Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 07.04.2020



Begriffe und/oder Benutzer

 



Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Dienstag, 07.04.2020

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
01:30JapanJPNDurchschnittsverdienst (Jahr)1%2,1%1,5%
01:30JapanJPNGesamte Haushaltsausgaben (Jahr)-0,3%-3,9%-3,9%
01:50JapanJPNJP Devisenreserven1,366 Bil.$-1,359 Bil.$
02:00Euro ZoneEURTreffen der Eurogruppe---
06:30HollandNLDVerbraucherpreisindex, nicht saisonbereinigt (im Jahresvergleich)1,4%-1,6%
07:00JapanJPNIndex der gesamtwirtschaftlichen Aktivität95,895,195,2
07:00JapanJPNFührender Wirtschaftsindex92,190,490,5
08:00FinnlandFINHandelsbilanz-770 Mio.€--365 Mio.€
08:00DeutschlandDEUIndustrieproduktion s.a. w.d.a. (Jahr)-1,2%-3,9%-1,3%
08:00DeutschlandDEUIndustrieproduktion s.a. (Monat)0,3%-0,9%3%
08:45FrankreichFRAImporte, EUR47,5 Mrd.€-46,2 Mrd.€
08:45FrankreichFRALeistungsbilanz-3,8 Mrd.€--2,8 Mrd.€
08:45FrankreichFRAExporte, EUR42,3 Mrd.€-40,3 Mrd.€
08:45FrankreichFRAHandelsbilanz EUR-5,22 Mrd.€-4,93 Mrd.€-5,89 Mrd.€
09:00ÖsterreichAUTGroßhandelspreise n.s.a (Monat)-3,2%--1,2%
09:00ÖsterreichAUTGroßhandelspreis n.s.a (Jahr)-4,7%--1,2%
10:00ItalienITAEinzelhandelsumsätze n.s.a ( Jahr )5,7%0,2%1,4%
10:00ItalienITAEinzelhandelsumsätze s.a. ( Monat )0,8%0,4%0%
12:00USAUSANFIB Geschäftsoptimismus kleiner Unternehmen96,4104,6104,5
14:55USAUSARedbook Index (Monat)0,9%-1,3%
14:55USAUSARedbook Index (Jahr)5,3%-6,3%
16:00KanadaCANIvey PMI s.a264154,1
16:00USAUSAIBD/TIPP Wirtschaftsoptimismus ( Monat )47,8-53,9
16:00KanadaCANIvey Einkaufsmanagerindex28,2-53,2
16:00USAUSAJOLTS Stellenangebote6,882 Mio.6,6 Mio.6,963 Mio.
21:00USAUSAVerbraucherkredit22,3 Mrd.$14 Mrd.$12 Mrd.$

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Daxacan-Tagessignal für Dienstag, den 7. April 2020
Das Daxacan-Tagessignal für den Intraday-Handel:
---
Die Order für den 7. April 2020:
BUY Stopp @ 10.133
---
Wie dieses Signal zu lesen ist, lässt sich hier nachlesen:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1294452-1-10/tae…
Dort werden auch die Ergebnisse der Vergangenheit (seit 2007!) veröffentlicht...
---
---
Unser zweites Signal, die Daxacan-SWING-Systematik fürs Positions-Trading, wechselte am 08.01.2020 zur Eröffnung auf die Käuferseite:
---
Diese Position wurde am 26.02.2020 ausgestoppt
= Glatt bei 12.682
---
Geschlossene Positionen:
08.01.2020 - 26.02.2020: Long bei 13.141 und glatt bei 12.682 = -459 Punkte
10.12.2019 - 08.01.2020: Short bei 13.065 und glatt bei 13.141 = -76 Punkte
30.08.2019 - 10.12.2019: Long bei 11.850 und glatt bei 13.065 = + 1.215 Punkte
01.08.2019 - 30.08.2019: Short bei 12.149 und glatt bei 11.850 = + 299 Punkte
24.07.2019 - 01.08.2019: Long bei 12.523 und glatt bei 12.149 = -374 Punkte
15.07.2019 - 24.07.2019: Short bei 12.347 und glatt bei 12.523 = -164 Punkte
09.01.2019 - 15.07.2019: Long bei 10.885 und glatt bei 12.347 = + 1.462 Punkte
19.10.2018 - 09.01.2019: Short bei 11.579 und glatt bei 10.885 = + 694 Punkte
---l
Alles ohne Obligo! Keine Anlageberatung! Keine Haftung!! Just4fun!!!
DAX | 10.180,00 PKT
Relevante Statistiken:
1. DAX und DOW um Monaswechsel zum April:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-411-420/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-411-420/#…
Update zum "Turn of the Month" beim DAX:
https://www.trading-treff.de/wissen/trading-setup-turn-of-th…
2. DAX für Monatstrader (März->April):
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-421-430/#…
3. DAX für Quartalstrader (Q1->Q2):
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-421-430/#…
4. Mittwoch ist Vollmond:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-851-860/#…
5. DAX und DOW um Ostern:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-411-420/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-411-420/#…
6. Typischer DAX-Monatsverlauf im April:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-421-430/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-421-430/#…

DAX Pivots
R3 10423,64
R2 10260,48
R1 10167,82
PP 10004,66
S1 9912,00
S2 9748,84
S3 9656,18

FDAX Pivots
R3 10990,00
R2 10620,00
R1 10394,50
PP 10024,50
S1 9799,00
S2 9429,00
S3 9203,50

CFD-DAX Pivots (8:00-22:00)
R3 10809,27
R2 10539,43
R1 10377,27
PP 10107,43
S1 9945,27
S2 9675,43
S3 9513,27

DAX Wochen Pivots
R3 10728,52
R2 10412,47
R1 9969,12
PP 9653,07
S1 9209,72
S2 8893,67
S3 8450,32

FDAX Wochen Pivots
R3 10723,67
R2 10398,33
R1 9950,67
PP 9625,33
S1 9177,67
S2 8852,33
S3 8404,67

DAX-Gaps
19.02.2020 13789,00
21.02.2020 13579,33
10.02.2020 13494,03
26.02.2020 12774,88
27.02.2020 12367,46
05.03.2020 11944,72
06.03.2020 11541,87
15.08.2019 11412,67
27.12.2018 10381,51
03.08.2016 10170,21
03.04.2020 9525,77
23.03.2020 8741,15
19.06.2013 8197,08
10.07.2013 8066,48
08.07.2013 7968,54
05.07.2013 7806,00
24.06.2013 7692,45
30.11.2012 7405,50
28.11.2012 7343,41
21.11.2012 7184,71
16.11.2012 6950,53

FDAX-Gaps
20.02.2020 13713,00
21.02.2020 13559,00
04.03.2020 12238,50
06.03.2020 11543,00
15.08.2019 11410.00
10.03.2020 10869,00
11.03.2020 10330,00
03.04.2020 9503,00
23.03.2020 8782,00
21.11.2012 7192,00


Petition - Initiative: Rücknahme der steuerlichen Benachteiligungen privater Anleger
https://www.openpetition.de/petition/online/initiative-rueck…
DAX | 10.187,00 PKT
Sie haben es getan,
da ging es dahin,
doch bei kluger Posi,
nicht so schlimm.

IdS 🥂
DAX | 10.205,00 PKT
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Dienstag, den 07.04.2020
Video:


Wie der Phönix aus der Asche konnte sich unser Dax nun am Montag empor recken und dabei sogar die Hochs der letzten Woche überbieten. Damit steht ein technischer Ausbruch nun im Raum.

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 12640, 12560, 12330, 12110, 12009, 11750, 11600, 11356, 11200, 10922, 10730, 10550, 10325, 10175, 9920, 9350, 8800, 8000, 7500
Chartlage: oberhalb von 10000 positiv
Tendenz: seitwärts, aber oberhalb von 10270 weitere Schübe möglich
Grundstimmung: aktiver Ausbruch mit noch Potentialen oberhalb


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Zum Montag war die 9630 weiter wichtig. Schafft es der Dax darüber sollte er sich Raum bis 9740, 9820 und gar 9900 eröffnen. Was wir brauchten warenklare große deutliche Impulskerzen, das gilt oben wie unten, um mal wieder ein paar Meter laufen zu können. So die wichtigen Teile aus dem Fazit. Im Nachhinein betrachtet war das einmal eine Analyse für die Tonne, denn schon zum Handelsstart war weder der Long-Trigger bei 9630 nutzbar, noch eines der Ziele oben, weil wir einfach mal direkt darüber schon eröffneten. Und dort tat er genau das was sich die wenigsten dann noch vorstellen konnten, nämlich einfach mal noch 350p durchzugaloppieren.

Damit hat unser Dax nun den lang ersehnten Short-Squeeze angegangen von dem wir hier schon so oft gesprochen hatten. Der der diejenigen unter Druck bringen sollte die in der Range um 8500 herum noch Short aufgesprungen waren. Nun ist es allerdings so, dass diese 100p die wir hier nun über das letzte hoch hinaus sind noch keinen von da unten aus der Reserve locken. Da müsste schon noch etwas Distanz auf den Tacho kommen, damit man da die richtigen Leute aus den richtigen Positionen bekommt. Ich möchte daher nicht ausschließen, dass wir hier durchaus noch eine Wiederholung bekommen könnten, hoch bis 10310, 10430 und vielleicht sogar gleich bis an die 10800/11000 hoch. Fakt ist auf jeden Fall, dass unser Dax die letzten Hochs überwinden konnte und das ist als Kaufsignal zu werten.

Trotzdem ist die Börse keine Einbahnstraße und es ist immer gut, sich auf mehrere Szenarien einzustellen, damit man nicht völlig vom Hocker fällt, wenn hier rote Kerzen reinkommen. Sollte unser Dax zum Dienstag nun zurücklaufen, wären dann Rücklaufbereiche insbesondere bei 10150 und 10060 auszumachen. Im Grunde sollte er sich damit schon zufrieden geben können. Kann er von dort wieder aufdrehen ist eine Trendfortsetzung bis 10300 und mehr locker möglich. Kann die 10060 nicht halten, wäre dann erst wieder unten bei 9900 brauchbares Material zu finden. Kommen hier aber keine roten Kerzen und stattdessen nur weiterer Druck nach oben, behalten Sie bitte das Shortsqueeze-Szenario mit im Hinterkopf.

Fazit: Unser Dax hat sich zum Montag kräftig rausgestellt. Weitere Hochs müssen nun eingeplant werden, da sich unser Dax direkt im Ausbruch befindet. Kann er sich also weiter oben rausstellen muss mit einem Erreichen von 10310, 10430 und sogar 10800 / 11000 gerechnet werden. Rücklaufpunkte die ihn dabei Unterstützen liegen nun bei 10150 und 10060. Tiefer wäre dann schon wieder eher etwas komisch und unpassend, da dann schnell wieder ein Fehlausbruch im Raum stehen könnte, nach dem der Ausbruch unten in der Vorwoche ja schon missglückte. Druck ist aber genug dagewesen und die Lage auch wieder positiv. Er könnte es dann also wirklich mal versuchen hier noch etwas Land zu gewinnen.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor (Martin Neick von money-monkeys.com) erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.
DAX | 10.205,00 PKT
Nasdaq 100
Nasdaq 100 Short bleibt wie im Dax vorerst drinnen.

Was ich für den Dow gedacht hatte, biete nun die Nase.

> 38er und < 50er Fibo

TP 1 bis 3: ~ 7.650, ~ 6.900 und 6.000


Viel Glück für morgen und lG - Betty


Ah ja, der Chart dazu:

DAX | 10.205,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.258.319 von idRldK am 07.04.20 02:16:41Hi Betty, wo siehst du den TP im Dow gerade?
DAX | 10.205,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.258.319 von idRldK am 07.04.20 02:16:41
Zitat von idRldK: 787 dow short


Chart mit max Zielen dazu:

DAX | 10.205,00 PKT
Guten Morgen - dax weiter bullish 😃 heute Nacht waren wir indikativ schon bei 10290
DAX | 10.192,00 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben