Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,95 % EUR/USD-0,20 % Gold-0,41 % Öl (Brent)-0,46 %

Frick zur Net AG !!! - 500 Beiträge pro Seite (Seite 2)



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

@Prof.Dr.....

ich kann jetzt nicht mehr alle Postings lesen!
Aber es wird jetzt alle Richtungen geben. Meine Meinung! Ich werde meine Linie halten weiterhin!
Morgen beantworte ich mehr! Nur das eine, ich habe keine Aktie mehr; zu 1,70 würde ich jede Net Aktie zur Zeit zeichnen! Nicht Net-M zu 8,50!!

Gruß bis Morgen

Papa Nico on blue
aus Börse Online:

Die Tochter des früheren Neuer-Markt-Unternehmens Net AG hat seinen Börsenstart für den 12. Juli 2005 avisiert. Die Zeichnungsfrist läuft vom 24. Juni bis zum 7. Juli.

Insgesamt sollen bis zu 2,2 Millionen Aktien zum Preis von 8,50 Euro platziert werden. Davon stammen zwei Millionen Stück aus einer Kapitalerhöhung. Zusätzliches Detail: Aktionäre der Net AG haben vom 24. Juni bis zum 5. Juli die Möglichkeit, Net-Mobile-Papiere im Verhältnis zwölf zu ein zu beziehen. "Wir wollen den Net-Aktionären die Möglichkeit geben, bevorrechtigt einzusteigen", erklärt Net-AG-Vorstandschef Stefan Immes die Motive.

Eines ist jedoch klar: Die Emission ist nichts für schwache Gemüter und die ehrgeizige Planung erinnert doch stark an frühere Neuer-Markt-Zeiten. Einziger Unterschied ist, dass Net Mobile mit einem Jahresumsatz von zuletzt 32,1 Millionen Euro bereits eine respektable Größe erreicht hat. Zudem verweist Net-Mobile-Vorstandsboss Theodor Niehues darauf, dass das Unternehmen "seit Mai EBITDA-positiv ist". Soll heißen: Im Mai 2005 hat die Firma einen Gewinn vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen von 16 000 Euro erzielt.

Im gesamten Geschäftsjahr 2004/2005 (Stichtag: 30. September) rechnet er freilich noch mit einem EBITDA-Verlust von 1,5 Millionen Euro. Im Folgejahr sollen dann operativ aber bereits gut zwei Millionen Euro hängen bleiben.

Für 2007 sehen die Planungen einen Sprung auf 9,46 Millionen Euro vor, für 2008 hält Niehues sogar 20 Millionen Euro für machbar. Bis dahin sollen sich die Umsätze auf 144 Millionen Euro mehr als vervierfachen. Immerhin können potenzielle Anleger sich regelmäßig informieren. Obwohl Net Mobile den Freiverkehr mit seinen niedrigeren Publizitätsanforderungen gewählt hat, verspricht Finanzvorstand Frank Hartmann: "Wir werden zeitnah und regelmäßig im Quartalsabstand unsere Zahlen veröffentlichen."

Mit der aggressiven Geschäftsplanung mochten sich die Analysten von Performaxx und SES Research offenbar nicht wirklich anfreunden und haben deutliche Korrekturen vorgenommen. "Aus Sicht der NET AG sind die Abschläge erschütternd", bedauert NET-AG-Boss Immes.

Letztlich wird aber auch er zufrieden sein, denn die nicht gerade vor Kapital strotzende Net AG hätte die Wachstumspläne der 35prozentigen Tochter nicht finanzieren können. Der nun gewählte Emissionskurs von 8,50 Euro liegt sogar noch deutlich unter den Empfehlungen der Banker: So hatte Performaxx den fairen Emissionspreis bei 10,40 Euro angesiedelt und ein erstes Kursziel von 13 Euro ausgegeben.

SES-Research taxiert den fairen Ausgabepreis bei neun Euro. Mittelfristig halten die SES-Experten sogar Kurse von 20 bis 30 Euro für nicht unrealistisch. Das sorgt natürlich für Phantasie an der Börse.

Auf Basis des Ausgabepreises von 8,50 Euro kommt Net Mobile auf einen Börsenwert von 35 Millionen Euro. Dies entspricht in etwa einem einfachen Umsatzmultiple auf Basis der für dieses Jahr erwarteten Erlöse. Das ist ein durchaus vertretbarer Bewertungsfaktor.

Anders sieht es natürlich für Anleger aus, die auf das gute alte KGV vertrauen. Sie müssen mindestens bis ins Jahr 2007 schauen und den ambitionierten Prognosen Glauben schenken. Dann freilich ergibt sich ein Emissions-KGV von knapp zehn.

Mit seinem Tätigkeitsfeld Klingeltöne, Premium-SMS, Spiele oder Musikvideos auf Handys trifft das Unternehmen derzeit offenbar den Nerv der Zeit und auch die Investoren scheinen solche Storys wieder zu honorieren. Sollte das tendenziell freundliche Börsenumfeld anhalten, könnte die Emission also durchaus ein Erfolg werden. Vorsichtigere Anleger machen aus der Net Mobile aber kein dauerhaftes Investment, lassen eventuelle Gewinne laufen und ziehen regelmäßig den Stoppkurs nach.

!!!
Danke Oversurfer für die Info.

Ich bin der Meinung die Net Mobile kommt zu einem
fairen Preis an die Börse und somit bleibt auch
genug für eine gelungene Börseneinführung

kx
Das stimmt wohl. Nur Zeichner müssen natürlich gefunden werden. Der Wert hat nur Prognosen und Zukunftserwartungen. In den letzten Jahren konnte damit kaum eine IPO über die Bühne gehen-leider..
Aber ich hoffe mal, das geht glatt! :)
gibt es nun schon ein emissionsprospekt ??

Soll doch bald losgehen !
Weiss jemand was frick in der e-mail hotline zu net ag geschrieben hat?
dann ruf doch selber mal da an,
der brüllt wieder wien Irrer !!!
Hallo!
Small-cap Investor rät zur Zeichnung der Net-Mobile Aktie
und wird selbst 1000 Stück zeichnen. Sie sehen eine sehr possitive Börseneinführung u. Entwicklung.
Die Mittel aus der KE sowie aus dem Börsengang werden für Zukauf verwendet; der Investor aus USA wird wohl seine Beziehungen spielen lassen. Denke mal es ist der richtige Zeitpunkt gekommen um das operative Geschäft der NET AG
zu stärken und zukünftige neue Aufträge an Land ziehen zu können. Also für mich sind die Maßnahmen in sich als possitiv zu sehen; und werden die NET AG sowie die Aktie weiter nach vorne bringen.
Eine Frage: "Bekommt man eigentlich automatisch Post bezüglich des Bezugsrechts und der Zeichnung" ???:confused:
[posting]16.975.466 von Fatschi43 am 23.06.05 17:38:30[/posting]Junge, welches Verkaufssignal? Der kurzfristige Aufwärtstrend ist intakt und vor Ende des Tages kann und darf man eh keine Schlüsse ziehen. Erst unter 1,90 wird ein Verkaufssignal generiert!:kiss:
normalerweise schon, allerdings weiß ich nicht, wie das hier ist und bei welcher Bank Du bist. Wenn Bezugsrechtshandel stattfindet, schreibt Dich die Bank an, hier findet keiner statt, daher solltest Du vielleicht mal bei der Bank nachfragen.
Bezüglich Zeichnungsfragen

empfehle ich den zugehörigen Fluxx Thread (hier wurden zwar
Bezugsrechte gehandelt, aber ansonsten passend).

Wahrscheinlich werde ich beides Zeichnen. Die ablehnende
Haltung einiger Boardteilnehmer hat meinen Entschluss noch
gestärkt. Danke für die Kontraindikation :)

Gruß Comedy:)
@Netaktionaer!!!
Es ist einmal ein Baerish Engulfing Pattern:eek::eek:
...und am anderen Handelsplatz ein Harami:eek::eek:
@#514!!!!
Berichtigung:Es ist kein Baerish Engulfing Pattern,sondern "nur" ein Dark Cloud Cover :laugh::laugh::lick::lick:
@Comedy

die Net Aktionäre werden dir es danken! ;)

Solche mutige Männer braucht unser Land! :cool:

Glaube mir eines ich habe mich das letzte Jahr nur auf Net-M konzentriert. Die ist gut! ;) Was hilft ein gutes schnelles Auto wenn ein blinder Fahrer in fährt!?? :laugh::laugh::laugh:
Bis zum Sieg oder der Niederlage verspreche ich dir Blut, Tränen und viel Angstschweiß! Fast Orginal Churchill!! :D

Viel Spaß!!
@7nico

Auch ich bin der Meinung,dass der Börsengang zu früh erfolgt.Auf der anderen Seite sind bis jetzt die Meinungen div. sog. Analysten durchweg positiv.Es sieht im Moment sehr positiv für die net ag aus.Ich werde vorraussichtlich bei beiden "Zeichnungen" teilnehmen.
@ all,

wundere mich warum die heutige Kaufempfehlung vom Frankfurter Tagesdienst hier nicht gepostet wurde.

Gruß vom Prof.
Die Experten vom "Frankfurter Tagesdienst" empfehlen in die Aktie der net AG (ISIN DE0007867400/ WKN 786740) einzusteigen.
net AG, IT-Spezialist für E-Business-Lösungen, beabsichtige bis zu 2,2 Mio. Inhaber-Stammaktien seiner 35%-Beteiligung net mobile AG an die Börse zu bringen. 2 Mio. der angebotenen Papiere würden aus einer Kapitalerhöhung stammen. Der Emissionspreis belaufe sich auf 8,50 EUR je Aktie. Aktionäre der net AG würden ein freiwilliges Bezugsrecht im Verhältnis 12:1 bekommen. Die Bezugsfrist laufe vom 24. Juni bis zum 5. Juli.

Die erste Notierung der mobile AG sei voraussichtlich der 12. Juli. Wie man im Vorfeld aus Investorenkreisen höre, sei das Interesse an diesem Börsengang sehr groß. Das habe sich auch in der Kursentwicklung der net AG widergespiegelt. Am Mittwoch Vormittag, also kurz nach Bekanntgabe der Details zum Börsengang der net mobile AG, sei der Kurs der net AG um bis zu 10% gestiegen. Das Tageshoch habe bei 2,12 EUR gelegen. Beim Redaktionsschluss habe der Kurs 2,04 EUR verzeichnet.

Die Experten vom "Frankfurter Tagesdienst" empfehlen in die Aktie der net AG einzusteigen und das Bezugsrecht anschließend auszuüben. Auch eine gesonderte Zeichnung der net mobile AG sollte sich lohnen. Das Absicherungslimit empfehle man bei 1,79 EUR. Analyse-Datum: 23.06.2005
eine Kaufempfehlung nach der anderen!!

Wie soll das nur weitergehen ?

was denkt ihr?
@an all und insbes. 509

http://www.netag.de/start.html "Informationen für Net-Aktionäre zum Börsengang"
"
>>> Ich bin Aktionär der net AG. Wie kann ich mein Zuteilungsrecht ausüben?
Aktionäre der net AG, die am 24. Juni 2005 zum Börsenschluss Aktien der net AG im Depot hatten, werden über ihre Depotbanken darüber informiert, dass sie ein Recht auf bevorrechtigte Zuteilung im Verhältnis 12 zu 1 zum freiwilligen Bezug von Aktien aus dem Börsengang der net mobile AG zu einem Preis von 8,50 Euro pro Aktie ausüben können. Die Zeichnungsfrist für net AG-Aktionäre für den Bezug der Aktien der net mobile AG läuft vom 25. Juni 2005 bis einschließlich 5. Juli 2005, 15:00 Uhr.

Beispiel:
Der net AG-Aktionär besitzt am 24. Juni zum Börsenschluss 2.000 Aktien der net AG.

Für 12 Aktien der net AG kann der net AG-Aktionär rein rechnerisch nunmehr 2.000 : 12 = 166,66 beziehen, wobei Nachkommastellen abgerundet werden.

Der net AG-Aktionär kann also insgesamt 166 Aktien der net mobile AG zu einem Preis von 8,50 Euro pro Aktie bevorrechtigt zeichnen."

Gruß
OLGeldkiller

No risk no money
@OLGeldkiller
Danke! Aber die bekommen nicht einmal ein korrektes Weisungsdokument für meine Depotbank zustande! Bei der KE z.B.
Weisung Bezugsrechte x Aktien zu 2,30 Euro!!!!!:confused:
Weisung Bezugsrechte + Überangebot x Aktien zu 1,65 Euro!!!!:confused:
Hinweis Link zur Homepage Net-M unter Investors (IPO Informationen). Es existiert noch kein Investor-Button auf dieser Homepage! Die schlafen sich anscheinend noch richtig aus um Fit für die Börse zu sein!!!
Wahnsinnig schwierig einmal den Aktionäre was konkretes und richtiges mitzuteilen! Grrrrrrrrrr!!:mad::mad::mad:

@All
Trotz lauter Empfehlungen geht der Kurs erstmals Richtung Süden!:cry:

Gruß

Papa Nico
Du warst doch auch raus...seit Mittwoch. Müsstest dich doch über fallenden Kurse freuen.
[posting]16.985.310 von 7nico am 24.06.05 10:23:28[/posting]Ist richtig: Ich habe mit den Personen von der net m und auch den IR-Leuten von Net AG gerade am Tel gesprochen.
Der Link ist noch nicht da.
Die Kap 2 ist ein Fehler im System. Ich habe denen gesagt, dass man so keinen effizienten Börsengang durchzieht.
Wer zeichnet denn zu 2,30, wenn der aktuelle Kurs 1,95 ist...

Die kümmern sich drum.
Wer Interesse an dem Verkaufsprospekt hat, sollte eine Email an net-m schreiben. Ich bekomme heute noch ein Exemplar nachhause zugestellt.

Habe heute wieder nachgekauft und werde beides zeichnen, wenn der Verkaufsprospekt ok ist.
wieso 2,30??
Der Ausgabekurs der neuen Aktien sollte doch 1,70 betragen, oder??
[posting]16.985.729 von xylophon am 24.06.05 10:57:19[/posting]So war es in der Anweisung zur Zeichnung zu lesen auf der Homepage. Der Typ hat mich gerade zurückgerufen und sich bedankt. NATÜRLICH 1,70 Eur.
Der Fehler ist durch die Emissionsbank entstanden.
Alles wieder im Lot!
[posting]16.985.672 von NetAktionaer am 24.06.05 10:52:37[/posting]Den Verkaufsprospekt gibt`s auch unter http://www.vem-aktienbank.de als PDF zum Download.
@NetAktionär

Danke das du dich so engagierst! Das auftreten der IR ist sowieso nur noch peinlich!

"Der Fehler ist durch die Emissionsbank entstanden." Glauben die wirklich, die haben nur noch dumme naive Anleger vor sich! Frechheit!!!!!!!!!!!!!!!!
Leistung der IR der letzten Monate:
0 FaQ`s auf der Homepage!!!!!!!!
0 Informationen für Aktionäre!!!!!
Falsche Termine in der Adhoc; Korrektur notwendig; kostet zig Tausend Euro!!!!!!!!!
Falsche Preise auf der eigenen Homepage!!!!!!!!
Gestern Newsletter per E-Mail von der Net-M für ausgewählte Personen mit sichtbaren E-Mail Adressen. Bin ich nicht mehr, da ich zu kritisch war! Entschuldigungsmail von Herrn Kai Kulas Vorstandsmitglied Net-M:

Sehr geehrte Damen und Herren,

entschuldigung, das uns der Fehler passiert ist, den Newsletter mit
sichtbaren Adressen auszusenden. Es war mein Fehler, da habe ich nicht
genügend aufgepasst.

Ich hoffe es führt nicht zu größeren Unannehmlichkeiten.
Ich werde zukünftig besser aufpassen, damit der Fehler nicht noch einmal
passiert.


Das ist einfach ein ganzer ............. der schon lange ausgemistet gehört!! Meine Meinung!



Gruß und mach weiter so

Papa Nico
[posting]16.985.995 von 7nico am 24.06.05 11:19:47[/posting]@Nico:

Da gebe ich Dir Recht!!! Die IR-Abteilung macht eindeutig zu wenig.
Nun haben sie ja die Beratungsdienstleistungen von Finrel in Anspruch genommen, hoffe, dass die das mal erkennen und die Homepage mal auf dem neuesten Stand halten..

Was sagst Du zur Aktie? Eher traurig, aber ich glaube, dass einige im Laufe es Tages billiger wieder einsteigen werden, um Die Kap-Erhöhung von 10:1 zu 1,70 mitzunehmen. Je billiger der aktuelle Kurs, desto mehr Aktien habe ich als Altaktionär, wenn ich nachkaufe, um neue zu zeichnen: So denken einige.
Das ist meine Ansicht.

Es ist schon unglaublich, wieviele Kaufempfehlungen es in letzter Zeit gibt, oder?
wie gut, dass ich mir gestern eine Prognose für heute verkniffen habe, glaube aber wir schließen heute im +. Bei sovielen Fehlern im Vorfeld kann die Generalprobe nur klappen. Da wir lange keine neuen Emmissionen gehabt haben,denke ich, auch auf die Zukunftsprognosen hin, der Börsengang der Net M. wird ein Knaller. Ich zeichne beides. Da in den nächsten Tagen noch eine Flut von Empfehlungen kommen werden, rate ich heute die Gunst der Stunde zunutzen,um bei NET AG einzusteigen. Ich bin reinem Herzens.

Gruß vom Prof.
Frick hat Net.ag immer noch in seiner Empfehlungsmail.
Weis jemand was er über Net.ag sagt?
kann mir jemand sagen, wie ich mich verhalten muss, wegen der kapitalerhöhung und der Zeichnung der net mobile aktien? zu welchen kursen zeichne ich und wie wirkt sich die kapitalerhöhung aus?
@Traderhinweis:
Heute ist der Termin wo die Aktien im Depot sein sollten wer bevorrechtigt zeichnen will! Was einer am Montag im Depot hat ist egal!! :rolleyes:

Gruß und ein schönes WE

Papa Nico

PS. Evtl. am WE werde ich mal eine Pro- und Contra-Analyse über die Zeichnung von Net-M machen! Will mal sehen ob meine Analysen besser sind als von den "Instis"!!
@7nico

Mich würde auch mal Deine Meinung bezüglich der KE interessieren.Was hat Immes mit der Kohle vor?
@Ey.ihr kleinen Pusher!!!!!!!!:D
Montag gehts ordentlich bergab,weil keiner mehr an den Schrott glaubt:laugh::laugh::laugh:
@ennik!!!!!!
Kommen Kaufempfehlungen,musste schleunigst verschwinden....:D
Hallo, ich verfolge die Diskussionen um die NET AG hier im Board jetzt schon über ein Jahr und habe jetzt zum ersten Mal eine Frage:

Wie zeichne ich denn? Ich habe gerade mit der comdirect telefoniert, die wissen von gar nichts. Dann habe ich mit der VEM Bank telefoniert, die sagen, die comdirect müsste eigentlich aktiv werden?

Auch sehr merkwürdig: die von der VEM Bank hat irgendwas von einem Umtausch im Verhältnis 12:1 gefaselt. Also für 12 NET Ag Aktien eine NET mobile Aktie. Das macht aber weniger als gar keinen Sinn! :confused::mad::confused:

Die Formulare, die auf der Homepage der VEM Bank angeboten werden, sind auch verwirrend. Welche Formulare muss ich denn nun als NET AG Aktionär benutzen, wenn ich an beiden Kapitalmaßnahmen teilnehmen möchte.:confused:

Habe die gleiche Frage auch schon im Ariva-Board gestellt...

Viele Grüsse
-cubiakk

PS: Habe mich zwar nie eingemischt, möchte aber auf diesem Wege meinen Dank spezielle an 7Nico ausrichten. Deine Kommentare waren stets sehr hilfreich und interessant (auch wenn ich die Situation manchmal nicht gar so schwarz gesehen habe :-)
@cubiak

Du nimmst die unterste pdf-Datei "Weisung zum Bezug".Die Datei darüber erklärt die beiden KE "Angebot an die Aktionäre der net AG".
@baffo

Vielen Dank für die Antwort.:)

Wo schicke ich die Formulare hin: zu meiner Hausbank (also der comdirect) oder VEM Aktienbank?

Gruss
-cubiakk
An die comdirect!Kann man das nicht online oder tel. erledigen?Ab Morgen müssten die im Callcenter doch auch Infos haben.
Aktueller Graumerktpreis von 15.44 Uhr

10,0 zu 10,40 €.

Gruß Comedy:)


@7Nico
Habe sehr viel Geduld wenn das Fundament stimmt:) Habe 1999
Aktien der Baltikum AG außerbörslich noch bei AHAG gekauft
und bis nach dem Börsengang 2004 gehalten (mit ordentlichem
Gewinn verkauft).
[posting]16.990.226 von cubiakk am 24.06.05 17:09:17[/posting]@cubiakk:

Wieso macht ein Umtauschverhältnis von 12:1 keinen Sinn? Steht doch alles erklärt.
Du kannst, wenn Du 12 Net AG-Aktien hast, 1 Net Mobile zeichnen und wirst bevorzugt zugeteilt. bei 24 dann 2, usw.
Bei der kap-Erhöhung der Mutter dann 10:1 zu 1,70.
Die Kapitalerhöhung hat (wie Du ja auch gesehen hast) einen negativen Einfluß auf den aktuellen Aktienkurs.

alte Anteile am Stammkapital de EK x alter Kurs + neue Anteile am Stammkapital x Bezugspreis / alte und junge Aktien zusammen

Da der Preis der jungen Aktien unterhalb des aktuellen Kurses liegt, sinkt der aktuelle dann an der börse leicht (wie auch zu sehen) Außerdem gibt es ein Verwässerungseffekt, d.h.die Altaktionäre können ihre Stimmrechtsanteile nur halten, wenn sie mitzeichnen.
Würde ich übrigens machen, wenn Du was vom Potential der Aktie hälst.
Net Mobile steigt ja kräftig im vorbörslichen Handel: Feine Sache! Davon wird auch die Mutter profitieren.

Ich zeichne beides, habe ich mir heute überlegt.
Dann schickste den Wisch an Deine Depotbank und schreibst denen die Stückzahlen auf, die Du haben willst und die, die Dir laut Stück und für die net m dann 8,50.

Da geht was! :-)
@ NetAktionaer

Da habe ich mich vielleicht falsch ausgedrückt. 12 zu 1 macht schon Sinn. Mir ist schon klar, was sie vorhaben :laugh:.

Allerdings hat mir Dame von der VEM Aktienbank ernsthaft erklärt, für 12 NET AG Aktien würde ich 1 Net Mobile Aktie bekommen und anschließend würden die 12 NET AG Aktien aus meinem Depot ausgebucht...Es würde sich also um einen richtigen Tausch handeln. 12 gegen 1.

Und das macht keinen Sinn! Vielleicht war die gute Dame aber auch einfach nur überfordert.

Das mit den Formularen habe ich jetzt auch nach längerem Durchlesen kapiert. Ein Formular für die Zeichnung der NET Mobile Aktien, ein Formular für die Kapitalmaßnahnme der NET AG.

Das meine Hausbank von der Sache aber heute noch nichts wusste, macht mich doch etwas stutzig. Vielleicht wissen sie ja morgen bescheid. Eigentlich sollte so ein Zeichnungsauftrag per Telefon/Internet gehen...

Grüsse
-cubiak

PS: ich werde auch beide Kapitalmaßnahmen zeichnen. Ich verspreche mir einiges :laugh::laugh:
[posting]16.991.355 von cubiakk am 24.06.05 19:24:39[/posting]Ich habe heute Abend auch mit der Comdirect telefoniert.
Die Dame wußte erst auch nicht so Recht.
Aber nachdem ich sie auf ein paar bestimmte Punkte hingewiesen hatte, konnte sie mir sagen, dass die Bezugsrechte zur Zeichnung der Kap-Erhöhung morgen bzw. Montag eingebucht würden.Mann muss am besten zur Wahrnehmung seiner Bezugsrechte dort anrufen, sagte sie mir.
Über die Neuemission der net mobile konnte sie mir nichts sagen.. Komisch.
[posting]16.990.573 von Neidrider am 24.06.05 17:38:55[/posting]@Neidrider,

Ja, das denken wir!!

Und die Mutter profitiert auch im starken Maße davon!!

Ich bin kein Fan von Kurszielen, aber ich denke, dass wir bei Net AG noch einiges sehen werden an Kursentwicklung!
Und eine Kap-Erhöhung für uns Altaktionäre lohnt sich auch zum Kurs von 1,70. Wenn der Börsengang der Tochter klappt und erfolgreich verläuft, dann ist 1,70 echt billig.

Bei nur 2 Millionen Aktien (Kap-Erhöhung) der Tochter Net Mobile sollte die Nachfrage auch zustande kommen. Wir als Net AG-Aktionäre bekommen bevorzugte Zuteilung.
Die Altaktionäre haben mit den alten Aktienanteilen an der Net m erstmal eine Haltefrist von 1 Jahr etwa. Sie bekommen für ihre Aktien eine eigene ISIN und können diese Aktien also auch nicht "heimlich" am Markt verkaufen.
Das stützt den Kurs.
Gestern Abend

habe ich noch einen Anruf von der Comdirectbank bekommen,
nachdem ich zu beiden Zeicnungsmöglichkeiten nachgefragt
habe. Ab Heute geht beides bei der Comdirectbank.

Gruß Comedy:)
Das ist echt lächerlich.
Diese Scheiße kursiert schon seit Jahren im Netz rum wie ein Hoax oder sonstige Kettenmail-Scheiße.

Aber was ist los bei Net? Viel wichtiger..
#533 von 7nico 24.06.05 16:17:50 Beitrag Nr.: 16.989.612
Dieses Posting: versenden | melden | drucken | Antwort schreiben NET AG

@Traderhinweis:
Heute ist der Termin wo die Aktien im Depot sein sollten wer bevorrechtigt zeichnen will! Was einer am Montag im Depot hat ist egal!!



So bekommt man auch billige Aktien aber im Verhältnis 1:1!! ;)
War abzusehen! Tippe auf Schwankungen bis ca. 1,75 Euro!! :confused:

Gruß

Papa Nico
[posting]17.006.729 von 7nico am 27.06.05 09:39:35[/posting]Ist nur von kurzer Dauer. Ab heute Nachmittag wird die Kiste wieder drehen, denke ich. Tiefs werden aber nicht unter 1,84 sein!

Was sagst Du zur Net Mobile?
27.06.2005 10:19:00 (FINANZEN.NET)

Performaxx-Kolumne: net AG - Operativ top,IPO bringt weitere Phantasie

Mit einer Wertsteigerung von fast 75 Prozent in nicht einmal fünf Monaten bereitete unsere im Februar dieses Jahres gegebene Empfehlung große Freude. Doch nicht nur das sehr gut laufende operative Geschäft der net AG kann überzeugen, auch der kürzlich angekündigte Börsengang der Tochtergesellschaft net mobile macht die Aktie attraktiv.
Erhebliches Potenzial aus Börsengang der net mobile

Net mobile ist mit einem Jahresumsatz von über 33 Mio. Euro der führende Anbieter von mobilen Entertainment-Diensten in Deutschland. Es wird das erste deutsche Unternehmen dieser Wachstumsbranche sein, das in Deutschland an die Börse geht. Net mobile agiert in einem der wachstumsstärksten Bereiche des Mobilfunkmarktes. Vor allem die zunehmende Universalität der Handys wird die Nachfrage nach Applikationen und Datendiensten noch über Jahre hinweg steigern. Der Unternehmensführung ist es innerhalb kurzer Zeit gelungen, net mobile als bedeutenden Player auf dem Markt zu etablieren. Mit Vodafone, eplus, Premiere oder RTL II kann das Unternehmen bereits auf bekannte Referenzkunden verweisen. Die Vermarktung der angebotenen Produkte verursacht nach deren Entwicklung nur geringe Grenzkosten. Zusätzliche Umsätze führen daher zu einem deutlich überproportionalen Anstieg der Erträge.
Die net AG hält aktuell rund 35 Prozent an net mobile, die am neuen Marktsegment der Börse München, M:access, notieren wird. Angesichts der PeerGoup dürfte deren Unternehmenswert mindestens 50 Mio. Euro beragen. Aktionären der net AG soll ein Zeichnungsrecht der Aktien der net mobile eingeräumt werden.

Operatives Geschäft entwickelt sich über unseren Erwartungen

Aber auch das operative Geschäft der net AG gestaltet sich hervorragend. Nach der Repositionierung gliedern sich die Aktivitäten in die Sparten Services, Storage, Security und IPTelefonie, die in der Tochtergesellschaft net stemmer angesiedelt ist, sowie den Bereich Software, der in der Top Systems betrieben wird. Nun beginnt der umfangreiche Unternehmensumbau erste Früchte zu tragen: Mit einem Umsatzplus von über 18 Prozent auf 17,9 Mio. Euro und einem Nettogewinn von 1,03 Mio. Euro übertraf die net AG im ersten Halbjahr deutlich unsere Erwartungen. Mit einem EBITDA von 1,74 Mio. Euro nach den ersten beiden Quartalen wurde das ursprüngliche unternehmenseigene EBITDA-Ziel von 884.000 Euro für das Gesamtjahr schon jetzt weit übertroffen.

Vor allem die hervorragende Positionierung der net Ag Tochter net stemmer im Bereich Voice Over IP (VoIP) verleiht dem Geschäft der net AG neben den stabilen Sparten Services, Storage und Security viel versprechende Perspektiven. Das Marktumfeld hellt sich für das Unternehmen dabei zunehmend auf, da in diesem Jahr wieder mit einem Branchenwachstum von rund 4,4 Prozent gerechnet wird.

Aktie trotz großem Kursplus weiterhin attraktiv

Vor dem Hintergrund der guten Halbjahreszahlen heben wir unsere Prognosen an und erwarten nun für das Gesamtjahr einen Umsatz von 38 Mio. Euro und einen Gewinn je Aktie von 0,18 Euro. Damit liegt das KGV auf Basis des laufenden Geschäftsjahres bei etwa 10 und verdeutlicht die attraktive Bewertung der net AG angesichts des ausgeprägten Wachstumstempos.

Die finanzielle Situation hat sich weiter verbessert. So konnte der Bestand an liquiden Mitteln in den letzten beiden Quartalen um fast die Hälfte zunehmen und betrug zum 31.03.2005 mehr als 1,5 Mio. Euro.

Fazit

Das operative Geschäft entwickelt sich bei der net AG stabil und zeigt hohe Wachstumsraten. Auf dem aktuellen Kursniveau ist das Unternehmen trotz der deutlichen Kurssteigerungen der letzten Monate weiterhin attraktiv bewertet. Der Börsengang der net mobile bietet Raum für eine zusätzliche Steigerung des Unternehmenswerts der net AG und gibt deren Aktionären die Möglichkeit, sich schon zu Beginn an den viel versprechenden Geschäftschancen der net mobile zu beteiligen. Wir empfehlen daher die Aktien der net AG zum Kauf.

Christian Jüptner ist Chefredakteur und Leiter des Trading-Teams des Performaxx-Anlegerbriefs - einer von Deutschlands erfolgreichsten Börsenbriefen. Alle Musterdepotänderungen werden realtime per eMail oder SMS verschickt. Weitere Informationen finden Sie unter www.performaxx-anlegerbrief.de.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die Smarthouse Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Quelle: FINANZEN.NET
@NetAktionär

ich rechne auch mit einer kurzen Dauer der Kursrückgänge. Außer der Börsengang von Net-M gelingt nicht! Womit ich aber nicht rechne! Ich halte immer noch den Börsengang der Net-M für zu früh! Ist euch schon aufgefallen, dass fast kein einziges Wort über die fast 9 Monaten dieses laufenden GJ gesprochen wird. Alle Fakten beziehen sich auf das GJ 2003/2004! Danach kamen noch einmal ca. 3 Millionen Euro frische Mittel in die Kasse! Wo ist dieses Geld, bzw. wie viel ist noch da?

Zur neuen Empfehlung:
Hier kein Wort über das traditionale schlechteste Quartal (laufende) und über den erwarteten Umsatzrückgang von ca. 1 Million von TopSystems durch den Rückzug der JascSoftware! Es wurde immer noch kein Ersatz gefunden obwohl mehrmals angekündigt!
Die Analyse ist nicht einmal das Blatt wert auf dem es geschrieben wurde! Meine Meinung!!!!
Als Longi würde ich keine Aktie verkaufen, als Trader die nächsten Tage schon noch!! Wieder meine Meinung!!

Gruß

Papa Nico
Hallo Nico,


also ist Dir schon mal aufgefallen, dass seit dem Zeitpunkt an dem Du die SUPERDUPERROSA Meinungsbrille bei der Net AG abgezogen hast....und nicht mehr ca. 10.000 mal ma Tag schreibst wie toll der Laden doch ist.......seither geht der Kurs nach oben.......
Mach weiter mit deinem Negativ-Geschreibe!.....und aufwärts gehts

Nur meine Meinung!:)

Gruss ID

PS: Ist mir nur so aufgefallen, soll kein Angriff auf dich sein und beschimpf mich bitte nicht - lol
Also in meinem Konto sind die abgekündigten Bezugsrechte düe neuen NET AG Aktien immer noch nicht eingebucht.:mad:

Infos über das IPO von Net mobile gibts auch keine.

Hat irgendjemand von euch schon über die comdirect gezeichnet? :confused:

Gruss
-cubiakk
Nico verzehrt sehr viel, schreibt mal so mal so, wahrscheinlich wie er gerade investiert ist. Hier im Thread sind sowieso nur gut "informierte Anleger". Durch den Börsengang der Net Mobile wird aber die breite Öffentlichkeit aufmerksam und irgendwann errechnet ein Analyst den eigentlichen Kurswert der NetAg. Während der Jahrtausendwende hätte die NetAg schon einen Kurs von 200 Euro gehabt und Ihr macht Euch schon bei 2 Euro in die Hose.

Gruß vom Prof.
[posting]17.012.020 von cubiakk am 27.06.05 17:47:16[/posting]Also, ich habe gerade beides gezeichnet.
Hatte mich Freitag nochmal ordentlich mit Net-Aktien eingedeckt. Noch mehr... :)
Ich habe dort angerufen und das geklärt, habe dann mit diesen Weisungsding die Orders an die FaxNr 018030336360 gefaxt.
Die Bezugsrechte sind bei mir auch nicht eingebucht worden, aber mir egal. Die haben ja alles schwarz auf weiß.

Ist es bei irgendeiner anderen bank online möglich, zu zeichnen?

Komisch, dass man die Neuemission nicht ganz einfach so online zeichnen kann, wenn man nicht bevorzugt ist (bei comdirect)
@Nochmals für alle Zeichner

Es gibt keine Bezugsrechte die ins Depot eingebucht werden! Zeichnungsanweisung von der Homepage runterladen und zur Depotbank damit!!

@Iamdepp
leider geht es nicht so. Die Kurse wurden nicht von mir so gemacht. Schon im November bin ich offensiv gegen die Info- und KE vorgegangen. Der Kurs ging aber bis 0,66 runter. Für diesen Kursrutsch war mitunter auch Frick verantwortlich. Damals wurden über 80 % aus unserem Forum rausgespült!

@Prof.
Wer seid November 2004 meine Postings und meine Käufe und Verkäufe mitgemacht hat, wird sich nicht beschweren können. Die Net AG ist seit 6 Monaten eine sehr gute Aktie. Das wird noch eine Zeitlang so weitergehen!
Auch habe ich immer gesagt, langfristig orentierte Anleger halten! Das gilt auch heute noch! Ich Trade aber überwiegend und deshalb muss ich auch Aktien verkaufen! ;)

Gruß

Papa Nico
@all,

würde mich mal interessieren wie die NetAg den Börsengang der Net Mobile finanzieren will. Ich glaube morgen geht es nach Norden.

Gruß vom Prof.
es gibt sowohl bezugsrechte für die kapitalerhöhung der net ag WKN (A0EZEY) wie auch bezugsrechte für die net mobile WKN A0EPUC . beide bei der comdirect eingebucht.

und ich habe beide ausgeübt.

gruß

popeye
[posting]17.015.814 von Prof.Dr.Schaque am 27.06.05 23:54:36[/posting]Die Net Mobile finanziert den Börsengang selbst und bezahlt diesen aus der Kapitalerhöhung. Ist doch klar.

Die net m ist doch eh nicht mehr im Konzernabschluß konsolidiert bei der Net AG, da nur noch 35%, d.h. unter 50% gehalten werden.

Die Bezugsrechte sind bei der Comdirect seit heute eingebucht. Odern mit bevorrechtigter Zuteilung nur telefonich oder per Fax möglich!
Überbezug nochmals kontrollieren mit Kontrollanruf am nächsten Tag! Habe ich auch gerade gemacht. Ist denen nicht immer ganz klar....
[posting]17.015.814 von Prof.Dr.Schaque am 27.06.05 23:54:36[/posting]Wer jetzt überhaupt noch welche verkauft, der wird sich ärgern.... Bei 2 Euro gibt man keine Stücke mehr ab. Bei 3 Euro vielleicht ein paar, aber nicht alle!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.