checkAd

Corestate Capital - Mit Studentenwohnheimen zum Erfolg? (Seite 485)

eröffnet am 30.11.16 06:10:06 von
neuester Beitrag 14.06.21 12:24:50 von


  • 1
  • 485
  • 511

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
06.11.17 09:59:27
Beitrag Nr. 264 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.107.340 von PaleAle am 06.11.17 08:33:46Tja...leider bewirken die Meldungen aktuell gar nichts.

Kein Interesse an Coreestate am Markt.

Ich mache mich bereit für 47€.
Aber so wie der Markt aktuell reagiert, kann es auch weit darunter gehen.
40-45€ wären auch locker drin.
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
06.11.17 08:33:46
Beitrag Nr. 263 ()
CORESTATE erhält erstmals langfristiges Unternehmensrating der internationalen Rating-Agentur Standard & Poor's

- Unternehmensrating: BB+ / stabiler Ausblick

- CORESTATE ist der einzige Immobilien-Investmentmanager in Deutschland mit einem Unternehmensrating durch eine führende, internationale Rating-Agentur

- Das Rating eröffnet CORESTATE den Zugang zur Kapitalmarktfinanzierung, insbesondere zum Anleihemarkt


Am 06. November 2017 vergab die Ratingagentur Standard & Poor's die Bonitätsnote BB+ mit einem stabilen Ausblick für die langfristige Kreditwürdigkeit der CORESTATE Capital Holding S.A. ("CORESTATE" bzw. "das Unternehmen").

Das Rating bestätigt CORESTATEs erfolgreiches Geschäftsmodell mit einem hohen Anteil an wiederkehrenden Erträgen sowie einer starken Marktposition.

"Das Unternehmensrating ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor, der es uns erlaubt, unseren Zugang zu Finanzierungen weiter zu verbessern. Zukünftig werden wir günstigere Kapitalkosten haben und in der Lage sein, flexible Finanzierungstrukturen kurzfristig umzusetzen. Das Rating gibt CORESTATE einen klaren Wettbewerbsvorteil in der Umsetzung weiterer Zukäufe im Asset Management Sektor," so Lars Schnidrig, CFO von CORESTATE.

http://www.dgap.de/dgap/News/corporate/corestate-capital-hol…
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
04.11.17 06:53:56
Beitrag Nr. 262 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.095.637 von kuenne_Man am 03.11.17 19:39:14Die ausgebildete Kerze gestern und das hohe Volumen gibt Hoffnung...
Sieht so aus als hätten wir einen Sell-Off gehabt mit einer kompletten Erholung.

Es kann nun wieder richtung 55 gehen. Mit guten Q3 Zahlen und Prognoseerhöhungen dann hoffentlich der Ausbruch nachhaltig über den 56/57er Widerstand.
Avatar
03.11.17 22:46:54
Beitrag Nr. 261 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.093.945 von FlinkerFred am 03.11.17 16:56:35Ich tippe auf die Konkretisierung der Jahresprognose spätestens bei den q3 Zahlen und einem Nachschlag für die 2018er Prognose bereits bei der Präsentation der Q1 Zahlen. Damit steigt der Druck in der Pipeline für die SDAX Aufnahme. Das Management hat sich angesichts der rasanten Geschäftsentwicklung noch viel Pulver trocken gehalten.
Avatar
03.11.17 19:39:14
Beitrag Nr. 260 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.088.824 von FlinkerFred am 03.11.17 08:48:38Ich nehme Bezug zu deinem Post.

Genau ich bin hier All-In, weil alles andere bereits gut bis sehr gut gelaufen ist. Ich habe bis vor kurzem Wirecard gehalten. Ich sehe Corestate Capital Group nicht als irgendeine "Immo"-Aktie. Sie haben gar keinen eigenen Bestand an Immobilien bzw. sehr geringen oder fluktuierenden Bestand.

Sie sind viel mehr ein Immboilienentwickler, Immobilienverwalter etc.
Sie sind also in erster Linie Dienstleister. Das gefällt mir sehr das Geschäftsmodell und hier ist nich viel Luft nach oben, sonst würde ich das Risiko nicht gehen.

Auch wenn es auf 47,00€ fallen wird, man trifft nie den richtigen Kurs. Es ist Ja auch kein All-In Zock, sondern mindestens eine Position, die 2 Jahre gehalten werden soll.

Deswegen bin hier investiert. Ob der Kurs jetzt kurzfristig auf 47,00€ gehen wird oder nicht, weiß keiner und ist mir auch egal, denn ich gehe hier bereits Ende nächsten Jahres von Kursen um die 90,00€ aus. Das ist dann keine schlechte Rendite, falls es denn so kommt.

Ich vertraue dem Management voll und ganz. Die sind super!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.11.17 16:56:35
Beitrag Nr. 259 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.093.831 von puttyfly am 03.11.17 16:46:19Naja...viellwicht bilden wir heute eine Doppelboden mit den letzten Dip unter die 50€.
Wenn wir einen schönen Hammer heute ausbilden, ist das ein gutes Zeichen.
Heute wurde auch ganz gut gehandelt. Aktuel ca 30.000 Aktien und dann die Ausbildung des Hammers.

Also vielleicht doch kein Gap Close bei 47.

16.11. kommen die Q3 Zahlen, wenn hier der Asublick nun angehoben wird, sollte das dem Kurs helfen.

Immer dran denken, wir sind dieses Jahr bei ca. 19€ gestartet. Da braucht jede Aktie einen Pause.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.11.17 16:46:19
Beitrag Nr. 258 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.088.824 von FlinkerFred am 03.11.17 08:48:38
Zitat von FlinkerFred: Ein Abrutschen auf 47€ halte ich für sehr gut möglich.

2. aktuell zeigt der Mark absolut kein Interessse an Corestate....leider


Der Markt hat immer Recht, leider.
Die Stimmung war voll etwas zu verfrüht gut. Ich halte die Aktie für Frühjahr, wenn der Aufstieg in den SDax kommen sollte.
Allerdings wundert mich auch, dass wenn die Vorzeichen für das Aufnahmen grundsätzlich positiv sind, auch mit den letzten News, der Kurs eher fällt als steigt.

Das bringt mich wieder zum Zitat und auch, dass viele (mehr als ich) Clevere unterwegs sind, welche was wissen, was die Mehrheit nicht weiß.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.11.17 14:36:36
Beitrag Nr. 257 ()
Ich wollte schon die letzten Tage nachkaufen. Aber heute war es dann soweit.

Zukauf zu 49,8xx
Avatar
03.11.17 13:47:52
Beitrag Nr. 256 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.088.824 von FlinkerFred am 03.11.17 08:48:38
Zitat von FlinkerFred: Ein Abrutschen auf 47€ halte ich für sehr gut möglich.

Unter 50,00 € sind wir schon mal...
Avatar
03.11.17 08:48:38
Beitrag Nr. 255 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.085.080 von kuenne_Man am 02.11.17 18:19:24Ein Abrutschen auf 47€ halte ich für sehr gut möglich.

1. dort gibt es noch ein Gap zu füllen, dass am 1.7. entstand. Gaps wollen zu 90% geschlossen werden.
2. aktuell zeigt der Mark absolut kein Interessse an Corestate....leider
3. der restliche Markt und vor allem USA rennen davon. Hier kommt früher oder später eine Korrektur, dann zieht es auch Corestate runter

ALL-IN??? Wenn es wirkich stimmt dass: Wahnsinn...sorry. Spricht gegen alle Stratgien dieser Welt.
Der Markt rennt. Biotech, Emobilität, bargeldlos Bezahlung und Industrie 4.0 brummen und du bist nur in einem „Immo“ Wert? Für mich unfassbar.

Also nicht falsch verstehen, Corestate ist super mit super aussichten...bin auch drin mit großer Pos, aber nicht vergessen

„Erstes kommt es anders, zweitens als man denkt!“

Grüße
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
  • 1
  • 485
  • 511
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Corestate Capital - Mit Studentenwohnheimen zum Erfolg?