DAX+0,85 % EUR/USD0,00 % Gold-0,66 % Öl (Brent)0,00 %

Rohstoffaktien-Depot mit langfristansatz Strategie (Seite 4464)


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Australien heute morgen mit derselben großen grünen Kerze - wie der DAX gestern




Der DAX gestern dank Draghi mit der großen grünen Kerze wie im Oktober letzten Jahres -
geht es nun noch ein paar Tage nach oben ? zum 3-fach hoch ? das würde dann viel Schwung nach unten geben.




Der DOW wöchentlich im 2 Jahres Trend - so lange es nicht unter die Trendkante geht ist der Trend noch
am laufen.




Der DOW im täglichen Chart ist überkauft - und könnte bis zur Trendunterkante korriegieren nach
dem Verfallstag nächste Woche -
-charttechnisch - hat ein Wendesignal begonnen und ist bestätigt.

Der link zum Beitrag - wie sich die US-Strafzölle gegen Chinq auf den Aktienmarkt auswirkt -
-----------
Zölle hätten Auswirkungen auch auf andere Länder

Die angedrohten Zölle würden nicht nur die beiden größten, sondern auch viele weitere Volkswirtschaften belasten. Der Internationale Währungsfonds hatte vor sehr negativen Auswirkungen gewarnt, die ein Handelskonflikt bei Konsumenten, Investoren und auf den Finanzmärkten auslösen würde.

Die deutsche Wirtschaft fürchtet, von US-Strafzöllen gegen chinesische Produkte empfindlich getroffen zu werden.

Die drohenden Zölle waren noch am Donnerstag in Peking Thema bei einem Treffen von US-Außenminister Mike Pompeo mit seinem chinesischen Kollegen Wang Yi. Pompeo erklärte, das Handelsdefizit der USA gegenüber China sei noch immer zu hoch. Wang Yi äußerte gleichwohl die Hoffnung, dass Washington "nicht weitere Hindernisse schafft". Pompeo berichtete im Anschluss von sehr konstruktiven Gesprächen.
---------------


und in Berlin spielt die CSU - Kasperles - weil die unfähig sind an die tatsächlichen Probleme zu gehen,
Deshalb werfen die Nebelkerzen - zum Ablenken. :(

https://web.de/magazine/politik/us-praesident-donald-trump/d…
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.991.041 von urpferdchen am 15.06.18 07:59:27ich komme aus Bayern. Ob man Stoiber mag oder nicht. Der hat was angfekündigt und gemacht, gut oder schlecht. Seehofer hat in seiner Amtszeit NICHTs gemacht. Absolut nichts. Das ist der Bettvorleger der Kanzlerin.
Die meisten Gefährder kamen durch Bayern. Und jetzt führt er sich auf. Ich hoffe, dass die CSU bei der Landtagswahl mit Söder untergeht.
Der verkaufte die GBW Wohnungen und jetzt träumt er von der bayrischen Raumfahrt.
Geht´s noch?
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Die kostenlose Tagesprognose von Rocco Gräfe auf www.godmode-trader.de
der link
https://www.godmode-trader.de/analyse/dax-tagesausblick-2-gr…

seine Prognose
-----------------

Freitag, 15.06.2018 - 08:16 Uhr
DAX Tagesausblick: 2. großer Verfallstag für Futures und Optionen
Heute ist der 2. von 4 großen Verfallstagen des Jahres 2018 für Futures und Optionen. Höhepunkte finden diesbezüglich 13 Uhr und 17:30 Uhr statt.
--------------
DAX: 13107

Widerstände: 13115/13121 + 13200 + 13525/13600
Unterstützungen: 13000 + 12950 + 12905

DAX Tagesausblick:

Seit dem vorgestrigen Tagestief war der DAX in einer neuen Aufwärtsstruktur unterwegs.
Der DAX sollte sich am Morgen bei 12815 (EMA200/ rot) fangen und dann bis 12900/12910 sowie 12950 und 13000 steigen.
Das klappte wunderbar. Die Ziele wurden erreicht.
Dass es dann sogar das 100 % Projektionsziel bei 13115 wurde hatte ich nicht erwartet.
Es war immerhin typisch für einen EZB Tag; der DAX "drehte vollkommen durch", stieg mehr als 100 Punkte über den extremen Pivot "R3".
Heute:
Nach Abschluss der aktuellen Powerwelle von 12825 kommt es bald, z.b. ab sofort oder ab 13200 zu einem Pullback bis ca. 13000.
Danach müsste es noch ein weiteres Abschlusshoch geben.
Verkaufssignale treten erst unter 12825 auf.


Nach dem heutigen Verfallstag werden dann die Karten neu gemischt.

Alles was gestern ablief und heute noch kommt kann bestimmten Zwängen geschuldet sein, immerhin "tanzen die Hexen", soll heißen: Optionenhändler haben verschiedenste Sorgen, die sehr teuer werden können.

Viel Erfolg!
Rocco Gräfe
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.991.188 von prallhans am 15.06.18 08:11:55Ob da Merkel und Seehofer wieder so einfach rauskommen ohne ihr Gesicht zu verlieren. Seehofer ist ein Ankündiger aber er hat nichts durchgeführt......opfert es sich nun?

Für mich einfach gesagt was hätten wir uns an Problemen sparen können wenn 2015 die Grenzen
nicht geöffnet worden wären.......damals haben viele gelacht über die Stammtischparolen die schon
früh erkannten das sowas nicht gutgehen kann.......jetzt sieht die Realität ganz anderst aus sogar
einige Grünen merken das langsam.
Man kann die krasse Fehlentscheidung von damals nicht mehr rückgängig machen. Für mich eine
der größten Fehlentscheidungen der Nachkriegszeit.
In jeder Firma wären nach so einen Desaster der CEO schon dreimal ausgetauscht worden aber
hier ist noch alles beim alten............wie lange noch?
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.991.464 von Aktiengeier_1 am 15.06.18 08:41:19Es ist die 2. Nachkriegs-Fehlentscheidung -
die 1. war der Euro mit den Südeuropäischen Ländern - die kosten noch sehr viel Geld -
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.991.464 von Aktiengeier_1 am 15.06.18 08:41:192015 war Merkel Entscheidung, aber De Maiziere hat es rechtlich möglich gemacht. Hermann und Seehofer haben Bayern gemeckert, aber alle durchgelassen.

https://www.tichyseinblick.de/feuilleton/medien/illner-chaos…

Erschreckend, was Jörg Radek hier auftischt. Ach ja, und Lindner ist auch nur ein selbstverliebter Blender der mMn jetzt dringend notwendigen liberalen Partei. Pfeife.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Der russische Bär "Silver Bear Resources" gibt eine Lebenszeichen mit 15% Plus gestern.
Ob die Ankündigung zur Produktion ansteht? Eigentlich für 2 Quartal angekündigt.

Vince Holding weiter nach oben....... heute Nacht sogar nachbörslich kurz von 14 USD auf 15 USD
angestiegen aber wieder korrigiert.......die Richtung sehr stark.

Lynas mit wieder steigenden Neodympreis langsam zurück zu alten Höhen.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.991.689 von prallhans am 15.06.18 09:13:43Und da setzte ich noch einen drauf:

Im neuen Bundestag hat vor wenigen Wochen eine Partei, die zum 1. Mal im Bundestag vertreten ist, einen Antrag eingebracht, doch die Grenzen zu schließen.
Der Antrag wurde von allen anderen Parteien abgelehnt.
Was hier aktuell abgezogen wird, sind daher nur Nebelkerzen.
Nur meine Meinung, sorry für off Topic ...
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.991.785 von Aktiengeier_1 am 15.06.18 09:27:28Ja schau, weil wir gestern drüber geredet hatten vermutlich!

Die Asylgeschichte ist mMn eine ganz große Nebelkerze um schon mal von einer Konjunkturkirise abzuenken .
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Diskussion durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben