wallstreet:online
40,20EUR | 0,00 EUR | 0,00 %
DAX+1,31 % EUR/USD-0,02 % Gold0,00 % Öl (Brent)+0,51 %

Dax - kurz/mittelfristig - Cfd-Handel (Seite 477)



Begriffe und/oder Benutzer

 

heut kommt offensichtlich der befürchtete rücksetzer in silber.
derzeit schön über 70 punkte im minus.
das wird an meiner einstellung aber nichts ändern.
langfristig sehe ich da fettes potenzial richtung > 30
vorher geht das teil nicht raus

lirius
eben den rest auf der 307 raus.

hole ich mir allerdings bei neuem tief oder bei erholung richtung gapschluss zurück
derzeit besteht die gefahr eines doppeltiefs.
da nehm ich lieber mal gewinne mit :cool:

lirius
auf der 07 den rest verkauft wegen möglichem ansteigenden tiefs.
rest bei mir im thread - wie immer ;)

lirius
auf der 85 war short platziert.

wie gepostet.

habe eben den rest bei knapp 60 gegeben.

nun wiederum short platziert unter tt

dieses spielchen is bislang recht stressfrei :laugh::laugh:

lirius
Zitat von lirius: auf der 85 war short platziert.

wie gepostet.

habe eben den rest bei knapp 60 gegeben.

nun wiederum short platziert unter tt

dieses spielchen is bislang recht stressfrei :laugh::laugh:

lirius


Short unter Tagestief plaziert? oder ist tt bei dir etwas anderes.
danke für die Antwort.
heut macht der dax endlich (in ansätzen) das, was der amimarkt schon seit tagen gibt:
runner

dow vorbörslich unverändert, dax über -1%

bin momentan flat und sollte heute eigentlich auch nimmer traden.
meine shortposi < 8250 bleibt aber im markt.

lirius
Zitat von dynamite1:
Zitat von lirius: auf der 85 war short platziert.

wie gepostet.

habe eben den rest bei knapp 60 gegeben.

nun wiederum short platziert unter tt

dieses spielchen is bislang recht stressfrei :laugh::laugh:

lirius


Short unter Tagestief plaziert? oder ist tt bei dir etwas anderes.
danke für die Antwort.


?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
heute nicht ganz so viel zeit zum posten,

aber war wieder die gelegenheit auf ausbruch zu traden.
long zu 8269
den hab ich teilverkauft eben auf der 89.
rest ist safe

nun wieder weg

lirius
Antwort auf Beitrag Nr.: 45.283.245 von dynamite1 am 20.08.13 09:58:54ja, unter tagestief.
wobei ich da das händische einshorten (oder einlongen) empfehle, so lange du am pc bist.
mache das auch bei meinen stopps so!
so kannst diese lästigen spikes verhindern, die einen manchmal zur verzweiflung treiben.
die haben mich nämlich auch schon erwischt, was i.a.r. nicht prickelnd ist.

unten würd ich jetzt erst bei unter 40 reingehen.

derzeit ergibt sich aber wieder eine nette tradingrange zwischen 270 und 290
da könnt auch was gehen.

bei mir geht heute wie gesagt wenig.
dafür geh ich jetzt - nämlich weg

bis später

tschö lirius
das ganze sieht nach einer klassischen erholung aus.
ausbruch aus der vormittäglichen handelsrange zu traden war wieder sinnvoll, ich habe es diesmal nicht gemacht.
warte jetzt mal die amimärkte ab.
denke, dass die heute wieder ordentlich anziehen könnten.
nach mehreren verlusttagen

lirius
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben