DAX+0,39 % EUR/USD-0,34 % Gold-0,09 % Öl (Brent)-0,19 %

Deutsche Small Caps - Basisinvestments eines Langfristdepots (Seite 4523)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.735.636 von Rainolaus am 21.10.19 15:46:45
Energiekontor: Die Kaufseite überwiegt deutlich
Zitat von Rainolaus:
Zitat von Kleiner Chef: Energiekontor - Ausbruch!


offensichtlich wird auch 7C nebst ENergiekontor stark gekauft. Vielleicht weil man ähnliche Übernahmen wie bei PNE vermutet in dem Sektor?
Habe ich richtig gelesen, dass es im Handelsblatt mal einen Artikel zu einer potenziellen Übernahme von Energiekontor gab?
Dank der Stillen Resereven durch die Bestandsanlagen dürfte der Innere Wert dann ja DEUTLICH höher liegen als der Kurs derzeit widerspiegelt.


Richtigerweise wurde von Dir festgestellt, das die Käuferseite stark überwiegt.
incl. der über 11.000 Stücke, wie dem Orderbuch zu entnehmen ist zu 19,6o Euro. Hier das aktuelle Orderbuch dazu:

Xetra Orderbuch, Stand 15:15:53


Brief Anzahl Stück Verkauforders
22,00 €
2 300
21,00 €
2 410
20,90 €
1 55
20,60 €
1 140
20,50 €
3 910
20,40 €
1 160
20,20 €
2 150
20,10 €
2 802
20,00 €
5 895
19,90 €
4 1.150
Geld Anzahl Stück Kauforders
19,70 €
2 1.522
19,650 €
1 356
19,60 €
3 11.145
19,450 €
1 120
19,350 €
1 2
19,150 €
1 300
19,10 €
4 1.379
19,050 €
1 20
19,00 €
1 520
18,90 €
2 820
Summe Verkauforders Verhältnis Summe Kauforders
4.972 1 : 3,26 16.184


Gruß
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
EVN erhöht Prognose - Kraftwerke mehr wert / Nach Abschreibungen nun "Wertaufholungen" - Ergebniseffekt von 125 Mio. Euro nach Steuern - Konzernergebnis 2018/19 bei rund 300 Mio. Euro, statt 160 bis 180 Mio. Euro
https://www.boerse-express.com/news/articles/evn-erhoeht-pro…

nach Endor erhöht nun mit der EVN mein zweiter Jahresfavorit innerhalb kurzer Zeit die Prognose für das laufende Jahr,
auf beide Werte wurde hier bei meiner Vorstellung gleich mal reflexartig mit Substanzlosen einzeilern eingedroschen,
beide Werte liegen seit Vorstellung über 30% im Plus,

meine Jahresperformance steigt stand heute Abend auf 39%,

besonders freut es mich dass mein Ansatz, Aktien mit akribischer Fundamental Analyse auszuwählen weiterhin sehr erfolgreich funktioniert,
auch wenn es natürlich mehr Aufwand darstellt als nur mit einzeilern um sich zu werfen,

ein Dank gilt natürlich auch einigen anderen Usern hier die ebenfalls mit Aufwand neue interessante Werte vorstellen ,genau davon lebt nämlich dieses Forum, ob kleiner Chef, Sirmike usw. usw.
auch wenn das aktuell nicht einfach ist da wirklich fast jede Neuvorstellung hier erstmal Substanzlos verdroschen wird,

bereits das 6. Jahr in Folge werde ich auch heuer gegen ende des Jahres wieder ausführlich meinen IT Favoriten für 2020 vorstellen, eine shortlist wird bereits erstellt,
( mein 2019er Kandidat, die Endor AG entwickelt sich ja ebenfalls bereits prächtig)


Ich wünsche Euch für den weiteren Jahresverlauf noch Alles Gute am Markt!

trustone,
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
!
Dieser Beitrag wurde von CommunitySupport moderiert. Grund: Bitte klären Sie persönliches via Boardmail!
Ganz interessant vom Zeitpunkt her, ist die KWS Saat. Morgen kommt der Geschäftsbericht für's Jahr 18/19. 1. QZ. dann in 4Wochen und HV am 14. 12. in Einbeck
Die Aktie scheint erstmal einen Boden gefunden zu haben, wobei mir kein Grund für den kl. Rückgang des Kurses erkennbar ist. Ich habe gestern mal eine kl. Position geordert, weil ich die KWS Saat für ein transparentes und grundsolides Unternehmen halte, so als Portfolio Beimischung.:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.739.335 von trustone am 21.10.19 22:54:04@ trustone

ist das "eindreschen" nicht etwas überzogen dargestellt. :confused: es muss auch mal diskutiert werden dürfen.

aus meiner Sicht ist die Fundamentalanalyse auf Jahressicht auch Glückssache.
es gibt hier doch einige kluge Köpfe und trotzdem klappt das nur teilweise.

habe ich das richtig gelesen, dass du Anfang März für 1 Prozent deines wikifolios die EVN gekauft hast.

39 % ist ein unglaublich gutes Ergebnis.

schließe mich der Gratulation an. 👍👍👍
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.739.335 von trustone am 21.10.19 22:54:04und nachdem ich mit meinem Vorschlag, eine Jahresperformance von über 30 % zu sichern, als "Einzeiler" runtergemacht werde must du dich nicht ärgern trustone :look:
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.740.220 von jambam1 am 22.10.19 08:15:21Ich seh auch nicht wirklich wo jeder Vorschlag niedergemacht wird, außer vielleicht in der letzten Diskussion hier, aber auch da nur von einem User. Kommt vor. Ich würde mir jedenfalls mehr Vorschläge wünschen, möglichst auch mal von SmallCaps im Bereich 50-200 Mio € MarketCap.

Was ja nur manchmal etwas nervt ist, wenn User (und ja, da keine ich manchmal auch dich wiener/trustone), wenn eigentlich gute Aktien wie Endor und EVN, in denen ich ja auch investiert bin, hier häufiger von einzelnen Usern wie dir trustone gepostet werden als in den dafür vorgesehenen Threads. Kann ja nicht sein, dass man hier sogar dann irgendwelche Produktnews zu Endor oder einen neuen Baumwipfelpfad bei EAK postet, nur um die Aktien im Gespräch zu halten.

Wie gesagt, ich bin auch bei einigen dieser SmallCaps investiert, aber ich find das immer wenig hilfreich, wenn dann hier im Thread ständig etwas eher lapidares gepostet wird. Kann man sich nicht darauf einigen, neue Werte vorzustellen, und von mir aus auch wenn bei deinen Endor, EAK oder EVN wirkliche Fundamentalnews kommen (wie Quartalszahlen oder ein Großauftrag), aber ansonsten bespricht man alles andere in den Threads der eigentlichen Aktien? Ich glaub, dann gibt's auch weniger Streit.
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.740.652 von katjuscha-research am 22.10.19 08:59:56
neuer Vorschlag- alter Bekannter...
... ist z.B. die Masterflex AG

Gibt etliche Gründe weshalb der Kurs im Sinkflug befindet, bzw. befunden hat,
Die VORSTANDSWOCHE https://www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Masterflex_Zurue…
erklärt es hier recht gut. Wenn wie laut den Planungen wieder zweistellige EBIT Raten erreicht werden, sind Kurse um 10 Euro auch wieder im Bereich des möglichen.

lg lanvall
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Solutiance hat heute eine erfreuliche "Wasserstandsmeldung" veröffentlicht.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.741.072 von lanvall1 am 22.10.19 09:36:00
Zitat von lanvall1: ... ist z.B. die Masterflex AG
[...]Wenn wie laut den Planungen wieder zweistellige EBIT Raten erreicht werden, sind Kurse um 10 Euro auch wieder im Bereich des möglichen.


Gibt natürlich etliche Aktien, bei denen die längerfristige Planung sich sehr attraktiv anhört. Angesichts der aufziehenden Rezession, gerade im Bereich von Industriegütern, habe ich bei Masterflex aber nicht all zu viel Hoffnung, dass der Kurs sich in den nächsten Monaten nachhaltig nach oben entwickeln könnte - eher nochmal weiter abwärts.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben