checkAd

    ENGIE -ein Antizykliker als Kaufgelegenheit? (Seite 2)

    eröffnet am 11.04.17 13:15:42 von
    neuester Beitrag 10.06.24 13:57:40 von
    Beiträge: 436
    ID: 1.250.541
    Aufrufe heute: 3
    Gesamt: 31.104
    Aktive User: 0


    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

     Durchsuchen
    • 2
    • 44

    Begriffe und/oder Benutzer

     

    Top-Postings

     Ja Nein
      Avatar
      schrieb am 23.04.24 12:58:35
      Beitrag Nr. 426 ()
      Ich hab mich auch dazu entschieden, erst am Ex-Dividende Tag nochmal nachzukaufen.
      ENGIE | 16,02 €
      Avatar
      schrieb am 23.04.24 10:40:25
      Beitrag Nr. 425 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 75.656.333 von DonAlejo am 21.04.24 12:55:36Überlege nochmal aufzustocken, die Frage ist: wartet man lieber die Dividenzahlung ab und stockt danach auf um die Quellensteuer und Kapitalertragssteuer zu sparen, oder doch lieber gleich?


      Ich würde abwarten bis zum Stichtag.
      ENGIE | 15,96 €
      Avatar
      schrieb am 21.04.24 13:15:58
      Beitrag Nr. 424 ()
      Tja das ist immer so eine Sache. Eigentlich macht es Sinn, auf den ex-Divi-Tag zu warten und dann zu kaufen (eben entsprechend mehr) aber man weiss ja nicht in welche Richtung der Kurs gehen wird....

      Gestern kamen bei mir die jährlichen Unterlagen von Engie an. die "Floor-Policy" wurde bestätigt, also minimum 65% wird als Dividende ausgeschüttet, für weitere drei Jahre. Dort stand auch, dass die Guidance erhöht wurde, daher halte ich es für nicht unwahrscheinlich, dass die Dividende in den nächsten Jahren steigen wird.

      Bei aktuellem Kurs hat man selbst jetzt bei Einstieg eine Dividendenrendite von 8-10%. Das ist natürlich nicht schlecht, wobei auch andere Unternehmen das anbieten.

      Ich werde/würde weiterhin aufstocken, wenn der Kurs in Richtung 12-13 Euros absackt - womit ich aktuell nicht rechne. Ich denke selbst aktuell macht man mit einem Einstieg/Aufstockung nichts falsch, ich würde es aber als Langzeitinvestment sehen mit entsprechenden "Verbesserungsmöglichkeiten", also der Registriereung für noch mehr Dividende und ein Depot bei der DKB.
      ENGIE | 15,85 €
      Avatar
      schrieb am 21.04.24 12:55:36
      Beitrag Nr. 423 ()
      Zitat von Inderhals: Die Aktie erholt sich nun langsam wieder, nach dem letzten "Absacker".
      Ich denke, dass sie bis Ende April noch ein gutes Aufholpotenzial haben wird bis zur Dividendenzahlung.


      Überlege nochmal aufzustocken, die Frage ist: wartet man lieber die Dividenzahlung ab und stockt danach auf um die Quellensteuer und Kapitalertragssteuer zu sparen, oder doch lieber gleich?
      ENGIE | 15,85 €
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 07.03.24 16:29:44
      Beitrag Nr. 422 ()
      Die Aktie erholt sich nun langsam wieder, nach dem letzten "Absacker".
      Ich denke, dass sie bis Ende April noch ein gutes Aufholpotenzial haben wird bis zur Dividendenzahlung.
      ENGIE | 15,36 €

      Trading Spotlight

      Anzeige
      East Africa Metals
      0,1640EUR +10,81 %
      Verdopplung der Ressource bei East Africa Metals?!mehr zur Aktie »
      Avatar
      schrieb am 26.02.24 14:20:44
      Beitrag Nr. 421 ()
      hmm,
      also 1,43*0,75=ca.1,07 bzw noch besser wenn registrierte engie-aktien: 1,43*1,1*0,75=1ca.1,18 (bei 25% abgeltungssteuer)
      1,18/14,47 (kurs heute)= ca. 8,1% netto-divi. ich beschwere mich nicht....
      ENGIE | 14,67 €
      Avatar
      schrieb am 26.02.24 12:31:18
      Beitrag Nr. 420 ()
      Zitat von Inderhals: "BRUTTO"- abzgl. franz. Staat.


      Also netto werden es ca 0,95€ sein. Die Quellensteuer kannst du dir erstatten lassen, wenn es sich für dich lohnt, muss nur leider in französisch ausgefüllt werden, aber da gibt es auch Vordrucke.
      ENGIE | 14,78 €
      Avatar
      schrieb am 26.02.24 11:48:45
      Beitrag Nr. 419 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 75.337.303 von DonAlejo am 23.02.24 22:28:55"BRUTTO"- abzgl. franz. Staat.
      ENGIE | 14,80 €
      Avatar
      schrieb am 23.02.24 22:28:55
      Beitrag Nr. 418 ()
      Zitat von DeplorableMillenial: 1,43 Dividende


      Amen.
      ENGIE | 14,92 €
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 22.02.24 08:34:17
      Beitrag Nr. 417 ()
      ENGIE | 14,95 €
      • 2
      • 44
       DurchsuchenBeitrag schreiben


      Investoren beobachten auch:

      WertpapierPerf. %
      0,00
      0,00
      0,00
      0,00
      0,00
      -0,22
      +0,02
      0,00
      -0,10
      -0,18

      Meistdiskutiert

      WertpapierBeiträge
      212
      105
      92
      49
      44
      36
      34
      31
      31
      27
      ENGIE -ein Antizykliker als Kaufgelegenheit?