DAX-0,12 % EUR/USD-0,16 % Gold+0,17 % Öl (Brent)+0,52 %

Upgrade heute schon > 50%!!! - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hi,

ich weiß auch nicht warum die 50% Plus haben
auf allen Boards finde ich keine Info.
Aber da ist etwas ganz großes im Busch.

Wir werden sehen
Ich denke nicht das da was "Grosses" im Busch ist, daß sind einfach Zocker und Daytrader die den Kurs nach oben jagen, war ja auch lang genug unten. Das ist halt typisch für Upgd heute rein morgen wieder raus. So long.
Über 70.000 in 1,5 Std. ist für UPGD schon ein größeres Volumen und Zocker springen nur auf Hype´s auf und lösen sie nicht aus. Das sind entweder Leute die in UPGD investieren wollen und diese Preise als Schnäppchenpreise erkennen oder Shortie´s die Probleme mit dem Rückkauf haben. Nachdem am Freitag das Volumen auch schon gut war, denk ich eher an wirklich UPGD-Interessierte. Der Anfang eines lang anhaltenden Aufwärtstrendes.(IMO)

UPGD ist neben ADVC immer noch eine der intressantesten Story´s.

Kasi
Kasi ist der Beste! Kauft immer exakt zum Tiefstpunkt und verkauft exakt zum Höchstkurs, am Ende des Aufwärtstrends. Ist schon ein toller Bursche! Gestern war Upgrade nur noch eine untergeordnete Story und heute ist Upgrade die beste Story überhaupt! Fähnchen, Fähnchen, wer schenkt mir ein halbes Hähnchen! Wenn der Kessel pfeift ist es leicht an heißes Wasser zu kommen!

M. E. eine technische Gegenreaktion mit totaler, upgradüblicher Übertreibung nach oben, die auch wieder nich gut ist.

Wir werden sehen. ;)

:cool:
@ manolo

Ganz deiner Meinung . Hier gibt es schon echte Spezialisten ( Kasi + Judas ) , die immer das richtige Gespür haben . :laugh:
Aber es ist halt keine große Kunst erst später immer große Töne zu spucken .

So long
Yogui :cool:
Ich liebe mich auch, Manolo!

Jedem das seine und mir das Meiste. :)

Kasi
Also Yogibär,

ich hab hier schon ein paar mal darauf hingewiesen, wenn Tradingmäßig kleine Hype´s zu erwarten waren und es ging bis jetzt jedesmal mit zweistelligen Prozentzahlen auf. Fall´s ihr beknackten Long´s nicht´s dazu lernen wollt, ist es ja gut. Dann laß ich´s halt.

Mein Gott ist es in Amerika schön. Mann kann andere auf Run´s hinweisen. Mann spielt sich die Hype´s gegenseitig zu. Mann kann offen über Geld reden. Es gibt sogar Aktienzählungen ohne Hintergedanken.

Wißt ihr was! Ihr könnt mich mal. Ich hab´s echt nicht nötig mich mit ein paar verbiesterten urtypischen beknackten deutschen Anlegern, die nicht die Spur Ahnung von Börse haben und denken ne Phantasiefirma wär mit über ner Milliarde fair bewertet, rumzuärgern.

Ende.

Lang leben die Outlaws, die haben wenigstens Humor und Hirn!

Kasi
@yogui

vielleicht könntest du ja im judas-forum nachlesen, dass ich am freitag gekauft habe... also nix mit hinterher.

wer otc-werte kauft und darauf hofft, dass sie von anfang an bis in unendliche höhen steigen, dem ist nicht zu helfen.
oder er ist das erste mal dabei...
ich sage nicht das wenn man mit stopps arbeitet, dass allerheilmittel ist, aber es ist sicherlich nicht das schlechteste.
kannst dir ja mal meinen bericht darüber im judas-forum ausdrucken.
vielleicht hilfts...

nicht das wir uns falsch verstehen...
es ist wirklich nicht böse gemeint!!!!
nur ein tipp...

judas
hey kasi...

ruhig blut!!!!
was regst du dich auf???
es muß an der börse solche und solche geben!!!
stell dir vor alle würden gleich handeln???

also, sei froh das du richtig gehandelt hast und akzepiere die vorgehensweise der anderen.

ok???
(mach dir keine feinde...)

judas
@kasmarski, "Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd." wie es im Alten China hieß. Judas, du und noch so ein bekannter Angefeindeter würden glatt verhungern ohne die Figuren da. Einige haben 30 Jahre Horizont, andere 30 Minuten, ja und? "Wer viel Charakter hat, hat wenig Eigentum." (John J. Osborne), lass sie doch jammern.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.