DAX+0,08 % EUR/USD-0,02 % Gold-0,16 % Öl (Brent)-0,28 %

Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ??? (Seite 27713)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 59.945.187 von DH-Holzwurm am 22.02.19 22:06:05Weber wird bald der neue Juncker somit ist der Punkt 1 des Plans erledigt
2. Das größte Hindernis ist aber Osteuropa allen voran der Orban, es wird also darauf hinauslaufen back to the roots Propaganda zu zünden, d.h. zuerst werden D und F verschmelzen
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.945.187 von DH-Holzwurm am 22.02.19 22:06:05
Zitat von DH-Holzwurm: Die wissen auch ganz genau, dass das Schuldgeldsystem vor seinem unvermeidbaren Ende steht und sie werden diese apokalyptische Finanz-Katastrophe mit dem gleichzeitigen Zusammenbruch der unbezahlbar gewordenen Sozialsicherungen dazu missbrauchen, den dann verarmten und entmündigten Bürger mit bemerkenswerter Leichtigkeit in das angestrebte Sklaven-Dasein zu zwingen. Es steht also nicht nur der Verlust unserer Ersparnisse auf dem Spiel, sondern weitaus schlimmer der Total-Verlust unserer bisher noch verbliebenen Freiheit.

Daraus machen sie nicht einmal ein Geheimnis.

Wolfgang Schäuble auf eine Frage von Helmut Schmidt:
„... weil, wenn die Krise größer wird, werden die Fähigkeiten, Veränderungen durchzusetzen größer!“

Schäuble zur New York Times:
"Wir können eine politische Union nur durch eine Krise erreichen."

David Rockefeller auf der Bilderberg-Konferenz in Baden-Baden:
„Alles was wir brauchen ist die richtig bedeutsame Krise und die Nationen werden die Neue Weltordnung akzeptieren“.

Jean-Claude Juncker:
''Wenn es ernst wird, muss man lügen."
"Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter - Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt."
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.944.953 von greenanke am 22.02.19 21:17:49
Zitat von greenanke: Wer nicht weiß, was Wutbürger sind, sollte hier mal ein paar Tage mitlesen ...!!! ;) :D :D :laugh:


Soviele kranke, aus dem Zusammenhang gerissene, garniert mit rechtspopulistischen Gedöns aus der unseriösen, rechten Lügen und Aufbauschpresse, und mit solidem Viertelwissen weiter verbreitete Halbwahrheiten, bekommt man tatsächlich nicht oft zu lesen. Vielleicht sind das ja auch nur von den Russen bezahlte Schreiberlinge, die hier ein wenig "Stimmung" verbreiten sollen.....😅😅😅
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.945.335 von fackel2401 am 22.02.19 22:40:25Also wenn man ein klein wenig in deinen Beiträgen zurück blättert

bekommt man keine Gänsehaut wegen deines fundierten Wissens.

Aber...... und da gibt es nichts dran zu deuten...

Mit Grünie stehst du auf Augenhöhe.

Immerhin :laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.945.335 von fackel2401 am 22.02.19 22:40:25Dann klär uns auf am besten als Duo mit Greeny
Frage Nr 1: warum senden ARD und ZDF nur die Wahrheit und warum ist der Merkel zu trauen?
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.945.165 von heinzerhard am 22.02.19 22:02:30
Zitat von heinzerhard: Wer nicht weiß, was Wutbürger sind, sollte hier mal ein paar Tage mitlesen


Quatsch, hier ist es doch vergleichsweise sehr ruhig und gesittet.:kiss:

Wer die richtigen Wutbürger mal live erleben will, der muss zu einer Anti-Merkel Demo gehen.
Da treten dann meistens auch die linksgrünen Wutbürger als Gegendemonstranten auf und schreien im besten Fall nur "Deutschland ist Scheiße". Wenn sie sich dann aber so richtig aufgeputscht haben, dann reißen sie auch Deutschland-Fahnen herunter und werfen mit Steinen.:mad:

Das muss man wirklich mal selbst erlebt haben, denn am nächsten Tag in der Regierungspresse:
"Eine bunte und friedliche Gegendemonstration ...":eek:


he


Da rennst du bei MrGreen nun wirklich offene Türen ein.
Er selber schwärmt ja dafür sich die Sportsohlen unter die Hachsen zu klemmen bewaffnet mit einem Pflasterstein gegen die Nazi's zu kämpfen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.945.335 von fackel2401 am 22.02.19 22:40:25" Bildungsnotstand" ?? oder scheinst von haus aus nicht die hellste Fackel zu sein.:kiss:
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.944.953 von greenanke am 22.02.19 21:17:49
Zitat von greenanke: Wer nicht weiß, was Wutbürger sind, sollte hier mal ein paar Tage mitlesen ...!!! ;) :D :D :laugh:


... bei der Gelegenheit erfährt man auch, wie Verschwörungstheoretiker ticken! ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.945.385 von tradeinvest am 22.02.19 22:56:10
Zitat von tradeinvest: Dann klär uns auf am besten als Duo mit Greeny
Frage Nr 1: warum senden ARD und ZDF nur die Wahrheit und warum ist der Merkel zu trauen?


Ich finde es unfair, nur ARD und ZDF zu erwähnen! Die Wahrheit verkünden neben den öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten unter anderem auch SPIEGEL, ZEIT, FAZ, STERN, BILD, EXPRESS, SÜDDEUTSCHE, RP, sämtliche Regional - und überregionale Zeitungen und Zeitschriften. Ich schätze mal, dass fast alle Bürgerinnen und Bürger ab ca. 16 Jahren durch unsere Qualitätsmedien hervorragend informiert werden!
Sollten dort - was sehr selten vorkommt - mal Falschmeldungen veröffentlicht werden, so handelt es sich m.E. um Versehen und Irrtümer.

Frau Merkel traue ich mehr als z.B. Herrn Höcke, Herrn Maier, Herrn Gauland, Frau Weidel, Frau von Storch ...
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben