DAX+0,21 % EUR/USD-0,18 % Gold+0,20 % Öl (Brent)-0,53 %

Heiler: Günstige Kaufgelegenheit vor den Zahlen - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hi,

Die aktuellen Kurse unter 1,9 Euro könnten sich als günstige Nachkaufgelegenheit in einem intakten anhaltenden Aufwärtstrend erweisen.





charttechnisch betrachtet sieht die Aktie weiter gut aus und es wird erwartet dass die positive Entwicklung des Aktienkurses von den Zahlen bestätigt bzw. noch verstärkt wird.

Wenn sich der Turnaround des letzten Quartals bei starken Umsätzen bestätigt und unter dem Strich wieder ein Gewinn bleibt, dann gibt es keine Rechtfertigung mehr dafür dass Heiler in der Nähe oder sogar unter den Cashbeständen notiert.

Ich bin mal gespannt ob sich die Cashbestände im letzten Quartal vielleicht nicht sogar leicht erhöht haben.

Außerdem denke ich dass die versprochenen Abschlüsse von Verträgen mit Neukunden bei Bekanntgabe der Zahlen ebenfalls verkündet werden.


Die momentane Bewertung von Heiler ist wohl darauf zurückzuführen dass Konkurrenten wie Poet schlechte Zahlen in einem schwächelnden Branchenumfeld bekannt gegeben haben.
Was aber wenn Heiler sich diesem Trend entziehen kann?

Naja, ich halte die aktuellen Kurse für Nachkaufchancen und halte nichts von der Panikmache der Downpusher und Basher hier im Board. Die haben nähmlich eigene Interessen im Sinn und zwar vor den Zahlen nochmal so günstig wie möglich an Heiler-Aktien zu kommen und vom Auf und Ab der Aktie zu profitieren.




Shenzhou
es wird ein ebit von -500.000 für das erste quartal 2002/2003 erwartet.
wer will denn bei solchen zahlen kaufen?



penunze:eek:
@plunze: von wem wird das erwartet? Von Dir? Meinst Du Dich mit "es"? Ja Du hast recht Du bist ein armseeliges etwas. Und als solches hat man es halt nicht leicht :laugh: :laugh: :laugh:

cu
@tbc

hoffentlich meldest du dich auch noch,wenn ich recht behalte......



penunze
wer ist TBC? :D:D:D
kauf dir einen coba-call und behalt deine nervigen thesen endlich einfach mal für dich! :p :p :p
der "penunzian-trust" hat heiler glasklar auf verkauf mit kursziel 1,30 gesetzt!
und die sind echt gut,die jungs!




penunze:D
@ Shenzhou

Dein Gepushe wird Dir leider nicht viel nützen,denn die Fakten sprechen klar gegen ein Investment.
Nur auf Gerüchte über angebliche Neuaufträge zu vertrauen,die durch einige Börsenbriefe geschickt lanciert wurden, um ihre Altbestände an Aktien an die Schar ihrer Leser zu verkaufen,kann den informierten Anleger nicht überzeugen.

Die ehemaligen Venture-Kapitalgeber und SAP haben ihre Bestände auch vollständig liquidiert,was schon mal ein besonderes Augenmerk verdient,bei den Analysen der Börsenbriefe aber überhaupt keine Erwähnung findet und schlichtweg verschwiegen wird.

Das das EBIT im 4.Quartal nur durch Auflösung der Rückstellungen erreicht wurde hatte ich ja schon bereits ausführlich dargelegt.
=> siehe Posting #63,#77,#79,#83 Thread: heiler software ag/ weiterhin rote zahlen

Über das Ausmass der erwarteten Grossaufträge darf auch spekuliert werden,vor allem wen man sich darüber im Klaren ist, das der grösste Kunde von Heiler sich gerade einmal für einen Umsatzanteil in Höhe von 13% von 4.694 Mio.€ im GJ 01/02 verantwortlich zeichnete ( 591 Mio.€).

" Während des Geschäftsjahres 2001/02 erzielte die Gesellschaft mehr als 10 %ihrer Umsätze mit einem Kunden (Vorjahr:drei Kunden).Die Umsätze mit diesem Kunden betrugen TEUR 591 (13 %der gesamten Umsätze)im Geschäftsjahr 2001/02 (Vorjahr:TEUR 0)."

siehe => http://www.heiler.de/InvestorRelations/Downloads/GB01-02-D.p… S.30




Hier noch ein charttechnische Betrachtung von gestern:

03.02. 19:52
NEMAX: HEILER Soft - Widerstand überwunden
(©GodmodeTrader - http://www.godmode-trader.de)



Heiler Software

Intradaykursstand : -5,34% auf 1,97 Euro

Langfristiger Wochenchart mit Tageschartausschnitt als Zwischen Update.


In den zurückliegenden Tagen ist der Aktie der Ausbruch über den maßgeblichen Widerstand bei 1,93 Euro ausgebrochen!

Heute erfolgt nun ein Pullback zurück auf diese 1,93er Chartmarke. In den kommenden Tagen muß sich zeigen, ob aus dem 1,93er Widerstand ein 1,93er Support werden kann. Wenn es zu einem deutlichen Rückfall unter diese Chartmarke kommt, würde dies bedeuten, daß zunächst "nur" ein Fake Ausbruch vorgelegen hat.

Aus charttechnischer Sicht befindet sich die Aktie im kurzfristigen Zeitfenster nun in einer Entscheidungssituation.





Gruss Bär
Heiler wird gerade systematisch durchgereicht!

PeJä hatte recht! Und ich auch :laugh: !

MM
der Dax ist auch im Minus, der heutige Rücksetzer hat nichts mit der Firma selbst zu tun. Da sind auch betimmt einige Stop-Loss-Verkäufe ausgelöst worden da geht es schon mal ein Stück tiefer...

Und noch hat plunze noch nicht recht, was die Firma wirklich drauf hat werden die Zahlen zeigen.


Letztendlich könnten es aktuell wirklich gute Einstandskurse sein.

Das einzige was Heiler bremst ist das negative Marktumfeld, wenn Dax, Nasdaq und Co. ständig im roten Bereich eröffnen...


cu
sieht ganz schlecht aus!
wie bescheuert müssen die sich jetzt vorkommen, die bei
>2,10 nicht verkauft haben!
heinzel hats euch immer gesacht, buchgewinne machen nicht
reich und vom gewinne mitnehmen ist noch keiner arm geworden!

hab ich das gesacht oder nicht?
na also, dass nächste mal hört ihr auf heinzel!

und heinzel sacht euch noch was, heiler wird jetzt durch-
gereicht bis auf 1,60 oder drunter!

also raus, rein kommt man zwar nicht immer, aber bei
heiler auf jeden fall!
:look: :look:

Ihr könnt posten was ihr wollt. Heiler gibt es nicht mehr im Schlussverkauf.

Schaut euch Heiler an - schaut euch die gesamte Börsenlage an.

Zu diesen Kursen war Heiler heute pflicht.
Wer´s verpasst hat, schade!

Bis zum nächsten mal
MFrank
Zustimmung, Heiler-SSV hat fertig, einige lassen sich ja offensichtlich rausschütteln wie faule Tomaten ... (oh je) ... andere haben erkannt, daß man mit HLR offensichtlich gut daytraden kann (Glückwunsch) ...

Hohe Umsätze fallende Kurse mit minimalen Gegenreaktionen Ganz normal wenn es abwärtz geht
Naja, was will man sagen,

wenn man einen Blick auf den ges. Markt wirft merkt man spätestens wie gut Heiler läuft/gelaufen ist. Schauen wir mal was morgen passiert... Das es letzte Woche schon auf 2.20 geht hätte wohl auch keiner gedacht, der Hammer kommt ja erst am 13.02. :D

:D
Heiler in den TecDAX !!! Warum ... weil ich das so will .. morgen sollen doch die Kandidaten gekürt werden wenn ich mich nicht irre, schaun mer mal.

Hi,

ich glaube nicht dass Heiler in den Tec-Dax aufgenommen wird. Von der Marktkap. her sind die noch etwas zu klein. Das ist gar nicht so schlimm, die Firma muss vielleicht noch 1-2 Jährchen erfolgreich weiterarbeiten, dann wäre ein Listing drin.

Mal sehen wie Heiler sich heute entwickelt, ob es noch ein Stückchen nach unten geht oder ob eine kleine Gegenreaktion nach oben erfolgt.



TM
05.02.2003 - 09:27 Uhr
Drei Kandidaten zu wenig für Tech-DAX
Nur 27 Kandidaten erfüllen das 35/35-Kriterium für den Tech-DAX. Damit werde die Börse am 11. Februar drei Kandidaten aus dem Kreis der Werte auswählen, die das Kriterium nicht erfüllen, heißt es. +++ Herbert Rude
vwd/5.2.2003/hru/reh
schaut so aus als ob Heiler heute auf dem gleichen Niveau gehandelt wird wie gestern. Ich rechne nicht damit daß es noch weiter zurückgeht. Wieder eine kurze Konsolidierung und dann kann der nächste Aufschwung kommen. Beim nächsten Mal sollte es allerdings nachhaltig über die 2 Euro gehen aber davon bin ich eigentlich überzeugt.

Im letzten Quartal 70 Prozent Umsatzwachstum zum Vorquartal. Ich bin mal gespannt ob dieses Wachstum anhält. Wenn das Unternehmen ein bisschen positiv überrascht, dann gehts nach Norden, das ist klar. Denn im Moment werden am Markt einfach keine Vorschusslorbeeren für Softwareunternehmen verteilt...



smartor
heiler in den tec-dax? :laugh:

selbst mit einigen zehnerpotenzen sind die noch viel zu mickrig. dönerbude+videothek um die ecke haben mehr jahresumsatz.



oder war das von euch nur satire? ;)
Heiler hat eine massive Unterstützung im Bereich 1,7 bis 1,75 Euro. Deshalb rechne ich eher damit dass bald ein weiterer Anstieg kommt als dass die Aktie noch viel mehr nachgibt. Heiler muss einfach noch deutlich an Wert gewinnen um eine faire Bewertung zu bekommen.

Aktuelle notieren wir unter Cash!!! Und das obwohl die Geschäfte gut laufen und der Laden profitabel ist. Auf Dauer kann das nicht so sein denn der Cashbestand wird ja bei Gewinnen auch erhöht.


Ich bin auch der Meinung dass es durchaus sein kann dass ein Großinvestor systematisch Aktien aufkauft. Gewinnmitnahmen kommen so einem Investor natürlich entgegen, aber es wurde ja auch gekauft als Heiler gestiegen ist.


Außerdem wer sagt dass es bei Heiler keine Leerverkäufe gibt. Könnte doch gut sein dass nach dem Kursanstieg nun größere Mengen leer verkauft worden sind...


Sind alles nur theorien und es kann auch sein dass nichts dran ist. Aber wie Heiler momentan fundamental einzuschätzen ist werden wir schon in einer Woche etwas besser wissen.



cu
Hallo

Der Ausflug auf 1,75 Euro hat sich anscheinend doch als günstige Einstiegsgelegenheit erwiesen, oder? Morgen vielleicht ein neues Hoch?

:laugh:


Shenzhou
der Dax ist im Minus und Heiler im Plus. Das ist eigentlich kein Anzeichen für den von vielen hier heraufbeschworenen einsetzenden Abwärtstrend. Ich möchte mal behaupten, wenn Heiler heute mindestens bei 1,95 Euro schließt dann muss es einfach weiter nach oben gehen. Das Volumen heute ist allerdings eher gering und trotzdem steigt der kurs. Sooo groß kann der Verkaufsdruck also nicht sein und das ist ja eine Voraussetzung für steigende Kurse.
wo sind denn die ganzen Downpusher auf einmal wieder hin. Vor 2 Tagen als wir unter 1,8 Euro waren haben die sich hier im Board ja fast im Minutentakt auf die Schulter geklopft wie schlau sie doch waren. naja...


Nasdaq ein halbes Prozent im Plus und der Dow Jones könnte auch noch in den grünen Bereich drehen. Das wären jedenfalls gute Voraussetzungen für einen erneuten freundlichen Heiler-Tag.



smartor
Heute in einer Woche, oder aber noch fünf Handelstage, sind wir vom 13.02.2003 entfernt. Was werden wir am Donnerstag in einer Woche vor Börseneröffnung zu lesen bekommen. Möglich ist vieles, was wird kommen ..

DGAP-Ad hoc: Heiler Software AG <HLR> deutsch
Heiler Software überschreitet Gewinnschwelle nachhaltig .. oder das

DGAP-Ad hoc: Heiler Software AG <HLR> deutsch
Generel Motors setzt den Premium Business Catalog der Heiler Software AG ab ... weltweit ein .. oder sogar das

DGAP-WpÜG: Übernahmeangebot <DE000542990>
Bieter: PeopleSoft Inc.; Zielgesellschaft: Heiler Software AG .. vielleicht auch alles zusammen. Schaun mer mal.

:cool:
Hallo zusammen,

heute war wieder ein guter heiler tag, wennglich der Umsatz nicht so hoch war - will aber auch heissen, es werden keine stücke zu einem x niedrigem Preis verkauft.

es wird immer spannender, die zahlen kommen und ich bin der meinung die 2,00 haben wir sofort wieder

viele grüße
Leute, Leute --- kauft HEILER was das Zeug hält. Meine Firma ist Heiler-Kunde (jeder der hier etwas zurücklesen tut ist darüber informiert) und ich sage euch zum letzten mal ... JEDER wird sich in den Allerwertesten beißen, daß er nicht VOR dem 13.02.2003 bis 2,80 € eingestiegen ist. Mehr werde ich dazu JETZT nicht sagen.

;)
ja ich glaube auch dass wir heute die 2 Euro endlich hinter uns lassen. Die Gewinnmitnahmen sind vorbei ws man an dem niedrigen Volumen gestern gut ableiten konnte.


cu


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.