checkAd

SAP - Der Koloss wankt (Seite 1152)

eröffnet am 15.04.05 07:51:45 von
neuester Beitrag 18.04.21 00:15:45 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
01.03.21 19:45:25
Beitrag Nr. 11.511 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.254.885 von ItaloCalvino am 01.03.21 18:40:14
Zitat von ItaloCalvino: Dafür geht Tesla wieder durch die Decke 🤣🤣🤣😁

Die Märkte sind verrückt 😜

LG
IC


Tesla macht ja auch unendliche Gewinne (mit Emisionszertifikaten) :laugh::laugh::laugh:
SAP | 103,38 €
Avatar
01.03.21 21:06:53
Beitrag Nr. 11.512 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.254.123 von Gruenspan59 am 01.03.21 18:00:44
Zitat von Gruenspan59: Generell bin ich nicht negativ, nur macht mir die unerklärliche Underperformance etwas Sorgen.
Es gibt halt ziemlich viele jüngere TECs plus IPOs mit attraktiverer Vola (für risikogeneigte Anleger). Workday, Snowflake, Palantir, Crowdstrike, ...
Zudem ziehen auch Doordash, Airbnb u.ä. Gelder ab.

Oracle notiert allerdings auf ATH.

CRM hat gute Zahlen geliefert, aber die offenbar noch höheren Erwartungen verfehlt, dazu Gewinnmitnahmen und möglicherweise relativ teure Slack-Übernahme.

SAP die Mittelfristprognose.

Wenn man mich fragt, ob all die jungen SW-Emporkömmlinge eine größere Gefahr für SAP darstellen als Tesla, BYD, XPeng, Nio, ... für BMW, Daimler, VW würde ich schätzen: Nein.

Und dennoch: Die Deutschen Autobauer notieren trotzdem und trotz Corona wieder hoch.

Könnte für SAP Hoffnung machen.
SAP | 103,48 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.03.21 22:21:32
Beitrag Nr. 11.513 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.257.093 von Informierer am 01.03.21 21:06:53
Zitat von Informierer:
Zitat von Gruenspan59: Generell bin ich nicht negativ, nur macht mir die unerklärliche Underperformance etwas Sorgen.
Es gibt halt ziemlich viele jüngere TECs plus IPOs mit attraktiverer Vola (für risikogeneigte Anleger). Workday, Snowflake, Palantir, Crowdstrike, ...
Zudem ziehen auch Doordash, Airbnb u.ä. Gelder ab.

Oracle notiert allerdings auf ATH.

CRM hat gute Zahlen geliefert, aber die offenbar noch höheren Erwartungen verfehlt, dazu Gewinnmitnahmen und möglicherweise relativ teure Slack-Übernahme.

SAP die Mittelfristprognose.

Wenn man mich fragt, ob all die jungen SW-Emporkömmlinge eine größere Gefahr für SAP darstellen als Tesla, BYD, XPeng, Nio, ... für BMW, Daimler, VW würde ich schätzen: Nein.

Und dennoch: Die Deutschen Autobauer notieren trotzdem und trotz Corona wieder hoch.

Könnte für SAP Hoffnung machen.


Interessanter Beitrag von dir!
Habe mir mal die oben genannten 6 Unternehmen angesehen, dabei ist mir aufgefallen, dass alle die letzten 10 Tage zwischen 5 und 10% nach gegeben haben. Offenbar eine generelle Schwäche der Branche im Moment. Ein Wert hat ein absurdes KGV von 745! Schon der Hammer.
Aber in dieser Branche werden sicher die Größten die besten Chancen haben, so wie eben auch eine BYD niemals gegen BMW Daimler und CO anstinken kann. BYD verfolge ich schon mehr als 10 Jahre, damals noch als Batteriebauer, heute Autobauer, aber wohl nur mit mäßigem Erfolg.
Da ja mehr als 95% des Handels auf Computeralgos basieren, vermute ich mal dass der IT-Sektor gerade bewusst runter geprügelt wird, auf jeden Fall scheint das System zu haben.
Gut Oracle ist auch in diesem Geschäft, aber spezifisch mehr im Datenbankbereich tätig. Mal sehen wie es weiter geht. Versuche aber trotz allledem, wenn SAP im Gewinnbereich, sie abzustoßen und eine Etage tiefer wieder rein zu gehen. Hoffe es funktioniert
SAP | 103,40 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
02.03.21 10:29:31
Beitrag Nr. 11.514 ()
Hauruck, jetzt mal rüber über die 104,00 Euro Marke. :D
SAP | 103,40 €
Avatar
02.03.21 10:29:51
Beitrag Nr. 11.515 ()
faszinierend Dax im Minus und SAP im Plus
SAP | 103,40 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
02.03.21 10:42:08
Beitrag Nr. 11.516 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.262.097 von Pinocchio007 am 02.03.21 10:29:51
Zitat von Pinocchio007: faszinierend Dax im Minus und SAP im Plus


Faszination kann sich bei mir wegen der paar % nicht einstellen, schauen wir mal, was am 04.03. verkündet wird. :)
SAP | 103,90 €
Avatar
02.03.21 14:18:52
Beitrag Nr. 11.517 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.257.879 von Gruenspan59 am 01.03.21 22:21:32
Zitat von Gruenspan59: ...
Habe mir mal die oben genannten 6 Unternehmen angesehen, dabei ist mir aufgefallen, dass alle die letzten 10 Tage zwischen 5 und 10% nach gegeben haben. Offenbar eine generelle Schwäche der Branche im Moment. Ein Wert hat ein absurdes KGV von 745! Schon der Hammer.
...


Anleihezinsen sind letzte Woche in USA wegen Inflationssorgen stark angestiegen. Raus aus dem Risiko von Wachstumsunternehmen mit hohen Finanzierungsbedarfen und KGVs (falls überhaupt schon profitabel), rein in die Sicherheit, das war das Motto der vergangenen Woche. Da hat's viele Growth Stocks erwischt. Nicht nur in dieser Branche.

Mag bei einem Zinsanstieg am langen Ende auf rund 1,5% verwundern, lag aber eher an der Geschwindigkeit des Anstieges. Die war schon sehr überraschend.
SAP | 104,44 €
Avatar
02.03.21 17:40:32
Beitrag Nr. 11.518 ()
Vom Hoch wieder 1,3% abgeschissen. So wird das definitiv nix
SAP | 103,82 €
11 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
02.03.21 17:49:49
Beitrag Nr. 11.519 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.270.251 von Gruenspan59 am 02.03.21 17:40:32
Zitat von Gruenspan59: Vom Hoch wieder 1,3% abgeschissen. So wird das definitiv nix


Kann es sein, dass Du Verkäufe mit Verlust einfach gar nicht im Repertoir hast?
SAP | 103,80 €
10 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
02.03.21 18:08:46
Beitrag Nr. 11.520 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.270.455 von Der Tscheche am 02.03.21 17:49:49Genau so ist es, Aktien werden ausschließlich im Gewinn verkauft. Man muß halt warten. Bei Aktien hat man Zeit, bei Scheinen kostet der Zeitwertverlust.
Wobei SAP heute schon etwas im Gewinn war, aber einen Euro sollte es mindestens sein.
SAP | 103,80 €
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

SAP - Der Koloss wankt