DAX+0,52 % EUR/USD-0,15 % Gold-0,11 % Öl (Brent)+0,32 %

Ninjatrader Brokerage (Seite 3)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 58.570.280 von tradeaholic am 30.08.18 12:06:37hallo,

was kostet der Datenfeed über Kinetick?
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.570.547 von Sunny47 am 30.08.18 12:32:19Mit einem Live Future Konto bei "einem supporteten Broker" wie IB ca: 60$
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.570.901 von tradeaholic am 30.08.18 13:03:35danke dir für die Info.
Da scheinen die Broker bzw. die Datenfeedanbieter ähnliche Preise zu haben. Bei WHS liegst du mit 50 Euro für die VWD Daten für die 55 am meisten gehandelten Futures. Bei AMP hast du zwar CQG gratis- aber die historischen Daten nur für 3 Jahre end of day und 3 monate intraday und auf tickbasis entsprechend weniger.

Nutzt du die free Version von NT und buchst Kinetick dazu oder hast du die kostenpflichtige gemietete oder livetime Version und die Kinetikgebühren kommen on top dazu?

Sind in den 60 USD für Kinetik die Freischaltungsgebühren für EUREX, CME, usw. enthalten oder kommen die noch "on top"´?
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.571.678 von Sunny47 am 30.08.18 14:21:38Ich habe Lifetime Multibroker. Meine Indis sind gekauft und nicht gemietet. Ich zahle also 60$ bei Kinetick und 36$ bei IB im Monat für Daten.

VG
TH
Hallo,
was ich empfehlen kann ist Sierra Charts als Software, kostet im Jahr nur 260$ in der höchsten Ausbaustufe (Package 5). Dabei sind alle gängigen Indikatoren und VPO, TPO etc. für Profiling wie sie zB Tradeaholic macht, ist alles OnBoard was man braucht. Und das beste ist, das man für die meisten Futures und viele Aktien langjährige Historien von SierraCharts bekommt. Ich zB habe den Datenfeed von CQG/AMP für die Ami-Future-Märkte für 15$/Monat und habe zusätzlich IB angebunden für Aktien Optionen usw. Diese Kombo ist günstig und die Software von Sierra Charts ist wirklich State of the Art, maximal anpassbar und ultra stabil. Habe bis jetzt schon AgenaTrader, Ninja, MT4, TT und Multicharts intensiv verwendet und Sierra Charts ist davon für mich beste Tradingsftware.

VG, FT
Achso, vergessen, für IB braucht man natürlich den IB Feed, weil man sonst keine Order aufgeben kann. Kostet 10$, wird aber erlassen wenn man mindestens 30$ Komissionen generiert. Also Zusammen habe ich 15$ CME Packet, Eurex für 20Euro und IB für 10$ für Aktien. Sierra bekommt man bei AMP im Packet 3 sogar gratis dabei inkl. die historischen Daten. Fehlen dann aber TPO und Footprint.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.572.332 von FutureTime am 30.08.18 15:21:29Hallo FT,
auch dir vielen Dank für diese Infos. Ich finde es gut, wenn hier Erfahrungen über die Verwendung von Software und über die Kosten, die für so aufgerufen werden, gesammelt werden.

Denn das relativiert das eine und andere Angebot, was auf den ersten Blick sehr günstig oder eben teuer erscheint.

Wobei es ja immer Schelte im Forum gibt, wenn man Futures traden möchte und das Wort "(fix)Kosten" für Software und Datenfeed auch nur erwähnt:)

Aber es gibt bedingt durch die ESMA derzeit vielleicht den einen und anderen Umsteiger aus dem CFD in den Futurehandel, der sich über eine zunächst günstige und überschaubare Möglichkeit den Futurehandel zu trainieren freut.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.572.599 von Sunny47 am 30.08.18 15:48:38Software Kosten, Feed, Gebühren für Handel. Das ist alles nicht zu unterschätzen. Finde ich auch gut, dass man das anspricht.

Ich würde übrigens auch Sierra nehmen, wenn ich nicht schon im Ninja alles hätte. Haben meine Kollegen auch fast alle.

VG
TH o/
Kinetick buchen und NT nutzen ohne Echtgeldkonto. Und über einen deutschen Broker handeln. Habe ich lange Zeit so gemacht - geht gut. Bei NT Brokerage muss man für den Datenfeed genauso zahlen, also warum nicht gleich Kinetick.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.573.364 von Stewo33 am 30.08.18 16:56:41konntest du denn den NT bei einem deutschen Broker anbinden um die Futures zu handeln? War das ein whitelabel von IB wie Captrader?


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben