DAX-0,71 % EUR/USD+0,01 % Gold-0,38 % Öl (Brent)+1,51 %

Das neue Phänomen Massen- oder Gruppenvergewaltigungen - Die letzten 30 Beiträge



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Vergewaltigungen: Sind Frauen selber schuld?
Krefeld/Düsseldorf: Neuer Fall von Gruppenvergewaltigung
https://www.bild.de/regional/duesseldorf/duesseldorf-aktuell…

Gab es das vor 2015 auch schon im besten Deutschland, in dem wir schon länger gut und gerne leben? :confused:
Taharrush im Zug: 11-13-Jährige fallen über 18-Jährige her
https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/nachrichten-aus-deutschland--kinder-begrapschen-und-verpruegeln-frau-im-zug-8677758.html?utm_campaign=&utm_source=email&utm_medium=mweb_sharing
Merkels Goldstücke bedrängen und hetzen 17- und 18-jährige Mädchen in Pforzheim durch die Straßen:
https://www.focus.de/regional/baden-wuerttemberg/in-pforzhei…

Nennt sich Taharrush. Werden wir in Zukunft öfter sehen. Täter kommen aus den bekannten Ländern: Syrien, Afghanistan, Iran. Da ist sowas üblich und die deutschen Frauen sind alles Schlampen und Freiwild.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.530.582 von Badkreuznach am 30.12.18 19:45:12Das sagt doch schon wieder alles. Hugo, Peter, Kurt und Franz waren es offenbar nicht. Sonst hieße es sofort: Deutsche. :laugh::p
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.529.178 von DerStrohmann am 30.12.18 13:50:09... Ihre Nationalität spiele in dem Verfahren „keine Rolle“ und werde aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes im Jugendstrafrecht auch nicht bekanntgegeben. ...

https://www.schwaebische.de/landkreis/alb-donau-kreis/ulm_ar…

- :rolleyes: -
Ulm: 16-Jährige soll von mehreren Jugendlichen vergewaltigt worden sein
https://www.zvw.de/inhalt.ulm-16-jaehrige-soll-von-mehreren-…

Das Aussehen/die Namen/die Religion/die Staatsangehörigkeit der Täter würden mich interessieren. ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.312.606 von DerStrohmann am 28.11.18 00:59:52aus dem Link:

"...Mohammad F. (angeblich 21)...Der Afghane kam als unbegleiteter minderjähriger Flüchtling nach Deutschland und ist der Polizei wegen Körperverletzungsdelikten bekannt..."

:eek:
Da kommt bestimmt wieder so ein Spruch von den Gutmenschen. Das war alles nur ein Missverständnis,die wussten nicht das man das hier nicht darf.Das Bundesamt für Migration hat vergessen das in ihrer Broschüre vergessen auf zu führen.Wir sollten das nicht verallgemeinern ,ist ja schließlich ein Einzelfall.
Da wird wohl nur eine Therapie helfen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.099.183 von DerStrohmann am 30.10.18 22:49:21PS: Es waren Afghanen, die noch nicht so lange hier leben. ;)
Man muss sich schon darüber einig werden was man will.Da wir deutschen angeblich aussterben brauchen wir doch Facharbeiter und die haben wir bekommen.
Fachvergewaltiger
Fachmesserstecher
Fachtaschendiebe
Dachtrickbetrüger
Facheinbrecher
Die Liste ist beliebig Erweiterbar.
Aber keine Sorge wir haben ja noch Fachtherapeuten die kriegen das schon wieder hin.Schließlich sollen sich die Täter hier wohlfühlen.Natürlich nicht kostenlos.
Da gibt es noch die Opfer.Die werden selbstverständlich aus unseren Köpfen therapiert.
PKS: 82,1% aller Gruppenvergewaltiger sind „Flüchtlinge“
PKS: 82,1% aller Gruppenvergewaltiger sind „Flüchtlinge“
Der Freiburger Massenvergewaltigungsfall erschüttert – wieder mal – die Republik. Reflexhaft warnt der Bürgermeister, man dürfe keine „Pauschalurteile“ fällen. jouwatch zeigt: Massenvergewaltigungen sind seit 2015 ein neues Phänomen und werden fast ausschließlich von sogenannten „Flüchtlingen“ begangen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.073.583 von DerStrohmann am 27.10.18 16:36:37...noch ein Grund, Jugendliche vor dem Gebrauch von Drogen zu warnen und weiterhin davor, in Clubs etc in Gläsern gereichte Getränke anzunehmen, besser Flaschen bestellen und selbst öffnen!
Diese Regel galt auch schon in früheren Jahren, heute erst recht, wo die Drogenszene immer größer und unübersichtlicher wird und durch die Cannabis Entwicklung durchaus der Eindruck entstehen könnte, daß Drogen gar nicht so schlimm sind.
In den Einheitsmedien findet dieses brutale Verbrechen kaum Beachtung. M.E. wird das klein gehalten wegen der heutigen Wahlen in Hessen.

Eine absolute Schande!!!

Wenn ich mir überlege auf welch gutem Wege wir waren, Schwerverbrechen, Messerstecherei, Totschlag, Vergewaltigung, alles gegen Null, und nun hat Merkel und Co die Schleusen für Verbrecher geöffnet.

Vielen Dank Frau Merkel!!!
Deutschland - Italien - Frankreich - Spanien -- das dürfte in ganz Europa ablaufen
hat das ganze auch was mit der Erziehung zu tun

wo Ungläubige ein Stück Dreck sind

wo man lesen kann -- tötet die Ungläubigen, wo immer ihr sie findet --

oder mit der Einstellung das ist eine Schlampe, die ist ein Stückchen Dreck
---------------------
mir wurden im Elternhaus
aber auch in der Schule Werte vermittelt
wie
was Du nicht willst, was man Dir tut, das füg auch keinem anderen zu
-----------------

selbst Erinnerungen aus der Kindergartenzeit
zeigen auf dass man ein Tierchen nicht einfach zerquetscht

eine Ausnahme gab es
ein blutsaugendes Insekt wie diese Stechfliegen
die durfte man töten
oder auch eine Spinne

aber man quälte keine Tiere
----------------------
der Weg der Sozialisation beginnt im Kindesalter
Disziplin lernen die Japaner
-------------------------
aber das Phänomen der Vergewaltigung
gab es ja in England vor einigen Jahren
der Ort war
Missbrauchsskandal von Rotherham
https://de.wikipedia.org/wiki/Missbrauchsskandal_von_Rotherh…
-----------------------

hier noch was aus England
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/newcastle-bande-liefer…

In Newcastle im Nordosten Englands hat eine Gruppe über Jahre hinweg Hunderte junge Mädchen und Frauen mit Drogen gefügig gemacht und zu sexuellen Handlungen gezwungen. Es wurden mehrere Prozesse geführt, der bisher letzte endete am Mittwoch mit 18 Verurteilungen: 17 Männer und eine Frau wurden unter anderem wegen Vergewaltigung und Menschenhandels schuldig gesprochen.
kommen ja nur Männer, da ist ein 1:1 mathematisch nicht machbar....

vielleicht hilft es die FDP zu wählen?
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.073.583 von DerStrohmann am 27.10.18 16:36:37
Zur Gruppenvergewaltigung in Freiburg:
1. In Freiburg sind bis zu 15 Täter über eine 18-Jährige hergefallen:

https://www.bild.de/news/inland/news-inland/massenvergewalti…

Tatverdächtige sind polizeibekannte Syrer und ein "Passdeutscher".

2. In Rom ist diese Woche eine 16-jährige zu Tode "gruppenvergewaltigt" worden:

https://de.sputniknews.com/gesellschaft/20181026322758527-it…

Tatverdächtige sind Senegalesen und Nigerianer.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben