Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,26 % EUR/USD+0,13 % Gold+0,18 % Öl (Brent)+0,20 %

AFD- würdet ihr sie wählen ? (Seite 15658)



Begriffe und/oder Benutzer

 

MASSENSCHLÄGEREI IN ESSEN
Clans gehen mit Baseballschlägern aufeinander los

Zitat: "Als die Beamten eintrafen waren noch etwa 80 arabischstämmige Personen vor Ort, "

https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/ruhrgebiet-aktuell/e…


Anarchie und Chaos herrschen in Essen, Warum kann uns der Staat nicht schützen, Warum wurde seit Jahrzehnten die Polizei zu Tode gespart ?
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.221.749 von Corine am 10.08.19 13:29:09
Zitat von Corine: Diese:
"Die Berufung auf diese Kloakenquelle ist bei Dir keine Ausnahme."

Nenn mir - in dem Fall mehrere - "Berufungen" meinerseits oder eben nicht, da es auch keine gibt.


Offensichtlich mangelt es dir an IT-Kompetenz ebenso wie an Erinnerungsvermögen und (wohl AfD-typisch) Wahrhaftigkeit.

Aber wahrheitswidrige Unterstellungen können Argumente nicht ersetzen. Hier eine Auswahl deiner Verlinkungen:
155.595
153.234
126.739

#In dubio pro veritate! #NoAfd
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.221.914 von Keilfleckbarbe am 10.08.19 14:10:52Ohne Merkel hätte es die Schlägerei gar nicht gegeben !
Und mit der AfD an der Macht auch nicht !
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.221.887 von Keilfleckbarbe am 10.08.19 14:03:20
Zitat von Keilfleckbarbe: Sehen wir es doch mal anders. In 10 Jahren hat Deutschland fertig, was die nächste Rezession nicht schafft, schafft die links-grüne Politik. Denn die Banken und die Auto und die Chemische Industrie inklusive der Energiewirtschaft sind eh ein rotes Tuch und werden seit Jahren bekämpft.

Nur wo sollen die Leute dann arbeiten und wer bezahlt die Steuern ?




Ob das alles so kommt? Manchmal denke ich das auch. Und wenn man überlegt, wieviel schieff läuft und was auch so das Denken und die Überzeugung auch von bestimmten Beamten oder Bürgern ist, dann kann man schon denken, alles ist bald hin. Nichts mehr, so wie es war und wie es die meisten Menschen wollen. Kommunistische Ideen, fand wohl jeder Jugendliche mal gut "wer mit 20 kein Kommunist ist hat kein Herz, wer es mit 40 immer noch ist, hat keinen Verstand."

Öffentliche Ideen von Enteignung von Wohnungen und der Besitz von mehr als 20 Wohnungen zu verbieten, fanden alle die sich äusserten, nicht völlig unmöglich. Sondern je nach Überzeugung als "nachdenkenswert " etc.......oder als "falsch und Unsinnig".............ich hätte da sehr viel mehr Aussagen erwarten, es wäre völliger Unfug und hätte in der heutigen Gesellschaft überhaupt keine Grundlage.
Und dann sowas wie, das "Kombinant" (war das nicht der Ausdruck) von Mercedes könnte evtl mal beschliessen Fahrräder herzustellen..

Auch sowas hätte doch jeder, auch linker SPD , sofort als "Scheiss" abtun müssen. Es gibt in Deutschland keine "Kombinante" damit war wohl gemeint, dass grosse Firmen im Eigentum aller, oder der Angestellten seien sollten oder die Angestellten selbstständig bestimmen, was gemacht wird.

Also solche Aussagen sind dermassen dumm, abwegig und einfach nur Quatsch und zeigt soviel von NIchtwissen und Naivität, dass sich jeder der sowas sagt, für die nächsten Jahre als Mandatsträger in unserer demokratischen System innerhalb der sozialen Marktwirtchaft selbst als unwählbar und absolut "daneben" entlarvt hat.

Kommunistische Ideen haben was für sich, und viele finden und fanden das mal toll. Doch in der Realität wurde es nie auch nur ansatzweise, schön. Und die Ziele mögen da gewesen sein, wurden aber nur auch nur zum kleinsten teil erreicht. Stattdessen, waren es und sind es auch heute noch, totalitäre Regimes, oftmals mit einem Machthaber oder einem Herscherkreis, der oftmals nicht nur Angst und Schrecken verbreitet, sondern willkürlich Menschen umbringt, jede freie Entfaltung nicht nur hemmt sondern oftmals unmöglich macht.
Auch wurden und werden Mio von Menschen, hohe Anteil der Bevölkerung umgebracht, getötet , oftmals ohne eigene Verantwortung. Es fand und findet in sozialistischen und kommunistischen Systemen eine Herschaft des Unrechts statt.
Letzteres soll ja auch bisweilen in unserem Land sein.


Was und wie produziert wird, ist ja keine Entscheidung , wie etwa welche Farbe die Tapete im Wohnzimmer haben soll; also danach was man schöner findet. Sondern wäre eine unternehmersiche Entscheidung, die die meisten Mitarbeiter in einer Fabrik, mangels Wissen und Fähigkeien das zu beurteilen, gar nicht entscheiden könnten.

In einem Staat indem solche dummen Gedanken nicht nur veröffentlicht werden, sondern sogar ernsthaft besprochen werden, wird nur noch amateurhaft Politik gemacht. Leute ohne Fähigkeiten und Wissen, übernehmen irgendwelche Fachministerien unabhängig ob sie davon was wissen oder auch nur Neigung zu diesem Resort haben.
Dafür macht der Regierungschef was er will. Merkel setzt sich willkürlich über Gesetze , die sogar Verfassungsrang haben hinweg, sie ignoriert Formvorschriften und entscheidet selbst ohne Parlament oder die Bürger auch nur an zu hören.

Der Grossteil der Bevölkerung macht das mit. Es wird nicht als schlimme empfunden , wenn jeder ins Land rein und raus kann, wie er lustig ist. Es gibt hunderte von Straftätern die man nicht finden kann , weil diese wohl nur nach Deutschland zum Verbrecher begehen kommen und dann wieder in die Heimat fahren.

Wenn wir all das sehen, dann ist wohl eigentlich klar, dass Deutschland nur noch untergehen kann. Also diese Flutung mit ausländischen Menschen, wird schon bald, Deutsche Menschen in die Verteidigung, ja auch sogar Minderheit bringen. Wie die Mehrheit der eingewanderten mit anderen Menschen umgehen, wie deren Religion überall auf der Welt Christen behandelt, können wir in allen Ländern sehen, wo die Christen in der Minderheit sind.
Also wir holen hier Menschen her, deren Heimatlland die Christen im eigenen Land, unterdrückt, oftmals die Menschenrechte missachtet, und sogar ermordet. Sicher ist auch ein Teil der Leute die zu uns kommen, der Ansicht , dass es richtig ist, so mit CHristen umzugehen, sogar sind evtl sogar Leute darunter die selber Christen diskriminiert , oder sogar ermordet haben, oder andere schlimme Straftaten begangen haben. Man weiss es nicht.

Gleichzeitig, gilt de facto in Deutschland, das Gesetz nicht für alle gleich. Die Einwanderer werden von Anfang an, besser und weniger streng behandelt . Gerade bei einigen, die aus der Heimat nur Druck und strenge Bestimmung erlebt haben, werden durch dieses staatliche Handeln aufgefordert gegen Recht und Gerechtigkeit zu handeln. Nun wollen sie mal herschen und die anderen in Angst und Schrecken versetzen.

Die Überlegung , dass einheimische, den den man kennt, Vorteile hat, gab es. Hier in Deutschland it es umgekehrt. Derjenige die sein Leben lang, in Deutschland gearbeitet hat , hier in der Gesellschaft integriert ist, und der dann mal was Unrechtes macht wird streng und hart bestraft.
Der, der unberechtigt aus dem Ausland kommt, gegen Recht und Gesetz ins Land reist, (das schon eine Tat), der evtl zuhause schon kriminell war, und hier ständig jede Möglichkeit nutzt andere zu bestehlen und zu schlagen wie er lust hat, nicht arbeitet und immer wieder das Geld kassiert , was Deutsche und natürlich auch eingige Gastarbeiter erwirtschaften und als Steuern einzahlen, wird mit ausserordentlicher Rücksnahme und extrem milde bestraft. Was man auch nur zu Gunsten ansehen könnte, wird sofort berücksichtigt.
Auch das ist UNrecht!


So schlimm kann es evlt mit unserem Deutschland kommen. Kaum vorstellbar, dass wir uns schon in 10 oder 15 Jahren gegen ca 30% Moslems behaupten müssen, die grosse Forderungen stellen und zunächst mal gleiche Rechte fordern, für alles und für jeden.
Dann ist es nicht mehr weit, bis diese 40 oder 50 % stellen und die Christen als Unglaubige abgestempelt werden und grosse Nachteile hinnehmen müssen. Also einige von uns aber bstimmt die Kinder müssen erleben, wie sie als Christen benachteiligt werden.
Oder glaube jemand, dass diese Mehrheiten, zumeist aus den Nachfahren, von denen die ca 2000 bis 2019 Millionenfach eingewandert sind und auch noch in folgenden jahren einwander. Oft aus sehr rückständigen Ländern, ohne grosse Ausbildungsmöglichkeiten, oftmals ohne Kultur und Gerechtigkeitsempfinden, die nur die Herschaft und die Befehle der Chefs kannten, dann sich so umstellen, dass diese sagen, "Ja Religionsfreiheit und überhaupt gleiche rechte für alle ist gut, und somit haben wir als Moslems auch nicht mehr recht als Christen"..........glaubt das eine, wo das auch genau das Gegenteil ist, was sie bisher auch immer im Elternhaus gehört haben und was in deren Religionsschriften steht?


Aber vielleicht kommt es doch anders. Obwohl alles auf den Untergang hinweisst kommt es doch bisweilen anderes als man denkt. Was eben zunächst schlecht für das Land ist, kann sich aber im Endeffekt doch verkehren, dass eben durch diesen schlechten Zustand sich was verbessert.

Vielleicht erkennen ja Fachleute, dass Deutschland wie es am Boden liegt und wirtschaftlich nichts mehr schafft etc, nur daran liegt, dass ungelernte, ohne Ausbildung und Kultur das Sagen haben und , dass man darauf durchaus was machen kann und dann kommen hunderttausend sehr gut ausgebildete nach Deutschland aus allen Staaten der Welt um hier aus dieser am Boden liegenden Gesellschaft was zu machen?

Schwer vorstellbar.........oder "nichts wird so heiss gegessen, wie gekocht!"?
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.221.887 von Keilfleckbarbe am 10.08.19 14:03:20Das dumme ist, dass nicht jeder einfach abhauen kann, so wie es Lübcke gewollt hat.

Da sind genügend Leute, die hatten sich über 70Jahre über Generationen etwas erarbeitet und erschaffen, und nun soll alles für die Katz gewesen sein.

Da sind genügend drunter, wie ich, die lange genug in der Welt herumgekommen sind und nun nicht mal Anrecht auf ihre Heimat haben sollen, so wie man die, als Rückzugsort - fürs Alter - im Sinn hatte.
Ich habe dieses Land, meine Heimat, immer als aufgeräumt und sauber im Kopf gehabt. Mit Traditionen, Festen usw.. Eine Heimat mit Kultur im täglichen Leben. Als ich im Nahen Osten den Dreck gesehen habe, da war ich immer froh wieder in die Heimat kommen zu dürfen. Da gab es natürlich auch Kultur - sozusagen im Museum, für die Touristen. Ansonsten hab ich die Kultur durch Betrug, Diebstahl und sogar Mord und Totschlag kennen gelernt.
Nun bin ich zurück und man hat mir meine Heimat genommen. Ich falle auch hier ständig über den Dreck und die Nah-Östliche-Kultur, in all den gerade genannten Fassetten, wird mir als pures Gold verkauft.
Was soll ich da anderes wählen als die AFD. Da gehörte ich ja mit dem Klammernsack gepudert, wenn ich die wähle, die mir alles nehmen und mich in den Nahen Osten oder nach Afrika zurückversetzen wollen.
Ich kann die Kurve nicht kratzen, außer in das Sechseckige. Und solange ich mich noch wehren kann, da werde ich es zumindest an der Wahlurne tun.
Mein Wunsch: SPD,Linke,Grüne und natürlich FDP alle zusammen unter 5%, als Sonstige. CDU unter 20% und AFD 80%. Und Festschreibung der Mehrheitwahl. D.h. wenn die AFD nicht spurt dann gibts die rote Karte.
Heute ist es aber so, dass die Wähler mit ihrer Wahl erst die rote Karte zeigen und damit sich selbst auch, denn die etablierten klüngeln unter sich alles aus, und der Bürger hat das Nachsehen..
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Die Frage ist ja auch kann man als 70 jähriger oder noch älter überhaupt umziehen? Ins Ausland gehen?
Das man die Familien, Freunde, Verwandte etc, zurück lassen muss ist das eine und, dass man sich an ein anderes Klima und eine ganz andere Gesellschaft gewöhnen. Aber kann man es sich vom Geld her überhaupt leisten? Hier hat man evtl ein eigenes haus, in dem man wohnen kann, woanders muss man Miete zahlen.
Und die Gesundheit. Wohl in kaum einem Land, und noch weniger wo das Leben für die meisten älteren Deutschen bezahlbar sein könnte, gibt es eine medizinische Versorgung wie bei uns.. Viele Erkrankungen werden in vielen Länder gar nicht behandelt, weil sie es nicht können und /oder keine Geräte haben.
Und die Bezahlung. Selbst wenn es eine medizinisch Versorgung gibt es sie in keinem Land , was für Deutsche Durchschnittsrentner bezahlbar ist, aufgrund der Mitgliedschaft in einer deutschen Krankenkasse.............das muss man cash zahlen oder den "Arsch zukeifen"....

Soweit ist es, dass es sogar eine Frage des Überlebens ist, wie es hier weiter geht!
11 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.220.696 von Red Shoes am 10.08.19 09:22:54
Zitat von Red Shoes: Absurder und unlogischer Quatsch.

Die unfähigste Ministerin aller Zeiten soll - nach ihrer undemokratischen Wahl - nun ausgerechnet für Stimmenzuwachs sorgen?

Die sorgt allenfalls für noch mehr Verdruß.

Horst Szentiks (Red Shoes)


Sorry, ich kann mir schon vorstellen, dass die CDU davon profitieren würde; Obwohl es natürlich falsch und Quatsch ist. Längst nicht alle haben diese extrem schlechte Führung von von der Leyen der Ministerien mitbekommen. Es gibt sicher viele die es gar nicht gehört haben , oder auch gar nicht wissen wollten.
Wenn dann aber eine ehemalige deutsche CDU Ministerin an der Spitze der EU steht, könnten einige Leute damit verbinden " Die CDU ist gut, die bestimmt sogar in der EU".......

Weiter könnte das auch dazu führen ,dass einige annehmen durch die Tätigkeit von der Leyen in der EU werden Deutsche Interessen besser vertreten und es läuft vieles so wie es für Deutsche gut ist.

Das könnten bestimmte Leute so meinen- ich meine das nicht, aber es könnte doch einen gewissen positiven Einfluss für die CDU Ergebnisse haben.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.220.960 von TimeTunnel am 10.08.19 10:11:27
Zitat von TimeTunnel:
Zitat von Dampfi69: ...

Trotz dieses Wahlergebnisses gäbe es anschließend wohl Rot-grün-roten Murks wegen Sitzmehrheit und obwohl weniger als 50% der abgegebenen Stimmen.

Es ist also wichtig, dass mehr konservative und liberal eingestellte Wähler mobilisiert werden, um einen Politikwechsel einzuleiten.


Wähler als wirkliche Liberale (dem Individuum in seinen Freiheitsrechten verbürgt) wählen keine AfD! Das verbietet sich allein aus dem Selbstverständnis eigener Grundüberzeugung. Hier Wähler aus der gesellschaftlichen Mitte abzuschöpfen, das wird für die AfD immer Wunschdenken bleiben. Selbst Konservative, wenn sie nicht gerade der "Werteunion" (praktischer Zubringer Wahlhelfer Maaßen) angehören, werden sich mit so einer Entscheidung absolut schwertun - Wählerschichten aller anderen Parteifarben ohnehin.

Die AfD hat nur noch eine Chance, sie muss endlich glaubhaft und mit Überzeugungskraft die effektive Aufarbeitung an den Radikalen in den eigenen Reihen praktizieren und umsetzen.

Das Kontingent enttäuschter Protestwähler ist in der Republik eng begrenzt, keinesfalls aber unerschöpflicher Pool für ein Weiterwachsen!




Gerade die Menschen die sehr demokratisch eingestellt sind und liberal und jeden so leben lassen wollen wir er will, die werden eben nicht die Bestimmerparteien wählen, die anderen, Menschen mit anderer Meinung, ihre Meinung verbieten wollen und die Freie Meinungsäusserung von allen Systemparteien negiert wird.
Weill man die AfD fürchtet, dadurch Stimmen und Mehrheit zu verlieren, unterstellt man alles mögliche, dichtet Kandidaten schlimmste Unrechtshandlungen an, und meint, man könnte bestimmten, dass man bestimmten, dass einige Meinungen einfach nicht sein dürfen.

Doch jeder darf meinen "Ich möchte nicht, dass weiter soviele Ausländer, oder auch "Schwarze" nach Deutschland kommen....." oder " ich möchte nicht, dass Deutsche Geld für diese Menschen ausgegeben wird"..........etc

Wer Demokratie hoch einschätzt, kann diese Systemparteien, die demokratische Grundwerte, mit Füssen treten, eben gerade nicht wählen.

Also glaube wenn ich in der Situation wäre, dass ich von der gerade regierenden Partei überzeugt bin und meine Ansicht da vertreten wird, aber diese gegenteilige Meinungen, am liebsten verbieten möchte und diese Leute, mit anderer Meinung, (die eben auch gegen meine eigene Meinung ist) abfällig behandelt und ihnen schlimme Dinge andichtet und deren Meinung als "unberechtige Meinung" quasi als verboten darstellen will, würde ich wohl diese Partei, die sonst eben auch genau meinem Interesse entspricht, eben wegen Unterdrückung von anderen Meinungen nicht wählen.

Sowas erwarte ich von anständigen Menschen ,die sich als Demokratischen empfinden.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.222.091 von gate4share am 10.08.19 15:01:55Vergiss die angeblich so tolle medizinische Versorgung im Alter in Deutschland.

Zu Seehofer‘s Zeit als Gesundheitsminister wurde die Anzahl de Medizinstudienplätze um 30% gekürzt und seitdem nicht wieder aufgestockt, obwohl der medizinische Versorgungsbedarf der alternden Bevölkerung deutlich gestiegen ist.

Die Studienplätze werden zum Großteil nach Abischnitt vergeben - ca. 2/3 sind Frauen, die im Schnitt deutlich weniger Lebenszeit im Arztberuf zubringen werden als ihre männlichen Kollegen. Eine flächendeckende Gesundheitsversorgung in Deutschland, wie sie im Moment noch in vielen Regionen gegeben ist, wird in spätestens 5-10 Jahren mit Halbtagsärztinnen, die nur in der Stadt leben wollen, nicht gewährleistet sein. Dann geht es für die Babyboomer-Generation ans unterversorgte sozialverträgliche Ableben - anders wären die Sozialsysteme sowieso nicht zu halten.

Eine Ausbildung zum Facharzt dauert inclusive Studium übrigens mindestens 11 Jahre - zum Umlenken ist es längst zu spät und die Altparteien wissen das seit vielen Jahren.
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.221.593 von Keilfleckbarbe am 10.08.19 12:54:49
Zitat von Keilfleckbarbe: Und warum ? Weil die anderen Parteien blockieren ! Nur die FDP hat bei dem dummen Spielchen nicht mitgemacht, was ich ihr hoch anrechne !


Mhh was meinst du jetzt genau, wo die FDP nicht mitgemacht hat? Hätte gern etwas erkannt wo sie nicht ganz so schlimm war wie die anderen "Systemparteien" ! Aber Ansicht habe ich da keinen grossen Unterschied wahrgenommen wie man die Überflutung hingenommen hat, die Gesetzesverstösse von Merkel ignoriert und unfair mit der Afd umgegangen ist.
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben