DAX-1,61 % EUR/USD-0,64 % Gold+0,28 % Öl (Brent)-1,80 %

Tages-Trading-Chancen am Freitag den 08.02.2019 (Seite 40)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 59.829.876 von Gun-z77 am 08.02.19 23:58:44
Zitat von Gun-z77: Weiter so AK ...:kiss:

Deine Meinung gefällt mir schon immer, weil sie der Wahrheit entspricht
und dafür gibt es immer nen Daumen ...

Also, lass dich nicht beirren, von einigen Irren :p


Dem kann ich zustimmen. Schon damals wollten Abendkasse und ich eigentlich heiraten, doch mein Erfolg an der Börse war Ihr zu gering. Sie sollte Recht behalten :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.830.785 von boerse193738 am 09.02.19 10:21:03:laugh::laugh::laugh: Sehr gut.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.829.099 von crackz am 08.02.19 21:13:50
Zitat von crackz:
Zitat von Mouresi: ...
Ich meine den GAP von eben 25030 nach 24990
Schön solange nach unten bis alle Longs tot sind und dann wieder nach oben :mad::mad:

Besser sowas nicht Traden!
Ich denke auch nicht das es großartig weiter steigt.
Können tut alles, aber wie Fackel schon sagt der Dow is ein Verarscher Index.


....
Das hat mit Verarschen nichts zu tun, das ist t.w. eine ganz klare Strategie der "Big Boys". Oder was glaubt ihr woher die t.w. gigantischen Gewinne der US Banken kommen.
Ist doch ein schönes Spiel:
Irgendwann "eine" Aktie günstig erwerben.
Irgendwann "sagen" Kurs steht günstig....(auf dessen Entwicklung man auch Einfluss hatte)
Dann - Aktie verkaufen. Gewinn machen
Dann - Aktie zurückkaufen
Dann - Warten und Agieren bis Kurs wieder steigt
Dann - Spiel von vorne !

Neben diesen gigantischen Summen kommen dann noch die Gebühren, Spreads usw. von den
Fonds, Versicherungen und Vermögensverwaltungen die t.w. ab einem bestimmten Kurs ihre
Bestände umschichten müssen.

Und hier findet dann wirklich eine Verarsche statt !
Denn hier fallen für den "kleinen Anleger" nicht unerhebliche Gebühren durch die Umschichtmaßnahmen an, die den Ertrag aus dem Fond oder dem Anlagevermögen stark schmälern.
Und Umsatzboni zw. den Fonds und den Banken gehen komischerweise immer an die Fondmutter nie zugunsten der entsprechenden Anlagen.

Und bei den Summen, die nach Freigabe durch die BigBoys, durch die Maschienen auf den Markt gehauen werden darf sich niemand über die Kursverwerfungen wundern.
Wie sagt @Standuhr immer so schön: Betrügerbörse. Es ist doch schon merkwürdig: 2 Tage kackt der Markt richtig ab und in der letzten Stunde wird hochgezogen als gäbe es Montag keine Aktien mehr.
Also zu einem Zeitpunkt wo normalerweise auch die, die sagen "kaufen wenn die Kanonen knallen", die Füße stillhalten würden, da sie sich sagen "wer weiß was am Wochenende noch alles so geschieht".

Aber wer weiß, ggf. hauen die BigBoys am Montag ihre Aktien wieder auf den Markt. Haben ja bestimmt beim Rückkauf einen guten Mischkurs erzielt.......:cool:
Und die Verarsche geht in die nächste Runde :laugh:


In diesem Sinne

Schönes Wochenende...... es ist Kultur angesagt.
15.30 Ins Stadion. 20.00 dann Classic Floyd,
Rockband mit Orchester und großem Opernchor spielt / covert Pink Floyd.... mal schauen... und hören.
Da willste nur mal kurz zum Briefkasten und dann seit Ihr alle da…

Außerdem läuft die WO site jetzt wieder mit dem Hinweis: Sicherheitszertifikat kaputt oder so, tssss

Dann lasse ich mal Grüsse da, werde gleich Montag meine neue Taktik umsetzen, bei den Erfolgen: immer „all in“, so werden echte Gewinne gemacht!

Machts mal gut
LJ

P.S: Treff ich nen alten Kumpel, wie er „einen trinkt“
Sag ich: Alkohol macht dumm und gleichgültig
Sagt er: Kapiere ich nicht, mir auch egal… :laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.830.104 von Broker437 am 09.02.19 05:58:26
Zitat von Broker437:




Papier ist geduldig :rolleyes:
Die vergangene Woche war auch gleichzeitig meine erste Woche in diesem Forum. Obwohl ich die Woche mit Verlust abgeschlossen hatte, finde ich super dass man sich hier austauschen und Impulse finden kann.

Es gefällt mir, dass man hier wertvolle Erfahrungen vom Gleichgesinnten sammeln kann und auch seine Erfahrungen weitergeben kann.

Vielen Dank an alle, wünsche Allen ein schönes Wochenende und freue mich auf Montag 😀😀😀
Ich bin ca. seit einem Jahr hier angemeldet und habe viel gelernt. Von einem Minus nach den Zöllen im Februar habe ich es geschafft, in ein ordentliches plus zu kommen. Ich wünschte mir nur, dass Anfeindungen hier weniger wären, sondern sachlich Ideen und Trades ausgetauscht werden.

Ich werde in Zukunft auch mehr trades ankündigen und hoffe auf Rückmeldungen!

Schönes WE ich ne gute Kurse 😊
Trader wie Abendkasse, Milkyway, fortward, cfd und wie sie alle heißen hatten ihren Erfolg und sind mutig! Deswegen sollte man sie unterstützen und sich freuen, wenn sie ihre Meinung hier kundtun
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben