten Kurs", die ASX in Absprache mit Adelong ?
Auf welcher Basis wird dann so ein Kurs errechnet, schließlich ist
Adelong ja in vielen Punkten ein Sonderfall ?

Gruß
OldMcDonald
Hallo OldMcDonald,

es steht ein Kurs von 1,81 AD, der durch die nächste variable Notierung abgelöst wird (in der Regel immer die erste Notierung nach Eröffnung).

Der nächste Kurs, zu dem Angebot und Nachfrage zusammenkommen, löst den alten Kurs von 1,81 AD ab, usw., usw..

Liegt bereits zur Eröffnung ein Angebot und eine Anfrage vor, die zueinander finden, ist dies der Eröffnungskurs.

Gruß

Firstlevel
Hallo!

Da bin ich ja mal am ersten Handelstag gespannt, wie sich der Kurs entwickeln wird. Ich bleibe auf jedenfall in Adelong investiert.

Nun mal eine Frage, die eigentlich off Topic ist. Wo kann ich die australischen Kurse nachts mitverfolgen?

MfG
JoKiE
z.b. investorweb.com.au
stockhouse.com.au
quicken.com.au

Dort findet man auch links zu anderen interessanten
australischen Wirtschafts- und Finanzseiten.

Einige sind kostenpflichtig, bei anderen muß man sich
für Realtime-Kurse zumindest anmelden. Lohnt sich aber.

Gruß
OldMcDonald
Würde Adelong gehandelt werden, bevor sie eine neue, interessante Beteiligung vorweisen können, wäre dies der Tod für den Kurs!

Wenn die Verantwortlichen ein schnelles Relisting anstreben, ohne etwas in der Hinterhand zu haben, sind das die größten - Verzeihung! - Idioten, die man sich vorstellen kann!!

Gruß

urpils
Hallo Leute,
bei mir im depot ist der OS von Adelong 928876 mit 1,25 AUD ca. 0,80 € notiert. (comdirect)
ist das vieleicht ein anhaltspunkt für den ersten kurs ?
Hier nur einmal ein Kompliment an Firstlevel und OldMcDonald , die sich mit Ihren Beiträgen sachlich und informativ von so manchem Schwachsinn der in den letzten Monaten gepostet wurde mehr als abheben .
Hallo mr greenspan,

danke für Dein Kompliment, ich freue mich auch darauf, dass es endlich losgeht.

Vor allem freue ich mich für alle diejenigen, die während der ganzen Zeit trotz Oddlot, ASIC, Manners, Euro am Sonntag, Die WELT und vielen anderen derartigen Beiträgen, einschließlich fingierter Bankrottmeldungen, an das Relisting geglaubt haben.

Und noch eines:

Egal wie der Kurs heute Nacht sein wird, wichtig ist, dass unser eingesetztes Kapital wieder beginnt zu arbeiten..........,

und dann schauen wir mal am Jahresende wie es ausschaut!


Gruß
Firstlevel
heul schluchz..........

es gibt gute banken und schlechte......

bei comdirekt & consors hab ich meine "neuen" Aktien
von der Ke schon lang im depot....

aber bei einer großen deutschen bank die mit "dresd...."-Bank
beginnt hab ich sie immer noch nicht :-(((

grüße und viel spass mit dem relisting
Hallo brookie,

ich habe heute morgen bei der Dresdner schon mal Dampf abgelassen und gefragt, ob zwischenzeitlich alle ausgeschlafen hätten. Ich warte minütlich auf den Rückruf und melde mich dann.

Gruß Firstlevel


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.