DAX-0,03 % EUR/USD-0,03 % Gold+0,07 % Öl (Brent)-0,61 %

Heyde AG ---- kauft Gifts Software inc. USA Übernahme Ad Hoc - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Ad hoc-Service: Heyde AG Heyde erwirbt GIFTS,


Ad-hoc Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.
------------------------------------------------------------------------------


Strategischer Ausbau der e-Banking Produktsuite

Heyde erwirbt GIFTS Software, Inc., New York

Breite Blue Chip Kundenbasis für internetbasiertes
e-Payment

Bad Nauheim, den 18.12.2000. Mit sofortiger
Wirkung hat die Heyde AG, Bad Nauheim, die GIFTS
Software Inc., New York, einen führenden US-
Anbieter von Zahlungssystemen für Banken, zu 100%
übernommen. Im Jahr 1995 gegründet, zählt GIFTS
(Global Integrated Funds Transfer &
Telecommunication Systems), ein rasch wachsendes
Unternehmen, heute bereits mehr als 35 renommierte
internationale Banken am Standort New York zu
ihren Kunden, darunter State Street Bank, Deutsche
Bank, Dresdner Bank, Banca di Roma, Banco
Santander oder die Rabobank. Die Übernahme erfolgt
auf dem Weg der Sacheinlage gegen Ausgabe junger
Aktien aus dem genehmigten Kapital. Einzelheiten
werden nicht veröffentlicht.
GIFTS plant im laufenden Jahr einen Umsatz von
rund 7 Millionen US$ und arbeitet mit Gewinn.
Jawaid Khan, Gründer und CEO von GIFTS, führt das
Unternehmen weiter, das im kommenden Jahr in die
ELAXY AG, die Produktgesellschaft der Heyde-
Gruppe, integriert wird. GIFTS bietet ein komplett
integriertes Angebot im Bereich B2B e-payment-
Lösungen, die den internetbasierten
Zahlungsverkehr zwischen Banken und anderen
Institutionen unterstützen. Auf dieser Basis läßt
sich die B2C-Produktsuite der Heyde AG um den
Bereich der webbasierten B2C e-payment Systeme
ergänzen. Hierdurch wird die Bereitstellung
durchgängiger ("Straight Through")-
Zahlungsprozesse ermöglicht.
Die Heyde-Gruppe, ein europaweit führender
Anbieter von e-Banking-Lösungen und
Kundenbetreuungssystemen für Finanzdienstleister,
rundet mit diesem weiteren Schlüsselelement ihr
Produktportfolio ab. Durch die Übernahme von GIFTS
schafft sich die Heyde-Gruppe zugleich eine
wichtige Plattform für weiteres Wachstum im US-
amerikanischen Markt und hat Zugang zu den
Finanzzentren der Vereinigten Staaten.
genau
turnaround!!!!


18.12.2000
10:16

Heyde übernimmt US-Anbieter von Zahlungssystemen für Banken GIFTS Software

BAD NAUHEIM (dpa-AFX) - Der IT-Dienstleister Heyde übernimmt den US-Anbieter von Zahlungssystemen für Banken GIFTS Software. Die Übernahme erfolge auf dem Weg der Sacheinlage gegen Ausgabe junger Aktien aus dem genehmigten Kapital, teilte Heyde am Montag in Bad Nauheim mit. Nähere finanzielle Details wurden nicht bekannt gegeben. GIFTS wolle im laufenden Jahr einen Umsatz von rund 7 Mio. USD erzielen und arbeite mit Gewinn. GIFTS bietet im Bereich B2B E-Payment-Lösungen, die den internetbasierten Zahlungsverkehr zwischen Banken und anderen Institutionen unterstützen an./ne/tf/av


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.