Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-0,17 % EUR/USD+0,42 % Gold-0,13 % Öl (Brent)0,00 %

Deutsche Bank ein Kauf? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Wie ist euere Meinung zur Dt. Bank. Ist hier nicht langsam der Einstiegszeitpunkt gekommen?
Da man davon ausgehen kann, dass es derzeit keine Langfristanleger mehr gibt - würde ich die Meinung des Vorredners in etwa teilen - derzeit würde ich noch abwarten.

Aus der Sicht eines richtigen Langfristanlegers würde ich vermutlich anders darüber denken.
In diesem Fall könnte die Zeit gekommen sein, erste Positionen aufzubauen. Etwa im typischen Schema: 1/3 jetzt , die anderen 2/3 später.

Warum? Ich denke, die Lage wird noch einige zeit mies bleiben, aber längerfristig werden die Kurse wieder höher stehen. Und da man den richtigen Einstieg eh nicht finden kann, schrittweise aufbauen.

Gottseidank bin ich aber kein Langfristanleger....;)
also ein SEHR flüssiger langfristanleger könnte 10-20% der angestrebten menge kaufen.
rein auf die entfernte möglichkeit hin, daß wir da schon einen boden gesehen haben.

aber vernünftig ist so eine suche nach dem boden nicht.
fallende messer fängt man, wenn sie vom boden zurückkommen.
Ich würd auf die dividende achten. Daimler über 5 % Dividendenrendite, Bmw wird die Dividende eventuell erhöhen. Dividendenzahlung frühjahr. mfg


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.