checkAd

DYA - dynaCERT inc. | Carbon Emission Reduction Technology (Seite 453)

eröffnet am 17.03.18 18:01:41 von
neuester Beitrag 20.04.21 20:39:55 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
05.03.21 10:53:55
Beitrag Nr. 4.521 ()
Ich habe alle und möchte hier nur meine Gedanken zu den Werten kund tun. Die müssen Dir nicht gefallen, aber lass bitte andere ihre Meinungen. Was für ein Schrott alles hier, solche Threads.

Ichbstehe zu dynaCert und wünsche Ihnen den Erfolg. Die Gründe sind klar.

Hier ein neuer Artikel von https://www.inv3st.de/:

DYNACERT – EINE NERVENSCHONENDE ALTERNATIVE MIT POTENZIAL

WKN: A1KBAV ISIN: CA26780A1084 Symbol: DMJ
Im Windschatten des großen Milliardentrubels um die Wasserstoffblockbuster entwickelt sich die kanadische dynaCERT recht solide voran. Die gesteckten Milestones hat man bestens im Griff. Das solide durchfinanzierte Unternehmen entwickelt ein Zusatzgerät für die Verbrennungsoptimierung mit Wasserstoff, speziell für schwerlastige Diesel-Fahrzeuge. Damit ist man bei Logistikunternehmen außerordentlich erfolgreich.

Zahlreiche F&E-Experten von dynaCERT sind bestrebt, ihre Führungsrolle in der neuen Wasserstoffwirtschaft in Kanada auszubauen und gleichzeitig mit anderen hochrangigen Branchenführern wie z.B. Martin Technologies zusammenzuarbeiten, um das aktuelle Know-how in dieser Technologie weiter in die Anwendungsebene zu bringen. Weltweit besteht ein großer Bedarf an sauberen Technologien, jede Einzellösung muss als Klima-Baustein angesehen werden und ergänzt lokale wie internationale Nachhaltigkeitsprogramme. dynaCERT ist einer dieser Technologietreiber mit einer Anwendung, welche definitiv messbare Einsparungen liefert. Im Falle von Martin geht es um ein Kooperationsabkommen, welches die technischen Aspekte der bestehenden HydraGEN-Technologie von dynaCERT für den Einsatz auf dem Erstausrüstermarkt weiter in die industrielle Schiene bringt, dies ist der nächste Wachstumsschritt in diesem Jahr.

Die dynaCERT-Aktie hat den Sturm im Wasserstoffbereich gut überstanden und notiert wieder auf dem Niveau von Anfang Januar 2021. Zu bedenken ist, dass sich der Wert seit März 2020 fast verdreifachen konnte. Aktuell steht die Aktie bei rund 0,60 CAD – nutzen sie also die Konsolidierung um hier wieder dabei zu sein, denn die Story entwickelt sich stetig nach vorne.
dynaCERT | 0,361 €
Avatar
05.03.21 10:59:27
Beitrag Nr. 4.522 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.313.355 von markleb79 am 04.03.21 19:44:26Ich habe alle und möchte hier nur meine Gedanken zu den Werten kund tun. Die müssen Dir nicht gefallen, aber lass bitte andere ihre Meinungen. Wir beide sind lange genug dabei, um zu wissen, das es ständig hin und her geht. Was für ein Schrott. Ich stehe zu dynaCert und wünsche Ihnen den Erfolg. Die Gründe sind klar. Sie können heute schon die Umwelt entlasten für wenig Geld und auf Jahre sogar helfen, dem Unternehmen dauerhaft Geld zu sparen, Einnahmen zu generieren ähnlich wie bei Tesla.

Hierzu der neueste Artikel von https://www.inv3st.de/: DYNACERT – EINE NERVENSCHONENDE ALTERNATIVE MIT POTENZIAL WKN: A1KBAV ISIN: CA26780A1084 Symbol: DMJ Im Windschatten des großen Milliardentrubels um die Wasserstoffblockbuster entwickelt sich die kanadische dynaCERT recht solide voran. Die gesteckten Milestones hat man bestens im Griff. Das solide durchfinanzierte Unternehmen entwickelt ein Zusatzgerät für die Verbrennungsoptimierung mit Wasserstoff, speziell für schwerlastige Diesel-Fahrzeuge. Damit ist man bei Logistikunternehmen außerordentlich erfolgreich. Zahlreiche F&E-Experten von dynaCERT sind bestrebt, ihre Führungsrolle in der neuen Wasserstoffwirtschaft in Kanada auszubauen und gleichzeitig mit anderen hochrangigen Branchenführern wie z.B. Martin Technologies zusammenzuarbeiten, um das aktuelle Know-how in dieser Technologie weiter in die Anwendungsebene zu bringen. Weltweit besteht ein großer Bedarf an sauberen Technologien, jede Einzellösung muss als Klima-Baustein angesehen werden und ergänzt lokale wie internationale Nachhaltigkeitsprogramme. dynaCERT ist einer dieser Technologietreiber mit einer Anwendung, welche definitiv messbare Einsparungen liefert. Im Falle von Martin geht es um ein Kooperationsabkommen, welches die technischen Aspekte der bestehenden HydraGEN-Technologie von dynaCERT für den Einsatz auf dem Erstausrüstermarkt weiter in die industrielle Schiene bringt, dies ist der nächste Wachstumsschritt in diesem Jahr. Die dynaCERT-Aktie hat den Sturm im Wasserstoffbereich gut überstanden und notiert wieder auf dem Niveau von Anfang Januar 2021. Zu bedenken ist, dass sich der Wert seit März 2020 fast verdreifachen konnte. Aktuell steht die Aktie bei rund 0,60 CAD – nutzen sie also die Konsolidierung um hier wieder dabei zu sein, denn die Story entwickelt sich stetig nach vorne.

DYA - dynaCERT inc. | Carbon Emission Reduction Technology | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1276483-4521-453…
dynaCERT | 0,360 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.03.21 11:15:19
Beitrag Nr. 4.523 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.323.045 von Blockbuster123 am 05.03.21 10:59:27Die Frage, die sich ja immer wieder stellt, ist, warum springen da keine großen Player drauf an wenn es so viel Geld einsparen läßt? Eine gute Technologie lässt sich auch in Coronazeiten vermarkten
dynaCERT | 0,360 €
Avatar
05.03.21 13:23:03
Beitrag Nr. 4.524 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.323.045 von Blockbuster123 am 05.03.21 10:59:27Keine Sales= keine Zertis, so einfach ist das :keks:
dynaCERT | 0,360 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.03.21 13:39:04
Beitrag Nr. 4.525 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.325.931 von Turnover15 am 05.03.21 13:23:03
Zitat von Turnover15: Keine Sales= keine Zertis, so einfach ist das :keks:


-Funktioniert nicht in der Praxis, da Fake.
-deshalb keine Verkäufe und kein Umsatz.
-deshalb kein Zertifikatehandel.

-deshalb wahrscheinlich irgendwann stilles und heimliches Delisting.
-deshalb stupid money futsch und in den Taschen der Macher dieses Fakeartikels.
dynaCERT | 0,360 €
Avatar
05.03.21 13:47:31
Beitrag Nr. 4.526 ()
Es sollte mich nicht wundern, wenn bei WO: nicht nur BOT's immer random-Artikel schreiben, sondern auch ForenBOT's Beiträge erstellen. Mal abwarten.
dynaCERT | 0,355 €
Avatar
05.03.21 13:52:27
Beitrag Nr. 4.527 ()
123 traraaaa, der Einpeitscher ist wieder da :D:D:D
dynaCERT | 0,355 €
Avatar
05.03.21 17:13:28
Beitrag Nr. 4.528 ()
Ist ja nun nicht so als ob das Vorhaben von Dynacert etwas völlig Neues wäre.
Die Geschichte mit der Wasserstoff-Zugabe in einen Dieselmotor gibt es schon lange, wurde meines Wissens sogar in D erfunden.
Lohnte sich allerdings nicht und es gab keine Serienproduktion.
Als ich davon vor ca einem Jahr zum ersten Mal hier gelesen habe ging ich jedoch davon aus das sich das Umfeld mittlerweile total geändert hat. In die heutige Zeit paßt das nun nämlich sehr gut.
Also habe ich investiert und auf Verkaufsmeldungen gewartet.
Coronabedingt kam jedoch nichts.
Die Zeit verging, alle anderen produzierten aber hier kam außer Ankündigungen immer noch nichts.
Naja, die 2 Stück in Woodstock wurden bejubelt, war mir aber deutlich zu wenig.
Und nicht nur mir, die kritischen Stimmen wurden lauter.
Denn davon kann keiner leben...
Dann kam der letzte Anstieg und damit die Chance unbeschadet aus der Sache raus zu kommen.
Das habe ich gemacht, aber es ging weiter nach oben.
In dem Moment habe ich wirklich erwartet das halbwegs ordentliche Verkaufszahlen auf den Tisch kämen. Aber kein Gedanke, statt dessen das Versprechen des Zerti-Handels.
Bloß leider müßte eigentlich jedem klar sein:
Ohne verkaufte Anlagen kein Zerti-Handel.
Was also soll solch eine Ankündigung?
Spätestens da war ich sehr froh über meinen Ausstieg.
Natürlich kann ich mich irren und wie durch ein Wunder gibt es irgendwann doch nennenswerte Verkäufe. Aber dann kann man jederzeit wieder einsteigen.
Seit meinem Kauf ist nun fast ein Jahr vergangen.
Die Lufthansa kann immer noch nicht richtig fliegen.
Die Kreuzfahrtschiffe bleiben immer noch im Hafen.
Gezwungenermaßen, die würden gerne arbeiten.
Aber niemand hat Dynacert gezwungen außer Versprechungen so gut wie nichts zu produzieren.
Schade, die story war wirklich gut.
Aber nicht so gut ihnen meine Kohle zu schenken...
dynaCERT | 0,520 C$
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.03.21 18:47:30
Beitrag Nr. 4.529 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.330.734 von schamiddi am 05.03.21 17:13:28Doch, doch... In dem Jahr ist viel passiert: die Familien-bubble hat sich wieder ohne Leistung Millionen Gehälter gezahlt🤷‍♂️
dynaCERT | 0,530 C$
Avatar
05.03.21 22:11:27
Beitrag Nr. 4.530 ()
Na ja,man braucht ja einen Notgroschen für schlechte Zeiten JP ist ja auch schon fast im Rentenalter.
dynaCERT | 0,540 C$
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

DYA - dynaCERT inc. | Carbon Emission Reduction Technology