DAX-0,42 % EUR/USD+0,03 % Gold+0,10 % Öl (Brent)-0,03 %

Ein Schwindel, der verjährt. - Die letzten 30 Beiträge



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Die "Pause" im Zinsanstieg setzt sich fort, Anleihen zeigen sich fest, die Renditen sind wieder niedriger.

http://www.boerse-frankfurt.de/nachrichten/anleihen/Anleihen-Renditen-weiter-unter-Druck-2358846
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.609.741 von for4zim am 23.04.18 19:29:57Daß Sie sich lächerlich machen, fällt Ihnen schon gar nicht mehr auf.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.608.274 von nickelich am 23.04.18 16:30:53Mir fällt nur auf, dass Sie schon wieder ablenken. Sie haben keine einzige Frage beantwortet und keinen Ihrer Fehler korrigiert. Nach wie vor ist die Realität, dass die globale Temperatur so ansteigt, wie es in der Klimaforschung erwartet wurde und nicht so, wie es Leugner behauptet hatten. Aber kein Leugner gibt den Sachverhalt zu.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Wenn for4zim im Krankenhaus liegend hohes Fieber entwickeln würde, müßte der behandelnde Arzt Anfangs- und Endpunkt des Zeitabschnitts begründen und sich mit dem Ungleichgewicht in der Strahlungsbilanz auseinandersetzen, bevor er ihm ein fiebersenkendes Mittel verabreichen dürfte.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.603.156 von for4zim am 23.04.18 07:48:16
Zitat von for4zim: Das ist richtig. Es ist sinnlos, einen Troll etwas zu fragen.
Es ist schade, daß Du dich der Diskussion verweigerst. Aber da Du eh keine schlagenden Argumente auf deiner Seite hast, kann ich deine Frustration verstehen.
Vielleicht versuchtst Du mal, dich ein wenig von der IPCC Propaganda zu emanzipieren und selbst zu denken.
“Da aber sah ich, daß den meisten die Wissenschaft nur etwas ist, insofern sie davon leben, und daß sie sogar den Irrtum vergöttern, wenn sie davon ihre Existenz haben. Und in der schönen Literatur ist es nicht besser. Auch dort sind große Zwecke und echter Sinn für das Wahre und Tüchtige und dessen Verbreitung sehr seltene Erscheinungen. Einer hegt und trägt den andern, weil er von ihm wieder gehegt und getragen wird, und das wahrhaft Große ist ihnen widerwärtig, und sie möchten es gerne aus der Welt schaffen, damit sie selber nur etwas zu bedeuten hätten.”

Goethe zu Eckelmann
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.602.673 von rv_2011 am 22.04.18 23:14:42Das ist richtig. Es ist sinnlos, einen Troll etwas zu fragen.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.602.673 von rv_2011 am 22.04.18 23:14:42
Zitat von rv_2011: ...An dich hat niemand eine Frage gestellt...
Ich spreche oben ja auch mit deinem Kollegen 4zim und nicht mit dir oder habt ihr eure Ids durcheinander gebracht? :laugh:

Das "Bildchen" ist der Nachweis der Pause und solange ihr zwei Experten das nicht kapiert, wird das auch weiterhin regelmäßig hier erscheinen. :p
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.601.947 von Vitaquelle am 22.04.18 20:28:10An dich hat niemand eine Frage gestellt.

Wie auch? Du hast ja doch nur das immer gleiche völlig obsolete Bildchen. ;)
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.601.875 von for4zim am 22.04.18 20:13:05
Zitat von for4zim: ...Den Mist erzählen...dem inkompetenten Gemecker...Sie weder lesen noch verstehen...Was machen Sie eigentlich hier?...Sie machen gegenwärtig Krawall...
4zim verliert mal wieder die Contenance, das passiert regelmäßig, wenn er argumentativ mit dem Rücken zur Wand steht: Allein dieses Verhalten ist schon ein starker Hinweis auf seine völlige Inkompetenz.

Zitat von for4zim: ...Wo bleiben Ihre Antworten auf die Fragen?

Jemand, der sich intellektuel so dermaßen delegitimiert wie Du, lieber 4zim, kann nicht erwarten Antworten zu erhalten!

:rolleyes:
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.601.875 von for4zim am 22.04.18 20:13:05Korrektur: Oder habe ich in irgendeinem Beitrag für 1910 bis 1940 ausgeschlossen, dass die solare Strahlung, die bis ca. 1960 ansteigt, einen Beitrag zur Erwärmung liefert?
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.601.818 von nickelich am 22.04.18 19:59:25Den Mist erzählen nur Sie, angefangen mit dem inkompetenten Gemecker über Wissenschaftler, deren Arbeiten Sie weder lesen noch verstehen.

Sie haben auf konkrete Fragen zu Ihren Beiträgen nicht geantwortet. Was machen Sie eigentlich hier? Geht es Ihnen nur um den Krawall? Konstruktive Beiträge ausgeschlossen? Selbstkritik unmöglich?

Sie schreiben in den laufenden 30 Tagen über 200 Beiträge. Bei mir oder rv_2011 unterstellen Sie schon mal, wir bekämen Geld für unsere Beiträge. Ich schreibe weniger als die Hälfte der Beiträge, die Sie hier verfassen. Haben Sie darüber schon mal nachgedacht?

Sie machen gegenwärtig Krawall nur zu randständigen Themen und meistens auch nur über etwas, was hier gar nicht in der Kontroverse steht. Oder können Sie einen Beitrag nennen, in dem ich geschrieben hätte, dass in den von Ihnen als Phasen mit Erwärmung genannten Zeitspannen das Klima abkühlt? Oder habe ich in irgendeinem Beitrag für 1910 bis 1940 ausgeschlossen, dass die solare Strahlung, die bis ca. 1960 ansteigt, keinen Beitrag zur Erwärmung liefert? Dann nennen Sie die Beiträge oder geben Sie zu, dass Sie hier angebliche WIdersprüche inszenieren, die nicht real sind-

Ich habe nur zusätzliche Informationen geboten, und die ignorieren oder leugnen Sie. Siehe Beitrag Nr. 3.291 und Beitrag Nr. 3.304, sowie die Verweise auf frühere Texte dort.

Wo bleiben Ihre Antworten auf die Fragen?
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Das Stefan Rahmstorf in der Tat viel Mist erzählt ist allgemein bekannt, nicht nur was die maximale Stärke von Jetstreams betrifft.
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.601.758 von nickelich am 22.04.18 19:49:56Sie beantworten die Fragen nicht und weichen weiter auf Irrelevantes aus.
Sie vergessen schon wieder, daß selbst Stefan Rahmstorf vom PIK der Sonne zumindest zeitweise eine Mitwirkung zugestand.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.601.701 von for4zim am 22.04.18 19:38:57Zweiter Absatz: "In Beitrag Nr. 3.291 finden Sie..."
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.601.686 von nickelich am 22.04.18 19:30:18Die Zeitabschnitte sind willkürlich gewählt. Sie sind nicht in der Lage auf einfache Fragen zu antworten - was ist die Quelle Ihrer Zahlen in Beitrag Nr. 3.290? Mit welchen statistischen Rechnungen werden die Anfangs- und Endpunkte Ihrer Zeitabschnitte begründet? Sie wissen keine Antworten darauf, weil Ihre Zahlen falsch sind und Ihre Zeitabschnitte willkürlich festgelegt wurden. Die aktuelle Erwärmungsphase besteht seit mindestens ca. 1970 bis 1975 und zeigt kein Ende - sie ist rechnerisch (Stärke des Trends, Integral der Temperaturzunahme) dominierend. Sie wird sich fortsetzen, so lange ein Ungleichgewicht in der Strahlungsbilanz der Erde besteht. Dieses Ungleichgewicht ist durch Strahlungsantriebe begründet, die vom anthropogenen Treibhauseffekt dominiert werden. Dies wurde hier näher erläutert, Quellen genannt und die Zahlen für Klimaantriebe angegeben.

In Beitrag finden Sie Klimaantriebe insgesamt angegeben sowie separat nur aus anthropogenen Treibhausgases und für natürliche Faktoren (hier sehr auffällig die Einbrüche in der Strahlungsbilanz durch große Vulkanausbrüche). Sie sehen dort eine Begründung für den Temperaturverlauf und auch objektive Erklärungen für die vorhanden Trendbrüche.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.601.632 von for4zim am 22.04.18 19:19:28Die Zeitabschnitte sind nicht willkürlich gewählt, ganz und gar nicht. Das sind die Zeiträume, in denen die Temperatur anstieg, was Sie nicht bestreiten können.
In den dazwischenliegenden Zeiträumen fiel die Temperatur oder stagnierte.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.601.605 von nickelich am 22.04.18 19:14:38Das hat niemand bestritten. Worum es geht, ist, dass Ihre Zahlen falsch waren (Beitrag Nr. 3.290), dass Ihre Zeitabschnitte willkürlich gewählt und nicht objektiv begründet sind und dass Sie Fakten leugnen. Stellen Sie sich bitte nicht dumm, alles wurde hier klar und deutlich erklärt und, wo nötig, belegt. Siehe Beitrag Nr. 3.291 und Beitrag Nr. 3.304, sowie die Verweise auf frühere Texte dort.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.601.569 von for4zim am 22.04.18 19:05:32Dummerweise stieg die Temperatur in diesen genannten Zeiträumen. Da brauchen Sie nur nachschauen.
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.601.557 von nickelich am 22.04.18 19:03:16Sie haben die Lügen verbreitet. Erzählen Sie doch mal, wie Sie auf Ihre Zahlen gekommen sind? Oder ist Ihnen das zu peinlich? Falsch sind sie jedenfalls, und das brauchen Sie nicht zu diskutieren, weil es ein Rechenergebnis ist - das ist entweder falsch oder richtig. Ihres war falsch.
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.598.236 von for4zim am 21.04.18 17:50:31@ for4zim

Wer hatte
von 1860 bis 1880 20 Jahre Erwärmung
von 1910 bis 1940 30 Jahre Erwärmung
von 1970 bis 1998 28 Jahre Erwäemung
widerlegt.
Wer ist "man". Wer sollte so lügen wollen?
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.600.996 von rv_2011 am 22.04.18 15:49:04Vitaquelle kann nichts, außer immer nur die eine Graphik zu kopieren - die bereits seit 3 Jahren veraltet ist. Dafür bekommt er wirklich viel Aufmerksamkeit, mehr als im realen Leben. ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.600.996 von rv_2011 am 22.04.18 15:49:04
Zitat von rv_2011: ...Ich kenne keine...
Das wundert mich nicht ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.600.843 von Vitaquelle am 22.04.18 14:47:11
Zitat von Vitaquelle:
Zitat von rv_2011: Frag doch mal einen Statistiker, ob dieser Datensatz eine Pause (im Sinne einer Unterbrechung des Trends) enthält. Die Antwort wird eindeutig ausfallen...
Ja, da stimme ich dir ausnahmsweise vorbehaltlos zu. :laugh:
Na? Was hat dein Statistiker denn dazu gesagt?

Im Internet kannst du einige statistische Analysen dazu finden. Ich kenne keine, in der eine Unterbrechung des Trends konstatiert wird. ;)
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.600.825 von rv_2011 am 22.04.18 14:40:02
Zitat von rv_2011: ...Die Antwort wird eindeutig ausfallen...
Ja, da stimme ich dir ausnahmsweise vorbehaltlos zu. :laugh:

Zitat von rv_2011: ...eine Pause, die immer nur mit einen Vorher und einem Nachher Sinn macht...
Deine Texte hier machen jedenfalls mal keinerlei Sinn; weder mit noch ohne Vorher/Nachher. :rolleyes:
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.600.714 von Vitaquelle am 22.04.18 14:06:07Frag doch mal einen Statistiker, ob dieser Datensatz eine Pause (im Sinne einer Unterbrechung des Trends) enthält. Die Antwort wird eindeutig ausfallen.

Was du hier immer wieder zeigst, ist alles andere als eine Pause, die immer nur mit einen Vorher und einem Nachher Sinn macht. Aber das blendest du ja aus. :laugh:
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.598.536 von for4zim am 21.04.18 19:49:55...kindlicher Trotz mit stupidem Wiederholen längst widerlegter IPCC Propaganda und sturem Leugnen der offensichtlichen Pause...

Deine künstlerische Collage soll einen Trend suggerieren, den es natürlich nicht gibt. Im Gegenteil: Der sog. "Trend" der Alarmisten endet 1998, daran schließt sich eine Pause bis mindestens 2015 an und danach kommt - oder auch nicht - vielleicht ein neuer Trend. Dies heute zu beurteilen ist aber viel zu früh, dazu müsste erst eine erheblich längere Datenreihe seit dem Ende der Pause vorliegen.

Das solltest Du eigentlich auch selbst wissen, lieber 4zim, stellst Du dich doch hier immer gerne als Statistikfuchs dar. :laugh:
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.598.335 von Vitaquelle am 21.04.18 18:16:15Das dauernde Kopieren des selben Bildes ist kein Argument, sondern Zeichen geistiger Armut. Es war bereits als Rosinenpicken widerlegt (siehe Bild unter diesem Absatz), ist durch die dauernde Wiederholung nur Spam und belegt, dass Sie verzweifelt für Aufmerksamkeit trollen. Kriegen Sie heute mal.



Mein Beitrag davor war übrigens nicht pseudowissenschaftlich, sondern überhaupt nicht wissenschaftlich, weil das hier ja kein wissenschaftliches Seminar ist und kein Fachpublikum, das wissenschaftliche Beiträge verstehen könnte. Die Belege dafür, dass es keine Pause gab, sind hingegen wissenschaftlich:

Added Arctic data shows global warming didn't pause: https://phys.org/news/2017-11-added-arctic-global-didnt.html - diskutiert diesen Fachartikel: https://www.nature.com/articles/s41558-017-0009-5

Und natürlich mathematisch begründet, durch die Gleichheit der Trends vor und nach dem angeblichen Trendbruch 1998. Schlimmer noch ist allerdings, dass die Leugner hier zeigen, dass Sie gar nicht verstehen, was überhaupt eine Trendpause wäre, es auf Nachfrage weder definieren, noch mathematisch nachvollziehbar begründen konnten. Mit einem Bildchen und gar Rosinenpicken der Daten jedenfalls belegt man keine Pause der globalen Erwärmung. Da aber sogar nachgewiesen wurde, dass es keinen Trendbruch gab, kommt noch Faktenresistenz dazu, also kindlicher Trotz mit stupidem Kopieren des gleichen Bildes und sturem Leugnen der bereits präsentierten Fakten.
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.598.236 von for4zim am 21.04.18 17:50:31
Zitat von for4zim: ...Ihre Versuche...sind sinnlos...

Egal wie pseudowissenschaftlich Du hier auch immer wieder palaverst, die Pause von 1998 existiert und jeder halbwegs Venunftbegabte erkennt sie auf den ersten Blick:



Du bist nicht in der Lage, diese Pause zu erklären, weil deine Klimamodelle das nicht her geben. Anstatt sich nun zu fragen, wo genau der Fehler in den Modellen liegt, streitest Du die Existenz der Pause einfach ab. Wie ein Kleinkind im Kindergarten.
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben