checkAd

DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG (Seite 34)

eröffnet am 15.12.15 19:24:42 von
neuester Beitrag 12.05.21 15:56:05 von


  • 1
  • 34
  • 35

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
23.12.15 08:46:34
Beitrag Nr. 14 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.357.417 von valueanleger am 23.12.15 07:53:39Wieso " endlich ", müsste doch eher heißen " pünktlich ".

Den Altaktionären der Fair Value REIT-AG, die ihre Aktien zum Umtausch
eingereicht hatten, werden die neuen Aktien der DEMIRE voraussichtlich am
23. Dezember 2015
in ihre Depots geliefert
. Die Aufnahme des Handels der
neuen Aktien im regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse wird
ebenfalls für den 23. Dezember 2015 erwartet.


Soweit Alles erledigt, bin mal auf´s Neue Jahr gespannt ;)

Frohes Fest wünscht

Fozzybaer
4 Antworten
Avatar
23.12.15 07:53:39
Beitrag Nr. 13 ()
Die zum Umtausch anstehenden Aktien sind endlich eingebucht worden.
5 Antworten
Avatar
21.12.15 16:28:26
Beitrag Nr. 12 ()
Glaube nicht, dass man aus dem Kurs einer Anleihe dann sofort ablesen kann, wie hoch der Zinssatz wäre , wenn jetzt dieses Unternehmen eine unbesichertes Darlehen aufnehmen würde.

Wir müssen sehen, diese Anleihe war ja unbesichert, also das ganze Unternehmen haftet damit, aber eben sonst nicht mehr.
Wenn sich Immobilienunternehmen Geld von Banken leihen, dann bekommen die Banken eine Grundschuld auf die jweilig finanzierte Immoblien eingetragen......bis ca 60 % des Wertes ist erstrangig und dann zu relativ niedrigen Zinsstätzen zu bekommen.

Aber auch nicht zu den 1,5 % auf 10 Jahre oder so, die man dem privaten Bauherrn für sein Einfamlienhaus anbietet. Man wird wohl auch mit dinglicher Sicherung wohl nichts unter 2 % , evtl auch nicht unter 2,5 % auf 10 Jahre bekommen.

Eine grössere Gesellschaft, die eine entsprechende Bonität und Bekanntheit hat würde wohl kaum auch nur 6 % Zinsen zahlen müssen, auch ohne weitere Absicherung.
Avatar
19.12.15 13:55:54
Beitrag Nr. 11 ()
copy + paste:

Zitat von mobay: Um hier mal Licht in die Dunkelheit zu bringen..
Die Anleihe hat in der Tat eine Rendite aktuell von 9% aber ich bin mir sicher du kennst die Bilanz und weisst welcher Anteil diese Anleihe hat oder? Die Anleihe liegt bei 100 Mio und nicht bei 300Mio....
Hierzu aus dem Q3 Bericht:
LEider nicht kopierbar und zum Abschreiben bin ich zu faul - aber kann Seite 36/61 empfehlen...

Ach was soll es - hab mal den Zinssatz ausgerechnet...:
also bei den 301Mio langf. Schulden kommt man (variabel mit 2% angenommen) auf Zinsen von 14.8 Mio. was 4.9% entspricht....

Ich bin sicher du verstehst auch den Unterschied zwischen EK und FK daher ist deine angenommene Mietrendite von 9.5% natürlich komplett daneben.
Zinsen sind für das gesamte also ca. 4.9% und nicht 7.5% ...
Da man nun auf die gesamten Immos eine Rendite von 6-7% haben wird (Annahme steht sicherlich irgendwo genauer) macht das bei 400mio bestand wahrsche4inlich ca.24 mio. miete....

Deine komische zusammenstellung von AfA und FK zins für einen Teil finde ich etwas wild daher gesponnen....


Zitat von babbelino: Das sehe ich anders. Die Kapitalkosten haben per se nichts mit dem Wachstum zu tun sondern mit dem Risiko, das die Bondholder in dem Geschäft sehen und bezahlt haben wollen. Offenbar ist dieses Risiko bei Emission des Bonds nicht richtig gepreist worden, da der Bond inzwischen doch deutlicher unter pari notiert. Bei einer Refinanzierung würden derzeit nämlich nicht mehr 7,5% zum Tragen kommen, sondern satte 8,9%.

Eins ist klar: Für den Aktionär rechnen sich Immobilien in keiner Weise, wenn derartig viel Geld für die Bedienung der Zinsen aufgewendet werden muss. Man kann (und sollte) sich in diesem Zusammenhang auch mal die Frage stellen, warum keine Bankfinanzierung in Form eines günstigen Hypothekendarlehen zustandegekommen ist. Stattdessen musste man den Weg über eine elendsteure Anleihe wählen. Das sagt vieles aus.

Fair Value ist übrigens eine völlig eigenständige Gesellschaft mit eigenen Cashflow und eigener Finanzierung (die im Übrigen viel günstiger als die von Demire ist).
Avatar
18.12.15 16:41:05
Beitrag Nr. 10 ()
Unglaublich wie sich Demire wieder erholt hat. :eek:
Wird langsam Zeit das die umgetauschten Aktien eingebucht werden. :(
Avatar
17.12.15 10:17:18
Beitrag Nr. 9 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.321.120 von emslaender am 16.12.15 21:29:58@emslaender

Du schreibst:"NAV-Steigerung ist der Fokus für 2016, 2017 und danach kommen dann die FFOs und die Dividende automatisch."

Diesen Zusammenhang würde ich gerne von Dir erklärt bekommen. Eine Erhöhung des NAV (z.B. durch Zuschreibungen wie jüngst geschehen) bedeutet nämlich eben NICHT automatisch, dass der FFO steigt. Bezüglich der Dividende empfehle ich Dir, mal den §8 der Unternehmensanleihe 2019 durchzulesen.

Ich bin auf Deine Erklärung gespannt.
1 Antwort
Avatar
16.12.15 21:29:58
Beitrag Nr. 8 ()
Ja, 4,50 € ist der 1. Schritt, aber der NAV wird durch den Fair Value-Deal (da werden die was hochschreiben können), den Übergang der Kurfüsten-Galerie in Q1/2016 und Erfolgen wie im Logistikpark weiter steigen. NAV-Steigerung ist der Fokus für 2016, 2017 und danach kommen dann die FFOs und die Dividende automatisch
2 Antworten
Avatar
16.12.15 17:52:00
Beitrag Nr. 7 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.315.492 von 1erhart am 16.12.15 11:33:43Denke, dass der Verkäufer ( evtl Abitrage Verkäufer wegen FVR Übernahme )jetzt draussen ist, sind ja ca. 200k bei 3,40 in den letzten 3 Tagen im Xetra umgegangen und in der SA im Xetra standen noch ca.40k G bei 3,60 ! Kursdeckelung durch die Übernahme scheint daher beendet zu sein!

Und die neuen Demire Aktionäre werden ab 23.12, wenn der Handel der neuen Aktien beginnen soll, sicher nicht unter 3,60 verkaufen, dann hätten Sie auch vorher Ihre FVR zu 7/7,2 geben können.

NAV wird u.a.durch die Synergien der Übernahme von Fair Value Reit und andere Wertsteigerungen 2016 weiter ansteigen, sehe der Zukunft entspannt entgegen, auch wenn einige User hier negativ gestimmt sind, denke ich, dass das Demire Management kompetent genug ist und und uns Aktionären in der Zukunft noch viel Freude bereiten wird.

Rechne bis Ende 2015 mit Kursen von 4,40/4,50 ( Rtg.NAV 30.09.2015 )

GB finde ich übrigens sehr ausführlich!
Avatar
16.12.15 11:33:43
Beitrag Nr. 6 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.315.201 von emslaender am 16.12.15 11:02:27Stimmt auch wieder, mal schauen ob sich hier dann etwas mehr tut.
1 Antwort
Avatar
16.12.15 11:02:27
Beitrag Nr. 5 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.314.427 von 1erhart am 16.12.15 09:35:01Ach so, naja, im alten war eh nicht viel los, und die alte Magnat ne komplett andere Company
2 Antworten
  • 1
  • 34
  • 35
 DurchsuchenBeitrag schreiben


DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG