DAX+0,77 % EUR/USD-0,18 % Gold-0,76 % Öl (Brent)+1,50 %

Tages-Trading-Chancen am Freitag den 22.11.2019 - Neueste Beiträge zuerst



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Wow, keine Kommentare am Weekend, ok... Das war früher ganz anders, egal...

Mache ich es auf die Eljotsche Variante und mögen bitte 2 Poster wieder erscheinen, einer mit seinem R8, der andere versteht es beim VID:



Bis morgen, gelle, Marius über ne Stunde...

LJ :kiss::kiss::kiss:
DAX | 13.163,88 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.001.266 von sextant2018 am 24.11.19 15:18:47Bin ich defintiv bei dir. Es können bereits geschehene Krisen evtl. nicht mehr auftreten bedingt durch neue Strukturen, aber es wird wieder passieren, der Grund wird ein anderer sein. Aber es gibt so viele Dinge die einen Crash verursachen können, so präventiv kann die Finanzwelt garnicht sein.

Es wird geschehen, nur mM nach nicht aktuell, dafür rechnet man zu stark damit + die Wirtschaft läuft doch wunderbar. Ich sehe auch erstmal weider grün grün grün, zumindest Horizont 3 Monate, darüber hinaus habe ich nicht mal eine Vermutung, da kann so viel passieren! Würde mir nie anmaßen das bewerten zu können... aber es wird wieder fallen und dann wieder steigen.
DAX | 13.163,88 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.001.115 von Long_Guerilla am 24.11.19 14:39:51
Zitat von Long_Guerilla:
Zitat von Long_Guerilla: ...

Also bis dann all in long.... :laugh::laugh::laugh:


Das es solche Crash's nicht mehr geben wird habt ihr noch nicht begriffen gell. Denn daas System hat sich geändert. Dank den Globalisten kann heute unkontrolliert viel Liquidität geschaffen werden um Crash's eben zu vermeiden. Das heisst die Schleusen sind frei um faule Kredite und grosse Unternehmen einfach mit grenzenloser Liquidität zu unterstützen. Das heisst im Endeffekt Wirtschaftsfaschissmus. Du kannst jetzt davon profitieren in dem Du nicht auf einen Crash setzt den es so nie wieder geben wird. Crash war gestern. Jetzt kommt das goldene Zeitalter. Get in....

Good luck


Prinzipiell kann ich dir nicht zustimmen... Ich gehe derzeit zwar auch von weiter steigenden kursen aus, aber geschichte wiederholt sich IMMER, LEIDER, da der Mensch nicht präventiv dazu lernt, sondern nur im fall einer krise lernt... Keine Kritik! Nicht falsch verstehen! Die derzeitige blase wird noch weiter aufgepumpt! Und das sollte man ausnutzen, solange es geht! Aber ein Ende ist absehbar, der zeithorizont jedoch nicht... Darum alle langfristigen longpositionen vertretbar absichern und nebenbei laaaaangsam shortpositionen in indizes aifbauen, zum hedgen... Darum spekuliere ich nicht mehr mit indizes... Mmn unberechenbar (siehe letzte woche)... Allerdinhs, sollte sich tagsüber ein trend entwickeln, kann/sollte man den natürlich mitnehmen... Evtl auch on... Aber nicht auf sicht von mehr als 36 std...
DAX | 13.163,88 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.001.088 von Long_Guerilla am 24.11.19 14:31:55
Zitat von Long_Guerilla:
Zitat von sextant2018: https://m.investing.com/analysis/the-great-crash-begins-in-2020-200459545


Also bis dann all in long.... :laugh::laugh::laugh:


Das es solche Crash's nicht mehr geben wird habt ihr noch nicht begriffen gell. Denn daas System hat sich geändert. Dank den Globalisten kann heute unkontrolliert viel Liquidität geschaffen werden um Crash's eben zu vermeiden. Das heisst die Schleusen sind frei um faule Kredite und grosse Unternehmen einfach mit grenzenloser Liquidität zu unterstützen. Das heisst im Endeffekt Wirtschaftsfaschissmus. Du kannst jetzt davon profitieren in dem Du nicht auf einen Crash setzt den es so nie wieder geben wird. Crash war gestern. Jetzt kommt das goldene Zeitalter. Get in....

Good luck
DAX | 13.163,88 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.000.740 von sextant2018 am 24.11.19 13:11:25
Zitat von sextant2018: https://m.investing.com/analysis/the-great-crash-begins-in-2020-200459545


Also bis dann all in long.... :laugh::laugh::laugh:
DAX | 13.163,88 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben