DAX+0,19 % EUR/USD-0,51 % Gold-1,09 % Öl (Brent)-0,10 %

AWD:Das 4.Quartal,blieb unter den Erwartungen,jeder Kursanstieg sollte - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

zu Gewinnmitnahmen genutzt werden!!!
Laut einiger Mitarbeiter des AWD,ist bei einer internen Besprechung erörtert worden,daß es kein Umsatzplus von 30% im 4.Quartal geworden ist,sondern höchstens 20-25%,also höchste Vorsicht ist geboten.
Gruß Monstertier
Haben die wieder Bäcker und Friseure zum Verkauf von Versicherungen engagiert ?:D :D :D
Moin Moin
Wahrscheinlich nicht nur Friseure und Bäcker,sondern hauptsächlich Friseusen und vielleicht auch noch Krankenschwestern,aber die sollen ja bekannlich auf einem anderen Gebiet besser bewandert sein!!!
Vor der Veröffentlichung der nächsten Quartalszahlen,sollte der Kurs noch weiter unter Druck geraten,da die Mitarbeiter nun schon von der Misere wissen und diese zum Börsengang Aktien für 9 Euro erstehen konnten!!!
Also machen die momentan bei Verkäufen,immer noch einen schönen Gewinn.
Gruß Monstertier
Und,sind denn nun endlich alle wachgerüttelt worden!!!!!????
Gruß Monstertier
Monstertier, das war wohl nichts !!! Verneige mich vor Deinen Spürsinn.
Den Gewinn nur vervierfacht, das meintest Du wohl, oder ?
Gruß ein zu Recht stolzer AWD´ler .

Fortsetzung des profitablen und qualitativen Wachstums auch in 2001

Hannover, 13. Februar 2002 (AWD Holding AG) AWD, der führende Finanzdienstleister Europas für unabhängige Beratung und Financial Planning, hat das Jahr 2001 erfolgreich abgeschlossen. Die Umsatzrendite konnte von 11,8% auf 13,6% erneut deutlich verbessert werden. 35% Konzernumsatz außerhalb Deutschlands belegen die Stabilität der Ertragskraft und damit die Unabhängigkeit von nur einem Kernmarkt.

Im Jahr 2001 hat AWD seine qualitätsorientierte Wachstumspolitik weiter vorangetrieben. Die Umstellung auf ausschließlich hauptberufliche Wirtschaftsberater erfolgte plangemäß bis Ende 2001 in Deutschland und ein Jahr früher als geplant in Österreich und der Schweiz. AWD steigerte auf Basis vorläufiger Zahlen in einem insgesamt anspruchsvollen konjunkturellen Umfeld und trotz der Ereignisse des 11.9.2001 die Umsatzerlöse um 11,2% auf rund 381 Mio EUR (i.V. 342,6 Mio). Die finanziellen Beiträge der Thomsons Group in Großbritannien wurden dabei anteilig nur für das 4. Quartal berücksichtigt. Insgesamt wurden die Umsatzerlöse von 3.066 Beratern, das entspricht einem Zuwachs von 494 Beratern oder 19% gegenüber dem Vorjahr(2.572), erwirtschaftet. Die umfangreichen Maßnahmen zur Effizienzsteigerung und Organisationsoptimierung haben sich wie erwartet bereits im 4. Quartal 2001 ausgewirkt.

Das vorläufige Konzernergebnis vor Steuern hat sich in dieser Folge auf 52,0 Mio EUR (i.V. 13,2 Mio) fast vervierfacht und damit die Ergebnisplannung für 2001 übererfüllt. Auf Basis des um Einmaleffekte wie z.B. Börsengangskosten bereinigten Ergebnisses des Vorjahres ergibt sich ein Ergebniswachstum vor Steuern von 29%. Das Ergebnis nach Steuern konnte um 429% auf 37,0 Mio EUR (i.V. 7,0 Mio) gesteigert werden. Damit ergibt sich ein vorläufiges Ergebnis je Aktie in Höhe von 0,98 EUR(i.V. 0,18), eine Zunahme um 444%. AWD erwartet auch für 2002 die Fortsetzung des profitablen Wachstums mit guten zweistelligen Zuwachsraten in Umsatz und Ertrag. Für das Jahresende 2002 geht AWD von einer weiteren positiven Entwicklung der Beraterzahlen auf ca. 3.600 aus. Neben dem organischen Wachstum wird AWD auch zukünftig seine Wachstumsstrategie durch die Aufnahme neuer unabhängiger Finanzdienstleister beschleunigen. Auch für das laufende Jahr bleibt die Verbesserung der operativen Unternehmensrendite eines der wichtigsten Ziele.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 13.02.2002

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Ad-hoc-Mitteilung:

Vorläufige Kennzahlen AWD-Konzern zum Geschäftsjahr 2001

Kennzahlen 2001 vorl. 2000 +/- Umsatzerlöse (in Mio EUR) 381,0 342,6 +11,2 % Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (in Mio EUR) 52,0 13,2 +294 % Bereinigtes Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (in Mio EUR) 52,0 40,3* +29 % Jahresüberschuss (in Mio EUR) 37,0 7,0 +429 % Ergebnis je Aktie (in EUR) Anzahl Aktien: 37.912.590 0,98 0,18 +444 % Wirtschaftsberater 3.066 2.572 +19 % * um Einmaleffekte bereinigt

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.awd.de/Investor_Relations." target="_blank" rel="nofollow">http://www.awd.de/Investor_Relations. Am 25. April 2002 wird AWD im Rahmen einer Bilanzpresse- sowie Analysten- und Investorenkonferenz den endgültigen Jahresabschluss mit dem Geschäftsbericht 2001 präsentieren.

Ansprechpartner:

AWD Holding AG Investor Relations Telefon: +49 (0) 511/ 90 20 120 Fax: +49 (0) 511/ 90 20 121 e-mail: Investor.Relations@awd.de Kirchhorster Strasse 2 D-30659 Hannover http://www.awd.de/Investor_Relations


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.