checkAd

Endor AG - offizieller Thread mit Beteiligung des Vorstands - Neueste Beiträge zuerst (Seite 826)

eröffnet am 02.02.09 12:15:03 von
neuester Beitrag 18.05.21 22:15:13 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
29.08.09 09:26:52
Beitrag Nr. 209 ()
Oha,
das Interesse steigt!

:eek:
Avatar
29.08.09 09:24:54
Beitrag Nr. 208 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.876.169 von Maggieschnitzel am 28.08.09 20:20:58Für einen, der in der Szene nicht zu hause ist, ist es nun mal schwer, die Sachen richtig einzuordnen.
Kann sein, daß ich manche Themen falsch aufgenommen habe.
Die gesammelten Eindrücke von der Gamescom habe ich als Nichtspieler nunmal so interpretiert, wie ich geschrieben habe.
Kann gut sein, daß die Realität weit davon abweicht.

Bitte berücksichtige, daß sich hier i.A. keine PC-Spieler tummeln, das Interesse Boardteilnehmer richtet sich v.a. auf Geschäftsentwicklung und die Zahlen. Und wenn dieses Gebiet nun mal vernachlässigt wird, wird das hier entsprechend aufgenommen und wie man sieht auch entsprechend interpretiert.
Die Gründe der Verzögerung interessieren hier niemanden, weil es in der Wirklichkeit leider zu oft passiert, daß verspätete Berichte auf eine desolate Geschäftslage hindeuten.
Wobei ich, wie ich schon sagte, davon ausgehe, daß triftige Gründe hinter der Verspätung stehen, und daß es bei dem derzeitigen Arbeitsaufkommen (Messen, Bearbeiten v. Reklamationen, Organsiation, Überwachung der Produktion vor Ort usw.) einfach eng werden kann.

Das die Fanatec-Produkte gut sind, davon bin ich seit langem überzeugt, was ich auch an früherer Stelle schon geschrieben habe.



Trotzdem muß Kritik aber erlaubt sein.
u.a. an der Kundenbetreuung.
Oder habe ich die Foreneinträge auf der 911wheel-Seite auch falsch interpretiert?
Ich glaube leider nicht.

btw
Kann mir eigentlich nicht vorstellen, daß potetielle Kunden sich hier in diesem Forum informieren, und noch dazu sich von einem Kauf abhalten lassen.
Auch wenn das so wäre, darf uns das nicht daran zu hindern, unsere Meinung zu äußern im positiven wie im negativen.


Übrigens:
Ich nehme an, du bist investiert?






Hoffnungsträger damals am Neuen Markt.

Natürlich kann es sein, daß Endor in 1-2 Jahren bei 0,0001 steht. Ich will nichts ausschließen.
Obwohl ich investiert bin, versuche ich mich auch nicht in den Wert zu "verlieben", obwohl es sehr schwer ist, sich gefühllos in einen Wert zu engagieren.
Aber das muß oberstes Ziel sein, sonst hat man an der Börse nichts verloren (außer Geld).
Übrigens versuche ich, das Wort "Hoffnung" hier nicht zu gebrauchen.
Wer am Aktienmarkt "hofft", der kann ebenfalls gleich einpacken.

Nachdem du das Board hier verfolgst, nehme ich an, daß du schon einen Betrag für den Einstieg reserviert hast;)
Avatar
29.08.09 09:19:38
Beitrag Nr. 207 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.877.850 von EndorCEO am 29.08.09 08:05:03Da Sie dieses Jahr offenkundig aktienrechtliche Vorschriften verletzen und Termine nicht einhalten, stellt sich mir als Außenstehender die Frage, was Ihre Aktionäre überhaupt noch von Ihnen erwarten können. Die Informationspolitik spricht nicht gerade für eine zeitgemäße und ordentliche Unternehmensführung.

§ 175 AktG Einberufung.

(1) ... Die Hauptversammlung hat in den ersten acht Monaten des Geschäftsjahrs stattzufinden.


KW 35 2009
Halbjahreszahlen Geschäftsjahr 2009

KW 35 2009
Hauptversammlung Geschäftsjahr 2008

KW 30 2009
Veröffentlichung Geschäftsbericht 2008
Avatar
29.08.09 08:05:03
Beitrag Nr. 206 ()
Vielen Dank für diesen Beitrag. Ich bin ein wenig überrascht dass sich meine Arbeit in der Racing Community auch hier bemerkbar macht und es freut mich dass wir so geduldige Kunden haben. Wir arbeiten sehr hart daran dass alle Kunden endlich ihre Produkte bekommen und dies hat bei uns höchste Priorität.

Ich finde es übrigens auch bemerkenswert dass es in der Racing Foren eher normal ist sich mit richtigem Namen zu nennen während hier ganz gerne pubertäre Kommentare von anonymen usern abgegeben werden.
Irgendwie ist das Klischee (bisher) doch eigentlich anders herum: Man stellt sich Investoren als seriös und die Spieler als pubertär und unsachlich vor.
Avatar
28.08.09 20:20:58
Beitrag Nr. 205 ()
Ich bin einer der Vorbesteller des 911turbo S Wheels und verfolge diesen Thread nun seit dem ersten Tag. Aus der der Sicht des Käufers kann ich mitteilen, das man gerne (wenn auch Zähneknirschend) auf das Produkt des Hauses Fanatec wartet. Klar sind Verschiebungen nie gerne gesehen, aber heute schon fast an der Tagesordnung bei allen Unternehmen. Oft wird hier auch gelesen, dass Herr Jackermeier sich mehr auf seine Arbeit und Bilanzen konzentrieren sollte, als in Foren präsent zu sein! aber genau diese präsentes ist ein Punkt den Fanatec von den üblichen sterilen Unternehmen unterscheidet (abgesehen von dem genialen Produkt) und daher ist man auch gewillt, gerne einmal zu warten. Ich bin in einigen PC und Konsolenforen vertreten und kann mitteilen, dass die Produkte von Fanatec dort sehr gut ankommen. Auch die Tatsache das Herr Jackermeier öfters in den Foren vertreten ist und bei Problemen auch mit Rat und tat zur Seite steht, bindet einen an das Produkt. Ich Persönlich warte nun mit einigen mir bekannten Vorbestellern seit Nov.08 auf das Wheel. Dennoch hatte keiner den Gedanken der Stornierung. Es würde mich sehr verwundern wenn Fanatec mit dieser Einstellung zum Kunden und diesem Produkt, nicht über kurz oder lang, eine Größe im Bereich des SIM –Racing ist. Testberichte der Hardware sprechen für sich und die Foren tun Ihr übriges.
Übrigens sollte man Foren nicht nur überfliegen sondern lesen! denn vieles wird falsch interpretiert! Allein dass Kommentar bei „Gesammelte Eindrücke von der Gamescom“ mit „Durchwachsen bis enttäuschend“ lassen darauf Rückschließen, dass nichts davon gelesen oder verstanden wurde. Weshalb schreibe ich hier überhaupt? Ich denke weil es mich stört, dass Dinge die ein Unternehmen wirklich gut umsetzt, zu unrecht kritisiert wird. Das die HV noch nicht stattgefunden hat und auch noch kein Termin steht, ist mit Sicherheit mehr als ärgerlich, aber sich aus den Foren zurückzuziehen (dort sind die Käufer) um nur mit Zahlen zu Jonglieren, wie es von anderen Vorständen gerne getan wird, wäre hier und zu diesem Zeitpunkt wohl der völlig falsche Weg. Bevor man kritisiert und negatives postet, sollte man sich vielleicht auch als Aktionär einmal überlegen, wer dieses hier so alles liest. Ich bin kein Aktionär und dennoch bin ich hier! und manches geschriebene hier, könnte auch ein Vorbesteller abschrecken und damit ist auch niemanden geholfen.
Gruß
Michael Herrmann

Übrigens kann ich meinen Namen nennen und muss mich nicht hinter einem Pseudonym verstecken.
Avatar
28.08.09 20:07:37
Beitrag Nr. 204 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.871.867 von fredolin22 am 28.08.09 12:21:36Du redest, mit Verlaub, wie die Hoffnungsträger damals am Neuen Markt.

Endor steht meiner Ansaicht nach in 1-2 Jahren bei 0,0000000000001.
Es ist immer schwer, sich das einzugestehen. Wie heißt es doch so schön: Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Good luck mit dem Investment. Vielleicht solltest Du aber in solide Unternehmen investieren, die zumindest bis August einen JA fertig haben und einen HV-Termin. Das ist doch ohne Worte.

RR
Avatar
28.08.09 12:21:36
Beitrag Nr. 203 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.870.243 von Polugajewski am 28.08.09 09:39:40Also ich für meinen Teil bin überzeugt, daß Endor tatsächlich den richtigen Weg eingeschlagen hat.
Natürlich ist es ein Nischenmarkt, den Endor bedient, aber auch im kleinen Nischenmarkt kann man ja ganz groß sein...
Avatar
28.08.09 09:39:40
Beitrag Nr. 202 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.867.900 von fredolin22 am 27.08.09 20:59:24"Aber daß Endor auf dem besten Wege ist, ganz vorne in der Weltliga mitzuspielen, scheint sich immer mehr herauszukristallisieren."

"Scheint"? Wohl eher nicht. Was ich hier kurz und lustlos quergelesen habe, spricht m. M. n. dafür, daß es Endor in absehbarer Zeit nicht mehr gibt. 2009 ist bald vorbei und der Abschluß 2008 steht noch immer aus. Was daran so aufwendig sein soll, ist mir schleierhaft, denn Endor ist eine Mini-AG, da müßte man den Abschluß per Knopfdruck zusammenstellen können, und auch ein WP ist mit seiner Durchsicht schnell fertig.
Avatar
27.08.09 20:59:24
Beitrag Nr. 201 ()
Also ich rechne es dem Vorstand hoch an, daß er hier Publikumsnähe zeigt.
Manch ein anderer Vorstand könnte sich davon eine Scheibe abschneiden.

Und sich hier über die Firmengröße lustig zu machen, daß ist nicht die feine englische Art.

Das Endor kein Weltkonzern ist, weiß jeder, der hier in das Forum schaut.
Aber daß Endor auf dem besten Wege ist, ganz vorne in der Weltliga mitzuspielen, scheint sich immer mehr herauszukristallisieren.

Die Sache mit dem verspäteten JA ist sicherlich ärgerlich, aber ich verstehe voll und ganz, daß die letzten Tage andere (wichtigere) Sachen in den Vordergrund gerückt sind. Man liegt ganz sicherlich nicht auf der faulen Haut...
Jedoch sollte man zumindest einen nicht testierten Zwischenbericht abgeben, denke ich.
Avatar
27.08.09 10:57:30
Beitrag Nr. 200 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.842.773 von EndorCEO am 25.08.09 08:23:43Hallo CEO, danke für die "Information" darüber, daß Sie keine Information darüber haben, wann es HV+Jahresabschluß gibt. :laugh:
Vielleicht sollten Sie hier etwas weniger posten und sich dafür mal mit den Wirtschaftsprüfern an den Jahresabschluß und mit Ihrer Sekretärin an die HV-Vorbereitung machen. Aber als "Vorstandsvorsitzender" dieses Konzerns :laugh: wissen Sie das sicher selbst.

RR
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Endor AG - offizieller Thread mit Beteiligung des Vorstands