DAX+0,54 % EUR/USD-0,25 % Gold+0,16 % Öl (Brent)0,00 %

Blue Cap AG - eine noch unbekannte Beteiligungsgesellschaft (Seite 314)


ISIN: DE000A0JM2M1 | WKN: A0JM2M | Symbol: B7E
25,70
22.06.18
Düsseldorf
-0,39 %
-0,10 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 57.983.139 von kontingent am 14.06.18 09:46:00
Zitat von kontingent: … nach eurer Logik - leider aber auch nicht nachgekauft - ist euch die Aktie gegenwärtig zu teuer: Na! dann müsst ihr halt auf einen deutlichen Rücksetzer warten: bis zum Sankt Nimmerlandstag … :D



vergiß nicht: die 20 € rufen!

eigentlich wurden diese mit den 19 € Kaufpreis durch den Partnerfonds schon unterschritten
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.983.166 von infomi am 14.06.18 09:48:35
Zitat von infomi: vergiß nicht: die 20 € rufen!

… ja wo rufen sie denn ? … hier ↓

Die 30 € rufen u. a. hier:

eine „Neuerwerbung“ (en passant) von Blue Cap

1. Die romwell GmbH & Co. KGhttp://www.romwell.de/romwell/unternehmen/

29.03.2018 Beteiligungsgesellschaft PartnerFonds übernimmt traditionsreiches Verpackungsunternehmen von der Gründerfamilie
romwell mit neuem Mehrheitsgesellschafter ...

… kommt euch da was bekannt vor in Bezug auf die ’uniplast’ Knauer Holding GmbH & Co. KG
http://www.romwell.de/fileadmin/template/dateien/22-Presse/0…
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.980.418 von sirmike am 13.06.18 21:58:03
Blue Cap hat die PartnerFonds Anteile gekauft - jetzt größter Aktionär!
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10642194-ots-part…
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.985.149 von iqfan am 14.06.18 13:20:55richtig ist

Die PartnerFonds AG hat am 12. Juni 2018 im Rahmen einer außerbörslichen Transaktion rund 44% der Blue Cap AG von dem Gründer und bisherigen Hauptaktionär Dr. Hannspeter Schubert erworben, der sich im Gegenzug an der PartnerFonds AG beteiligt und dort größter Aktionär wird … d.h.:

PartnerFonds AG ist jetzt mit rd. 44% größter Aktionär bei Blue Cap !

… mit welchem Anteil jetzt Dr. Hannspeter Schubert an der PartnerFonds AG beteiligt ist, ist noch nicht bekannt: jedenfalls ist Er dort jetzt auch „größter Aktionär“ …
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.985.332 von kontingent am 14.06.18 13:44:05https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10642194-ots-partnerfonds-ag-partnerfonds-ag-erwirbt-44-boersennotierten

"In der Kombination beider Gesellschaften entsteht ein schlagkräftiger Unternehmensverbund aus über 20 Mittelstandsbeteiligungen in etablierten Wachstumsbranchen, mit einem konsolidierten Gesamtumsatz von rd. 250 Mio. Euro", ergänzt Oliver Kolbe.

Derzeit sind im Portfolio der Blue Cap Gruppe Unternehmen aus den Branchen Klebstoff- und Beschichtungstechnik, Produktionstechnik sowie Medizintechnik. Zusammen mit Knauer-Uniplast hat die Unternehmensgruppe 12, meist mehrheitlich geführte Beteiligungsunternehmen mit insgesamt über EUR 200 Mio. Umsatz.


Lese ich das richtig, die Partnerfonds AG steuert 8 Unternehmen mit anteilig 50 Mio Umsatz bei ?:rolleyes:
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.985.440 von Strive_and_Prosper am 14.06.18 13:56:27
Investvermögen ca. 60 Mio. € + Cash 40 Mio. €
Partnerfonds AG

Quelle: https://www.partnerfonds.ag/partnerfonds-ag-in-zahlen.html
Konzernvermögen

Bilanzsumme ca. 100 Mio. € (Konzern / KAGB)
Investmentvermögen ca. 60 Mio. €
Barvermögen ca. 40 Mio. €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.985.848 von JohannesWild am 14.06.18 14:37:12
Zitat von JohannesWild: Partnerfonds AG

Quelle: https://www.partnerfonds.ag/partnerfonds-ag-in-zahlen.html
Konzernvermögen

Bilanzsumme ca. 100 Mio. € (Konzern / KAGB)
Investmentvermögen ca. 60 Mio. €
Barvermögen ca. 40 Mio. €


Gut, dann soll Doc. Schubert das Cash nehmen und die Beteiligungen ordentlich auf Vordermann bringen, scheint ja dringend notwendig zu sein.
Der Cash ist vermutlich dann auch das wert haltigste an der Aktion..
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.986.028 von Strive_and_Prosper am 14.06.18 14:55:21Ich glaube nicht, dass es um das Cash geht, sondern dass die PF-Beiteiligungen schlicht in HPSs Beuteschema passen: an sich gesunde Unternehmen, die in einem schiefen Rahmen hängen. Diese will er übernehmen und nach bewährter Methode aufpäppeln, Synergien heben etc.

Warum macht er dann nicht einfach eine Übernahme, indem er jedem PF-Aktionär ein paar BC-Aktien aus einer KE in die Hand drückt? Vermutlich fürchtet er Mondpreisforderungen und eine Übernahmeschlacht, man kennt das ja. Stattdessen übernimmt er die Mehrheit an PF und führt einen Merger of Equals auf Basis eines neutralen Gutachtens durch; ähnlich wie S+T es bei Kontron getan hat. Ist zwar wohl etwas umständlich, aber durchaus einleuchtend, das Vorgehen.
Nächster Deal.... Über Newsarmut kann man sich nicht beschweren

Blue Cap AG: Blue Cap verkauft den Medizintechnikhersteller WISAP an Strategen

München, 14. Juni 2016 (pta030/14.06.2018/15:30) - Mit Kaufvertrag vom 14.06.2018 hat die Blue Cap AG ihre 100%-ige Beteiligung am Medizintechnikhersteller WISAP Medical Technology GmbH mit Sitz in Hofolding veräußert. Käufer ist die zur Aohua Gruppe gehörende Endoscope Trading Corporation Limited mit Sitz in Shanghai. Die Aohua Gruppe ist ein Spezialist im Bereich endoskopischer Medizingeräte, ebenfalls mit Sitz in Shanghai.

Es ist geplant, die Transaktion zum Ende des 3. Quartals 2018 abzuschließen. Die Durchführung des Anteilsverkaufs steht unter den üblichen Vorbehalten einer Cross-border-Transaktion sowie der kartellrechtlichen Freigabe.

Der chinesische Markt ist für WISAP als Hersteller von medizinischen Geräten im Bereich der laparoskopischen und hysteroskopischen Gynäkologie ein Kernmarkt und gewinnt auch weiterhin an Bedeutung. Durch den neuen Gesellschafter erhält WISAP einen noch besseren Marktzugang in China und kann darüber hinaus auch vom bestehenden Vertriebsnetzwerk der Aohua Gruppe profitieren.
 Filter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben