DAX-0,03 % EUR/USD+0,01 % Gold-0,17 % Öl (Brent)-0,61 %

USA dementiert laut BBC Einmarsch in demilitarisierte Zone - 500 Beiträge pro Seite


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Wäre auch ziemlich blöd, mit Bodentruppen anzufangen.


Da wird vorher mächtig in das Bombenarsenal gegriffen, bevor der Einmarsch beginnt.
... da hier klingt aber ganz anders ...

Mittwoch 19. März 2003, 13:08 Uhr

TV-Sender: US-Soldaten dringen in entmilitarisierte Zone zu Irak ein

Kairo (dpa) - US-Soldaten sind nach Angaben des arabischen TV- Senders El Dschasira am Mittwoch von Kuwait aus in die entmilitarisierte Zone an der Grenze zum Irak eingedrungen.

Die britischen Sender BBC und Sky News berichteten zudem unter Berufung auf «kuwaitische Sicherheitsquellen», am Vormarsch am Morgen seien britische Soldaten beteiligt gewesen. Die britischen Streitkräfte in Kuwait hätten bestätigt, dass sie an vorderster Front Stellung bezogen hätten.

Quelle: http://de.news.yahoo.com/030319/3/3cnpe.html
CNN hat die Kameras vermutlich noch nicht aufgebaut oder die Verbindung war gestört.

Also alles nochmals zurück und dann wieder starten.

Ich glaube, das war bei der überraschenden Invasion in Somalia, als schon zig Kameras aufgebaut waren als die US Navy ankam.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.