checkAd

Neues vom Golf! - 500 Beiträge pro Seite (Seite 40)

eröffnet am 22.01.03 16:43:04 von
neuester Beitrag 26.08.09 12:34:43 von


  • 1
  • 40

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
19.07.07 15:16:54
Beitrag Nr. 19.501 ()
Panne bei Harry Potter

... seh ich auch so,





... die Haare sind gewachsen

Avatar
19.07.07 21:44:45
Beitrag Nr. 19.502 ()
Iguana, :) wenn die Teile aus etwas dauerhafterem Material wären, würden Generationen nach uns bestimmt über Sinn & Zweck dieser Köpfe rätseln: Heidnische Kultstätte, Fruchtbarkeitsrituale, Tier- und Menschenopfer .... :laugh:



Hier gibts was zum Nachlesen und sogar ein "Osterinsel-Spiel für helle Köpfchen":

http://www.die-osterinseln.de/
Avatar
19.07.07 21:52:29
Beitrag Nr. 19.503 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 30.754.147 von Iguana am 19.07.07 01:24:45Igu, die faulen Säcke haben zu viel Zeit:D
Avatar
19.07.07 23:48:24
Beitrag Nr. 19.504 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 30.766.885 von blindesHuhn am 19.07.07 21:52:29Wer so schwer schuftet wie ein Holzarbeiter braucht ganz einfach eine entspannende Pause,
in der er sich der Kunst widmen darf!

(Ich schufte auch schon wieder den ganzen Tag wie ein Sklave und würde mich gerne etwas abreagieren ....
habe aber leider keine Motorsäge zur Hand :cry: :D ...)
Avatar
20.07.07 03:03:03
Beitrag Nr. 19.505 ()
@hühnchen: :D nun ja - jedenfalls möchte ich nicht mit denen tauschen... - ist nämlich auch ein scheißgefährlicher job...;)

@Missy: ...ich habe es immerhin bis zum vierten level geschafft, aber es reichte noch nicht zum eintrag in die liste...:laugh:

...inzwischen gibt es übrigens eine hübsch erweiterte version der holzkunst - in bewegung gebracht von einem guten alten bekannten...
Avatar
21.07.07 15:11:26
Beitrag Nr. 19.506 ()
... kann der das auch in Bewegung bringen?



Als John Connor in "Terminator 2 – Tag der Abrechnung" (kleiner Junge rechts im Bild) sah Edward Furlong noch so aus...


:eek:


Heute hat Edward Furlong nicht mehr viel mit dem kleinen Jungen von damals gemein. Wegen unzähliger Drogenexzesse musste er sogar immer wieder Rollen abgeben
Avatar
21.08.07 00:37:21
Beitrag Nr. 19.507 ()
... richtig Bewegung ist hier auch nicht mehr drin


Avatar
03.09.07 07:45:20
Beitrag Nr. 19.508 ()
Mal wieder etwas Werbung für den Thread machen :D

http://youtube.com/watch?v=QdS-hz82tDE
Avatar
04.09.07 22:37:33
Beitrag Nr. 19.509 ()
Juno, :laugh: ich bin ja mehr für praktische Autos - und da ist eben der Renault R4 in der Camping-Variante unschlagbar.
Optimal wären natürlich noch ein beleuchteter Schminkspiegel, ein Föhn und eine elektrische Zahnbürste ....

http://www.youtube.com/watch?v=Z5nf-oplNL0

Avatar
05.09.07 07:07:11
Beitrag Nr. 19.510 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.391.874 von MissB.Hagen am 04.09.07 22:37:33Tolle Kiste, Missy :laugh:
Avatar
03.10.07 05:23:14
Beitrag Nr. 19.511 ()
Avatar
11.10.07 12:49:41
Beitrag Nr. 19.512 ()
..... und auch Paul McCartney kann noch immer auf seine Fans zählen ... :laugh:

Avatar
07.11.07 04:29:46
Beitrag Nr. 19.513 ()
.
Diesel -1,289


Avatar
07.11.07 04:48:16
Beitrag Nr. 19.514 ()
...und super war schon irgendwo bei 1,40 diese woche - da wird selbst golf fahren bald zum luxus und kostet bald genauso viel wie früher das betanken eines us-straßenkreuzers...:eek:

...tja - hätte ich damals mal auf den bauch gehört und in oilcalls statt in hitec-aktien investiert, dann könnte ich heute eine ruhigere kugel schieben, statt rund um die uhr den euronen hinterherzurennen, die man braucht zum überleben...:rolleyes:
Avatar
07.11.07 09:37:10
Beitrag Nr. 19.515 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.318.787 von Iguana am 07.11.07 04:48:16...tja - hätte ich damals mal auf den bauch gehört und in oilcalls statt in hitec-aktien investiert,

Hey Iguana ...letztes Weinachten hab ich mit dem Bruder meines Mädels ein nettes Geschenkk ausgetauscht. Wir vereinbarten, dass jeder dem Anderen Optionsscheine, die gut ein Jahr laufen sollten für 100€ schenken würde. Der Einfachheit halber machten wir das so, dass wir einen Tag vereinbaerten, an dem er eine dem anderen sagte, was er denn zu kaufen hätte - dass das Geschenk auch gleich im richtigen Depot landete. Ich suchte für ihn einen Gold-Call aus - er für mich einen Öl-Call. Beide mit 15-monatiger Laufzeit, beide aber auch tierisch aus dem Geld. Just for fun wie gesagt - und alles oder nichts, wobei beide Teile soweit aus dem Geld waren, dass hier Nichts bedeutend wahrscheinlicher war.
Ich bekam diesen hier geschenkt und er bezahlte dafür am 22.12.2006 €0,62:



Ich verschenkte den hier und bezahlte am 22.12.2006 €0,63:



Beide Teile waren im Laufe des Jahres bereits mehr oder weniger wertlos. Mein Öl-Call ist mittlerweile über 50% im Plus und sein Gold-Call ist auch wieder zu Leben erwacht. Mal gespannt, wie die Reise weitergeht ... ich gehe davon aus, dass wir beide die Nummer bis zum Laufzeitende im März 2008 durchziehen :D
Avatar
08.11.07 02:24:26
Beitrag Nr. 19.516 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.320.139 von tentacles am 07.11.07 09:37:10@hawkie: ...das ist ja ein knaller - wenn die im geld enden, dann ist ja ein toller coup - ich drücke die daumen...:cool:

@cockney & hawkie: ...noch eine kleine überraschung von einer alten w : o-freundin von euch - ich soll euch ganz liebe grüße von binenichttante ausrichten...:)
Avatar
08.11.07 10:47:03
Beitrag Nr. 19.517 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.334.662 von Iguana am 08.11.07 02:24:26Ach das is ja ne Überraschung :) Vielen Dank und auch von mir ganz liebe Grüsse!
Avatar
09.11.07 02:36:55
Beitrag Nr. 19.518 ()
@hawkie: ...hab ich ausgerichtet...:)

...und dann direkt auch noch grüße von wolaufensie...

...ach ja, Cockney und sein Golf, ...!
das waren Zeiten der Magie .
- Gruss auch von mir rüber ,


...ein wenig nostalgie von ihm(das "click mich" sollte man allerdings hier aber auf den link darunter beziehen ;) )...

http://www.bbc.co.uk/radio/aod/networks/radio2/aod.shtml?rad…

Avatar
09.11.07 09:46:43
Beitrag Nr. 19.519 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.353.579 von Iguana am 09.11.07 02:36:55Wow ... wosie :-) Mit dem hab ich zuletzt vor nem guten halben Jahr gephoned. Wollte ihn au ein Fest einladen - er hatte leider keine Zeit. Muss mich mal wieder bei ihm melden :)
Avatar
09.11.07 12:13:27
Beitrag Nr. 19.520 ()
.
Guten Morgen zusammen! :)



Ganz schnell nen lieben Gruß nach halbjähriger umständebedingter Pause - und danke für die Grüße und dafür, dass ihr den Golf nicht vergessen habt. :kiss:

Einen schönen Tag euch allen und - bald mehr! :)
.
Avatar
12.11.07 04:36:48
Beitrag Nr. 19.521 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.359.350 von CockneyRebel am 09.11.07 12:13:27...hey cockney - das ist aber schön dich wieder unter den "onlinern" begrüßen zu können...:):):)
Avatar
12.11.07 08:39:07
Beitrag Nr. 19.522 ()
Hallo Cockney :):):)
Avatar
16.11.07 03:05:15
Beitrag Nr. 19.523 ()
...da gab es ja mal einen schönen thread von cockney mit jugenderinnerungen - an den musste ich heute denken, weil das dort gut hineingepasst hätte...;)

...zum 100. geburtstag von Astrid Lindgren...:)

http://www.youtube.com/watch?v=N5VLzRyyfA0#



Avatar
20.12.07 00:04:37
Beitrag Nr. 19.524 ()
.
Ich war heute mal in Uelzen im Kino. :)



.
Avatar
20.12.07 00:31:20
Beitrag Nr. 19.525 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.821.357 von CockneyRebel am 20.12.07 00:04:37boah, der witz mit der colaflasche!
Avatar
20.12.07 00:39:48
Beitrag Nr. 19.526 ()
Hi Rebel, :laugh:

Mit den kleinen Engländerinnen wirds aber nix, wenn Gesetz wird, was sich Frau Zypries da in Bezug auf sexuelle Handlungen für alle Jugendlichen unter 18 ausgedacht hat:

Aus der "Financial Times: http://www.ftd.de/politik/:Kampf%20Pettingparagraphen/291303…
Kampf dem Pettingparagraphen!

Hinter welchem Berg lebt denn diese Frau eigentlich .....
Nur gut, dass wir diese Altersschwelle schon knapp überschritten haben :laugh:
Avatar
20.12.07 01:13:51
Beitrag Nr. 19.527 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.821.467 von tentacles am 20.12.07 00:31:20Hawkie, :laugh: ganz übel ....

Dann war wohl "La Boum" das romantischere Teil :confused:
Ich bringe diese Teenie-Klamotten immer durcheinander.

Avatar
20.12.07 01:59:54
Beitrag Nr. 19.528 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.821.583 von MissB.Hagen am 20.12.07 01:13:51.
Gefährlich, gefährlich, den Teenies die Klamotten durcheinander zu bringen! :eek:
.
Avatar
20.12.07 02:40:05
Beitrag Nr. 19.529 ()
..."Eis am Stiel" war auch ganz schön romantisch und dort haben sie die klamotten auch gerne schon mal gleich ganz ausgezogen...:D

Avatar
21.12.07 18:55:34
Beitrag Nr. 19.530 ()
Herzliche Weihnachtsgrüsse an alle Sammler …

PEZ-Museum http://www.spectrumnet.com/pez/pezexhibit.html

Avatar
21.12.07 18:57:29
Beitrag Nr. 19.531 ()
… und an alle Verspielten:

Santa Claus is only dressed
In socks, pants and a vest
So please open his wardrobe and say
What he should wear on Christmas Day


http://www.ego4u.de/de/chill-out/ecards/santa

Avatar
22.12.07 01:33:41
Beitrag Nr. 19.532 ()
... auch verkleidet

Avatar
22.12.07 03:40:09
Beitrag Nr. 19.533 ()
Avatar
06.02.08 00:51:35
Beitrag Nr. 19.534 ()
°
Dosenpfand


Avatar
07.02.08 03:42:29
Beitrag Nr. 19.535 ()
Die Luft ist raus… zumindest aus den Michelin-Reifen namens «non-pneumatic Tweel™». Der französiche Reifenhersteller hat einen neuartigen Autoreifen vorgestellt, welcher vollkommen ohne Luft auskommt. Das Erscheinungsbild ist jedoch etwas gewöhnungsbedürftig.

Avatar
07.02.08 03:48:43
Beitrag Nr. 19.536 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 33.291.149 von smart99+ am 07.02.08 03:42:29...sieht ja krass aus das teil...:eek:
Avatar
08.02.08 06:28:07
Beitrag Nr. 19.537 ()
°
.... alles voller Beulen :eek:



Avatar
03.04.08 01:21:18
Beitrag Nr. 19.538 ()
.
Heute auf dem Weg ins Büro gesehen - hatte zum Glück die Digi dabei. Mangelt es mir jetzt an Grammatikverständnis oder sollte man doch lieber keine Kinder ins Theaterzelt lassen? :confused:



.
Avatar
03.04.08 01:54:47
Beitrag Nr. 19.539 ()
Mit Ovid kann man nichts falsch machen ... :D

Durchlaß werden dir Feuer und Eisen gewähren, wirst gehn und
Die Ente nehmen mit dir, bis ihm und dir in der Ferne
glückt, zu finden die Flur, die euch freundlicher ist als die Heimat.



The future...;)
Avatar
03.04.08 02:08:12
Beitrag Nr. 19.540 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 33.794.901 von Metrik am 03.04.08 01:54:47Das und andere liebe Geburtstagsgrüße
findest du auch hier...
Cockney Rebel hat Geburtstag ... !
Avatar
03.04.08 02:11:10
Beitrag Nr. 19.541 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 33.794.909 von Metrik am 03.04.08 02:08:12Hat geklappt...! :laugh:
Einfach nach oben scrollen....:cool::D:kiss:
Avatar
03.04.08 02:29:01
Beitrag Nr. 19.542 ()
Jetzt bin ich platt.
Avatar
03.04.08 03:00:32
Beitrag Nr. 19.543 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 33.794.909 von Metrik am 03.04.08 02:08:12...danke, super mit der verlinkung - ich wollte nämlich cockney eigentlich noch den hinweis zum thread von wolaufensie in seinen nachträglichen geburtstagsthread von lyta reinlinken(aber ich hatte nur daran gedacht die grafik als hotlink rüberzusetzen ;) )...
Avatar
22.07.08 00:30:16
Beitrag Nr. 19.544 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 33.794.938 von Iguana am 03.04.08 03:00:32.
Was man so alles beim Googlen findet... :confused: Und zwar nicht nach dem, was man jetzt denken könnte, sondern nach der Lösung zu Iguanas aktuellem Rätsel in Gues Thread... :D

Wofür man alles eine Genehmigung braucht... :laugh:


.
Avatar
28.07.08 00:26:19
Beitrag Nr. 19.545 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.556.456 von CockneyRebel am 22.07.08 00:30:16@cockney: ...sorry, dass ich dir bisher noch gar nicht antworten konnte - aber mir ist da etwas ziemlich übles passiert...

…freitag bin ich jetzt auch ein opfer der sinnloser gewalt und aggression
geworden, die sich anscheinend erschreckend ausbreitet in unserer gesellschaft...:cry:

...ich habe einige briefsendungen mit bei amazon und ebay verkaufte cds und
poster in den postkasten eingeworfen und auf dem heimweg sprach mich ein
jugendlicher an, ob ich eine zigarette hätte... – ich antwortete höflich, dass ich
nichtraucher bin und in diesem moment traf mich seitlich von hinten ein schlag
ins gesicht und ehe ich überhaupt gemerkt habe, was los war noch mehr schläge
und tritte mit dem knie... – zum glück bin ich nicht ko gegangen oder gestürzt –
wer weiss was passiert wäre, wenn ich noch am boden gelegen hätte(da musste
ich an die bilder aus der münchener u-bahn denken)... – als ich so einfach nur
stehengeblieben bin und versuchte das runterlaufende blut mit tempo
aufzuhalten(es lief regelrecht in strömen aus der nase) zog der trupp einfach
weiter(waren wohl insgesamt vier leute – den schläger selber habe ich wie gesagt
gar nicht sehen können, da er sich wohl von hinten rangeschlichen hatte)...
...die nase war so demoliert, dass ich gedacht habe jetzt hätte ich zum ersten mal
einen knochenbruch abbekommen und das nasenbein ist hinüber...
...doch nach dem röntgen im krankenhaus stellte sich zum glück heraus, dass
weder die nase, noch das jochbein(da hatte ich auch eine dicke schwellung auf der
backe) gebrochen war und auch die rippen nur schwer geprellt, aber nicht
beschädigt sind... – ein wunder, dass da nix kaputt gegangen ist – ich muss über
ausgesprochen harte knochen verfügen und hätte als boxer wohl einige
nehmerqualitäten...:rolleyes:
...aber die nasenschleimhäute hatten starb blutende risse und die notärztin hatte es
schwer die blutung zum stoppen zu bringen... – sie hatte alles dick mit tamponade
gefüllt und gesagt ich sollte anfang der woche bei einem HNO-arzt vorbei, der da
dann weiterführendes unternehmen kann...
...nette bilanz – nase wie ein ballon, dicke backe, blaues auge, pferdekuss am
oberschenkel, rippenprellung, aber längerfristig ist sicher das übelste für mich,
dass die wertvolle oberkieferbrücke beschädigt wurde – die hat damlals schon fast
20.000 mark gekostet und da ich wohl kaum mit schadensersatz oder
schmerzensgeld rechnen kann und ich befürchte dass die krankenkasse heutzutage
die reparatur wohl kaum übernehmen wird...:(

...hier mal ein optischer eindruck von dem ballon, der mal eine nase war...:D



Avatar
28.07.08 08:22:57
Beitrag Nr. 19.546 ()
Hi Iguana,

das schockiert mich jetzt aber - ich wünsche dir gute Besserung und
hoffe, dass die Täter gefunden werden und für ihr verachtenswertes Handeln bestraft werden.
Avatar
28.07.08 10:29:35
Beitrag Nr. 19.547 ()
es ist schwer bei sowas worte zu finden die irgendwie trösten oder aufbauen.ich denke du kennst mich lange genug um zu wissen was ich empfinde und dir wünsche :)
deshalb schreib ich lieber was aus meinen recht umfangreichen erfahrungen mit gewalt.allerdings hoffe ich das umsonst zu tun.
-falls du dich fragst was du hättest anders machen können um das, was passiert ist zu vermeiden : nichts.es hätte dich jederzeit und an jedem ort treffen können.dabei spielt es keine rolle wer, wie kräftig,erfahren und abgebrüht du bist.du warst einfach nur am falschem ort zur falschen zeit.
-wenn du darüber nachdenkst dein verhalten zu ändern: lass es.es ist wie gesagt keine frage des ortes oder der person.
-es fällt vielen schwer,nach so einer sache unbefangen gegenüber fremden zu bleiben.ich persönlich glaube das dies eine verletzung ist,die viel schwerer wiegt als ein paar brüche.seine offenheit und vertrauen zu verlieren bedeutet wirklich kaputt gemacht worden zu sein.denn dann haben vier arschlöcher es geschaft das verhältniss zu tausenden fremden die man in seinem leben noch treffen wird zu zerstören.
-rache ist nur dann sinnvoll wenn man weiß, worauf man sich einlässt.es ist besser türen die nie geöffnet werden sollten verschlossen zu halten ,wenn man sie bisher noch nicht geöffnet hat.denn wenn man diese tür einmal öffnet verändert man sein ganzes leben.damit meine ich nicht das es falsch ist zurrückzuschlagen/sich zu wehren sondern rache in seiner engsten bedeutung.glaub mir,es ist sauschwer das,was hinter der tür ist für den rest seines lebens in zaum zu halten.das sind sie nicht wert,bzw ist die tat nicht wert.(so zynisch das jetzt klingen mag. )
-es ist nicht peinlich oder "unmännlich" eine art von opferhilfe anzunehmen.egal wie hart man sich selbst einschätzt oder von anderen eingeschätzt wird.darüber zu reden ist der erste schritt.


das alles klingt natürlich wie gewäsch,aber ich weiß,das ich recht habe.

zuletzt möchte ich dir einen spruch aus alten zeiten und einem anderem leben mitgeben,den du wahrscheinlich erst in einiger zeit verstehen wirst.
"jetzt weißt du wenigstens,daß du nicht aus zucker bist!"

das klingt natürlich auch zynisch in einer situation in der man vor schmerzen und hass nicht schlafen kann-irgendwann wirst du es verstehen.
es liegt an dir ob du zulässt, daß diese 30-60 sekunden dein leben beeinflussen oder nicht.


alles,alles gute.


P.S:
arnika in einer homöopathischen hochpotenz hilft gegen nachwirkungen von schock und prellungen.ich glaub selbst auch nicht an sowas,aber das macht nichts,weil es trotzdem hilft.
Avatar
28.07.08 11:25:06
Beitrag Nr. 19.548 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.596.426 von Beefcake_the_mighty am 28.07.08 10:29:35Iguana, ich tu mir schwer, Worte zu finden. Wenn Du wen zu quatschen brauchst, bin ich da. Ich wünsch Dir Gesundheit - körperlich wie auch psychisch.
Alles Gute!

Tolle Worte von Dir Beefcake.
Avatar
28.07.08 11:45:27
Beitrag Nr. 19.549 ()
Iguana, :cry::cry::cry:

Die Schmerzen werden irgendwann aufhören und deine hübsche Nase wird irgendwann auch wieder "ganz die alte" sein.

Was die psychischen Folgen betrifft - besser als Beefcake kann man das nicht ausdrücken ....

Alles Gute, :kiss:
Avatar
28.07.08 15:37:51
Beitrag Nr. 19.550 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.596.950 von MissB.Hagen am 28.07.08 11:45:27Igu, auch mir fehlen die Worte, und ich kann kaum sagen, wie betroffen und entsetzt ich über das Geschehene bin. Ich wünsche Dir von Herzen alles Gute und baldige vollständige Gesundung und weiß doch, wie schon gesagt wurde, dass die nichtkörperlichen Schmerzen die langwierigeren sein werden. Wieder einmal ist es ein Hohn des Schicksals – gerade noch haben wir in Deinem Thread gelesen, wie viel Freude Du allein mit Deinen Beiträgen hier bei wo so vielen Lesern machst, auch solchen, die lange Zeit nur still mitgelesen haben – und prompt passiert dann das. Ich kann nur hoffen, dass Du in Beefcakes Sinn das Geschehene von allem anderen, dem Guten, trennst – Du weißt, dass Du als Mensch nur Freunde hast.

By the way – Beefcake, Dein Posting ist in meinen Augen das großartigste, das ich in fast einem Jahrzehnt Sofa überhaupt irgendwo gelesen habe.

Eine ganz nebensächliche Bemerkung muss ich auch noch loswerden. Es berührt mich schon sehr, Igu, dass Du diesen Thread hier gewählt hast. Hier haben wir jahrelang nichts anderes getan als Späße zu treiben und Freundschaften in guten Zeiten zu pflegen – in diesem Moment zeigt sich auch, wie tief diese Freundschaften verwurzelt sind, wenn so etwas geschieht. Alles Liebe und Gute wünscht Dir Dein Freund Cockney. :)
Avatar
29.07.08 01:05:22
Beitrag Nr. 19.551 ()
...vielen dank für eure guten wünsche...:):):)

...nachdem der hno-arzt heute meine nase fachmännisch versorgt hat(es liegt eine
beschädigung der nasenmuschel vor), geht es mir eigentlich schon wieder relativ
gut, zumal es auch alles viel schlimmer hätte enden können. interessant übrigens,
dass so eine verletzung an der nase kaum schmerzen veursacht – und
rippenprellung und pferdekuss kenne ich eh vom fußball - das vergeht nach ein
paar tagen schon wieder...
...wenn keine komplikationen durch entzündungen bei der wundheilung auftreten,
wird das schnell wieder in ordnung kommen...

...wegen anzeige habe ich mit meinem bruder(jurist) und vater(ehemaliger
dienststellenleiter bei der kriminalpolizei) gesprochen und beide haben
nach kurzen nachdenken gemeint, dass eine anzeige nicht sinnvoll
wäre... - zum einen gilt das als leichte körperverletzung(da keine
tateinheit mit raub) und würde kaum bestraft werden und ich wäre als
zeuge eh unbrauchbar und wenn die bande zufällig wegen anderer delikte
doch noch gefasst würde und dann mein fall möglicherweise dazukommen
würde, dann würde ich auch noch gefahr laufen bezüglich
racheanschlägen...

...und ich persönlich muss sagen - ich habe weder hass noch rachegelüste auf die
burschen, das bringt eh nichts und würde mir nur schaden(seit ich mich mit
buddhistischen gedanken beschäftigt habe, habe ich da eine ganz andere
lebenseinstellung zu früher entwickelt) - ich lasse mich von solchen leuten auch
nicht beeindrucken oder einschüchtern(bin gestern wieder allein durch den park
zu meinem vaters haus gelaufen, an der stelle vorbei wo es passiert ist)...
...ist leider ein gesellschaftliches problem und ich fürchte es wird noch heftiger
kommen, wenn noch mehr soziale verschiebungen das land belasten werden...
...vor allem muss ich auch ansonsten sagen, dass beefys denken darüber ziemlich genau
meinem entspricht...
Avatar
29.07.08 01:13:58
Beitrag Nr. 19.552 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.602.593 von Iguana am 29.07.08 01:05:22... dann würde ich auch noch gefahr laufen bezüglich racheanschlägen...

Nem Berliner Kumpel ist im Wedding mal Ähnliches passiert. Die Typen haben sich dann noch vom Personalausweis die Adresse notiert und am nächsten Tag fand er ein Briefchen im Kasten, dass er bloss nicht zur Polizei gehen sollte... seither lässt er den Perso zuhause.

Schön, dass Du offenbar auf gutem Wege bist :)
Avatar
29.07.08 01:15:22
Beitrag Nr. 19.553 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.596.426 von Beefcake_the_mighty am 28.07.08 10:29:35"jetzt weißt du wenigstens,daß du nicht aus zucker bist!"

das klingt natürlich auch zynisch in einer situation in der man vor schmerzen und
hass nicht schlafen kann


...nun ja – wie schon gesagt wenig schmerzen und kein hass – wenn ich nicht gut
schlafe, dann eher wegen der verstopften nase(durch den mund atmen ist lästig
und macht den mund trocken im schlaf) und vor allem wegen dieser elend
schwülen hitze hier oben unter dem dach...

...der spruch ist übrigens gut – früher hiess es hier immer am niederrhein, wenn es
geregnet hat, „du bist ja nicht aus zucker“ und den habe ich leuten gerne gesagt,
wenn sie nur wegen ein paar tropfen nicht zum kicken kommen wollten...:D

...und die erkenntnis, dass ich selber nicht aus zucker bin habe ich wirklich bereits
vorher erstaunt feststellen können – beim fußball habe ich mal einen
kreuzbandschaden erlitten, bin aber nicht zum arzt gegangen und habe, nachdem
die schwellung zurückgegangen war, einfach weiter gespielt(auch wenn mir das
kniegelenk manchmal so komisch verrutscht ist) – erst als ein kumpel, der arzt ist,
mal meinte, dass da etwas hinüber im knie sein müsse und mich zur ct
geschickt hat und der schaden an kreuzband und meniskus diagnostiziert wurde,
habe ich vernünftigerweise meine sportlichen aktivitäten auf das fahrradfahren
beschränkt...
...und vor schmerzen habe eigentlich keine große angst mehr, seit mir vor einiger
zeit mein zahnarzt ohne betäubung(wie von mir gewünscht, da ich dieses taube
gefühl danach nicht mag - dann lieber kurzer heftiger schmerz) dübel in einem
backenzahn versenkt hat, um einer großen füllung halt zu geben... - seit ich das
ohne mit der wimper zu zucken ausgehalten habe(kommentar vom zahnarzt an
seine junge assistentin "da können sie mal sehen - auch männer könnten kinder
kriegen" :D ), denke ich halte ich so manches aus...
...aber ich kann euch sagen - das war ein verdammt noch mal
überirdisch heftiger schmerz, während des versenkens(ich musste danach irgendwie an den "Marathon Mann" film mit Dustin denken)...;)
Avatar
29.07.08 01:17:18
Beitrag Nr. 19.554 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.598.824 von CockneyRebel am 28.07.08 15:37:51 Hier haben wir jahrelang nichts anderes getan als Späße zu treiben und
Freundschaften in guten Zeiten zu pflegen – in diesem Moment zeigt sich auch,
wie tief diese Freundschaften verwurzelt sind, wenn so etwas geschieht.


...stimmt cockney :) – und stell dir vor, knapp eine stunde nach meinem posting
in deinem thread hat mir unser alter freund wolaufensie drüben bei online-palaver
gute besserung gewünscht(und hat auch mein posting und bilder rüberkopiert) –
und wie in alten zeiten hier im thread mit entsprechenden bildkunstwerken &
worten begleitend kommentiert...
Avatar
29.07.08 01:30:41
Beitrag Nr. 19.555 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.602.609 von Iguana am 29.07.08 01:17:18Hi wosie :)
Avatar
29.07.08 01:33:51
Beitrag Nr. 19.556 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.602.609 von Iguana am 29.07.08 01:17:18@Iguana, :) ich bin sehr froh - das hört sich nach dem schlimmen Vorfall wieder richtig gut an und ich hoffe, dass bald gesundheitlich alles wieder überstanden ist.

Und - hey wosie, alter Freund, klasse! :):):) Ein lieber Gruß nach "drüben" an Dich! :)
Avatar
29.07.08 02:00:00
Beitrag Nr. 19.557 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.602.593 von Iguana am 29.07.08 01:05:22...wegen anzeige habe ich mit meinem bruder(jurist) und vater(ehemaliger
dienststellenleiter bei der kriminalpolizei) gesprochen und beide haben
nach kurzen nachdenken gemeint, dass eine anzeige nicht sinnvoll
wäre... - zum einen gilt das als leichte körperverletzung(da keine
tateinheit mit raub) und würde kaum bestraft werden und ich wäre als
zeuge eh unbrauchbar und wenn die bande zufällig wegen anderer delikte
doch noch gefasst würde und dann mein fall möglicherweise dazukommen
würde, dann würde ich auch noch gefahr laufen bezüglich
racheanschlägen...



Zunächst einmal gute Besserung... dein Bruder und dein Vater (die sich ja offensichtlich mit der Materie auskennen) mögen da faktisch absolut richtig liegen, ich kann das auch persönlich völlig nachvollziehen. Ich halte es nur für ein absolutes Armutszeugnis für Deutschland (einen Rechtsstaat?), dass man ein solches Verbrechen nicht anzeigt (anzeigen kann?), weil es a. eh kaum bestraft wird und b. weil die Opfer nicht geschützt werden. Diese Umstände sind ein Freifahrtsschein für solche Verbrecher. Traurig.
Avatar
29.07.08 03:00:46
Beitrag Nr. 19.558 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.602.635 von ShanghaiSchwengel am 29.07.08 02:00:00@shanghai: ...klar ist das eine traurige gesamtsituation - aber in meinem konkreten fall ist es tatsache, dass ich die täter nicht einmal idenfizieren könnte... - gesehen habe ich nur den zigarettenfrager(auch nur vage im dunkeln) - und mit der beschreibung groß, blond, schlank, kräftig und gepflegte gesamterscheinung, dazu akzentfreie deutsche aussprache, kommt man wohl nicht sehr weit, da ich das gesicht nicht erkennen könnte auf fahndungsfotos und schon gar nicht in der lage wäre eine phantomzeichnung zu veranlassen...
Avatar
29.07.08 06:04:23
Beitrag Nr. 19.559 ()
Es gibt dennoch ein argument für eine anzeige.
und zwar ein politisches.
die anzeige fließt in die statistik und wird zu einem tropfen der in der summierung mit anderen tropfen vielleicht irgendwan mal was bewirkt....nicht das ich daran glaube-es ist nur eine theorie.
obwohl ich sagen muß,daß ich früher auch nie angezeigt hätte.das war für mich völlig undenkbar.

vor 1 1/2 jahren hab ich dann allerdings das erste mal doch eine gemacht.grund war eine faust in meinem gesicht und drei völlig zugekokste junge erwachsene in der u bahn.
folgen bei mir - die oben beschriebene tür hatte nichtmal mehr einen rahmen,jahrelange arbeit an mir selbst mit einem schlag zunichte gemacht,eine taubeneigroße beule auf der stirn,eine schwere schulterprellung und eine gestauchte rechte ,der verlust jeder hemmung,nachwirkungen vom reizgas .ausserdem hatte ich zwei tage später premiere bei einem theaterstück.das muste auf die schnelle umgeschrieben werden,weil ich mit der schulter nicht spielen konnte.
bei denen-diverse prellungen,ein angebrochener fuß,eine nase wie deine,ein schuh der auf der strecke blieb :laugh: ,kompletter verlust ihrer "ehre",nachwirkungen vom reizgas.
kollateral-eingestellter u bahnverkehr für 30 minuten.etwa ein dutzend fahrgäste haben den bahnhof vollgekotzt (die jungs haben ne dose reizgas geleert),einige fahrgäste sind den typen wohl vor und nach meinem geplänkel noch unter die faust gekommen.genaueres kann ich dazu aber nicht sagen,weil mich meine freundin vorher schon in einen anderen waggon gezwungen hat.gottseidank.nachdem ich raus war haben sie bis zur nächsten station alles und jeden angegriffen.

die typen sind am ende tatsächlich erfolgreich entkommen.trotz des handycaps daß einer nicht laufen konnte und ihm der schuh fehlte.wahrscheinlich sind sie in ein taxi.
sie haben es geschafft innerhalb von fünf u bahn stationen gut zwei dutzend anzeigen wegen körperverletzung und schwerer körperverletzung zu sammeln.obwohl es fotos von den überwachungskammeras ( überraschend gute qualität ) und 26 anzeigen gab hat sich natürlich nichts getan.
aber die anzeigen sind teil der statistik und damit teil einer grundsätzlichen diskussion geworden.helfen tut sowas einem persönlich zwar nichts,aber vielleicht.....steter tropfen höhlt den stein.

wie auch immer du dich entscheidest,ich wünsch dir gute besserung und schnelle heilung.

p.S:
hoffentlich findet sich die sache nicht unter dem stichwort "happy slapping" in den tauschbörsen wieder. :eek::mad:
Avatar
29.07.08 19:31:37
Beitrag Nr. 19.560 ()
Igu, ich fühle in Gedanken mit und wünsche dir alles, alles Gute :):):)
Avatar
29.07.08 22:34:16
Beitrag Nr. 19.561 ()
hi Iguana,

ich wünsche dir von Herzen alles Gute:kiss:

liebe Grüße,
dolce
Avatar
29.07.08 23:04:36
Beitrag Nr. 19.562 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.610.403 von dolcetto1996 am 29.07.08 22:34:16.
:):):):kiss:

Hier haben wir jahrelang nichts anderes getan als Späße zu treiben und Freundschaften in guten Zeiten zu pflegen – in diesem Moment zeigt sich auch, wie tief diese Freundschaften verwurzelt sind, wenn so etwas geschieht.
.


.
Avatar
29.07.08 23:21:01
Beitrag Nr. 19.563 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.610.612 von CockneyRebel am 29.07.08 23:04:36Hey :):laugh: es gibt aber wirklich auch noch andere schlimme Dinge, die einem widerfahren können, Igu:
dieses Schicksal hier wünsch ich Dir z.B nicht: http://www.youtube.com/watch?v=IcWm8WQPpB4
Avatar
30.07.08 01:34:46
Beitrag Nr. 19.564 ()
...hallo juno, hallo dolce...

...vielen dank für eure lieben worte...:)

...es geht mir inzwischen viel besser und nachdem auch der oberschenkel kaum noch schmerzte, bin ich heute auch schon das erste mal wieder mit dem rennrad am rhein entlang in den wald zum wandern gefahren...

@beefy & hawkie: am nächsten Tag fand er ein Briefchen im Kasten, dass er bloss nicht zur Polizei gehen sollte...
...mir haben die burschen im weggehen auch noch den freundlichen rat "wehe du gehst zur polizei" mit auf weg gegeben...

Es gibt dennoch ein argument für eine anzeige.
und zwar ein politisches.


...und aus "politischen" gründen bin ich im moment nicht gerade eben gut auf diesen staat zu sprechen und nicht wirklich bereit meinen kopf für diese schweinebürokratie hinzuhalten...

...ich war ja immer ein anhänger des demoktratischen rechts- und sozialstaates, aber seit ich meinerseits ein einziges mal eine gegenleistung gefordert habe(ich habe jahrelang als ich meinen gutbezahlten traumjob hatte hunderttausende von deutschmark ins steuersäckel geschaufelt, ohne zu mucken, oder den versuch zu machen die steuern zu umgehen oder zu mindern) und dort wegen 150 euro wohngeldzuschuss reihenweise steine von einer ignoranten bürokratentussi in den weg geschmissen bekomme(seit 8 monaten kämpfe ich jetzt schon bisher vergeblich um die verlängerung meines wohngeldbezugs)... - so dankt der staat dafür, dass man aus eigener kraft(nach meiner börsenpleite habe ich angefangen bei ebay und amazon meine gesammelten musikschätze und anderes zu verkaufen) seinen lebensunterhalt erkämpft, denn ich würde lieber verhungern als dieses entwürdigende hartzgeld zu beantragen - "levver doot als slaav(der arge)" - wie die friesen sagen...
aber als freiberufler mit mindereinkommen steht mir eigentlich dieser wohngeldanspruch zu, doch kommen diese beamtentechnokraten mit meiner komplizierten mischung aus einnahmen, sparsamer lebenskünstler-lebensweise einfach nicht zurecht, so dass ihre schablonen-regelsätze anscheinend auf mich nicht passen wollen...

...um den bogen zurück zur anzeige zu ziehen - ich glaube nicht daran, dass so ein staat es dann schafft mich vor der rache dieser subjekte zu schützen, geschweige denn gerechtigkeit bei der strafe zu finden... - und einmal habe ich auch anzeige erstattet - wegen fahrerflucht gegen unbekannt als damals mein auto(R.I.P. in Schwäbisch-Hall) beschädigt wurde - nicht nur, dass der täter nicht ermittelt wurde und ich auf dem schaden sitzen geblieben bin, nein die polizei hat es noch nicht mal bis heute nötig gehabt überhaupt nur mitzuteilen, was in sachen ermittlung geschehen ist, oder zumindest eine einstellung der suche mit bedauern mitzuteilen...
...zeit ist nun mal geld für mich und anzeigen sind für mich also nutzlose zeitverschwendung...

...postings zu schreiben kostet zwar auch zeit, aber das macht wenigstens spaß, da ich immer wieder das gefühl bekomme, dass es sinn macht und sich wirkliche menschen dafür interessieren(im gegensatz zu beamten)...
Avatar
30.07.08 04:01:37
Beitrag Nr. 19.565 ()
...ausnahmsweise mal ein doppelposting - weil es nicht nur in agios thread gut passt, sondern auch zur diskussion hier ein aphorismus, der mir zufällig gestern beim lesen begegnet ist...

Lernen wir uns freuen, so verlernen wir am besten,
anderen wehe zu tun.


Friedrich Wilhelm Nietzsche (1844 – 1900), deutscher Philosoph
Avatar
30.07.08 10:38:28
Beitrag Nr. 19.566 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.610.715 von tentacles am 29.07.08 23:21:01tentacles & Cockney & dolcetto: :kiss:les aus Bearleen :D
Avatar
30.07.08 10:44:54
Beitrag Nr. 19.567 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.612.598 von StellaLuna am 30.07.08 10:38:28Heyyyyyy :cool:
Avatar
30.07.08 11:44:29
Beitrag Nr. 19.568 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.612.652 von tentacles am 30.07.08 10:44:54da ist die Dreierbande ja komplett vertreten :)
Avatar
30.07.08 12:46:45
Beitrag Nr. 19.569 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.613.231 von StellaLuna am 30.07.08 11:44:29servus Stella:kiss:

jetzt fehlen nur noch ein paar charmante bunnies, wie du und
Missy..........

bis demnächst im HB-Biergarten auf an Russ`n:lick:
Avatar
30.07.08 20:28:10
Beitrag Nr. 19.570 ()
Hallo Iguana :)

Liebe Grüße und gute Besserung auch von mir. Du scheinst ja schon auf einem guten Weg zu sein, und hoffentlich findet sich für Deine Kauleiste auch noch eine finanziell tragbare Lösung.

Ich kann nur hoffen, dass Deine Angreifer bald aus dem Verkehr gezogen werden (oder zu Verstand kommen), bevor sie noch mehr Unheil anrichten.
Avatar
30.07.08 21:48:19
Beitrag Nr. 19.571 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.612.598 von StellaLuna am 30.07.08 10:38:28Hi Stella, :kiss: schön, Dich wieder zu sehen! :):):)
Avatar
30.07.08 21:50:54
Beitrag Nr. 19.572 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.618.667 von CockneyRebel am 30.07.08 21:48:19Hey fixbutte :) ... wo bleibt sie ... äh, wosie???
Avatar
30.07.08 21:52:44
Beitrag Nr. 19.573 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.618.091 von fixbutte am 30.07.08 20:28:10Moin fixbutte! :):):) Mann, kann es sein, dass wir uns so um die 2 Jahre nicht mehr begegnet sind? Wahnsinn! :eek:
Avatar
30.07.08 23:58:56
Beitrag Nr. 19.574 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.618.696 von CockneyRebel am 30.07.08 21:52:44Nur mal kurz off topic :)

Gab's hier nicht neulich mal einen Beitrag über "threadbezogene Werbung"? Bei T-Online passen die die Werbung offenbar jetzt auch direkt an die Zielgruppe an. Im Moment auf deren Nachrichten-Seite: :confused:

Avatar
31.07.08 02:59:34
Beitrag Nr. 19.575 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.618.091 von fixbutte am 30.07.08 20:28:10...grüß dich fixbutte...! - lieben dank...:)
...und in der tat geht es weiter schnell aufwärts - auch wenn meine linke gesichtshälfte gestern beim blick in den spiegel den verdacht geweckt hat, mein name ist Banner und ich werde gerade zum Hulk...:laugh: - trotz meiner fehlenden wut auf die burschen wurde ich sauber grün...;)

(oder zu Verstand kommen), bevor sie noch mehr Unheil anrichten.
...das wäre wirklich das wünschenswerteste und zwar quer durch die republik, denn erschreckenderweise berichteten gerade heute in anderen boards, die ich besuche, auch user über ähnliche vorfälle, wo ein freund eines users vor einem lokal zusammengeschlagen und der sohn einer userin an einer bushaltestelle überfallen wurde - während diese fälle mehr mit der migrantenproblematik zu tun hatten, liegt der fall bei mir übrigens anders...
- ich hätte auch eher damit gerechnet irgendwann mal stress mit "migrationshintergrund" zu bekommen(meine hools waren aber deutsche und zumindest der zigarettenfrager hätte adolfs feuchte herrenmenschenträume locker befriedigt - groß, blond, schlank, kräftiger körperbau, gepflegte erscheinung) - da hatte ich unterwege mit dem rad schon früher mal 2-3 unangenehme begegnungen... - an einem sonntagnachmittag mitten auf einer fahrradstraße am rhein bei Duisburg-Baerl fuhr ich an einer rotte jugendlicher vorbei und als ich auf deren höhe war, spuckte mir einer der burschen plötzlich mitten ins gesicht - ich bin dann sicherheitshalber 50 meter weiter gefahren, umgedreht, dem burschen den stinkefinger gezeigt und ihm "du miese kleine drecksau" zugerufen... :D (ja, ja - das war jetzt spontan nicht so buddhistisch gelassen aber was solls)...
ich bin dann aber natürlich weitergefahren - ich wette die kleinen zecken haben nur darauf gewartet, dass ich den burschen eine semmel, denn dann wären sie mit sicherheit mit 10 mann über mich hergefallen...
und hier in Duisburg-Hochheide ist schon echt ein sozialer brennpunkt - zu silvester hat da eine horde türkischer jugendlicher eine scheibe eines geschäfts eingedrückt und als die polizei kam hat der mob die polizisten quer durchs viertel gejagt - das war sogar im wdr fernsehen...
dort im viertel hätte ich wohl befürchten müssen, statt fäuste ein messer zwischen die rippen bekommen zu haben... - so wie der passant, der vor ein paar monaten von zwei jugendlichen migranten auf zigaretten angesprochen wurde (so ähnlich wie ich), aber dann nicht zusammengeschlagen, sondern der brieftasche beraubt und niedergestochen und schwer verletzt wurde(ich bin mir jetzt nicht sicher ob er nicht sogar später im krankenhaus verstorben ist)...
Avatar
31.07.08 11:41:06
Beitrag Nr. 19.576 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.613.822 von dolcetto1996 am 30.07.08 12:46:45Hi dolce,
HB-Garten, das wäre wie Ostern, Pfingsten und Weihnachten zusammen :)
Avatar
31.07.08 11:41:48
Beitrag Nr. 19.577 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.618.667 von CockneyRebel am 30.07.08 21:48:19na, ich weiß nicht so recht - gut, dass Du mich nicht sehen kannst :D
Avatar
31.07.08 13:03:06
Beitrag Nr. 19.578 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.621.859 von StellaLuna am 31.07.08 11:41:48Das lässt sich hoffentlich bald wieder ändern! :)
Avatar
01.08.08 23:59:46
Beitrag Nr. 19.579 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.596.950 von MissB.Hagen am 28.07.08 11:45:27@missy: Die Schmerzen werden irgendwann aufhören und deine hübsche Nase wird irgendwann auch wieder "ganz die alte" sein.

...du hast wirklich gute wahrsagerinnentalente...:kiss: - schmerzen hatte ich ja eh kaum gehabt und die nase sieht eine woche danach schon fast wieder aus wie zuvor - weder platt, noch irgendwie krumm oder schief...:)
Avatar
05.08.08 22:10:28
Beitrag Nr. 19.580 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.635.116 von Iguana am 01.08.08 23:59:46Ich glaub, ich muss meine Preise erhöhen ..... :rolleyes:

Avatar
05.08.08 22:20:06
Beitrag Nr. 19.581 ()
Aber ich sehe gerade, dass ich hier offensichtlich eine fast perfekte Wiedersehens-Party versäumt habe .... :cry:

Hello everybody, :kiss:

Ich will auch noch mitmachen .... :D

Avatar
05.08.08 22:22:52
Beitrag Nr. 19.582 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.655.595 von MissB.Hagen am 05.08.08 22:10:28Hattet ihr bestimmt schon :D Ich habe es aber gerade erst entdeckt :D

[urlThe Iguanas]http://www.youtube.com/watch?v=YHJ4-wTR6lA[/url] mit dem Forture Teller :eek:
Avatar
06.08.08 00:41:50
Beitrag Nr. 19.583 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.655.694 von Juno234 am 05.08.08 22:22:52Juno, der war gut! :laugh:
Welcome back, Missy! :kiss:

Lovely to see you again!

Womit auch wieder ein paar Sekunden Norda Mullen reingeschmuggelt wären... :)
Avatar
06.08.08 00:49:41
Beitrag Nr. 19.584 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.655.595 von MissB.Hagen am 05.08.08 22:10:28@missy: ...warum nicht - heutzutage wird ja alles noch schneller teurer, als man piep sagen kann...:D - und ein paar dollar nebenbei können sicher nie schaden...;)
Avatar
06.08.08 00:51:43
Beitrag Nr. 19.585 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.655.694 von Juno234 am 05.08.08 22:22:52@juno: ...hey - diese Iguanas hatten wir noch nicht und ich kannte bisher nur "The Iguanas" als ursprünglich erste band von Iggy Pop vor den Stooges(deswegen auch sein spitzname "Iggy" abgeleitet von Iguana)...
Avatar
06.08.08 05:59:50
Beitrag Nr. 19.586 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.656.406 von Iguana am 06.08.08 00:51:43und ich dachte, dies mit Missy und dir wäre eine geheime Anspielung gewesen :eek::laugh:
Avatar
07.08.08 00:14:56
Beitrag Nr. 19.587 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.656.556 von Juno234 am 06.08.08 05:59:50Neenee, das war kein "inside joke", Juno :)

Ich bin selbst ganz erstaunt, dass Iguana seine Namensvettern aus New Orleans nicht kennt. Das sollte sich aber - demnächst in einem anderen Theater - ändern .... :D
Avatar
19.09.08 00:56:09
Beitrag Nr. 19.588 ()
Avatar
19.09.08 03:35:37
Beitrag Nr. 19.589 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.178.555 von CockneyRebel am 19.09.08 00:56:09@cockney: ...so ein schurke aber auch...:D - da fällt mir doch spontan das ein...;) ...Tears For Fears - "Mad World"...

...hab zufälligerweise heute im swr fernsehen einen verblüffend dazu passenden bericht über den klau von feldfrüchten bei bauern aus den erntereifen feldern im großen stil gesehen... - diese art "selbstbedienung" soll zunehmend um sich greifen...:eek:
Avatar
19.09.08 22:11:58
Beitrag Nr. 19.590 ()
Der Neue Golf


Avatar
30.09.08 11:56:47
Beitrag Nr. 19.591 ()
.
Schon wieder Tierquälerei! :mad:



Vielleicht sollten sich Pferd und Herrchen nach einem gepflegten Weinlokal umsehen... hat auch mehr Stil.

Stewball

Oh stewball was a racehorse, and I wish he were mine.
He never drank water, he always drank wine.
His bridle was silver, his mane it was gold.
And the worth of his saddle has never been told.
Oh the fairgrounds were crowded, and stewball was there
But the betting was heavy on the bay and the mare.
And a-way up yonder, ahead of them all,
Came a-prancin and a-dancin my noble stewball.
I bet on the grey mare, I bet on the bay
If Id have bet on ol stewball, Id be a free man today.
Oh the hoot owl, she hollers, and the turtle dove moans.
Im a poor boy in trouble, Im a long way from home.
Oh stewball was a racehorse, and I wish he were mine.
He never drank water,he always drank wine.
Avatar
30.09.08 12:22:32
Beitrag Nr. 19.592 ()
Bis bald:kiss::cool:
Avatar
30.09.08 12:30:46
Beitrag Nr. 19.593 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.345.076 von opt60 am 30.09.08 12:22:32Nur noch wenige Tage... :kiss:
Avatar
30.09.08 12:45:07
Beitrag Nr. 19.594 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.344.597 von CockneyRebel am 30.09.08 11:56:47.
...notfalls kann man ja auch im privaten Rahmen weiterfeiern. :)



.
Avatar
01.10.08 20:23:31
Beitrag Nr. 19.595 ()
Für den Musik-Thread war ich auf der Suche nach dem "Bösen" (siehe dort) :laugh: Aber ich fand etwas, was besser hier passt :laugh:

[urlRadkäppchen und der böse Golf]http://www.youtube.com/watch?v=ZoqQcvk60ek[/url]
Avatar
02.10.08 01:04:28
Beitrag Nr. 19.596 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.370.480 von Juno234 am 01.10.08 20:23:31Hi Juno ... was wirklich Böses (also nur wenn Du es echt ernst meinst ... und bitte nur anklicken, wenn Du starke Nerven hast!!!) findest Du hier: http://www.youtube.com/watch?v=842QqMDZ8Y0
Avatar
02.10.08 01:07:05
Beitrag Nr. 19.597 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.374.009 von tentacles am 02.10.08 01:04:28Juno, bitte überlegs Dir gut - dieses Teufelszeug ist kein Spiel!!!
Avatar
02.10.08 03:52:21
Beitrag Nr. 19.598 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.370.480 von Juno234 am 01.10.08 20:23:31@juno: ...sensationell - die nummer kannte ich noch gar nicht von ihm - Willy Astor hat wirklich ein begnadetes talent für wortspiele...:cool: - und dazu ist er ja auch noch ein fabelhafter musiker...

...Willy hat den Wecker derschlagn...:D
Avatar
02.10.08 09:53:20
Beitrag Nr. 19.599 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.374.009 von tentacles am 02.10.08 01:04:28Mit dem Bösen kannst du mich nicht überraschen :D Das kannte ich bereits :)
Avatar
02.10.08 09:57:40
Beitrag Nr. 19.600 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.374.980 von Iguana am 02.10.08 03:52:21grandios :laugh:
Avatar
02.10.08 12:23:08
Beitrag Nr. 19.601 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.376.216 von Juno234 am 02.10.08 09:57:40:laugh:

Wo wir gerade beim Bösen sind - mein Jubiläum nach 666 Tagen w:0 habe ich leider verpasst. Muss ich halt die 3333 feiern. :D




:)
Avatar
03.10.08 03:26:32
Beitrag Nr. 19.602 ()
... dann machen wir mal mit dem Bösen weiter


Armut in Spanien

Das folgende Foto wurde in Madrid gemacht und zeigt uns, dass es Armut überall auf der Welt gibt. Es bricht einem das Herz, wenn man die arme Frau mit Plastiktüten und in zerrissenen Kleidern sieht.


Avatar
09.10.08 17:58:07
Beitrag Nr. 19.603 ()
Nicht nur die Armut, auch der Bildungsnotstand ist bitter zu beklagen ..... :cry:

http://de.youtube.com/watch?v=bmizveWpKOk
(geklaut von zip_3009 - hoffe, er/sie hat nix dagegen)


Meist fehlt es nicht an gutem Willen sondern an der richtigen Motivation ......

Avatar
13.10.08 20:32:40
Beitrag Nr. 19.604 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.389.489 von smart99+ am 03.10.08 03:26:32Armut in England

Auch da trifft es die Ärmsten der Armen, die bereits um ihr letztes Hemd bangen müssen ..... :rolleyes:

Avatar
14.10.08 03:26:40
Beitrag Nr. 19.605 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.553.963 von MissB.Hagen am 13.10.08 20:32:40Armut in Bosnien

Kakerlaken ohne Marihuana


Für manche bosnische Eltern ist bei einer benebelten Kakerlake Schluss mit lustig. Ihre Kinder singen in der fünften Klasse das Lied "La cucaracha" ("Die Kakerlake"). Der Protest der Eltern richtet sich gegen den Refrain: "Die Kakerlake, die Kakerlake, sie kann nicht mehr gehen, denn sie hat kein, denn ihr fehlt - Marihuana zum Rauchen."

http://www.spiegel.de/schulspiegel/ausland/0,1518,583878,00.…

:cry:
Avatar
14.10.08 08:36:15
Beitrag Nr. 19.606 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.557.488 von CockneyRebel am 14.10.08 03:26:40"Die Kakerlake, die Kakerlake, sie kann nicht mehr gehen, denn sie hat kein, denn ihr fehlt - Marihuana zum Rauchen."

Kakerlaken sind ziemlich anpassungsfähige Wesen - kaum isses Marihuana alle, kommt Speed aufn Teller :eek:

Avatar
14.10.08 21:27:28
Beitrag Nr. 19.607 ()
:confused:so, jetzt hab ich auch hier lange gestöbert ... und viele Köstlichkeiten aufgestöbert.Danke Cockney und ... und...und....:confused:
:kiss:
Avatar
14.10.08 21:46:13
Beitrag Nr. 19.608 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.567.343 von opt60 am 14.10.08 21:27:28Willkommen im Thread, opt60! :kiss:
Avatar
14.10.08 22:07:51
Beitrag Nr. 19.609 ()
Hi opt60 :)
Wow, die Bildersuche nach opt60 ergibt ja nur W:0-Bilders - als erstes zu Dir dies hier von techno eingestellt :laugh:


Insofern ein ganz herzliches Willkommen!!
http://emler.org/tree_small_opt60.jpg
Avatar
14.10.08 22:21:05
Beitrag Nr. 19.610 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.568.025 von tentacles am 14.10.08 22:07:51ja, das war wirklich ein schock:rolleyes::look::laugh:und der arme beefy:kiss: hat ganz zu unrecht was auf die tatze bekommen:mad::laugh:

Aber weil Ihr es jetzt gerade mit Kakerlaken und "Gras" zu tun hattet, mein ultimatives Lied zu anderen Lebewesen mit gleicher Vorliebe
http://www.youtube.com/watch?v=XpgJBlMj5k4&feature=related

Pferde kommen auch vor, Autos und anderes Grünzeugs!
http://www.youtube.com/watch?v=XpgJBlMj5k4&feature=related
:p
Avatar
14.10.08 22:23:58
Beitrag Nr. 19.611 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.557.894 von tentacles am 14.10.08 08:36:15Nur noch ein kleiner Nachtrag zur heimischen Fauna. :)

"Die Gemeine Küchenschabe (Blatta orientalis), auch bekannt als Kakerlak(e), ist eine Art der Schaben (Blattodea), die vor allem durch ihre Lebensweise in menschlichen Behausungen als Vorratsschädling bekannt ist. Neben der Deutschen Schabe (Blattella germanica) und den Amerikanischen Großschafen (Periplaneta americana) gehört sie zu den weltweit am häufigsten in Haushalten anzutreffenden Schaben, die unter dem Begriff Kifferschaben (engl. cockneyroach, span. cucaracha) zusammengefasst werden. Sie ist wie alle Schaben sehr lichtscheu und hat eine rotbraune Körperfarbe. Mit einer Rauchgeschwindigkeit von bis zu 5,4 Gramm/h gilt die Gemeine Küchenschabe außerdem als das am schnellsten inhalierende Insekt."

Systematik:

Klasse: Insekten (Insecta)
Unterklasse: Fluginsekten (Pterygota)
Ordnung: Schaben (Blattodea)

http://de.wikipedia.org/wiki/Kakerlake
.
Avatar
14.10.08 22:31:55
Beitrag Nr. 19.612 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.568.289 von CockneyRebel am 14.10.08 22:23:58:laugh: He cockneyroach ... bissu der links der der rechts? :confuzzed:
http://de.youtube.com/watch?v=iolNgN8MfGA
Avatar
14.10.08 22:57:21
Beitrag Nr. 19.613 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.568.409 von tentacles am 14.10.08 22:31:55:laugh: Wollen wir ne bosnische Version aufnehmen? Hätte aber sicher 'n Einreiseverbot zur Folge! :laugh:
Avatar
14.10.08 23:18:30
Beitrag Nr. 19.614 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.568.703 von CockneyRebel am 14.10.08 22:57:21also ich weiss ja nich ... :(
http://de.youtube.com/watch?v=0r567UNGEfQ
Avatar
14.10.08 23:30:59
Beitrag Nr. 19.615 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.568.920 von tentacles am 14.10.08 23:18:30Das kann sich doch nur eine bekiffte Kakerlake oder Ralph Siegel ausgedacht haben! :laugh::laugh:
Avatar
14.10.08 23:40:23
Beitrag Nr. 19.616 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.569.044 von CockneyRebel am 14.10.08 23:30:59Das kann sich doch nur eine bekiffte Kakerlake oder Ralph Siegel ausgedacht haben!

vielleicht handelt es sich ja um eine Mutation? :confused:

Avatar
14.10.08 23:51:25
Beitrag Nr. 19.617 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.569.139 von tentacles am 14.10.08 23:40:23wobei ... hab nun alle Antworten aus http://www.entomologie.de/cgi-bin/webbbs_neu/test.pl?noframe… gelesen - Ralph Siegel wurde nicht erwähnt!
Avatar
14.10.08 23:56:43
Beitrag Nr. 19.618 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.569.244 von tentacles am 14.10.08 23:51:25während das hier dann doch wieder eher dafür sprechen würde ...

Kakerlaken haben gegenüber Verstrahlung eine viel höhere Widerstandskraft als Wirbeltiere, sie ist etwa 15 mal höher als bei Menschen.
Avatar
15.10.08 00:38:34
Beitrag Nr. 19.619 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.569.293 von tentacles am 14.10.08 23:56:43In der Tat gibt es keine belegbaren Zusammenhänge zwischen Komponisten und Kakerlaken.


Avatar
17.10.08 22:02:03
Beitrag Nr. 19.620 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.569.669 von CockneyRebel am 15.10.08 00:38:34Hinfort mit Ralph Siegel - wenden wir uns lieber Sascha Hehn zu!



Spiegel-Online schreibt ja heute so in Sachen TV-Kritik mit äääh,
Reich-Ranicki:

...
Und dann das: Am Samstagabend, keine 24 Stunden nach dem erstaunlich flexibel ins Programm gehobenen ZDF-Showcase mit Gottschalk und Reich-Ranicki, schickt sich die ARD an, das von der Zeit überholte Genre des Operettenfilms wiederzubeleben. "Das Musikhotel am Wolfgangsee – Die Schlagerette aus den Bergen" heißt der 90-Minüter, den das Erste seinem Publikum zur besten Sendezeit kredenzt. "Das 'Musikhotel' ist luftig, süß und locker wie Salzburger Nockerln", dichtet dazu Programmdirektor Günter Struve im Begleit-Booklet, "ein Schmankerl, wie es jede gute Speisekarte und jedes Fernsehprogramm mit reicher Auswahl unbedingt braucht." Tatsächlich ist das Singspiel aus dem Salzkammergut, eine Co-Produktion des Hessischen Rundfunks mit ORF und SF, der dreisteste Missbrauch von Gebührengeldern seit langem. Wollte man von einer Handlung sprechen, müsste man sagen, dass Patrick Lindner einen gutherzigen Hotelerben spielt, der eine marode Pension aus den Klauen eines betrügerischen Geschäftsführers (Sascha Hehn) zu befreien und zum Musikhotel umzubauen versucht. ...

ganzer Artikel hier: http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,584668,00.h…

"... wollte man von Handlung sprechen ..."

Zu diesem Thema stolperte ich heute auf Telepolis http://www.heise.de/tp/r4/artikel/28/28950/1.html über einen für die männlichen "Nicht-bei-McDonalds-Esser" interessanten Beitrag zum Thema "sinnvolle Porno-Dialoge". Nein - nicht die alte "warum liegt denn hier Stroh"-Nummer: http://www.schnitten.de/warum.swf sondern:

Endlich: der erste jugendfreie Pornofilm
In der Hauptrolle (männliche Nicht-bei-McDonalds-Esser werden sie kennen): Aria Giovanni

Es geht doch vielen so: Sie gucken einen Porno und finden die Story super. Dann kommen plötzlich zwei und ruinieren die ganze Geschichte mit Sex. Also, warum soll man den nicht gleich ganz weg lassen?
...
Auf diese innovative Weise werden Pornos auf ihren zentralen Kern reduziert, also auf die eigentliche Handlung, und man erspart sich das minutenlange Betrachten völlig überflüssiger nackter Leiber. Und endlich kann man Pornos mit der ganzen Familie genießen, mit Oma, Opa, Enkelkind und Erbtante. Was für ein qualitativer Fortschritt!


Zum eigentlichen Film (Nailing Your Wife) gehts dann als Belohnung fürs Lesen von dem ganzen Scheiss hier: http://video.google.com/videoplay?docid=-345424921734143239&…
Avatar
21.10.08 15:59:56
Beitrag Nr. 19.621 ()
Hui Missy, endlich weiss ich, warum Du in letzter Zeit nur so selten Zeit hast - es gelang Dir wirklich, Dein neues Projekt bis zuletzt geheimzuhalten - Kompliment!

FRAUEN-HEFT "MISSY MAGAZINE"
Kopfüber in die Feuchtgebiete

Das Kamasutra kommt auf den Prüfstand, und harte Gitarren sind wichtiger als straffe Popos: Das neue "Missy Magazine" will popkulturell interessierte Feministinnen gewinnen. Der Anspruch ist sympathisch selbstbewusst, die Umsetzung gefällig – und sogar für Männer unterhaltsam.


weiter:
http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,585484,00.h…
Avatar
21.10.08 17:29:21
Beitrag Nr. 19.622 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.643.130 von tentacles am 21.10.08 15:59:56Vor dir kann man aber auch gar nix verheimlichen, Hawkie :laugh:

Dann kann ich ja bezüglich der nächsten Ausgabe etwas aus dem Nähkörbchen plaudern und mitteilen, dass der angekündigte Beitrag "Wie bastel ich mir einen Orgasmus" auf einen späteren Zeitpunkt verschoben worden ist.

Aufgrund der Unsicherheit auf den Finanzmärkten haben wir für unsere LeserInnen eine "Miss(y)Anlage"-Seite eingerichtet - mit einem ebenso gefälligen wie umweltfreundlichen Anlagetipp:


Quelle: http://www.basteln-gestalten.de/fische-falten
Avatar
22.10.08 04:13:12
Beitrag Nr. 19.623 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.606.996 von tentacles am 17.10.08 22:02:03@hawkie: ...dass schöne landschaft im fernsehen so oft mit übelstem flachsinn kombiniert sein muss...:(

...aber es geht zum glück auch anders - zum beispiel das "Gipfeltreffen" mit Werner Schmidbauer im BR... - immer wieder sehenswert wie da die berge bestiegen und dabei nachdenkliche gespräche geführt werden...

...etwas ähnliches gibt es seit einiger zeit auch im SWR fernsehen - die sendung "WegGefährten", in der Holger Wienpahl auf einem wunderbaren neuen wanderweg, dem Rheinsteig wandert...:cool:

...„Weggefährten – Horst Lichter“... Sendung vom Montag, 28.7.2008 | 18.15 Uhr | SWR Fernsehen in Rheinland-Pfalz

...mehr videos der sendungen gibt es auf der website im link...



...derzeit laufen wiederholungen von alten sendungen immer um 18uhr15 am samstag im SWR / RP...
Avatar
22.10.08 05:25:27
Beitrag Nr. 19.624 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.651.623 von Iguana am 22.10.08 04:13:12...aber es geht zum glück auch anders

von den "Gipfeltreffen" mit Werner Schmidbauer habe ich leider nur ganz wenige gesehen - vielleicht gibts ja mal eine Wiederholung.

Unbedingt zu empfehlen ist auch "Weiß Blau - Unsere Namen" mit der pfiffigen Annett Segerer, auch im BR, jeweils Sonntag, 16.30 h ....

http://www.rosenheimer-nachrichten.de/zet_report_449_22423.h…
Avatar
24.10.08 04:33:49
Beitrag Nr. 19.625 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.652.016 von MissB.Hagen am 22.10.08 05:25:27@missy: ...das war wirklich ein toller tipp von dir - die letzte sendung vom vergangenen sonntag hatte eine wunderbare roadmovie stimmung mit faszinierender musikbegleitung(16 Horsepower hast du ja bereits drüben in meinem thread vorgestellt)... - die Annett kommt wirklich unheimlich sympatisch und erfrischend rüber, was mir durch das schöne interview, was du da entdeckt hast, noch bestätigt wurde...:)
Avatar
01.11.08 03:10:14
Beitrag Nr. 19.626 ()
Mal was zum Spielen! :D

[urlPalin As President]http://www.palinaspresident.us/[/url]
Avatar
01.11.08 03:44:25
Beitrag Nr. 19.627 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.785.145 von CockneyRebel am 01.11.08 03:10:14@cockney: ...ich habe anscheinend gerade die erde atomar eliminiert...:cry::eek::D
Avatar
02.11.08 03:02:11
Beitrag Nr. 19.628 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.652.016 von MissB.Hagen am 22.10.08 05:25:27@missy: von den "Gipfeltreffen" mit Werner Schmidbauer habe ich leider nur ganz wenige gesehen - vielleicht gibts ja mal eine Wiederholung.

...dann hoffe ich sehr, dass du samstag abend um 18 das bayerische fernsehen ansehen konntest... - da lief nämlich eine brandneue folge des gipfeltreffens - Werner Schmidbauer stieg mit dem bayerischen spitzenkandidaten der
"Grünen", Sepp Daxenberger, auf den "Grünstein"( :D ) im Berchtesgadener land mit herrlichen ausblicken auf den Watzmann...:)

...die geschichten dahinter gibt es hier...:
http://www.br-online.de/bayerisches-fernsehen/gipfeltreffen/…

Avatar
07.11.08 00:24:41
Beitrag Nr. 19.629 ()
...die menschliche phantasie ist schon zu erstaunlichen sachen fähig – auf so eine geschäftsidee muss man erst mal kommen...:laugh:

needaproblem

... ob ich denen mal ein paar meiner aktuellen probleme zum ankauf anbieten sollte(vielleicht fehlen denen ja
noch ein paar originelle problemideen)...? - für die 500er / 5000er kategorie sollten die eigentlich mindestens in
frage kommen...
Avatar
08.11.08 07:03:20
Beitrag Nr. 19.630 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.862.154 von Iguana am 07.11.08 00:24:41Möchte sich jemand einen Euro verdienen ?!
Was ist denn bitte ein triviales Problem
:confused:

ich glaube, so eines hatte ich noch nicht - aber man sollte ja eigentlich alles schon mal gehabt haben!wegen der lebenserfahrung
Avatar
12.11.08 04:09:36
Beitrag Nr. 19.631 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.880.263 von opt60 am 08.11.08 07:03:20@dagmar: ...also ich würde in die kategorie "trivialprobleme" sachen im stil von "hilfe - ich weiss nicht in welcher farbe ich meine neuen schuhe kaufen soll - was soll ich bloß tun...?" reinpacken...:D
Avatar
12.11.08 04:29:03
Beitrag Nr. 19.632 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.652.016 von MissB.Hagen am 22.10.08 05:25:27...letzten sonntag lief wieder eine schöne folge von „Weißblau – unsere Namen“
mit Annett Segerer – diesmal ging es in die berge und begleitet wurde das ganze
von einem klasse song von J.J. Cale... – „Lady Luck“...:cool: – schade, dass auch
dieser song noch nicht bei YT zu finden ist... – aber im netz gibt es wenigstens die
lyrics...

Lady Luck, please just listen to me
Mistress of fantasy
Send a dream my way
Can you come and make my day

Lady Luck, elusive as you are
You're just a fleeding star
You never hit the sky
With you I seem to fly

Lady Luck, hold on to my hand
I'm standing on shifting sand
I'm a dreamer don't you know
Lady Luck, just don't let go

Lady Luck, hard as it may seem
When you pass out all your dreams
Could you keep me in your mind
I'd like to see you one more time

…eine kurze 30 sekunden hörprobe dieses unheimlich
lässigen liedes habe ich aber gefunden...

...J.J. Cale – „Lady Luck“...

…und einen hübschen videoausschnitt aus der tv-sendung gibt es hier auf der
website der bayerischen fernsehens zu sehen…:) - Weissblau – Herzogstand

...ha - und gerade entdeckt den ausschnitt bei dem der erwähnte supersong
von 16 Horsepower "Praying Arm Lane" im hintergrund läuft...Weissblau - Passau

…”Lady Luck” stammt vom album “Travel-Log”, dem letzten in bandbesetzung
eingespielten werk von Cale – für nicht wenige gilt es als sein bestes album –
einige songs dieses albums gibt es in live version auch bei YT zu hören...

...J.J. Cale – Hold On Baby...

…J.J. Cale – “Disadvantage”…

…drückt mal die daumen, dass ich mich morgen auch ein wenig als “mister luck“
fühlen darf, nach dem ersten besprechungstermin bei meinem anwalt... - denn ich
hoffe mal, dass er ein paar brauchbare strategien im ärmel hat, um den städtischen
bürokratieschergen bei ihrer attacke auf meine existenz die grenzen aufzuzeigen,
nachdem ich mit vernunft, logik und guten worten nix erreicht habe bei denen...
Avatar
13.11.08 12:09:26
Beitrag Nr. 19.633 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.918.983 von Iguana am 12.11.08 04:29:03Viel Erfolg, Iguana! :)
Avatar
14.11.08 04:43:09
Beitrag Nr. 19.634 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.937.039 von CockneyRebel am 13.11.08 12:09:26@cockney: ...danke...!:)

...also das was ich vom anwalt über den vorgang erfahren habe klang mir wie eine geschichte "neues aus schilda"...:D
...das ganze ist so absurd begründet mit einer völlig kranken logikverdrehung, dass ich fast lachen musste, wenn es nicht so dämlich wäre... - man könnte es etwa so sagen... - das amt hat jetzt festgestellt, dass sie einen fehler gemacht hätten und jahrelang falsch berechnet hätten...
...der witz daran - diese neuen berechnungen beruhen wiederum auf einem rechenfehler der rechnenden person, so dass an der angeblich neuen richtigen berechnung absolut nix richtig berechnet ist...:laugh:
Avatar
14.11.08 05:04:37
Beitrag Nr. 19.635 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.943.908 von Iguana am 14.11.08 04:43:09@Iguana .... gut möglich, dass die entsprechende Sachbearbeiterin/ der entsprechende Sachbearbeiter in der falschen Abteilung sitzt .... :rolleyes: :laugh:


Falls bei Bewerbern mal nicht so richtig klar ist in welcher Abteilung sie am besten aufgehoben sind, hier eine kleine Anleitung:

1. 400 Ziegelsteine in einen sonst leeren Raum bringen
2. Alle Bewerber in diesen Raum führen und Tür schließen
3. Bewerber alleine lassen und nach 6 Stunden wiederkommen
4. Analyse der Situation:

a. Wenn sie die Steine gezählt haben > Buchhaltung
b. Wenn sie die Steine mehrfach gezählt haben > Revision
c. Wenn die Steine wild im ganzen Raum verteilt sind > Forschung & Entwicklung
d. Wenn die Steine in einem undurchschaubaren System angeordnet sind > Planung
e. Wenn sie sich mit den Steinen bewerfen > Betriebsleitung
f. Wenn sie schlafen > Werkschutz
g. Wenn sie die Steine in kleine Stücke zerbrochen haben > IT
h. Wenn sie nur so herumsitzen > Personalabteilung
j. Wenn sie bereits nach Hause gegangen sind > Marketing
k. Wenn sie nur aus dem Fenster schauen > Strategische Planung
l. Wenn sie aufgeregt miteinander reden und kein einziger Stein bewegt worden ist > Topmanagement (Gratulation !)
Avatar
18.11.08 00:19:31
Beitrag Nr. 19.636 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.943.915 von MissB.Hagen am 14.11.08 05:04:37Missy, :laugh:
Avatar
18.11.08 00:21:04
Beitrag Nr. 19.637 ()
Nur mal so off topic:

There are 10 types of people in the world: Those who understand binaries and those who don't! :rolleyes:
Avatar
19.11.08 14:57:45
Beitrag Nr. 19.638 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.983.464 von CockneyRebel am 18.11.08 00:21:04Maximal 11 ... würde ich sagen, Rebel :laugh:



Entnommen aus: http://www.podster.pwp.blueyonder.co.uk/misc/binary.html

Computer Humour - The Binaries

The following are copies of some of the "binary" cartoons which appeared in a booklet containing "The Amazing Adventures of Superanalyst" together with "the best of the binaries". The Superanalyst stories and the cartoons were reprinted from Computer Digest, in which they all originally appeared (in the late 1970s/early 1980s ?)

If you don't understand any of them, it's probably because (a) you're not a computer buff, or (b) you're not British, or (c) you're too young !
Avatar
19.11.08 15:25:09
Beitrag Nr. 19.639 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.004.006 von MissB.Hagen am 19.11.08 14:57:45
Avatar
19.11.08 20:39:56
Beitrag Nr. 19.640 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.004.398 von tentacles am 19.11.08 15:25:09Ich sags ja - unsere Sprache ist überfremdet :rolleyes: Dabei gab es bereits zu Schlappscheibentreiber-Zeiten gute Ansätze zur Vermeidung unnötiger Anglizismen ......


Über Mutterbretter, Weichware und Schlappscheibentreiber
Den meisten von uns ist klar, daß das englische Wort Computer vom Verb "compute" kommt, dass ein Computer also ein Rechner oder Schätzer ist. Aber noch immer gibt es viele Zeitgenossen, die vielleicht gerade erst anfangen, sich mit diesem komplexen Thema etwas näher zu befassen. Dieser Artikel soll all jenen helfen, die nicht mit einem Spielbuben aufgewachsen sind und die nicht schon von Kind auf all diese verwirrenden Begriffe wie eine Muttersprache auf natürlichem Wege erlernen konnten.

Mutterbrett und Riesenbiss:
Beginnen wir vielleicht mit den einfachen Dingen, die wir sehen, anfassen und damit auch noch begreifen können! Alle Bausteine eines Schätzers werden als Hartware bezeichnet. Es ist sehr wichtig, bei der Auswahl der Hartware sorgsam zu sein, denn nur auf guter Hartware kann die Weichware richtig schnell laufen. Bei der Hartware ist das Mutterbrett von besonderer Bedeutung. Das Mutterbrett soll unter anderem mit einem Schnitzsatz von Intel ausgerüstet sein. Die gleiche Firma sollte auch die ZVE (Zentrale Voranschreitungs-Einheit) geliefert haben. Damit wir uns bei der Arbeit richtig wohl fühlen, sollten wir einen 17-Daumenlang-Vorzeiger und ein ordentliches Schlüsselbrett dazulegen. Damit auch anspruchsvolle Weichware eine gute Vorführung zeigt, müssen mindestens 32 Riesenbiss Erinnerung eingebaut sein. Natürlich gehört neben dem 3 1/2-Daumenlang-Schlappscheibentreiber auch eine Dichtscheiben-Lese-nur-Erinnerung zur Grundausrüstung. Eine Hartscheibe mit vier Gigantischbiss dürfte für die nächsten zwei bis drei Jahre ausreichend Erinnerungsplatz für Weichware und Daten bieten. Wenn wir unseren PS (persönlichen Schätzer) auch zum Spielen benutzen wollen, sollten wir uns neben der Maus auch noch einen Freudenstock und ein gutes Schallbrett anschaffen.

Winzigweich und Kraftpunkt:
So, damit sind nun die optimalen Grundlagen für Einbau und Betrieb der Weichware geschaffen! Damit die Weichware auf unserer Hartware überhaupt laufen kann, braucht es ein Betriebssystem. Es empfiehlt sich heute, ein solches mit einem grafischen Benutzer-Zwischengesicht zu installieren. Besonders weit verbreitet sind die Systeme Winzigweich-Fenster 95 und das neuere Fenster 98 des gleichen Herstellers, das im übrigen mit einem integrierten Zwischennetz-Erforscher aufwartet (letzteres ist ärgerlich für Leute, die lieber mit dem Netzschaft-Schiffsführer wellenreiten wollen). Winizgweich-Systeme haben die Eigenart, öfter mal einen Krach zu verursachen. Dann müssen sie neu gestiefelt werden. Schläger verzichten auf ein grafisches Zwischengesicht und bevorzugen ein altes, Befehlslinien-Ausdeuter-ausgerichtetes Vielfachbeaufgabungs-Betriebssystem namens Einheitlix , weil sie behaupten, sie wüssten schon, was sie tun. Einheitlix hat den Vorteil, dass es auf verschiedenen Schätzern mit unterschiedlichen ZVEs läuft. Auch auf älteren Geräten hat es eine gute Vorführung. Einheitlix ist furchtbar umständlich zu bedienen, aber der Schläger kann damit alles machen, was er will. Zum Beispiel ganz schnell den Schätzer kaputt. Für Leute, die mit ihrem Schätzer anspruchsvolle Arbeiten erledigen wollen, gibt es unter Fenster 95 das berühmte Büro fachmännisch 97. Dieses Erzeugnis besteht aus den neuesten Ausgaben der Weichwaren Wort, Übertreff, Kraftpunkt und Zugriff. Damit stehen dem Benutzer alle wichtigen Funktionen wie Wortveredelung, Ausbreitblatt, Präsentationsgrafik und Datenstützpunkt-Behandlung zur Verfügung. Viel billiger ist das Sternen-Büro von der Hamburger Firma Sternen-Abteilung, das es auch für Einheitlix gibt. Sehr beliebt sind auch der Sumpfblüten-Organisierer und Schichtkäse-Ausdrück, das für Tischplatten-Veröffentlichung gebraucht wird.

Aufsteller und Einsetzer:
Wer selbst gerne Anwendungen entwickelt, kann dies unter Fenster beispielsweise mit dem modernen Sichtbar Grundlegend tun. Natürlich gibt es vor dem Gebrauch auch gewisse Hindernisse zu überwinden. Die Weichware muss zuerst via Aufsteller oder Einsetzer auf der Hartscheibe eingerichtet werden. Das kann sehr viel Zeit brauchen, wenn sie ursprünglich auf Schlappscheiben geliefert wurde. Das Einrichten ab Dichtscheibe ist sehr viel angenehmer und schneller. Leider stellen aber auch hier die Aufsteller oft Fragen, die von vielen unverständlichen Begriffen nur so wimmeln. Aber die wollen wir uns ein andermal vornehmen.



.... und das ist sehrsehr schade, denn gerade bei den unverständlichen Fragen der Aufsteller bin ich ständig auf Support angewiesen .... :rolleyes:
Avatar
10.12.08 04:52:58
Beitrag Nr. 19.641 ()
Irgendwo auf dem Sofa ist mir die Geschichte eines Weihnachtsbeleuchtungs-Wettstreits untergekommen, bei der ich wieder mal richtig laut vor mich hinlachen konnte. Leider finde ich sie jetzt nicht mehr ….

Nur halb so lustig, aber auch ziemlich extrem :look:

When UK-based electrician Alex Goodhind found that he couldn't make a cup of tea when his massive Christmas display was turned on, he decided to shell out £700 ($1385) to install a factory-strength 145-amp power line to his home. The display took five weeks to put together, and it will run him about $1000 in additional electricity costs over the course of three weeks.

Avatar
10.12.08 06:31:00
Beitrag Nr. 19.642 ()
... Bilder aus dem Jahr 2005

von Ferkelwemser





Avatar
10.12.08 12:26:47
Beitrag Nr. 19.643 ()
Zwar weg vom Thema :D aber hatten wir den schon mal? :D

http://www.youtube.com/watch?v=WxjP4tOuI6E
Avatar
11.12.08 00:28:04
Beitrag Nr. 19.644 ()
... eher Thema getroffen, aber hab ich in meinem Golf 1 nicht.

Geht hier immer noch ohne :D
Avatar
11.12.08 02:06:42
Beitrag Nr. 19.645 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.184.268 von smart99+ am 11.12.08 00:28:04Guten Morgen zusammen! :laugh: Bin mal wieder beruflich sehr im Stress, wahrscheinlich wird sich das nie ändern... :cry:

Hier gibt's auch so eine enthusiastische Weihnachtsfamilie, der ganze Garten steht voller leuchtender Weihnachtsmänner. :laugh: Immerhin heißt es ja, wenn man etwas tue, solle man es ganz oder gar nicht tun - so gesehen also immerhin konsequent...

Klasse, der Golf-Spot, den hatten wir wirklich noch nicht! :laugh: Der Thread-Namensgeber-Golf hat btw auch noch nicht solche High-Tech-Features wie einen Drehzahlmesser... Dass ich in den nächsten Gang schalten muss, merke ich daran, dass sich die Teenies am Straßenrand bewundernd umdrehen.

Wobei auch das Auto mittlerweile älter als die Teenies ist - im Februar wird er 21... Der Motor hat mittlerweile gut und gerne 400.000 km runter. Genau weiß ich es nicht, der Kilometerzähler ist vor ein paar Jahren bei 300.000 stehen geblieben. :cry:
Avatar
12.12.08 03:52:57
Beitrag Nr. 19.646 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.184.366 von CockneyRebel am 11.12.08 02:06:42@cockney: Bin mal wieder beruflich sehr im Stress, wahrscheinlich wird sich das nie ändern...
...mann - die letzten tage habe ich auch zeit für nix vor lauter stress...:rolleyes: - dabei hätte ich eine reihe hübscher beiträge für hier in der hinterhand...

@missy: ...bei meinem "weihnachtshaus" um die ecke auf der hochfeldstraße(bilder hatte ich ja schon mal früher hier präsentiert) wurde auch dieses jahr wieder aufgerüstet - und es sieht fast so spektkulär aus wie das weihnachtshaus, dass vorige tage in der bayerischen abendschau gezeigt wurde...:cool: - aber ingesamt fällt mir auf, dass hier viiieeel weniger beleuchtung in den fenstern zu sehen ist, als in den vorjahren - der gestiegene strompreis und die geldflaute in den brieftaschen lassen die leute wohl strom sparen...
- so dunkel war es hier im dezember noch nie...
Avatar
19.12.08 04:01:49
Beitrag Nr. 19.647 ()
... ich glaub auch er war mal im Golf unterwegs

Avatar
03.01.09 10:55:10
Beitrag Nr. 19.648 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.184.366 von CockneyRebel am 11.12.08 02:06:42beruflich sehr im stress - wahrscheinlich wird sich das nie ändern
Ich hoffe doch!
Ich hoffe bald:kiss:
Avatar
03.01.09 11:06:45
Beitrag Nr. 19.649 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.296.555 von opt60 am 03.01.09 10:55:10Cockney&Rebellinchen
zumindest was die aufgeregte spannung am lenkrad betrifft - so sah ich immer aus, wenn ich früher auf der strecke donauwörth/meitingen-augsburg und retour einen lkw überholen wollte - im 2 CV!!!:rolleyes: in einem golf wäre das alles wesentlich gelasssener abgelaufen
:laugh:
Avatar
03.01.09 11:08:14
Beitrag Nr. 19.650 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.296.583 von opt60 am 03.01.09 11:06:45Der entscheidende Nachtrag:
Avatar
05.01.09 05:42:51
Beitrag Nr. 19.651 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.652.016 von MissB.Hagen am 22.10.08 05:25:27...aber es geht zum glück auch anders

von den "Gipfeltreffen" mit Werner Schmidbauer habe ich leider nur ganz wenige gesehen - vielleicht gibts ja mal eine Wiederholung.

Unbedingt zu empfehlen ist auch "Weiß Blau - Unsere Namen" mit der pfiffigen Annett Segerer, auch im BR, jeweils Sonntag, 16.30 h ....


@missy: ...die letzte folge der serie kurz vor weihnachten war noch mal richtig schön...:)

...und hier gleich ein fernsehtipp mit einer ähnlich schönen geschichte - am montagabend um 20uhr15 läuft im bayerischen fernsehen die fortsetzung von der reisedokumentation "Gernstls Deutschlandreise", die im sommer an der nordsee begann und dann einmal die deutsche grenze entlang bis zur odermündung an der polnischen grenze langlief... - jetzt geht es von der odermündung aus westlich weiter die ostseeküste entlang... - besonders schön wie Gernstl es immer wieder schafft interessante geschichten von land und leuten entlang des wegs in die doku einzuarbeiten...

...hier ein paar optische eindrücke...


...sonnenuntergang im meer...


...ein origineller erfinder tief im bayerischen wald mit abgedrehten ideen, die meist sogar funktionieren...


...goldwäscher an der moldau im böhmerwald jenseits der tschechischen grenze...


...eine wunderbare sammlung alter motorräder... - jede sendung ist
wirklich wie eine wundertüte mit bunter mischung darin...:)
Avatar
23.01.09 05:56:38
Beitrag Nr. 19.652 ()
...es ist schon erstaunlich wie sehr sich das menschliche auge überlisten lässt, wenn man es in die irre führt mit optischen täuschungen... - schaut euch mal das bild auf dieser website an...:eek: :

…S/W oder Farbe...?
Avatar
27.01.09 23:54:37
Beitrag Nr. 19.653 ()
.
... oder aber auch das Bild




... da erhält son`n Golf die volle Ostbeschleunigung
Avatar
02.02.09 04:31:34
Beitrag Nr. 19.654 ()
…heute wurde ich ein zeuge eines gewaltigen naturschauspiels…:eek:

...es pfiff ein eiseskalter ost-winterwind durch die gegend - als ich im wald
wanderte hörte ich 100 meter hinter mir auf einmal erst ein krachen wie von
jägerschüssen - ich dreh mich um und sehe wie mit einem fetten knall ein
riesenast mit baumkrone von einer fichte herabstürzt – ein richtig urtümliches
geräusch, wie der gewaltige ast in mehreren schüben abbrach... - durch den
heftigen wind wohl mürbe geworden, so dass er schließlich abgebrochen ist... –
glück gehabt, dass ich bereits einige meter daran vorbei war, als der absturz
erfolgte...

...auf dem rückweg habe ich ein paar bilder davon geschossen(war leider schon
dämmerig, so dass kein gutes büchsenlicht mehr herrschte)...







...oben aus dieser baumkrone heraus erfolgte der absturz....:

Avatar
04.02.09 18:47:55
Beitrag Nr. 19.655 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.492.006 von Iguana am 02.02.09 04:31:34@Iguana, :eek: .... wenn ich mich recht entsinne, ist das ja nicht das erste Mal, dass rund um dich Äste herunterkrachen - du solltest dir also bitte schleunigst die passende Wanderkleidung besorgen.

Dieses Modell schützt auch vor Angriffen aus der Luft durch Lämmergeier, Falken, Habichte, Stechmücken etc. ...:D

Avatar
04.02.09 21:23:49
Beitrag Nr. 19.656 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.513.129 von MissB.Hagen am 04.02.09 18:47:55...und wenn dann noch auf den Kopfhörern

[urlHendrix]http://www.youtube.com/watch?v=lOrpuw1J9Og[/url]

ist, wird das wohlausgerüstet ein netter Spätwinterspaziergang :)
Avatar
05.02.09 05:02:50
Beitrag Nr. 19.657 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.513.129 von MissB.Hagen am 04.02.09 18:47:55@missy: :laugh: - also bis auf die härte des kopfbedeckungsmaterials ist das ganze von meiner tatsächlichen "winterwanderausrüstung" gar nicht so weit weg...

@juno: ...in der tat sind das angenehmere geräusche, wenn der wind nach mary ruft, als zu heulen und zu pfeiffen...:D
Avatar
05.02.09 06:01:45
Beitrag Nr. 19.658 ()
...nachrichten von irgendwelchen insolvenzen tickern ja fast täglich durch die nachrichten und man nimmt es so wie es kommt zur kenntnis, aber bei dieser nachricht, die heute kam, ist es deutlich mehr - da blutet einem regelrecht das herz, wenn man hört, dass Märklin betroffen ist - die geradezu legendären eisenbahnmodellbauer...:cry:

...mich hatte das fieber erfasst, seit meinem ersten bewussten weihnachtsfest mit der ersten modellanlage unter dem christbaum...

...genau 50 jahre ist es her, dass stolz dieser prachtvolle goldene katalog zum 100-jährigen firmenjubiläum präsentiert wurde...



...und gerade jetzt zum 150-jährigen und dem beginn der nürnberger spielwarenmesse so eine hiobsbotschaft...:rolleyes:

...ich hoffe mal, dass sich da eine lösung finden wird, damit solche technischen wunderwerke, wie diese tenderdampflok, auch in
zukunft über die modellbahnanlagen düsen können...:)

Avatar
06.02.09 06:40:51
Beitrag Nr. 19.659 ()
…Donnerstag lief in dem schon mal erwähnten BR-umweltmagazin “La Vita” ein
bericht mit ausflügen in den winterlichen schnee rund um Walchensee, Mittenwald,
Scharnitz, Leutasch... – war schön diese gegenden, die ich im sommer bei
strahlendem traumwetter erlebte, jetzt mal ganz anders in winterstimmung
wiederzusehen...

...so sah es im sommer aus...




...und nun im winter unter einem weißen teppich...



Avatar
23.02.09 01:27:11
Beitrag Nr. 19.660 ()
Guten Morgen zusammen! :)

[urlThe Lost Sheep]http://www.youtube.com/watch?v=MzPYgA8GgHM[/url]

wünscht euch ein frohes Neues Jahr! Hoffe ihr seid gut rübergekommen. :)
Avatar
23.02.09 05:55:28
Beitrag Nr. 19.661 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.631.084 von CockneyRebel am 23.02.09 01:27:11...servus cockney... - ja danke für die guten wünsche...:) - schön dass du wieder mal vorbeischaust...
Avatar
23.02.09 19:57:41
Beitrag Nr. 19.662 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.631.084 von CockneyRebel am 23.02.09 01:27:11schön von dir zu hören:look::laugh:
Avatar
03.03.09 18:30:26
Beitrag Nr. 19.663 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.636.701 von opt60 am 23.02.09 19:57:41
Avatar
03.03.09 18:38:04
Beitrag Nr. 19.664 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.691.719 von opt60 am 03.03.09 18:30:26:lick::lick::lick:
Avatar
04.03.09 05:04:47
Beitrag Nr. 19.665 ()
...möglicherweise erinnert ihr euch noch an den „freundlichen waldgeist“, die
holzskulptur aus dem baerler busch, die ich hier mitte 2007 erwähnt habe und
dem ich die durch vandalen abgebrochene nase wieder heile gemacht habe...:



...neulich, als der winter mit schneemassen einzug hielt, hatte er ebensfalls ein
weisses kleid angelegt...:)


...als ich jetzt am karnevalsdienstag wieder mit dem rad bei ihm vorbeikam,
musste ich leider sehen, dass erneut jemand seine nase abgebrochen hatte... – ich
habe sie auch diesmal im laub wiedergefunden und ihn mit dem versprechen
getröstet, dass ich ihn wieder fit mache... – was ich dann auch mit hilfe von etwas
leim am nächsten tag gemacht habe... – witzigerweise ist er inzwischen
„frisurmäßig“ unter die punker gegangen - mit einem grünen haarschopf aus
moos...:D



Avatar
04.03.09 23:29:24
Beitrag Nr. 19.666 ()
@Iguana ... das sind ja wunderhübsche Bilder des freundlichen Waldgeistes geworden. Ich bin sicher, er wird dir dankbar für seine abermalige Restauration sein und dich auf deinen Wanderungen durch den (nicht immer ungefährlichen) Baerler Busch beschützen ... :)

... Zu dem vergossenen Herzblut über die Märklin-Insolvenz wollte ich dir eigentlich schon vor längerer Zeit mal was schreiben. Heute ist es mir beim Thema "Wirtschaftsfonds" wieder eingefallen:

Märklin ist seit 2006 im Besitz von Kingsbridge Capital und Goldman Sachs. Das deutsche Unternehmen wurde nach bewährtem Muster ausgeplündert - durch hohe Zinslast und Millionen für Beraterhonorare, wobei vermutet werden darf, dass die teuren Berater mit dem Firmenimperium von KC oder GS verbunden sind. (Die Konzernbilanz hat allein für 2007 rund 13 Millionen Euro Beraterhonorare ausgewiesen, was etwas mehr als 10% des gesamten Umsatzes war.)

Märklin Hungaria kft und die Arbeitsplätze, die nach Györ ausgelagert worden sind, sind von der Insolvenz nicht betroffen.

Die grossen Jungs dürfen also weiterhin mit ihren geliebten Modelleisenbahnen spielen .... :D

Avatar
04.03.09 23:42:31
Beitrag Nr. 19.667 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.631.084 von CockneyRebel am 23.02.09 01:27:11Hi Rebel, du verlorenes Schaf :kiss:

Nachdem du ja zu unser aller Freude wieder aufgetaucht bist, kann ich ja gleich noch einmal mit meinen Bibel-Kenntnissen brillieren ... :laugh:

Die Geschichte von dem verlorenen Schaf
Was meint ihr: Wenn ein Mann hundert Schafe hat und eins läuft ihm davon, was wird er tun? Lässt er nicht die neunundneunzig in den Bergen zurück, um das verirrte Schaf zu suchen?
Und ich versichere euch: Wenn er es endlich gefunden hat, freut er sich über dieses eine mehr als über die neunundneunzig, die sich nicht verlaufen hatten.
(Die Geschichte steht bei Matthäus 18, 12-14 (auch: Lukas 15, 3-7))



Quelle: http://www.gott.net/1262.html
Avatar
05.03.09 01:06:58
Beitrag Nr. 19.668 ()
@missy: ...wie wahr, wie wahr - "die berater" der heuschrecken haben irre viel kohle dafür kassiert, dass sie den weg in den ruin gebracht haben...

...wie schade, dass heuschrecken nicht auf dem speisezettel der schafe
stehen - dann wäre uns wohl manche plage erspart geblieben...:laugh:
Avatar
05.03.09 01:42:15
Beitrag Nr. 19.669 ()
@Iguana .... vielleicht sollten wir sie selbst verspeisen :laugh:
Ausserdem sollen sie sich ja auch untereinander (oder sagt man gegenseitig) kannibalisieren ... :rolleyes:

Hab grad gegoogelt und das bei Wikipedia gefunden:

Heuschrecken dienen traditionell in Teilen Afrikas, Asiens und Südamerikas als eiweißreiche Nahrung. Meist werden sie zur Zubereitung gebraten oder gegrillt. Im Judentum sind Heuschrecken, mit Einschränkungen je nach Glaubensrichtung, koscher. Die arabische Küche (z. B. im Jemen) kennt Heuschrecken als Vorspeise. In Kambodscha werden größere Exemplare mit Erdnüssen gefüllt und bei starker Hitze kurz im Wok gebraten.

Gegrillte Heuschrecke, :lick: :D

Avatar
24.03.09 06:02:32
Beitrag Nr. 19.670 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.703.054 von MissB.Hagen am 05.03.09 01:42:15@missy: ...hab auch schon davon gehört, dass die gegrillten hüpfer kross und knusprig schmecken sollen, aber so wirklich mag ich das nicht selber ausprobieren...;)

@cockney: ...sei froh, dass du damals nur den türgriff verloren hast...;)

...denn richtig mist ist es, wenn man mitten im autorennen sein rad verliert... – aber
gut, wenn wenigstens das rad weiss, wo es hingehört...:D

[url...Autoreifen...]http://www.youtube.com/watch?v=1YVzbGNKz2c#[/url]
Avatar
25.03.09 01:28:00
Beitrag Nr. 19.671 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.830.968 von Iguana am 24.03.09 06:02:32Iguana, das ist geil! :laugh::laugh::laugh:

Missy, Dagmar, Iguana, Juno, Smart, :kiss:

danke, dass ihr dem Thread die Treue haltet! Es tut mir so leid, dass ich nach wie vor so selten dazu komme mich zu melden. Andererseits hat es einen positiven Hintergrund – ich komme vor lauter Arbeit nicht dazu. Um das Schäfchenzählen aufzugreifen... so in der Art liegt das Zeitproblem... es sind so viele geworden wie ich niemals für möglich gehalten hatte. Eigentlich müsste man vom Schäfchenzählen ja müde werden, aber bei mir führt es im Moment zum Schlafentzug. Ende des Monats werden es knapp viermal so viele Kunden sein wie vor einem Jahr, und ich komme mit der Neueinstellung von Mitarbeitern kaum nach, weil das Anforderungsprofil sehr speziell ist. Bin ein bisschen überlastet im Moment... aber ich darf mir ja auch nichts anderes wünschen. In den Sommermonaten wird’s wieder etwas ruhiger...

Da wir gerade wieder bei Autos sind... Der threadnamensgebende Golf hat auch diesmal wieder problemlos seine TÜV-Plakette bekommen. 21 Jahre ist er jetzt, hat immer noch die erste Maschine und ist kilometermäßig schon lange wieder auf der Rückfahrt vom Mond. Am Anfang des Threads stand ja mal der Wunsch, dass er 384400 Kilometer durchhält. Nächstes Ziel ist jetzt die halbe Million. :)
Avatar
26.03.09 02:37:09
Beitrag Nr. 19.672 ()
tja tja,

der Golf, also meiner, wird in diesem Jahr 27 und hat bislang ehrliche 32.000 Kilometer zurück gelegt.

Sein jünger Bruder, der Audi, wird 16 und strebt nach bislang 413.00 Kilometern, der 450 zu.




Hans-Dieter Gehlen aus Duisburg übersprang mit seinem Golf I die Eine-Million-Kilometer-Marke. Der Original-Motor war bis auf regelmäßige Ölwechsel und die planmäßigen Inspektionen nicht sonderlich gepflegt worden. Soviel Glück hatte allerdings nicht jeder Besitzer eines Golf.
Avatar
26.03.09 05:37:44
Beitrag Nr. 19.673 ()
@cockney: ich komme mit der Neueinstellung von Mitarbeitern kaum nach
...in einer zeit von schlechten nachrichten in salvenform hört sich das doch mal wirklich optimistisch an...:)

@smart: ...über diesen glückspilz habe ich seinerzeit in einem lokalen sender auch einen tv-bericht gesehen - es gibt in der tat Duisburger, die weniger glück mit ihren autos hatten... - mich zum beispiel... - mein letzter fahrbarer untersatz hat nach noch nicht mal 10% dieser millionen kilometer den geist aufgegeben...
Avatar
30.03.09 06:14:06
Beitrag Nr. 19.674 ()
…es gibt etwas neues von meinem “freundlichen waldgeist” zu berichten –
nachdem er ja neulich noch mit grüner punkerfrisur zu bewundern war, hat ihn
jetzt wohl ein unbekannter “friseur” bearbeitet und eine modische glatze
barbiert...;)



...auch am hinterkopf nix mehr mit grün...:D



...da ich zum osterfest in Bayern unterwegs bin und nur wenig internet präsenz zeigen kann, wünsche ich den golfern schon mal ein frohes osterfest...:)

Avatar
01.04.09 08:06:18
Beitrag Nr. 19.675 ()
In Thread: COCKNEY REBEL hat GEBURTSTAG!!! wird gefeiert >>>>>

COCKNEY REBEL ..hat G E B U U U R T S T A G ! ! !
Avatar
01.04.09 19:27:37
Beitrag Nr. 19.676 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.876.467 von Iguana am 30.03.09 06:14:06Der Haare-Dieb ist schon entdeckt - er operierte anonym ..... :eek: :laugh:



Churchill als Punk
Ausstellung von Wandbildern des lange anonym operierenden Graffitikünstlers Bansky in einer Werkschau mit Andy Warhol. Das Bild zeigt einen durch grüne Haare verfremdeten Winston Churchill.

Quelle: http://einestages.spiegel.de/static/document/3964/churchill_…
Avatar
17.07.09 22:33:18
Beitrag Nr. 19.677 ()
Von der Kunst zur Allgemeinbildung - was in Zeiten wie diesen jeder wissen sollte:

Gibt es die »Fantastillion« und die »Zillion«?
Nicht wirklich … beide Ausdrücke stehen für eine ungewisse, aber extrem hohe Zahl …


Die deutschen Namen für die Zahlen über 999999
http://www.mathematikphysik.de/mathe/mathdoc1/algebra1/zahl…

Dass es im amerikanischen System die Endung -lliarde nicht gibt, dürfte allgemein bekannt sein. Eine Milliarde ist demnach eine Billion / eine Billion eine Trillion / eine Billiarde eine Quadrillion / eine Trillion eine Quintillion etc. Die Briten gehen mal wieder ihren eigenen Weg – mal so, mal so. Spielt aber hier wie da eh kaum eine Rolle .... :rolleyes:


Quelle: http://3.bp.blogspot.com/_1V7wnZxPqok/RdrYCD9-YII/AAAAAAAAB5…

Der reichste Mann der Welt ist bekanntlich Dagobert Duck und wohnt in Entenhausen. Dort heisst er aber Scrooge McDuck. Sein Vermögen taucht in keiner Forbes-Liste auf und wird deshalb häufig nur geschätzt. Er selbst hat es jedoch gezählt und kam auf exakt .... 9 Phantastilliarden, 657 Zentrifugillionen Taler und 16 Kreuzer.

Ganz klar, dass so ein Reichtum die bösen Beagle Boys magnetisch anzieht. So erfolgreich, wie man auf Grund ihres deutschen Namens vermuten könnte, sind sie aber bisher nicht gewesen -- weshalb sie bis heute ihrem Handwerk nachgehen müssen ..... :look:

Avatar
22.08.09 01:34:25
Beitrag Nr. 19.678 ()
Gehört die Curry-Wurst auch zur Allgemeinbildung .... :rolleyes:

Scheint so, denn in Berlin wurde unlängst das weltweit erste Museum für dieses Grundnahrungsmittel eröffnet:

http://www.currywurstmuseum.de/?Home

Avatar
22.08.09 10:36:36
Beitrag Nr. 19.679 ()
Zur Allgemeinbildung wohl nicht :laugh: Aber zum Allgemeingeschmack :lick:

[urlCurrywurst]http://www.youtube.com/watch?v=TjvpGVo00kg[/url]

Meine Lieblingsbude ist



Aber die ist jetzt sooo voll, seitdem sie in jedem Reiseführer steht :cry:

Avatar
22.08.09 14:54:01
Beitrag Nr. 19.680 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.839.796 von CockneyRebel am 25.03.09 01:28:00
..21 Jahre ist er jetzt, hat immer noch die erste Maschine und ist kilometermäßig schon lange wieder auf der Rückfahrt vom Mond. Am Anfang des Threads stand ja mal der Wunsch, dass er 384400 Kilometer durchhält. Nächstes Ziel ist jetzt die halbe Million.

Na sooo kann die deutsche Automobilindustrie ja auf keinen grünen Zweig kommen. Leiste auch Du mal Deinen Beitrag und erwerbe endlich ein neues Auto.:D
Avatar
25.08.09 00:46:26
Beitrag Nr. 19.681 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.830.898 von MissB.Hagen am 22.08.09 01:34:25@missy: ...den tv-bericht über die eröffnung habe ich im tv gesehen...:)

...passend dazu habe ich am donnerstag eine echte berliner currywurst verspeist - mit einer wirklich guten sauce nach hauseigenem rezept - allerdings von Krasselt und nicht junos "curry 36"...
Avatar
26.08.09 00:31:46
Beitrag Nr. 19.682 ()
Das darf natürlich nicht sein, dass die erst 60-jährige Currywurst schon ein eigenes Museum hat - und die Weißwurst, die eine 152-jährige Geschichte aufzuweisen hat, noch immer keines. Wenn ich mir allerdings den letzten Absatz und dazu noch das Datum dieses Artikels anschaue, bin ich geneigt, an einen Aprilscherz zu glauben .... :rolleyes:

Längst überfällige Würdigung
Ein Museum für die Weißwurst


... Ebenso kurios wie konsequent sind übrigens auch die geplanten Öffnungszeiten des Museums: Da traditionell keine Weißwurst das Mittagsläuten hören darf, werden die Pforten für Besucher täglich um Punkt 11:59 Uhr geschlossen. Selbst Karl Valentin hätte an einem solchem Museum die reinste Freude gehabt.
http://www.muenchenblogger.de/stadtleben/laengst-ueberfaelli…


Die bis dato nur in Büchern gewürdigte Münchner Weisswurst - fürs Weisswurst-Frühstück aufgetischt .....

Avatar
26.08.09 00:35:12
Beitrag Nr. 19.683 ()
.... und für unterwegs - quadratisch, praktisch, gut .... :D

Avatar
26.08.09 12:34:43
Beitrag Nr. 19.684 ()
schon gesehen??

:look: leute wollts was gewinnen ??:look:

Thread: Merchandising - Spielend gewinnen!

IST WITZIG :D VERSUCHTS MAL
  • 1
  • 40
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
hier
eine neue Diskussion.
Neues vom Golf!