Tages-Trading-Chancen am Montag den 25.05.2020 - Die letzten 30 Beiträge



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 63.787.733 von mafei am 24.05.20 22:28:19
Zitat von mafei: Hallo together,
also, meine Prognose hatte ich ja schon Kund getan!
Wie ich hier vernehme, sind ja fast alle Strichmännchen voll auf Long!!
Ich bleibe bei meinem "Katzenbuckel" und denke, dass wir bis Juni bei ca 11250
im Dax das Hoch gesehen haben und langsam im Zick-Zack-Marsch tiefer laufen!!!

LG, mafei


Sorry, aber meine Katze streckt sich zum Absprung statt des wie von mir
gedachten Buckels (oder vielleicht wird es ein besonders hoher buckliger
Buckel :confused: )!?!
Aber bei dem was Aktuell an den Börsen abgeht, verliere ich doch langsam
den Glauben dran!!!
Lagarde selbst glaubt nicht mehr an ein "mildes", sondern mittlerweile an
ein "mittleres bis schweres" Szenario und was machen weltweit die Börsen....

Scheixx was drauf, aber spätestens wenn ich ein-Longe, brechen die Märkte
zusammen, da bin ich mir sicher !!!!!

Seid Lieb gegrüßt, mafei
DAX | 11.687,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.799.697 von luegendetektor_schnueffel am 25.05.20 22:34:34
Zitat von luegendetektor_schnueffel: Hast du die Screenshots gesehen, bevor er sie wegmoderieren lassen hat?


Hab nichts gesehen, bin gerade erst wieder online... 🙈
Guten Morgen und Gruß, CB. 😎
DAX | 11.489,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.800.231 von Kurraz am 25.05.20 23:37:40Hier ein wenig Nachhilfe für dich und die Linken, du Super-Ökonomie-Koryphäe.

Es handelt sich um Kredite die der Staat der LH Group gibt, diese fließen inkl. Zinsen wieder in der vereinbarten Zeit an die Staatskasse zurück!

https://de.marketscreener.com/DEUTSCHE-LUFTHANSA-AG-436827/f…

Ich hoffe, dir ist bewusst, dass der Unternehmenswert nicht anhand des Aktienkurses berechnet wird. Falls nicht, zeigt es von deiner wirtschaftlichen Inkompetenz.

Der Staat kauft Aktien für 2,56€ pro Stück. Das sind ca 30% des Marktpreises.

Kannst ja mal eine Order „Bestens“ eingeben über alle Stück, und dann schauen, welchen Kurs DU bekommst... hätte ich welche, ich würde sie dir für 100 Euro nicht geben.
DAX | 11.408,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.800.486 von BDoering96 am 26.05.20 00:29:33Jau, danke!

Ich stelle meine Beiträge jetzt auch für die nächste Zeit ein.

Ich vertschüsse mich morgen bis aufs weitere ins 2nd Home nach Zeeland da brauch ich mir das nicht geben.
DAX | 11.408,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.800.039 von SPECTRE911 am 25.05.20 23:11:12Ich bin von meinen Grosseltern muetterlicherseits erzogen worden. Ich war auch bei meinen Eltern, aber die Grosseltern haben mir die besseren Botschaften vermittelt.
DAX | 11.408,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.800.186 von Kurraz am 25.05.20 23:30:3526.3., 30.3., 31.3. auch, aber egal.

Wo steht da was von ab DAX bei 8.200? Wo steht das?
DAX | 11.408,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.800.078 von luegendetektor_schnueffel am 25.05.20 23:14:40
Zitat von luegendetektor_schnueffel: Wäre ZU einfach.

Erst weiter up, dann rasch unter PP runter dann wieder rauf durch hoch auf die Zielzone. Folgende Tage dann kurz volatile Range, dann wahrscheinlich choppy runter erst mal. Keine Gefangenen und alle verwirrt.

Wird generell ein spannender Sommer.

Aber der Chart wird uns schon erzählen was wir zu tun haben.


***
Ich betrachte es schon als "einfach" da ich mich bei meinem Handelsansatz auf kleinste Kursschwankungen iin kleinsten Zeiteinheiten konzentriere und alles andere, was am Tag oder in der Zukunft sein könnte, ausblende.
Natürlich betrachte ich mir die Charts und die Infos die z.B. Du und andere hier, dankenswerter Weise einstellen. Aber das ist für mich nur Anhaltspunkt ob ich ggf. eine bestimmte Marke ins Auge fassen soll um mich dort ggf. zu positionieren. Aber Ausschlaggebend ist für mein Handeln wie ist das Kursverhalten um die Marke herum !? Und da bin ich halt mit kleinsten Punkten zufrieden.
Für meine Langfristtrade in Zertis oder Inlinder sieht das schon anders aus da hier die evtl. möglichen Anlaufmarken auch den Preis des Produkt bestimmen und ich nicht Marken handeln möchte die wohl nicht erreicht werden bzw. schon so gut wie tot sind.
😎
DAX | 11.408,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.800.099 von Corona20 am 25.05.20 23:17:26Dann musst du meine Charts anschauen, und lesen, was ich dazu ausführe.
DAX | 11.408,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.797.567 von divisor am 25.05.20 19:17:22
Zitat von divisor: Die Mathematik und der Lufthansa Deal.

https://www.n-tv.de/wirtschaft/Linke-empoert-ueber-Lufthansa…


Da können wir mal sehen, dass heute die Linken besser rechnenden Kapitalisten sind, als die etablierten Parteien und unser Finanzgenie Herr Holz! Welch eine Schmach!!!!!!
DAX | 11.408,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.798.440 von luegendetektor_schnueffel am 25.05.20 20:40:30
Zitat von luegendetektor_schnueffel: Ja, gute Frage:

Warum ich ab Anfang April für steigende Kurse plädiert habe:

Es war meiner Meinung nach unten nach -40% fertig. Punkt.

Ende März war der Tiefpunkt. Ich habe am 16.3. und 30.3. in 2 Tranchen richtig viel Geld in Aktien investiert, deren Positionen ich immer schon ausbauen wollte, oder welche, die ich immer schon haben wollte. Meinen Einstand habe ich mit den beiden Kaufaktionen nahezu verdoppelt. Ich hätte es auch in Kauf genommen, wären diese nochmal 20% abgerutscht, ich wusste ja wo sie mal herkamen und was die auf der Upside machen werden in X Jahren. Am 16. war mir eh noch ein bisschen mulmig dabei, am 30. hab ich es bereut, nicht eine Woche früher die 2. Tranche gekauft zu haben. Habe alle Käufe hier aufgelistet eingestellt.

Warum habe ich es getan, wie hab ich überlegt?

- Stimulusmaßnahmen der Regierungen (27.03. das erste 2bn Paket der Amerikaner)
- Einschreiten der Zentralbanken
- Bullische Einstellung von Bill Ackman
- Sehr abrupter Stopp des Abverkaufs, insbesondere der Sektoren, die es am härtesten getroffen hat (die sind seither auch nur seitwärts gegangen - die machen einen Boden und noch keine Erholung)
- Paar bullische Ideen von richtig großen Tradern/Analysten wie Mystery Trader und Tom Lee und einige andere
- Es war keine Krise, die der Zusammenbruch eines Sektors (zB Banken) ausgelöst hätte, man musste auf eine exogene Störung reagieren - Tech ging und geht immer gut, geputzt, gewaschen, gegessen, getrunken wird immer
- Peak im VIX
- Verlauf RSI mit verschiedenen Einstellungen
- Je mehr Gegenwehr für Long es gab, desto lustiger wurde es mir (mein persönliches Sentiment sozusagen hier im Forum gebildet durch DICH, Kurraz, idrldk, Smally, Likey, Tommy, etc...)
- Offizielles Sentiment auch natürlich

Und fast am wichtigsten: LOGISCHES DENKEN und CHARTTECHNIK

Du hast dich halt kurz davor bei DAX 9.500 noch mit den bevorstehenden, bürgerkriegsähnlichen Szenarien (Plünderungen, etc.) beschäftigt, derweilen hatte ich DAS schon im Auge - und spätestens AB DA war mir klar, dass das Ding unten durch ist.



Hier noch ein paar Kostproben, was ich alles mit dem Forum hier geteilt habe, den Rest musst du über mein Profil recherchieren, nachlesen und hinterherheulen. Eigentlich hat das Zeug alles Potential Klassiker zu werden:











Für die Gewinne der von dir erwähnten Unternehmen bin ich nicht verantwortlich, frage mich auch woher du die Insiderinformationen beziehst, die Q1 Zahlen, welche die letzten Wochen so veröffentlicht wurden, waren nicht so schlecht. Microsoft hat als Allererster gewarnt... hatte Rekordergebnis, oder?


Ich frage mich jetzt, warum ich mich überhaupt mit solchen wie dir und Eljot abgebe, am Ende hab ja doch ich Recht und die Profite. Ab sofort steh ich über dem, was ihr da ständig loslässt und gehe gar nicht mehr drauf ein... eure geschrotteten Konten sind ja dann Beweis und Abrechnung genug.


Dein erster realer Beitrag zum Kauf stammt vom 03.04.2020. Da stand der DAX schon bei 9.400 und nicht bei 8.200.

Auch jetzt bin ich immer noch der Meinung, dass wir uns in einer Bärenmarkt-Ralley befinden und wir kurz vor dem nächsten Absturz Richtung 6.000 im DAX befinden.
DAX | 11.408,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.800.099 von Corona20 am 25.05.20 23:17:26Es ist auch sehr schwierig in die Zukunft zu schauen und quantitativ zu belegen. Schauen wir morgen, nachdem die Amis wieder dabei sind.
DAX | 11.408,50 PKT
Welche Chart Software verwendet ihr eigentlich? Ich bin nicht wirklich zufrieden mit dem Client meines Brokers.
DAX | 11.408,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.800.078 von luegendetektor_schnueffel am 25.05.20 23:14:40Leider erzählt der Chart nur immer was gewesen ist.
DAX | 11.408,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.800.009 von RoamingFree am 25.05.20 23:07:47Wäre ZU einfach.

Erst weiter up, dann rasch unter PP runter dann wieder rauf durch hoch auf die Zielzone. Folgende Tage dann kurz volatile Range, dann wahrscheinlich choppy runter erst mal. Keine Gefangenen und alle verwirrt.

Wird generell ein spannender Sommer.

Aber der Chart wird uns schon erzählen was wir zu tun haben.
DAX | 11.408,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.799.862 von divisor am 25.05.20 22:52:41Danke Divisor für deinen Beitrag,
meine Oma hat immer gesagt: "Du kannst so alt werde wie eh Kuh und lernscht immer noch dazu" Damit meinte Sie mann hört nie auf zu lernen. Meine Oma war ein wirklich toller Mensch. Ich wünsche jedem Kind das es so etwas erleben darf. Wie schön war Weihnachten damals? Aber gut jetzt, ich werde jetzt auch albern. Ist ja ein Börsenforum. Entschuldigung.
DAX | 11.408,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.799.793 von *Milkyway* am 25.05.20 22:45:17
Zitat von *Milkyway*: Du kannst Schach spielen?? Jeah! Ich lade dich zu einem Spiel ein!

LG Milky, :cool:;)


warum sollte ich nicht Schach spielen können, auch wenn schon lange nicht mehr gespielt.
Mag aber Backgammon lieber, vor allem das werfen der Würfel an die Bande. *lol


@SPECTRE911, sicher gibt es da Zusammenhänge, die Fähigkeit voraus zu denken...
aber darum ging es mir nicht...
DAX | 11.408,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.798.983 von Wiede90 am 25.05.20 21:27:55
Zitat von Wiede90: Was für ein Tag, hatte ich nicht erwartet , morgen früh nehme ich erstmal short mit , geht doch nicht so weiter


***
Gefährliche Einstellung, genau wie im Casino, Nach 9 x Rot muss doch Schwarz kommen, geht doch nicht so weiter.
Ich bin froh das ich heute früh meine 90 Punkte eingefahren habe und dann weg mußte da ich wohl auch bei Bruch der 300 Short gegangen wäre.

Aber ich bin mir sicher das man morgen auch auf der Shortseite ein paar Punkte einfahren kann, denn auf dem Level das wir jetzt schon haben wird es auch Verkäufe = Rücksetzer geben (hoffe ich )
Aber da muß man auch immer einen Blick auf die Amis werfen. We shall see !
DAX | 11.408,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.799.811 von SPECTRE911 am 25.05.20 22:46:36Ich hatte einen Link zum Film von Ruediger Born am Samstag eingestellt.

https://finanzmarktwelt.de/ruediger-born-dax-wall-street-oh-…

Heute gibt ein anderes kurzes Statement von ihm:

https://finanzmarktwelt.de/ruediger-born-dax-positiv-chance-…

Also wir warten ab, was kommt.
DAX | 11.408,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.799.739 von SPECTRE911 am 25.05.20 22:38:29Der DAX hat heute eindeutig die fast 6 woechige seitwaerts Range nach oben verlassen. Jetzt muss sich der DAX in dieser neuen Range etablieren, die die gleiche Rangebreite von 1.108 Punkten hat wie die Verlassene. Kurse der Futures heute Nacht abwarten, da die Amis Feiertag hatten. Morgen kannst du wieder ueber Plaene nachdenken.
DAX | 11.405,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.799.676 von gesine am 25.05.20 22:33:35Ja doch. Es gibt gewisse Begriffe die ich hier nicht gerne bemühen möchte. Strategie und Taktik. Möge sich jeder dazu informieren. Da geht es u.a. um Begrifflichkeiten wie und was richtig verwendet werden sollte. Aber gut, darum geht es hier nicht. Im gewissen Sinne hat es mit Trading doch schon sehr viel zu tun. Einbildung meinerseits?
DAX | 11.405,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.798.791 von deusmyops am 25.05.20 21:12:13Welcher broker?
Zeig mal bitte den Text. Bei mir keiner meiner broker margin Anpassung.
DAX | 11.405,50 PKT
GW an Robsen und co - seit knapp 2 Monaten die 11.600 im Blick und jetzt fehlen nur noch 200 Punkte. Dennoch bleibe ich weiterhin skeptisch, eben bei 11.398 short Posi geangelt. Hebel 4,5 Also eher defensiv, Posi Größe auch überschaubar. Grund: eben mal quergelesen: alle sehr bullish, ein Shortie, der bereits die Seiten gewechselt hat und ein Kumpel, der auch seit Mitte März (ordentlich) investiert hat und auch auf Gewinnen hockt. Er argumentiert mit Niedrigzinsen, weiterhin hohem Konsum und einer weiteren Lockerung. Global sehe ich das leider nicht ganz so: bald 100.000 Tote in den USA - das sind mehr als (offiziell) Erkrankte in China! Wenn keine Störfeuer aus Asien kommen, starten wir grün, ist mir auch klar. Der Dow hat noch die psychologische 25.000 Marke vor sich, die 3000 im SuP sind ja schon ausgemachte Sache - wenn Bullen heute nicht euphorisch sind, dann weiß ich es auch nicht... Angenehme Nacht allerseits, es bleibt weiterhin spannend.
DAX | 11.405,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.799.676 von gesine am 25.05.20 22:33:35
Jep!
Zitat von gesine: Nun ja Schach ist ein Strategiespiel, bei dem jeder Zug genaustens überlegt sein sollte,
vorallem die, der Bauern... ein warten auf den Fehler des anderen...

Überhaupt, warten können ist eine Kunst...

Warten auf'n Bus




Ich weiss garnicht mehr, wann ich das letzte mal mit dem Gesindelcontainer gefahren bin (Bus), aber jetzt klinkt es wirklich interessant...:laugh:

Du kannst Schach spielen?? Jeah! Ich lade dich zu einem Spiel ein!

LG Milky, :cool:;)
DAX | 11.405,50 PKT
Zum DAX, was sagen die Profs? Da würde ich jetzt gerne short sein. Ich denke, gutes CRV nach Voight. War heute in meinem DEMO-Depot nur long. Aber jetzt ist es auch gut soweit. Sollte doch jetzt etwas nach unten gehen, oder. Die Bewegung ist doch durch, da geht mann doch jetzt nicht mehr long, oder?
DAX | 11.402,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.798.992 von cashburner99 am 25.05.20 21:28:33Hast du die Screenshots gesehen, bevor er sie wegmoderieren lassen hat?
DAX | 11.402,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.799.481 von Eljot80 am 25.05.20 22:16:09
Danke Hase!
Zitat von Eljot80: 21.05.20, 13:38
Moin LG, oder wie der Penner hieß..

:yawn:

Mehr Anzeigen





Antworten Diskussion:

Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 21.05.2020

 191 neuere Beiträge | Letzter Beitrag: 22.05.20, 16:33
0














73

22.05.20, 16:33
von FrankDuke

21.05.20, 13:33

Topi Top...gesine ;-)
Politik verschieben wir auf später...ich bis erst mal mit Freunden, nun ja. nicht das Erste Bier trinken!

:D
Mehr Anzeigen





Antworten Diskussion:

Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 21.05.2020

 194 neuere Beiträge | Letzter Beitrag: 22.05.20, 16:33
1














73

22.05.20, 16:33
von FrankDuke

21.05.20, 12:59
Hab ich! Darf ich einen Wunsch nennen?

Leg endlich deine Schüchternheit ab. ;)

Mehr Anzeigen





Antworten Diskussion:

Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 21.05.2020

 201 neuere Beiträge | Letzter Beitrag: 22.05.20, 16:33
1














73

22.05.20, 16:33
von FrankDuke

21.05.20, 12:14
am See angekommen und ein frisch gezapftes...[img] />



[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=IA7-z3ZTQKA[/youtube]



Bis bald in diesem Kino!



Milky

<img src=[/img]


....für die Werbung!

:laugh:
DAX | 11.402,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.799.487 von SPECTRE911 am 25.05.20 22:17:08Nun ja Schach ist ein Strategiespiel, bei dem jeder Zug genaustens überlegt sein sollte,
vorallem die, der Bauern... ein warten auf den Fehler des anderen...

Überhaupt, warten können ist eine Kunst...

Warten auf'n Bus


DAX | 11.402,50 PKT


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben