Thema: Diesel-Skandal Thema abonnieren

Nachrichten zu "Diesel-Skandal"

16.02.2020
VW Diesel Skandal weitet sich aus: Auch EA288 und EA897 Motoren betroffen
Von diesem Urteil können auch zahlreiche andere Diesel-Besitzer profitieren: Das LG Duisburg hat Volkswagen dazu verurteilt, dem Besitzer eines Golf 7 Diesel TDI den Kaufpreis zu erstatten. Der Konzern habe den Kunden vorsätzlich und sittenwidrig geschädigt, so das Gericht. Damit wird immer deutlicher: Die Manipulationen in Wolfsburg gehen weit über die bekannten EA189 Motoren hinaus. Im vorliegenden Fall hat der Golf einen Euro 6 Motor mit der Kennzahl EA288 – das ist der Nachfolger des... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Crash-Warnung12.02.2020
Droht der ESG-Branche ihr „eigener Diesel-Skandal“?
...ist der Kölner Vermögensverwalter Bert Flossbach. Kürzlich soll er laut der ARD auf dem Mannheimer Fonds-Kongress gesagt haben: „Wenn Fondsanbieter auf jedes Produkt ein ESG-Siegel draufhauen, könnte sich die Branche bald ihren eigenen Diesel-Skandal einhandeln.“ Schon im Dezember 2019 hatte Flossbach gegenüber dem Handelsblatt erklärt: „Wenn wirtschaftlich nicht nachhaltige, aber ESG-konforme Anlagen in Bonds oder Ökozertifikate verpackt und in großem Stil unters Volk gebracht... [mehr]
(
2
Bewertungen)
11.02.2020
Jetzt wird´s spannend: EuGH urteilt über Thermofenster im Abgas-Skandal
...werden. Denn die Fragen, die in dem Verfahren geklärt werden sollen, sind grundlegend und betreffen zahlreiche Hersteller von Diesel-Fahrzeugen. Lassen Sie hier kostenlos und unverbindlich prüfen, ob Sie Anspruch auf Schadensersatz im Diesel-Skandal haben. Bisher gilt: Die meisten Diesel-Hersteller verwenden Abschalteinrichtungen, die die Abgasreinigung reduzieren, beispielsweise bei gewissen Außentemperaturen (sogenannte Thermofenster). Sie argumentieren damit, dass dies nötig sei, um die... [mehr]
(
2
Bewertungen)
07.02.2020
VW Diesel Urteil: Verjährung im Abgas-Skandal beginnt bei Markus Lanz
Volkswagen argumentiert in den Schadensersatzklagen immer wieder, dass die Verjährung für Klagen im Diesel-Skandal damit beginnt, dass der Konzern die Besitzer eines EA189 Diesel im Jahr 2015 über Abgas-Manipulationen informiert hat. Aus unserer Sicht ist das Unsinn! Sämtliche Besitzer von Diesel-Autos aus dem VW-Konzern (und erst recht von anderen Herstellern wie Mercedes Benz und Opel)... [mehr]
(
1
Bewertung)
29.01.2020
Wende im Diesel-Skandal: Kein Nutzungsersatz für Volkswagen mehr
...Gerichtsverfahren künftig nicht mehr dem Kunden, sondern dem Autohersteller. Der Kunde kann das Auto zwar während dieser Zeit weiter fahren. Er zahlt aber nichts mehr dafür. Im Mai soll es eine Entscheidung des Bundesgerichtshofs (BGH) im Diesel-Skandal geben. Beobachter erwarten, dass sich der BGH der Entscheidung des OLG anschließen könnte. Für Besitzer eines Diesel ist es nun also umso wichtiger, nicht untätig zu warten, sondern den Autohersteller in Verzug zu setzen. Wie Sie das tun?... [mehr]
(
1
Bewertung)
Diesel-Skandal11.03.2018
EU-Wettbewerbskommissarin Vestager für Sammelklagen
BERLIN (dpa-AFX) - EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager pocht angesichts des Diesel-Skandals auf die Einführung von Sammelklagen in allen EU-Staaten. Der "Bild am Sonntag" sagte Vestager, der Diesel-Skandal zeige, wie wichtig es wäre, in der EU den Rechtsschutz von Verbrauchern zu stärken. "Ich hoffe, dass die aktuelle Situation ein Weckruf für die Mitgliedstaaten ist, die das bisher nicht... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Diesel-Skandal11.03.2018
EU-Wettbewerbskommissarin pocht auf Sammelklagen!
Brüssel (dts Nachrichtenagentur) – EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager pocht angesichts des Diesel-Skandals auf die Einführung von Sammelklagen in allen EU-Staaten. Vestager sagte der “Bild am Sonntag”, der Diesel-Skandal zeige, wie wichtig es wäre, in der EU den Rechtsschutz von Verbrauchern zu stärken. “Ich hoffe, dass die aktuelle Situation ein Weckruf für die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Nach Diesel-Skandal13.08.2017
Minister fordert Möglichkeit von Sammelklagen
POTSDAM (dpa-AFX) - Brandenburgs Verbraucherschutzminister Stefan Ludwig (Linke) fordert nach dem Diesel-Skandal ein Recht auf Sammelklagen von Verbrauchern. Dafür müsse Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) endlich seine Blockadehaltung gegenüber dem Gesetzentwurf von Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) aufgeben, sagte Ludwig der Deutschen Presse-Agentur in Potsdam. "Ich fordere,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Diesel-Skandal23.09.2015
 Krisensitzung des VW-Präsidiums in Wolfsburg
WOLFSBURG (dpa-AFX) - Das fünfköpfige Aufsichtsratspräsidium von Europas größtem Autobauer Volkswagen berät in Wolfsburg bei einer Krisensitzung über Konsequenzen aus dem Diesel-Skandal. Dies erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Mittwochmorgen aus Teilnehmerkreisen. Der genaue Ort der Zusammenkunft blieb... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Diesel-Skandal17.04.2016
VW setzt neuen Krisenmanager ein
WOLFSBURG (dpa-AFX) - Angesichts der anhaltenden Probleme im Abgas-Skandal hat Volkswagen bei seiner Hauptmarke VW einen eigenen Krisenmanager eingesetzt. Der bisherige Leiter der Qualitätssicherung der Marke Volkswagen, Manfred Bort, wurde zum "Beauftragten für die Bewältigung der Diesel-Thematik in Europa" ernannt. Ein VW-Sprecher in Wolfsburg bestätigte am Sonntag einen entsprechenden Bericht der Branchenzeitung "Automobilwoche". Mit Bort wolle Markenchef Herbert Diess nun "noch mehr... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Diesel-Skandal11.03.2018
EU-Wettbewerbskommissarin Vestager für Sammelklagen
BERLIN (dpa-AFX) - EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager pocht angesichts des Diesel-Skandals auf die Einführung von Sammelklagen in allen EU-Staaten. Der "Bild am Sonntag" sagte Vestager, der Diesel-Skandal zeige, wie wichtig es wäre, in der EU den Rechtsschutz von Verbrauchern zu stärken. "Ich hoffe, dass die aktuelle Situation ein Weckruf für die Mitgliedstaaten ist, die das bisher nicht... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Diesel-Skandal11.03.2018
EU-Wettbewerbskommissarin pocht auf Sammelklagen!
Brüssel (dts Nachrichtenagentur) – EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager pocht angesichts des Diesel-Skandals auf die Einführung von Sammelklagen in allen EU-Staaten. Vestager sagte der “Bild am Sonntag”, der Diesel-Skandal zeige, wie wichtig es wäre, in der EU den Rechtsschutz von Verbrauchern zu stärken. “Ich hoffe, dass die aktuelle Situation ein Weckruf für die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Nach Diesel-Skandal13.08.2017
Minister fordert Möglichkeit von Sammelklagen
POTSDAM (dpa-AFX) - Brandenburgs Verbraucherschutzminister Stefan Ludwig (Linke) fordert nach dem Diesel-Skandal ein Recht auf Sammelklagen von Verbrauchern. Dafür müsse Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) endlich seine Blockadehaltung gegenüber dem Gesetzentwurf von Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) aufgeben, sagte Ludwig der Deutschen Presse-Agentur in Potsdam. "Ich fordere,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Diesel-Skandal23.09.2015
 Krisensitzung des VW-Präsidiums in Wolfsburg
WOLFSBURG (dpa-AFX) - Das fünfköpfige Aufsichtsratspräsidium von Europas größtem Autobauer Volkswagen berät in Wolfsburg bei einer Krisensitzung über Konsequenzen aus dem Diesel-Skandal. Dies erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Mittwochmorgen aus Teilnehmerkreisen. Der genaue Ort der Zusammenkunft blieb... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Diesel-Skandal17.04.2016
VW setzt neuen Krisenmanager ein
WOLFSBURG (dpa-AFX) - Angesichts der anhaltenden Probleme im Abgas-Skandal hat Volkswagen bei seiner Hauptmarke VW einen eigenen Krisenmanager eingesetzt. Der bisherige Leiter der Qualitätssicherung der Marke Volkswagen, Manfred Bort, wurde zum "Beauftragten für die Bewältigung der Diesel-Thematik in Europa" ernannt. Ein VW-Sprecher in Wolfsburg bestätigte am Sonntag einen entsprechenden Bericht der Branchenzeitung "Automobilwoche". Mit Bort wolle Markenchef Herbert Diess nun "noch mehr... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Diesel-Skandal"

Baumot nach Kapitalherabsetzung21.02.2020
...Den gesunkenen Restwerten für gebrauchte VW-Dieselfahrzeuge. Denn die schlagen auf eine besondere Art und Weise ins Kontor - bei den Leasingfahrzeugen nämlich, die viele Autohändler in den vergangenen Jahren liebend gerne angeboten haben. Diesel-Skandal erweist sich für Autohändler als Bumerang Bei Privat- und Firmenkunden wird das Leasen von Fahrzeugen immer beliebter. Zum einen fällt keine hohe Investition bei Übernahme des Autos an. Zum anderen lassen sich mit einer monatlichen Rate... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Baumot nach Kapitalherabsetzung21.02.2020
...Den gesunkenen Restwerten für gebrauchte VW-Dieselfahrzeuge. Denn die schlagen auf eine besondere Art und Weise ins Kontor - bei den Leasingfahrzeugen nämlich, die viele Autohändler in den vergangenen Jahren liebend gerne angeboten haben. Diesel-Skandal erweist sich für Autohändler als Bumerang Bei Privat- und Firmenkunden wird das Leasen von Fahrzeugen immer beliebter. Zum einen fällt keine hohe Investition bei Übernahme des Autos an. Zum anderen lassen sich mit einer monatlichen Rate... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Baumot nach Kapitalherabsetzung17.02.2020
...und weisen ebenfalls eine Manipulation der Abgasreinigung auf. Anders als bei den EA189 Motoren gibt es bei den EA288 und EA897 Antrieben bislang noch keine Musterfeststellungsklage. https://www.wallstreet-online.de/nachricht/12174328-vw- diesel-skandal-weitet-aus-ea288-ea897-motoren-betroffen /all Also Euro 6 und nach der Musterfeststellungsklage ist vor der Musterfeststellungsklage ! [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Baumot nach Kapitalherabsetzung16.02.2020
Diesel-Skandal | Brisantes Urteil: Audi-Diesel auch nach Update mit Mangel Audi unterliegt in Wien. Richter sehen wegen Thermofenster auch nach Update bei Diesel-Fahrzeugen keine Eignung für gewöhnliche Verwendung. Das Oberlandesgericht Wien hat im Diesel-Skandal ein Urteil mit einiger Sprengkraft gefällt. Die Richter entschieden, dass das auch nach dem Software-Update programmierte "Thermofenster", das die Abgasreinigung auf einen bestimmten Temperaturbereich einschränkt, ein... [mehr]
(
1
Empfehlung)
DYA - dynaCERT inc. | Carbon Emission Reduction Technology19.01.2020
...Erfahrung in der Vergangenheit? Das Thema hatten wir schon... Kann sein, dass DYA vor Jahren gescheitert ist mit dem Produkt - weil mit dem Produkt zu früh (unausgereift) in den Markt getreten. Naivität von DYA ? Sieht man doch überall... Diesel-Skandal als Stichwort. Übermut und Naivität haben schon manch unternehmen beinahe das Genick gebrochen... Aber daran sollte man das Potenzial eines Unternehmens nicht messen. Das hier und heut ist viel wichtiger und was man aus der Vergangenheit... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Diesel: Daimler zahlt im Diesel-Skandal 870 Millionen Euro Geldbuße24.09.2019
...Thread zur Nachricht "Diesel: Daimler zahlt im Diesel-Skandal 870 Millionen Euro Geldbuße" vom Autor Redaktion dts

Die Daimler AG zahlt im Diesel-Skandal eine Geldbuße in Höhe von 870 Millionen Euro. Das teilten der Autobauer und die Staatsanwaltschaft Stuttgart am Dienstag unabhängig voneinander mit.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Wende im Abgas-Skandal: Schadensersatz auch für Diesel ohne KBA-Rückruf17.01.2020
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Wende im Abgas-Skandal: Schadensersatz auch für Diesel ohne KBA-Rückruf" vom Autor Roland Klaus

Spannende Entwicklung im Dieselgate-Skandal. Immer mehr Gerichte sprechen Diesel-Besitzern auch dann Schadensersatz zu, wenn die Fahrzeuge nicht vom... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Diesel-Skandal: Was die Daimler-Gewinnwarnung für Mercedes-Besitzer bedeutet17.07.2019
...warnung-mercedes-besitzer-bedeutet" >Diesel-Skandal: Was die Daimler-Gewinnwarnung für Mercedes-Besitzer bedeutet" vom Autor Roland Klaus

Zum zweiten Mal innerhalb von drei Wochen hat Daimler die Finanzmärkte mit einer Gewinnwarnung geschockt. Rund 1,6 Milliarden Euro werden zusätzlich für Risiken aus dem Diesel-Skandal zurückgestellt. Kein Wunder: Immer mehr Gerichte entscheiden bei... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Knaller-Urteil im Diesel-Skandal: Auch VW Software Update ist manipuliert16.08.2019
...handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "diesel-skandal -vw-software-update-manipuliert" >Knaller-Urteil im Diesel-Skandal: Auch VW Software Update ist manipuliert" vom Autor Roland Klaus

Damit beginnt der Diesel-Skandal quasi von vorn: Das Landgericht Düsseldorf hat in einem bemerkenswerten Urteil entschieden, dass das Software... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Sensationelle Wende im Diesel-Skandal: Mercedes / Daimler gerät in Defensive30.08.2019
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Sensationelle Wende im Diesel-Skandal: Mercedes / Daimler gerät in Defensive" vom Autor [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Diesel: Daimler zahlt im Diesel-Skandal 870 Millionen Euro Geldbuße24.09.2019
...Thread zur Nachricht "Diesel: Daimler zahlt im Diesel-Skandal 870 Millionen Euro Geldbuße" vom Autor Redaktion dts

Die Daimler AG zahlt im Diesel-Skandal eine Geldbuße in Höhe von 870 Millionen Euro. Das teilten der Autobauer und die Staatsanwaltschaft Stuttgart am Dienstag unabhängig voneinander mit.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Wende im Abgas-Skandal: Schadensersatz auch für Diesel ohne KBA-Rückruf17.01.2020
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Wende im Abgas-Skandal: Schadensersatz auch für Diesel ohne KBA-Rückruf" vom Autor Roland Klaus

Spannende Entwicklung im Dieselgate-Skandal. Immer mehr Gerichte sprechen Diesel-Besitzern auch dann Schadensersatz zu, wenn die Fahrzeuge nicht vom... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Diesel-Skandal: Was die Daimler-Gewinnwarnung für Mercedes-Besitzer bedeutet17.07.2019
...warnung-mercedes-besitzer-bedeutet" >Diesel-Skandal: Was die Daimler-Gewinnwarnung für Mercedes-Besitzer bedeutet" vom Autor Roland Klaus

Zum zweiten Mal innerhalb von drei Wochen hat Daimler die Finanzmärkte mit einer Gewinnwarnung geschockt. Rund 1,6 Milliarden Euro werden zusätzlich für Risiken aus dem Diesel-Skandal zurückgestellt. Kein Wunder: Immer mehr Gerichte entscheiden bei... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Knaller-Urteil im Diesel-Skandal: Auch VW Software Update ist manipuliert16.08.2019
...handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "diesel-skandal -vw-software-update-manipuliert" >Knaller-Urteil im Diesel-Skandal: Auch VW Software Update ist manipuliert" vom Autor Roland Klaus

Damit beginnt der Diesel-Skandal quasi von vorn: Das Landgericht Düsseldorf hat in einem bemerkenswerten Urteil entschieden, dass das Software... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Sensationelle Wende im Diesel-Skandal: Mercedes / Daimler gerät in Defensive30.08.2019
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Sensationelle Wende im Diesel-Skandal: Mercedes / Daimler gerät in Defensive" vom Autor [mehr]
(
0
Empfehlungen)