DAX+1,76 % EUR/USD-0,19 % Gold+0,46 % Öl (Brent)+1,12 %

Jetzt Silber kaufen: Warum und wie? - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Zunächst einmal vielen Dank für die positiven Kommentare zu meiner Homepage (www.weigl-fdl.de) z.B. in den Beiträgen "Gold- und Silberpreise müssen steigen" und "Silber vor dem come back?"

Warum jetzt Silber kaufen?:

Es bieten sich bei den derzeitigen Preisen von ca. 4,90 USD pro Feinunze Chancen von 100 Prozent und mehr, und dies bei minimalem Risiko.
Silber ist bereits im elften Jahr in einem Angebotsdefizit und das beim weltweit höchsten Verbrauch aller Zeiten. Trotzdem ist der Börsenpreis so niedrig wie 1978. Die verfügbaren Lagerbestände neigen sich jedoch dem Ende zu.
Zu welchen gewaltigen Preissprüngen eine Verknappung des Angebotes eines Rostoffes führt, konnte man kürzlich beim Öl beobachten. Die Fundamentals können Sie ausführlich auf meiner Homepage nachlesen. Auch aus charttechnischer Hinsicht steht Silber kurz vor dem Ausbruch.

Wie kaufen?:

Dem kurz- und mittelfristigen orientierten Anleger empfehlen wir Kassa-Silber, Feinheit 99,9% mit Lagerung New York Holding.

Für den langfristig orientierten Anleger, der sein Vermögen gegen Inflation und Krisen absichern möchte, sind Silber-Lagerscheine (Delivery Order) Feinheit 99,9% mit Lagerung in der Schweiz die sicherste und bequemste Anlageform. Ausführliche Informationen finden Sie unter:
http://www.weigl-fdl.de/kaufabwicklung.htm

Der Kauf in Deutschland oder einem anderen EU-Staat ist wegen der hohen Bankkosten und der Mehrwertsteuer auf Silber nicht zu empfehlen.
siehe z.B. http://www.mis.dresdner-bank.de/dremis/devisen/DEMMMINTER_1.htp

Hinzu kommt, dass beim späteren Verkauf erhebliche Zeitverzögerungen durch die Prüfung der Ware (meist nur in den Zentralen der Banken) entstehen können und bei starken Preisschwankungen die Banken auch ihre Margen erhöhen.

Siegfried Weigl
Hallo,

für diejenigen, die`s ein bisschen heisser mögen:

Deutsche Bank Call auf Silber, BP 4,75 1:1 Laufzeit bis 26.09.2001
(WKN 665232), allerdings selten Umsätze, aber Hebel > 9, Aufgeld ca. 6%, aktuell 0,57 €. Kann man mal probieren.

Grüsse Macvin
könnt ihr mir silberminen empfehlen bzw.
kennnr. nennen
besten dank im voraus
Hallo Cara1,

leider gibt es bei Silberminen keine "Bluechips". Wie Du unter http://weigl-fdl.de Fundamentals/Angebot nachlesen kannst, stammt nur 23% der Weltminenproduktion aus reinen Silberminen, der Rest ist Koppelprodukt.

Dieses und die Enthortung der Lagerbestände (aus Überschuß der 80er Jahre) ist mit ein Grund dafür, daß der Silberpreis sich bisher nicht entwickelt hat.

Viele Silberminen haben bei den langanhaltend niedrigen Preisen Schwierigkeiten. Die Meisten arbeiten derzeit mit Verlust, manche haben Produktionen geschlossen oder die Minen noch nicht richtig erschlossen (exploriert). Die seit sechzig Jahren an der New Yorker Börse notierte US-Silbermine Sunshine Mining mußte neulich das Konkursverfahren beantragen.

Minen eignen sich wegen des hohen Unternehmensrisikos und zusätzlich möglicher Länderrisiken allenfalls für Spekulanten, wie auch die Optionsscheine (siehe oben). Deshalb gebe ich hierfür keine Empfehlung ab, da sich mein Angebot an Geldanleger wendet.

Bei Gewinnaussichten von 100% und mehr im physischen Metall sehe ich keinen Nutzen darin, zusätzlich unnötige Risiken einzugehen. Unter dem Button Anlagestrategien kannst Du nachlesen, ob sich die Anlage in Kassasilber auch für Dich eignet.

Grüsse

Siegfried Weigl


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.