DAX+0,18 % EUR/USD-0,33 % Gold-0,23 % Öl (Brent)0,00 %

Amazon | Vertausendfacht - unfaßbare Kursentwicklung!



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Olsberg (Horst Szentiks | red-shoes.de)
Börse, Aktie, Amazon


Im Jahr 2002 bat mich die Geschäftsführung von godmode trader / Börse Go, zwei oder drei Aktien zu suchen, für die sich ein langfristiger Einstieg lohnen könnte.

Amazon war eine der beiden Aktien, für die ich in unmittelbarer Nähe zum damaligen Korrekturtief eine langfristig bullische Prognose gestellt hatte. Der eine oder andere Leser und Kunde aus jener Zeit dürfte sich noch erinnern können.

Die Aktie hat seitdem eine sagenhafte Performance hingelegt.

Amazon, Monats-Chart, Stand: 18.01.18


Am 5. Mai 2017 hatte ich die Aktie auch wieder in meinem kostenpflichtigen Premiumbereich vorgestellt. Damaliger Kurs: 934,15 Dollar. Im Juli, Oktober und November aktualisiert. Die Prognosepfeile im Tages-Chart zeigen die jeweils vermuteten Richtungen und Kursziele an.

Amazon, Tages-Chart, Stand: 18.01.18

Anmerkung: Die Pfeile kennzeichnen die Zeitpunkte meiner jeweiligen Prognoserichtung. Blau für steigende, rot für fallende Kurse. Bullische Zielmarken sind blau, bärische Korrekturziele rot formatiert. Grau gefärbte Pfeile markieren eine falsche Einschätzung. Bei Pfeilkombinationen zeigt der oben liegende die zuerst vermutete Richtung an, der untere die anschließende.

Die aktuelle Situation:
Ein langfristiges Ziel aus diesen Analysen lag bei ca. 1.341,96 Dollar. Am 16. Januar lag das Tageshoch bei 1.339,94 Dollar, also ganz nah dran. Die Aktie ging in eine Konsolidierung über.

Der jüngste, mehrtägige Uptrend wurde gestern leicht verletzt. Eine Fortsetzung der Korrekturbewegung sollte mindestens bis zu ca. 1.230 Dollar führen, aber auch ca. 1.100 Dollar würden ins zyklische Ablaufschema passen.

Immerhin ist die Aktie nun auch auf mittel- und langfristiger Basis extrem überkauft. Wobei diese indikatorentechnische Situation mit einer sogenannten "Gegenspannung" gekoppelt ist. Normalerweise ist das ein Indiz für eine anstehende richtige Korrektur.

Aber die US-Börsen sind ja zur Zeit quasi außer Rand und Band geraten.

Wie auch immer, das nächste langfristige Ziel läge - unabhängig von einer möglicherweise anstehenden Korrektur - bei atemberaubenden ca. 2.143 Dollar!

Horst Szentiks (Red Shoes)
Risiko- und Haftungsausschluß:
Wer sich an meinen Einschätzungen orientiert, handelt auf eigenes Risiko.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.768.676 von Red Shoes am 19.01.18 14:17:41Hast Du nicht einen Tipp wie 2002😀. Verzehnfachung würde schon reichen.
Spaß beiseite, wenn Du die Prognose damals wirklich erstellt hast, Respekt. Noch mehr Respekt, wer er bis heute durchgehalten hätte außer den Gründern...
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.772.741 von Kampfkuh am 19.01.18 19:47:01
Zitat von Kampfkuh: Hast Du nicht einen Tipp wie 2002😀. Verzehnfachung würde schon reichen.
Spaß beiseite, wenn Du die Prognose damals wirklich erstellt hast, Respekt. Noch mehr Respekt, wer er bis heute durchgehalten hätte außer den Gründern...


na logisch, dass der alles in Amazon gesteckt hat und jetzt hier betteln geht, dass er seine Tipps an den Mann/Frau bringen kann.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.772.741 von Kampfkuh am 19.01.18 19:47:01

ich könnt mich in den *weisstehschon* beissen:rolleyes:

hab die aktie im februar 2000 verkauft + seit dem ist sie um 1282%gestiegen ..
andererseits hätt cih vermutlich bei einem plus von ca 500% sicher verkauft ...
aba :mad:lich ists schon :laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.768.676 von Red Shoes am 19.01.18 14:17:41Faszinierend, schon 2 Tage später gab die Aktie wieder Gas. Meine Einschätzung einer weitergehenden Korrektur war falsch:



Aber jetzt wird es zumindest aus indikatorentechnischer Sicht wieder zunehmend kritisch, zumal auch der Kapitalzufluß ins Stocken geraten ist.

Horst Szentiks (Red Shoes)
Risiko- und Haftungsausschluß:
Wer sich an meinen Einschätzungen orientiert, handelt auf eigenes Risiko.
Erstellst Du auch extra Threads fuer die Aktienprognosen von Dir, bei denen Du daneben lagst?

;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.842.672 von stereo-typ am 26.01.18 18:24:15Das können Sie ganz einfach überprüfen:

https://www.wallstreet-online.de/userinfo/62747-red-shoes/di…

Sie werden eine Trefferquote von mindestens 80% vorfinden (über 18 Jahre!). Ansonsten können Sie auf meiner Seite feststellen, daß ich selbst Fehleinschätzungen, die viele Jahre zurückliegen, offen dokumentiert habe. :p

Welcher Berufskollege macht das genauso transparent?

Horst Szentiks (Red Shoes)
Und nach diesen gigantischen Zahlen ist hier kein Ende in Sicht.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben