DAX+0,05 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,01 % Öl (Brent)+1,99 %

*Daimler AG * auf dem Weg zu 2020 (Seite 1444)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.457.753 von Deflair am 11.09.19 11:39:36Siehst,

so ging mir das gestern, wo mit Verweis auf Nokia, eine potenzielle Entwicklung von Daimler von dir verlinkt wurde.

Ich denke du solltest dich ins Tesla Forum vertrollen. Da findest ordentlich Gleichgesinnte. Tesla verbrennt allerdings seit vielen Jahren Million und und jetzt sogar Millarden. Das ist einem Teslafahrer vielleicht egal, einem "normalen" Aktionär eben nicht.
Daimler | 47,50 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.454.237 von hedgehog48 am 10.09.19 21:12:10Das ist auch gut so.
Schließlich würde er sicher 70 % der potentiellen Daimlerkäufer verprellen und die führenden Politiker auch, wenn er die populistische und rechtslastige Partei lobend erwähnen würde.
Ich kann ihm nur davon abraten.
Trotz alledem, ich muss meine Präferenzen hier nicht wiederholen. Da hat sich nichts geändert.
Daimler | 47,52 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.457.753 von Deflair am 11.09.19 11:39:36
Zitat von Deflair: Hedgehog:

Du musst meiner blauäugigen Wenigkeit tatsächlich mal den Zusammenhang von Atomkriegsgefahr, politischer Zerwürfnisse und Energienotstände mit der Entscheidung der Automobilindustrie, Batterie Autos oder Verbrenner herzustellen erklären.

Will ja gerade hier kein politisches Forum, das dann vorwiegend für schräge Extreme genutzt wird, deshalb führe ich dazu nichts weiter aus.

Möchte hier im Thread nur erfahren: Soll ich meinen übergwichteten Daimler-Bestand halten? Ich selbst meine: Klares Ja. Kurs wieder weit unter NAV (?), dabei volle Kassen für die Entwicklung von Batterie- und Wasserstoff-Elektromotorfahrzeuge, Lastwagensparte läuft auch gut. Branche schwierig geworden, aber verlieren werden vornehmlich andere.
Daimler | 47,30 €
Auszug:

"Bei Daimler begründet Diermeier die Empfehlung „Halten“ mit diversen „einerseits-andererseits-Argumenten“: dem geschrumpften finanziellen Polster (negativ), der zukünftigen Holding-Struktur (positiv), dem Einstieg des Pekinger Konzerns Beijing Automotive Group (vielversprechend), den zwei Gewinnwarnungen, Konjunkturrisiken sowie der Diesel-Thematik (alles eher schlecht). Die Daimler-Aktie ist innerhalb eines Jahres von rund 55 Euro auf zuletzt rund 46 Euro gefallen. Nach dem Tief von rund 45 Euro Anfang des Jahres, erreichte die Aktie im April ein zwischenzeitliches Hoch von fast 60 Euro. Doch daraufhin fiel sie bis zu einem Tiefststand von rund 40 Euro im August. Seither klettert die Aktie wieder.

Billig sind alle drei Aktien, mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von BMW und Daimler unter sieben und von VW sogar noch unter sechs
."


Elektromobilität auf dem Vormarsch: Lohnt sich jetzt der Kauf von Autoaktien?
https://www.msn.com/de-de/auto/nachrichten/elektromobilität-…
Daimler | 47,19 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.461.566 von Nebelkraehe am 11.09.19 19:03:00es geht schön aufwärts, die basher-Gemeinde, die versucht "Angst" zu schüren, hat den Rückzug angetreten ! Die besseren Tage können nun auch mal durch fundamentale news untermauert werden 😎
Daimler | 47,35 €
Daimler | 47,42 €
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.463.948 von Nebelkraehe am 12.09.19 06:58:23Das ist wieder mal typisch für die deutsche Aktien-Kultur.

4 große ausländische Banken empfehlen Daimler zu kaufen !

Die einzige deutsche Bank in dem Quintett (DZ) sagt: "verkaufen".:rolleyes:
Daimler | 47,45 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.464.800 von Durando am 12.09.19 09:01:05
Zitat von Durando: Das ist wieder mal typisch für die deutsche Aktien-Kultur.

4 große ausländische Banken empfehlen Daimler zu kaufen !

Die einzige deutsche Bank in dem Quintett (DZ) sagt: "verkaufen".:rolleyes:


Die kann man eh nicht ernst nehmen.
Daimler | 47,38 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.465.028 von Nebelkraehe am 12.09.19 09:19:08Die DZ Bank ist zwar nicht klein, aber wenn sie gegen 4 internationale Finanz-Schwergewichte hält, kann sie doch nur falsch liegen !;)


Unsere deutschen Premiumhersteller, BMW und Daimler, sind viel zu niedrig bewertet !
Daimler | 47,60 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.464.800 von Durando am 12.09.19 09:01:05Die DZ-Bank ist die Bank, welche KTG (Bauernhof-AG mit Biogas-Tochter) noch empfohlen hatte, als die pleite waren, damals hab ich denen noch geglaubt, leider...

Aber was anderes: Komme gerade von Autobahnfahrt mit großem Anhänger hinter Euro6-Diesel, weniger als 8l/km Verbrauch. Hab daraufhin gegoogelt, dass 30% der PKW im Bestand eine Anhängerkupplung haben.

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/255300/umfrag…

Es sind nicht nur die LKW und die Busse, die Tesla nicht kann. Da geht einiges nur mit Verbrenner oder mit Wasserstoff.
Daimler | 47,71 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben